Autor Thema: Schleifengeiers Weihnachtsbox: Urlaubsträume und fröhliche Pferde  (Gelesen 100688 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Daß man über gewisse Dinge anders anfangt nachzudenken, wenn ein Elternteil stirbt, liegt - finde ich - auf der Hand. Aber mein Konklusio war dann immer: make the most out of it. Die Zeit verrinnt dafinitiv und je älter man wird, um so schneller find ich. Und wenn ich denke, was ich noch alles sehen/tun will, muss ich mich beeilen.  ;) Und für mich ist wichtig, daß das was ich mache, so gut als möglich mache. Also im Bereich meiner Möglichkeiten. Daß das jemand anderer sicher besser/schneller/schöner/effizienter/wasweißich hätte machen können - davon geh ich aus. Aber es geht um mich nicht um die anderen. Und was andere sich denken ist mir wiederum ziemlich schnuppe. Also alles in allem: Carpe Diem!
Bleep!

Offline GwendolineTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.360
N'Abend die Damen!

Ach, Bertl und Jella... ich habe doch gar nicht geguckt, wo Muttern mich da reinschleppt, bin einfach brav mitgetrabt. Sie wusste das ja selber nicht, fand es ja auch ganz furchtbar.  ;D Aber nächstes Mal frage ich euch vorher, soviel ist mal klar!  ;)

@sugar: Aaarg, ja da ärgert man sich drüber, das kann ich mir vorstellen. Aber immerhin war der Rest dann jawohl sehr nett und das Knie spielt mit. Darum ärgere Dich nicht zu sehr, nächstes Jahr gibt einen neuen Anlauf. Vielleicht mal vorher den Parcours abgehen?  ;D

@Jella: Doch, verstehen und nachvollziehen kann ich solche Gedanken schon. Es ist nur als Außenstehender natürlich schwer das so "hinzunehmen", dass Du Dich da so kasteist. Natürlich ist da der erste Impuls zu sagen: "Warum denn und nun freu Dich doch mal!" Aber auf Befehl freuen geht nun mal nicht... Gut, immerhin hat Dich Deine Trainerin ja wieder aufgebaut und unser kollektives Zureden hilft vielleicht auch ein kleines bisschen.

Ich mache mir da in der Tag auch nicht allzu viele Gedanken, weil ich Angst habe, dass ich das dann nicht mehr stoppen kann. Wenn ich einmal anfange, darüber nachzudenken, was ich alles nicht geschafft habe (und niemals mehr schaffen werde) oder was ich noch alles hätte machen wollen in meinem Leben - ich glaube dann kann man mich in die geschlossene Anstalt einweisen. Darum lasse ich das lieber und versuche eher so mich Schritt-für-Schritt zu freuen. Klappt ja meistens auch ganz gut, momentan eben etwas weniger.

Wenig Freude war heute das Reiten. Ich glaube, das war das allererste mal, dass ich komplett frustriert abgestiegen bin. Irgendwie hat A. heute von Anfang an zu viel "oben dran" von uns verlangt und das endete in absolut katastrophaler Anlehnung (die dann keine mehr war), knirschen, verwerfen - alles nur furchtbar. Einzig das vorwärts-abwärts zwischendrin ging immer noch. Dann hatte sie irgendwie sich darauf versteift, dass ich meine Arme locker machen sollte und hat das gefühlte 1000x wiederholt. Irgendwann hab ich da nur noch verzweifelt rumgewackelt und gedacht, ich fang gleich an zu heulen. War echt seeeehr kurz davor (passiert mir sonst auch nie!!!). Also, das war nix. Hoffentlich läuft das morgen anders.  :-\ :-\ :-\

@Petra: Gute Besserung. Solche Aktionen sind doch sonst eher BertLs Metier...?!

LG
Gwen
Das Hermelin heisst Hermeline und frisst der Schokitafeln viele!

Offline Petra Kis

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.549
  • Geschlecht: Weiblich
*frühstücksbuffetherricht* mit ganz viel heißem Kaffee und aufgeschäumter Milch.
Hier hat es knackige -10 Grad und dicken Nebel  :-\
Dafür sind alle Bäume mit einer dicken Raureifschicht überzogen, das sieht ganz gut aus, fehlt jetzt nur der blaue Himmel dazu.
Der Daumen ist weiter brav, heute Abend gibt es mal Wechsel des dicken Pflasters. Da haben die mir im KH ja noch einiges mitgegeben.
Dickie bin ich gestern nur etwas locker flockig geritten, die Hand im dicken Lammfellhandschuh verpackt, hat eh gut gepasst bei -8 Grad
gestern Abend. Bei der Kälte mag ich nicht, dass er zu dampfig wieder in den Offenstall geht. Und zu anderen waren noch Zwei in der Halle,
die sonst nur ins Gelände gehen. Heimathirsche wäre noch ein Kompliment für die gewesen, die konnten ihre Pferde nicht mal annähernd auf
der gewünschten Linie halten  ??? Mir ist da immer schleierhaft, wie mit solchen "rittigen" Pferden Ausreiten Spaß machen kann  ::) ???

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Guten Morgen!
Hier sind dann in der Nacht die Wolken gekommen dadurch ist es dann wieder wärmer geworden. -1°ca, gestern Abend wars es sicher knackiger weil wolkenlos.
Reitstunde war - pädagogisch wertvoll würd ich mal sagen. Ich glaube, Muchen wird bissl frecher weil sie jetzt einfach auch mehr Muskeln hat. Sehr lustig. Angaloppieren - mhm, mach ma mal morgen. Dann komm ich deutlicher -  :o huch, buckelbuckelbähgehtgarnicht.  ;D Also Attacke vorwärts. Und dann immer wieder neu angaloppieren bis sie ohne nachzumotzen das Bein angenommen hat. Schwierig den Mittelgrad zu finden zwischen: ich ignorier mal bissl das Bein - und - vollkommener Übertreibung.  ;D Aber gut. Bislang hat sie auch immer auf der Linken Hand die Krupp einfach so bissl rausschleudern lassen. Daran haben wir jetzt eindeutig gut gearbeitet: gestern hat sie die Krupp einfach reingeschoben. Also haben wir uns über das Thema linker Schenkel unterhalten im Trab und daraus dann Galopp. und schwupp der Galopp war dann richtig gut! Lustig.
Uje, Gwen - nicht ärgern! War aber gestern sicher auch insgesamt ein bissl aufregender Tag und vielleicht war einfach so die Gesamtsituation bissl zu viel?
Hier sind irgendwie alle verkühlt!  ::) >:( Wehe es steckt mich wer an!!!!
Bleep!

Offline sugar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.507
  • Geschlecht: Weiblich
guten morgen!

puh, gestern schwimmtraining - ich spür mich gut!  ;D

@bertl & gwen: ja, so schlecht bin ich schon nicht  ;) letztes jahr war ich fast tagessieger bei den damen und heuer gesamt von allen (herren & damen) ca. 40. von 330 - und da sind auch ein paar rennfahrer mit rennanzug dabei. geht schon ganz gut  ;D
so ist es - knie hält und tut überhaupt nix. das is mal meine hauptsache. vor 2 monaten hab ich noch gar nicht gewusst, ob ich überhaupt nochmal schifahren kann. bin höchst zufrieden.

@petra: reiten geht immer, haha!  ;D bist gar nicht irgendwo hängen geblieben?
versteh ich auch nicht - bei uns lassen sie die pferde teilweise die forststraße rauf durchgehen, weil´s so lustig ist. frag nicht, wie die dann auf der wiese tun. galopp = durchgehen - ein traum.

dressurstunde gestern war super gut! coach hatte lustige übungen parat, die uns gut getan haben. trab-traversale - schritt-traversale - trab-traversale. galopp-traversale - volte - weiter traversieren. zulegen in der traversale, schenkelweichen-halt usw. und die wechsel waren nun auch beide super gut und ausdrucksstark. da hab ich fast wieder lust bekommen dressurluft zu schnuppern  ;)

heute trainieren im studio, ina wird mal laufen gelassen  :D
Das Leben besteht nicht darin, gute Karten zu haben, sondern mit denen, die du hast, gut zu spielen.

Offline Jella

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.709

Moin!

Jo, kalt! Aber kein Schnee, das ist gut. Heute habe ich mal wieder Unterricht, mals sehen, ob das geht mit meinen Händen. Die streiken ja seit ein paar Jahren bei Minustemperaturen, da werde ich dem Roß heute auf jeden Fall mal nur zwei Leinen an den Kopp basteln.

Gwen, eigentlich sage ich imemr einfach abhaken, wenn es einmal schlecht läuft. Ist ärgerlich, wennn das ausgerechnet im Unterricht so auf die falsche Bahn kommt, aber auch da hilft wohl nur Mund abwischen und weitermachen. Nach der Stunde ist vor der Stunde. Immerhin stelle ich da beim Lesen gerade noch ein Plus für mein Roß und meine diversen RL fest: Hab das eigentlich immer, dass es während des Unterrichts immer besser läuft. Aber ich denke, dss es bei jungen Pferden da einfach auch noch größere Ausschläge - zu beiden Seiten - gibt als bei den alten Routiniers.

NL, hach schön, so ein kleiner Stall mit großer Halle und allem Drum und Dran. Irgendwie lande ich immer in den Riesenställen mit ca. 100 Pferden. Zum Glück merke ichd avon nicht so viel, weil ich immer spät dran bin. Bei euch wäre ich vermutlich immer das Pferde-Sandmännchen.  

Bei mir war gestern stallfrei, stattdessen war Konzert angesagt:

http://www.abendblatt.de/kultur-live/article137057186/Alles-fliesst-Lux-aeterna-eroeffnet-mit-Tan-Duns-neuer-Wassermusik.html

Der Anfang eher etwas befremdlich, aber tatsächlich ein sehr, sehr g***es Konzert! Sehr empfehlenswert für alle, die mal ein Konzert abseits aller bekannten Musikpfade und trotzdem ohne (zuviel *g*) Hape Kerkelings Hurz-Effekt  erleben woollen. Möchte nur nicht wissen, wie Castorf das darstellerisch umgesetzt hätte - ein paar Zuschauer sind auch ohne das vorher rausgegangen (die haben aber dafür echt was verpasst).

Mir ist da immer schleierhaft, wie mit solchen "rittigen" Pferden Ausreiten Spaß machen kann  ::) ???
Die Wahl des kleineren Übels vermutlich.
Gruß vom Trensentöter!

Offline BertL

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.260
MOin,

lauschige -2 Grad, aber morgen und Freitag solls richtig fies werden, mit stürmischen Ostwind! Brrrrr......! Ich sehne mir so 4-6 Grad entgegen, angeblich solls ja am WE was wärmer werden!

Jella, wollte ich immer mal fragen, singst Du noch im Chor? Und ja, meits geht es im Unterricht immer besser, aber ich hatte auch schon 1-2 Stunden, wo ich am liebsten abgestiegen wäre, so ist dann eben mit den (jungen) Pferden!
Was ich noch vergessen hatte, ich weiss gar nicht worüber du dich grämst in deiner Reiterei... Ich meine, uns sind doch allen die Grundsätze klar und die Reiterei wurde bereits erfunden, meinst Du, du hast da soviel falsch gemacht? Das du es jetzt noch hinbiegen muss? Glaube ich ehrlich nicht, auch wenn wir sicher alle genug Fehler machen! Und wenn du jetzt noch auf die alten Tage was gefunden hast, womit Casperle noch besser drauf ist, umso besser! Aber du musst da doch nicht zwanghaft nachkorrigieren, glaube nicht, dass dein Ross in den letzten Jahren sehr unter deiner Reiterei gelitten hat!  ;D

gwne, pfff, so sind sie halt, die Stuten!  ;D Don't worry, finde auch Aufrichtung noch ein bisschen sehr früh für die Dame!

netto, genau das haben wir am Montag im Unterricht auch gemacht! Und Ernie hatte dieselben Laster, Ignoranz und gleich auf Krawall! Aber hatten es recht schnell im Griff, unterm Strich ist sie ja die Gute!  :D ;D

NL, jaaa, viel Platz und wenig Reiter, Traumkombi! Haben wir ja auch! Ich war jetzt genau 2 x in der Halle, wo wir mit 6 Mann waren, in einem Jahr, aber auf 60 m! Haben zwar 50 Pferde im Stall, aber irgendwie wird da nicht so intensiv geritten! Gerade jetzt in der Hallensaison wünschte ich mir mal, das nachmittags wer reitet, bin nicht soooo gerne ganz alleine mit Erna in der Halle unterwegs, sie ist zumindest relaxter, wenn ein anderer dabei ist....! Auf dem Platz isses egal, der ist eben am Stall drain, da fühlt die sich irgendwie sicherer!

Reiten hab ich mir doch geklemmt gestern, die Sonne schien so schön, da sind die einfach auf die Weide und fertig! Hoffe, die ist heute brav!
Wenn man wieder Wolkenstrukturen erkennen kann, hörts auch bald auf zu regnen!

Offline GwendolineTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.360
Moin, moin!

Hier auch deutliche Minusgrade (-4 glaube ich), aber recht sonnig. Eigentlich ganz schön draußen!

War heute morgen schon beim Doc, bin weiter krankgeschrieben, war ja  zu erwarten. Mein Kopf hadert allerdings noch sehr mit dem ganzen Müll und es vergeht keine Stunde, wo mir das nicht in den Sinn kommt. Sehr mühsam!  :(  Habe jetzt ja zwei neue Mitarbeiter seit Montag und mein Chef hat die noch nicht mal begrüßt und den anderen Kollegen vorgestellt. Hat er der Sekretärin überlassen und tut so, als ob es die nicht gäbe...  >:( >:( >:(

Ja, Reiten war wirklich murks. Fahre jetzt gleich wieder hin und versuche, ob wir das besser hinkriegen. Irgendwie hat sich A. da etwas "verrannt", kann ja mal vorkommen (klar, sollte nicht beim Profi, aber sind ja auch nur Menschen). Ich hoffe, heute läuft es besser...

@sugar: Wow, Du hast ja echt viele Talente! Respekt! Aber gut, Skifahren lernt man bei euch vermutlich so wie wir... ähhh, Regenjacke anziehen vielleicht?  ;D ;D ;D  Mach doch ruhig Dressur und Springen mit Ina, dann lohnt sich das losfahren wenigstens! Ach ja, habe übrigens ja meine Kamera mit bei Annette gehabt und wir waren uns einig, dass Du schuld bist, wenn die Fotos nix geworden sind. War schließlich Deine Empfehlung... ;) Allerdings muss man sagen, dass das Licht echt fies war in der Halle und ich bin ja komplett planlos. Insofern sind vielleicht 3 von 300 Bildern tauglich - lag aber definitiv nicht am Motiv.
Weißt Du vielleicht, was ich einstellen muss, um den Vordergrund scharf und den Hintergrund verschwommen hinzukriegen? So bei Porträts zum Beispiel? Finde das nicht.  :-\

Upps, muss los. Später mehr!
LG
Gwen


Das Hermelin heisst Hermeline und frisst der Schokitafeln viele!

Offline sugar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.507
  • Geschlecht: Weiblich
@gwen: jaja, die empfehlung war gut, aber jede kamera ist nur immer so gut, wie der zweibeiner dahinter  ;D :P
zuuufällig weiß ich, was man einstellen muss. aber ich nehm an, das sprengt den rahmen bzw. wirst du nicht manuell fotografieren, oder? wenn doch, musst du in der halle die blende auf machen - so weit es geht. 2,8 oder 4 oder sowas. verschlusszeit wirst du in der halle keine 1/250 schaffen.
im normalbereich bei tageslicht reicht dir eine blende von 4-5,6 für einen unscharfen hintergrund. und die 3 fotos wollen wir auch sehen!!!

ich bin vorher schon ganz gut gefahren, aber R hat mich vor 4,5 jahren aufs carven umgestellt und DAS liegt mir offenbar so richtig  :D *ggg* gibts auch einen regenjacken-schnell-anzieh-contest bei euch???  ;D :-X

ich hab wenig platz und viel reiter - zählt das auch???  ;) aber zu meiner zeit ist die 40er-halle noch komplett frei für mich, das ist angenehm. ewig schade ist, dass das neue 60er-viereck noch nicht zu bereiten ist, weil zu tief.
Das Leben besteht nicht darin, gute Karten zu haben, sondern mit denen, die du hast, gut zu spielen.

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Bei uns ist es immer sehr phasenweise. Mal hat man Glück und keiner ist da, mal Pech und 5 andere gurken rum. Und manchmal reichen schon 2 andere und die Halle ist mehr als voll!  ;D Im Sommer verläuft es sich, weil Halle, Viereck, Longierzirkel, Springplatz und noch ettliche ausreiten gehen - oder nicht reiten weil zu heiß. Gut - das sind die, die jetzt nicht reiten weil zu kalt. Oder zu windig. Oder.... Aber die mag ich sehr gerne!  ;) ;D Davon könnts ruhig mehr geben.  ;D
Mist, hab schon wieder meine Externe Festplatte zu Hause vergessen.  ::) Da sind die Photos drauf.
Bleep!

Offline Nordlicht

  • irgendwo in (D)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.563
  • Geschlecht: Weiblich
Mahlzeit,

so nun hab ich hier gerade alles im Griff und kann mir die Zeit bis zur "Zulieferugn" vertreiben.

Also, reiten war gestern wieder sehr nett, das Viech ist wieder hochbemüht und motiviert und wir müssen ihn immer wieder ausbremsen. Macht trotzdem alles sehr viel Spaß, vor allem  das Galoppieren, der gibt einem echt ien tolles Gefühl.
Ansonsten genieße ich die große Halle mit sehr wenig Leuten, das tolle Zusammenarbeiten mit A.  Jetzzt brauche ichdannnoch irgendwann die Freigabe vom TA (kommt zum Monatsende), daß er den Didi wieder für so stabil hält, daß der Arme  dann auch wieder auf die Koppel darf. Wäre aber blöd, denn jetzt raus zu tun und der verspringt sich wieder den Rücken, noch dazu wo alles glatt und verschneit ist.
Heute ist wieder Longe dran, immer schön abwechselnd.

Kontakt zum anderen Stall hab ich nat. auch, werde wohl am SO rüberfahren, da machen die Skijöring. Wie gut daß wir weg sind, nicht daß der TA da auf dumme Gedanken gekommen wäre *ggg*  Immerhin war der Didi beim letzten Mal wohl zweiter...  :o  Gut, weiß ich ja, daß der schnell sein kann, brauchts aber nicht...

@Petra, was machst Du für Sachen?!  Gute Besserung!!

@Gwen, täusche Dich nicht, gerade in HH gibts seeeehr viele sehr gute Skifahrer auch wenns ncith sooo naheliegend ist!  HH ist das einzige Bundesland was nach wie vor immer im März Skiferien hat, anstatt der Osterferien und da auch sehr drum kämpft (wir sind ja damals genau aus dem Grund mal alle 3 nach HH gewechselt.  ;D )

Nur die Ruhe, heute ist sicher alles wieder gut. Wie Jasmin schon schreibt, bei den Jungen sind die ups and downs schneller und extremer.

Braver Doktor!  8)  Irgendwann schaltest sicher auch Du ab, alles ne Frage der Zeit...  ;)

@Bertl, denke mir manchaml auch so alleine, wenn da mal was passiert... Dauert, bis einen dann einer findet...  Meinen Pferden war das zum Glück immer schnuppe, auch alleine.

@sugar, beim nächsten Mal!!! Ärgerlich aber nun... Ist wie nach ner 0-Runde nicht durchs Ziel zu reiten... Kommt alles vor im Eifer des Gefechts.

@Netto, schöne Umschreibung "pädagogisch wertvoll". *mimerkenmuß*  Ansonsten, hier haste ein Taschentuch mit Knoten drin!   *neugierigauffotosbin*
Lieben Gruß vom Nordlicht :-)

Offline Nicole

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Weiblich
Mahlzeit,

sugar, was hattest Du Gwen denn empfohlen? Ich habe neulich schonmal drüber nachgedacht, mir ne neue Kamera zuzulegen und war mir nicht so schlüssig, was ich denn will. Systemkamera mit Wechselobjektiv, oder wieder ne Bridge mit großem Zoom? Letzteres ist eindeutig die günstigere Variante ;D. Meine aktuelle Kamera spinnt neuerdings. Wenn man was an den Einstellungen ändern will, oder auch beim Filmen, wenn man den Zoom benutzt sagt sie: "Bitte schalten sie die Kamera aus und wieder ein" Doofes Ding  :P. Und ich schließe mich Gwen an: Warum nicht beides Reiten am Turnier?

Gwen, mach Dir doch nicht so viele Sorgen um die Firma. Wenn Du zurück kommst, bist Du beim neuen Chef und die neuen Mitarbeiter müssen sehen, wie sie mit dem A... klar kommen. Dann können sie gleich jetzt schon mal damit anfangen.

Offline Nordlicht

  • irgendwo in (D)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.563
  • Geschlecht: Weiblich
@Nicole, aber Deine Kamera ist doch supidupi! Hab aus fast nur Deinen Fotos vom letzten Jahr den diesjährigen Kalender zusammengestellt. AUßerdem ein Kopfbild in ganz groß machen lassen, da hat eines der TA zu Weihachten bekommen.  Zeigts janicth so, scheint sich aber rieiesig gefreut zu haben, ist gleich eingerahmt worden und steht griffbereit imWohnzimmer, um es jedem zeigen zu können, TROTZ Kandare...  ;D
Lieben Gruß vom Nordlicht :-)

Offline Nicole

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Weiblich
NL, ja... wenn sie fotografiert, macht sie gute Bilder. Ist nur doof, wenn Dich einer filmen will und das Ding geht ständig aus. Das macht sie auch erst seit dem Sommer. Ist klar... das Teil ist fast 4 Jahre alt, also Garantie abgelaufen :P. Reparieren lohnt sich heutzutage ja auch nicht mehr, ist teurer als ne neue  :-X

Offline Nordlicht

  • irgendwo in (D)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.563
  • Geschlecht: Weiblich
ah, ok!  Wir sind dann im Mai gerne das Videotestobjekt!  ;D ;)
Lieben Gruß vom Nordlicht :-)