Autor Thema: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr  (Gelesen 60645 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.574
  • Geschlecht: Weiblich
Und weiter gehts in der frisch eingestreuten Box. Heimliche MitLeser dürfen sich gerne outen und mitschreiben  ;D
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.192
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #3 am: 17.04.15, 09:27 »
Also der Laden sammelt ja alles was kitschig und gruslig ist... buärx  ;D
Liebe Grüße
Ulla

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #5 am: 17.04.15, 10:17 »
Also die bunten Mistfixe mag ich  ;)
Die Eierbecher gibts beim Krämer auch, und ähnlich auch Salzstreuer.
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #6 am: 17.04.15, 10:22 »
Beim Krämer kosten sie aber 2€ mehr  ;D
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Momo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 120
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #7 am: 17.04.15, 10:47 »
Ich mag die bunten abmistdinger auch lieber. Abmisten geht dann viel schneller und ich bin besser gelaunt  ;D

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #8 am: 17.04.15, 11:27 »
Hallo Maxima*wink*


Petra,

Hallo :)

Zitat
Bini, was ist da wo sie jetzt ist, denn nicht gut genug, dass sie da nicht bleiben kann?
Ich wohne in der Nähe von Gießen und hier im Nachbarort gibts nen Stall, die viele Rentner in Vollpflege haben im Offenstall, das ist ordentlich gemacht, aber vermutlich zu weit? (Ne HP haben die auch nicht, ist privat) Ich weiß aber nicht, ob die auch Heu nass machen  Huch

Da wo sie jetzt steht kostet es 370 Euro. Es ist eine Paddockbox in einem ganz normalen Boxenstell. Relativ kleine Koppeln, die grastechnisch nicht viel drauf haben. Also ehr nichts für einen Rentner. Wobei wir einen Vollrentner mit über 30 Jahren haben aber da wohnt die Besi auch im Ort und ist jeden Tag da.

Zitat
Pferde Rhein Main kennst du, Bini? Da sind immer viele Anzeigen von Ställen drin, in Karben ist einer, der auch Offenstall hat mit vefrschiedenen Gruppen. Ich kenn ihn aber nicht.
Auf nem Flohmarkt war ich mal in Karben-Petterweil, das hat mir ganz gut gefallen, lauter 2er Offenställe mit Paddock und kl. Weide dran, da standen teils auch Oldies.

Willst du generell total VB-Rundumservice, oder nur, wenns weiter weg ist von deinem Wohnort?

Ja kenne ich...und Du meinst wahrscheinlich den Beinhardshof in Karben?

Ich brauche VB Service ja, weil ich mitten in Frankfurt wohne. Ich bröuchte sonst einen Stall direkt am Ort. Und wenn ich über eine Stunde fahren muss, werde ich nicht so regelmäßig kommen können.


Andrea, danke das klingt echt gut. Und für den anderen Stall werde ich Dich noch anschreiben.
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.574
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #9 am: 17.04.15, 12:12 »
Nein Karben-Petterweil ist noch mal ein anderer Stall. Aber laut Stall-frei haben die auch nix für Allergiker.....
Genauso schlecht ist es in Rosbach beim Beinhardshof.
Das ist echt schwierigst.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #10 am: 17.04.15, 12:22 »
Da wo sie jetzt steht kostet es 370 Euro. Es ist eine Paddockbox in einem ganz normalen Boxenstell. Relativ kleine Koppeln, die grastechnisch nicht viel drauf haben.

Oh. Ups. Ehja,klar, das ist dann eher nix, das Pferd da zu lassen... wieso (das mein ich nicht blöd, ist eine ernstgemeinte Frage, vielleicht isse bei euch in der Ecke ja so "üblich", ich lebe im in dieser Hinsicht ja idyllischen Hinterland...) steht man überhaupt so? Oder gibst nix anderes? Is ja so allgemein net so toll,also wenn so teuer, müsste es m. E. wenigstens auch "toll fürs Pferd" sein.

Hmm, also Karben-Petterweil waren lauter 2er (und einige 4er) Ställe - wieso soll da Heu nass nicht möglich sein? Aber gefragt hab ich das damals natürlich nicht. Waren aber teils Späne als Streu.

https://www.stall-frei.de/stall/hessen/karben/8509#bilder

Nee, ich meine noch einen anderen in Karben *kopfkratz*, die inserieren immer in der PferdeRM mit "Pferdehaltung im Herdenverband" und ich meine, das stünde "auch Allergiker" dabei. Laupus? oder so ähnlich...

Und ansonsten Stallfrei oder so guckst du wahrscheinlich schon?

Evlt. bei Ebay kleinanzeigen selbst ne Anzeige aufgeben, was du genau suchst, vielleicht meldet sich jemand privates, der nicht selbst inseriert. Den Tip hab ich neulich in nem anderen Forum gelesen und fand ihn ganz logisch.

Ah, gefunden!
https://www.stall-frei.de/stall/hessen/karben/1014

Wobei Stroh und allergikergeeignet sich ja dann bisschen beisst, oder wie ist das bei deinem Pferd?

Die inserieren auch immer in der Pferde-RM, aber die HP ist nicht sehr aussagekräftig und steht kein Preis dabei..
http://www.reitstall-florianshof.de/index.php/leistungen

Vermutlich ist es am besten, sich ein paar rauszusuchen, wo die Eckdaten passend scheinen und dann ne Stallbesichtigungsrundtour zu fahren oder so...


« Letzte Änderung: 17.04.15, 12:33 von petra »
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.192
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #11 am: 18.04.15, 07:19 »
Hallo Bini,
ich hoffe Du findest etwas passendes, zum Glück bist Du ja nicht unter großem Zeitdruck.

Ich hab die Stallsucherei ja auch grade hinter mir, wenn man besondere Ansprüche hat wirds echt schwer.

Einen ganz netten Stall hatte ich angeschaut, ich denke die könnten in den Paddockboxen nasses Heu organisieren, aber da müßte man mal fragen:

http://www.stall-paul.de/

Die bieten den Sommer über leider nur 24h Weide und keine Möglichkeit für Maulkorb-Management, deshalb fiel der für mich raus. Sonst fand ichs recht ordentlich dort, die Pferde nicht fettgefüttert, alles in Schuß und recht durchdacht. Und die Chefin auch sehr nett.
Liebe Grüße
Ulla

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.574
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #12 am: 20.04.15, 10:31 »
Moin moin, was für ein feines Wetterchen, gell ??  :D
Petra, mail mich doch mal an, gibt ne neue Equiva Werbung und irgendwie hat das mail-system Deine Adresse verloren ??
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #13 am: 20.04.15, 10:36 »
Zitat
Oh. Ups. Ehja,klar, das ist dann eher nix, das Pferd da zu lassen... wieso (das mein ich nicht blöd, ist eine ernstgemeinte Frage, vielleicht isse bei euch in der Ecke ja so "üblich", ich lebe im in dieser Hinsicht ja idyllischen Hinterland...) steht man überhaupt so? Oder gibst nix anderes? Is ja so allgemein net so toll,also wenn so teuer, müsste es m. E. wenigstens auch "toll fürs Pferd" sein.

Ich komme ursprünglich aus Delkenheim. Ein kleines Dorf zwischen Wiesbaden und Frankfurt. Ich hatte mein Pferd dort ewig bei einem Bauern stehen. Mit Reithalle und grossen Koppeln, Paddockboxen...für nen Appel und n Ei. Pferd stand 24 Stunden im Sommer draussen und die Paddockbox war eher ein Elefantenstall. Der SB ist mittlerweile altersbedingt verstorben und mit dem Sohnemann wurden die Mieten kräftig angehoben und dann kamen noch einige andere Dinge hinzu, die es mir unmöglich machten dort zu bleiben.
Es gibt ansonsten im Rhein-Main Gebiet nicht viele bezahlbare Ställe die Paddockboxen und grosse Koppeln haben. Abstriche hat man immer.
Der Stall wo ich jetzt stehe ist ein liebevoll geführter Reitstall. Die SB´s sind wahre Dienstleister. Die Böden in Halle und auf den Plätzen sind top und werden gepflegt, mein Pferd bekommt feuchtes Heu aus einem Heunetz gefüttert, hat eine Paddockbox auf Spänen (wird gemistet) und wird trotzdem jeden Morgen für 2 Stunden mit ihrer Freundin auf einem Gemeinschaftspaddock geparkt. Die Koppeln sind zwar nicht riesig aber sie reichen aus, damit die Pferde im Sommer glücklich sind. Da sie keine Bäume oder einen Unterstand haben, ist es sowieso nicht ratsam die 24 Stunden draussen zu lassen. Im alten Stall hatten die meisten Koppeln Baumbstand.

Ich hatte sie auch mal privat im Frankfurter Umland stehen. Ohne Halle mit grossen Weiden. Da ich aber nur 2 Mal die Woche im Stall bin und keine meiner RB´s so weit fahren kann.... Und da musste man auch mithelfen und dafür habe ich jetzt einfach nicht mehr die Zeit.

Früher als ich noch keine Mutter war, volles Gehalt und viel Zeit hatte, ging das alles noch anders.

Das mit dem privat inserieren ist eine super Idee!

Im Stall-frei gucke ich natürlich aber da finde ich auch nicht immer gleich alles auf Anhieb. Superlieben Dank für Eure Vorschläge!!! Das ist echt hilfreich.

Ich habe bereits einen Favoriten. Die in Schlangenbad Wambach hat 2 hochgradig dämpfige Pferde bei sich und kennt sich damit aus. Die haben eine 10 ha grosse Winterweide, füttern bei Bedarf zu und stellen die Gruppen so zusammen, daß alle Ruhe haben. Die haben einige Pferde jenseits der 30 dort stehen. Die gucke ich mir als erstes an.

Maxima, wieso suchst du denn nach neuem Stall? Hast Du deine beiden Dicken noch? Wie hat sich der Fuchs entwickelt? Was macht deine Junge? Ich muss euch irgendwann wirklich mal besuchen kommen. Carola war ja schon da oder?


First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #14 am: 20.04.15, 10:45 »
Du weißt, daß in Schlangenbad die PFerdesteuer eingeführt wurde?
Da wird es sicher jetzt einige freie Plätze geben  :P
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen