Autor Thema: Schleifengeiers Weihnachtsbox: Urlaubsträume und fröhliche Pferde  (Gelesen 100689 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Was ich ja gar nicht kann: zuerst nach Hause und dann in den Stall. Da würd ich ja meinen dicken Hintern nimmer hoch bekommen.  ::) Und 21:00 Uhr ist schon stolz - whow! Ich bin morgen um 19:30 dran und da bin ich dann schon allein auf weiter Flug - sehr angenehm.  ;)
Englisches Cottage? Da passen die Katzen auf jeden Fall gut hin. Ich seh Jella schon Rosamunde Pilcher like am offenen Kamin sitzen, strickend, die Katzen liegen schnurrend bei ihr, der Tee steht am Beistelltisch und dampft vor sich hin - natürlich neben einem üppigen Blumenarrangement. Im Hintergrund sieht man noch diverse Blumensträuße und nicht zu vergessen einen oppulenten Obstkorb....
Ja - Jella, das paßt doch gut. Mit dem Alter hört man ja eh schlechter.  ;D
Bleep!

Offline Nicole

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Weiblich
Mahlzeit,

menno, ich fühl mich heute irgendwie total bäh, wie durch nen Fleischwolf gedreht. Wach werd ich auch nicht, obwohl ich gut geschlafen habe  :-\. Liegt bestimmt am Alter ;D. Schnee haben wir auch... 1 cm. Und die Welt kann nicht mehr Auto fahren :P.

Jella, Cottage hört sich ja niedlich an. Wolltest Du am WE nicht noch was anderes besichtigen? Das mit dem Atrium? Oder das denkmalgeschützte?

Gwen, ohweh, straffes Programm. Da würde ich unterwegs einschlafen. Bin immer froh, wenn ich nach Job und Pferd um 18 h zu Hause bin und aufs Sofa kann.

Guuf, der Flopsi ist ja irgendwie auch ne Dauerbaustelle. Habt ihr ne Ursache für die Leberprobleme?

Sonntag hatte das Pony frei, ich hab morgens schnell Stalldienst gemacht und war mittags altersentsprechend beim Stricktreffen ;D. Gestern habe ich longiert/an der Hand gearbeitet. Mal gucken, ob ich bis nachher wach genug bin, um das Pony zu bespaßen... sonst wird er halt nur bekuschelt :-*

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Nicole - wann fangst Du zu arbeiten an, daß Du nach dem Pferd schon um 18:00 Uhr zu Hause sein kannst? vor 20:00 Uhr schaff ich das nie. Jetzt versteh ich auch, warum Du so ordentlich kochen kannst. Wenn ich um 20.30 damit anfang, würd ich vor 21:30 nix zu Essen bekommen (mit gut Glück um 21:00 Uhr) und das ist mir dann immer zu spät. (gut und jetzt verkneif ich mir das Abendessen wenn geht überhaupt weil ich ja zu Mittag immer esse)
Bleep!

Offline Nicole

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Weiblich
Ich fange um 7 an, mache meist gegen 15:30 Feierabend und brauche nur 10 min. vom Büro zum Stall und dann 15 min vom Stall nach Hause. Alles sehr praktisch. Im Sommer wirds auch mal später, wenn man noch nett mit den Stallkollegen in der Sonne sitzen kann. Im Winter reichts höchstens noch für nen schnellen Kaffee ;D

Offline Ricci

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 73
Ach ja, den Luxus hatte ich ja früher auch - da saß ich meist schon vor 17 Uhr auf dem ersten Pferd, heute mache ich da oft noch nichtmal Feierabend. Und dann erst nach Hause, umziehen, den Hund und Mann einladen ..... das freut das Pferdemädel sich oft über reine Möhrenbespassung. Aber in letzter Zeit war ich echt fleißig, da waren nicht viele solcher Tage dabei. Okay, gestern, aber da war auch gerade der Schmied da. Und apropros Sport - ich habe einen Kurs gefunden, da gehe ich jetzt Mittwoch zum zweiten Mal hin. Letzten Mittwoch war der erste Termin, da hat die Trainerin nur höflich die Belastbarkeit angetestet - bin gespannt, wie sich das diese Woche entwickelt.

Offline Nicole

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Weiblich
Sport... äh ja, schaffe ich irgendwie auch nicht mehr. War ja sonst immer Dienstags beim Body-Shaping, aber das wird mir momentan zu viel. Stattdessen halte ich mich jetzt mit Stallarbeit fit. Volle Schubkarre durch den Matsch schieben ist ganz schön anstrengend ;D. Wenns wieder länger hell ist, wollte ich aber auch wieder joggen gehen.

Offline BertL

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.260
gwen, du schmierst aber viele Brote.....  ;D Schliesse mich aber deinen Vorstellungen von Sport an! Von der Muckibude bin ja eh abgemeldet, das Geld spar ich! Schade, ich war echt gut in Form, aber jetzt bin ich wieder heillos verfettet! Aber wenn ich abends nach Hause hab ich echt keinen Bock mehr, wer geht vom reiten schon in die Muckibude? Ohne Pferd war es ja einfach....

NL, cooler Tip, danke! Wobei ich jetzt ertsmal ganze Bahn frickel und wenn das sicher ist, dann gehts an die Diagonale! Oder halbe Diagonale.... Muss auch immer sehen, wieviele in der Halle sind, dass man flach rumkommt

guuf, wollte ich auch fragen, reitest du denn überhaupt? Muss aber gestehen, bin da bei jella, gibt weder Kügelchen noch nen Renker! (es sei denn der LG befürwortet dies! Was er gemeinhin aber nicht tut!)
Ich reite einfach.... (Huuuu, jetzt wird auf der Koppel bestimmt wieder geschriien...!)

Netto, lustig, bei mir ist es genau anders herum, ich hasse es, direkt vom Büro in den Stall zu fahren! Was ich im Moment aber 3x die Woche mache! Nervt mich total, aber sonst wird das mit dem rausstellen zumindest an 2 Tagen mal nix, weil die andere noch später kommt! Denke aber, dass ich demnächst immerhin Mittwochs nochmal heim kann, bleibt ja jetzt länger hell und Erna steht dann ab mittags schon draussen! Dazu kommt natürlich, dass ich nicht 2x am Tag zum Stall fahren möchte, bei 30 km einfach Fahrt wohl auch verständlich...

Ricci, Turniere sind aber passe, oder? Und wieso Mädel? Hast du nur noch eins? *wunder*
Wenn man wieder Wolkenstrukturen erkennen kann, hörts auch bald auf zu regnen!

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Okay, dann geht sich das zeitlich natürlich gut aus - ich geh meist erst so um 17:00 Uhr rum und fang so um 7:30 herum an. Wenn ich also mal Stunde um 18:00 Uhr hab, muss ich mich echt sputen, damit ich das hinbekomme. 18:30 ist mir entschieden lieber.
Ich will wenn was sportliches zum Dehnen und für den Rücken machen. Ich werde mir voraussichtlich mal bissl was anschauen und mir dann überlegen, was mir mehr gefallt. Vermutlich mal gar nix davon aber in dem Fall gehts mir mehr darum, was mir gut tut und nicht was Spaß macht. Spaß wär Squash - aber das löst meine Muskelverspannungen wohl kaum und danach bin ich platt.  ;D Also mal sehen, zu was ich mich überwinden kann. *seufz* Ich wollte ja 2 Freundinnen davon überzeugen, daß sie mti mir mit gehen wollen. Wollen sie auch prinzipiell aber wir schaffen nie einen gemeinsamen zeitlichen Nenner zu finden. Die Wochen sind schlichtweg zu kurz.
Bleep!

Offline Jella

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.709
Also, ich fange so kurz vor acht an hier und gehe zwischen 16:30 und 17:00. In den meisten Fällen fahre ich aber zu Hause vorbei, weil ich 1. die Katzen füttern will, 2. sowieso da vorbei fahre, 3. zum Unterricht um 20:00h sonst viel zu früh im Stall wäre. Würde ich vom Büro direkt in den Stall fahren, wäre ich auch imemr zu en absoluten Stoßzeiten ind er Halle, und das mag ich überhaupt nicht. :P Sporttechnisch fahre ich mit dem Fahrrad zum Stall, wenn ich nicht reite, allerdings habe ich das in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt, u. a. wegen des Dauersturms...

Ricci, hast du jetzt einen anderen Job?

Gruß vom Trensentöter!

Offline Nordlicht

  • irgendwo in (D)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.563
  • Geschlecht: Weiblich
ok, dann ich auch:

5.30 aufstehen,
6.25 los (spätestens sonst hängt man im Stau),
7-15.30 arbeiten und direkt in den Stall, was ich eigentlich auch nicht so gerne habe
16.30 bis 19.00 im Stall und gegen
20.00 zuhause was zu essen machen und duschen,
vor 21.00 gibbet normal selten was zwischen die Kauleisten
gegen 23.00 ist Schicht im Schacht.
Montags muß ich mich im Stall bissi mehr beeilen, um allllerspätestens 18.45 muß ich da los, sonst klappt das nicth mit sporteln um 20 Uhr. Da bin ich dann auch erst um 21.45 zuhause, da gibts nur noch bissi was ganz Schnelles zu essen.
Donnerstags ist im Allgemeinen stallfrei, da geht sporteln schon um 19.30 los, das ist definitiv nicht zu schaffen. Je nachdem was ich so zu tun habe, gehe ich dann auch schon die Stunde früher zum Sport und bin dann schon um 19.45 wieder zuhause.

geht doch!  ;D
Lieben Gruß vom Nordlicht :-)

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
ich denke unser aller Alltag ist nicht mit dem von Gwen vergleichbar - wir haben alle keine Kinder! Wenn Gwen das ließt, gähnt sie höchstens.  ;D
Hexle - hab Dir eine Mail geschickt! Danke für Deine PM!!!  :-*
Bleep!

Offline Nordlicht

  • irgendwo in (D)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.563
  • Geschlecht: Weiblich
...da hast Du sicher recht, ich möcht auch nicht tauschen, insbesondere wenns um Migräne und Schlafprobs geht.   :-\   arme Gwen. :(
Lieben Gruß vom Nordlicht :-)

Offline Nicole

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Weiblich
Heimfahren wäre für mich Zeit- und Spritverschwendung. Der Stall liegt genau auf halbem Weg zwischen Büro und Wohnung.

Wo wir doch gerade beim Kochen waren. Es gibt tatsächlich EIN Fertiggericht, dass ich mag, das hatte ich völlig verdrängt: Käsefondue. Gabs erst gestern wieder. Der Aldi hat neuerdings so Schälchen für 1 Person. 20 min in den Backofen und fertig. ;D Dazu Baguette, Weintrauben, Tomaten und Bananen :D

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.373
Ich seh uns schon in X-Jahren uns nur noch schreiben, wer wann wo auf Kur ist und wie das dort war!  ;D ;D ;D
Dann solltet Ihr mal Euer Alter anpassen-gleich von 29 auf 69
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Nordlicht

  • irgendwo in (D)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.563
  • Geschlecht: Weiblich
@Nicole, Ofenkäse, geht auch ganz gut. Ist so ähnlich.   ;)
Lieben Gruß vom Nordlicht :-)