Autor Thema: Rennsulky umbauen - welche Reifen fürs Gelände?  (Gelesen 1592 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline irishdooleyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
Hallo! :)

Ich habe vor, in nächster Zeit einen Rennsulky für alltägliche Fahrten umzurüsten.
Hätte bereits ein gutes Angebot für einen Sulky, allerdings sind die originalen Reifen nicht mehr vorhanden, um herauszufinden, welche Dimension passen könnte.
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Reifen/Felgenwechsel bei Rennsulkys? Gibts es da eine Standardgröße?
Hatte eigentlich vor mithilfe von Steckachsen auf Mofareifen umzusteigen, damit der Sulky auch im Gelände zu fahren ist, bin jetzt aber überfordert was die Größe angeht. Bleibt mir nur das Abmessen oder hat vielleicht jemand von euch Erfahrungen dazu?

liebe Grüße
« Letzte Änderung: 18.11.15, 19:32 von irishdooley »

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.485
    • Tauschticket
Re: Rennsullky umbauen - welche Reifen fürs Gelände?
« Antwort #1 am: 18.11.15, 12:24 »
Frag mal im www.distanzforum.de nach, das sind viele Fahrer, die mit umgebauten oder spezialgefertigten Sulkys im Gelände unterwegs sind.
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.570
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Rennsullky umbauen - welche Reifen fürs Gelände?
« Antwort #2 am: 18.11.15, 12:47 »
Ich hatte Fahrradreifen in meine ich 28 Zoll drauf. Die von Schwalbe, die man angeblich nicht platt kriegt.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline irishdooleyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Rennsullky umbauen - welche Reifen fürs Gelände?
« Antwort #3 am: 18.11.15, 15:21 »
Danke euch beiden! :)
das hilft mir schon mal weiter.

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.570
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Rennsulky umbauen - welche Reifen fürs Gelände?
« Antwort #4 am: 20.11.15, 08:14 »
Motorrad Räder wären mir für das leichte Teil insgesamt zu schwer. Die kompletten Räder kriegt man aber im rennsport, dass findest du über Google.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline irishdooleyTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Rennsulky umbauen - welche Reifen fürs Gelände?
« Antwort #5 am: 20.11.15, 18:12 »
Danke @Carola! Wie waren so deine allgemeinen Erfahrungen mit der Kombi Gelände + Rennsulky? Hab in einem alten Thread Bilder gefunden - ausschaun tuts toll...
Magst du ein bisschen erzählen? Wir haben recht ebenes Gelände, viele Wiesenwege (und ich plane meinen gemütlichen Tinker einzuspannen :P ).... trotzdem haben mir viele davon abgeraten.

liebe Grüße
« Letzte Änderung: 20.11.15, 20:21 von irishdooley »

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.570
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Rennsulky umbauen - welche Reifen fürs Gelände?
« Antwort #6 am: 22.11.15, 18:36 »
Ich fand es witzig. Anders kann man es nicht sagen. Super bequem ist das nicht, aber es macht Spaß. Man ist dem Pferd viel näher als mit einem normalen Fahrsulky, und traben ist Klasse. Ich fand auch das Handling Klasse, weil das Teil so leicht ist. Das hebt man mal eben über alles drüber. Daher war das auch das einzige Gefährt, womit ich wirklich gerne alleine unterwegs war.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!