Autor Thema: Schleifengeiers Weihnachtsbox: Urlaubsträume und fröhliche Pferde  (Gelesen 98892 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jella

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.709
Ach so, vergessen: Inwieweit reiterlicher Sachverstand aus meiner persoenlichen Einschaetzung spricht, koennen vermutlich nur diejenigen einschaetzen, die wiederum mich persoenlich kennen. Leute, ich weiss, ihr versteht, was ich sagen willl. Und sorry an die anderen. ;D
Gruß vom Trensentöter!

Offline BertL

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.260
Moin,

Kinders, ich sach euch, was ich hier gerade erlebe läuft unter UNFASSBAR!!!! Im positiven Sinne... Was wurde hier Geld reingesteckt, sowas hat die Welt noch nicht gesehen... Ich sage nur ca 15 Führanlagen! Wir kriegen alle den Mund nicht mehr zu! Natürlich haben wir auch jeden Tag Shuttle Service in ner S Klasse! Die wurden aber nicht zur Verfügung gestellt, die wurden gleich gekauft, 80 Autos!!!!! Haben natürlich den MEGA Spass hier, wann hat man das mal?
Gehe jetzt an den Pool  ;D!!!

Gwen, mach einfach dein Ding, ich persönlich weiss wie du reitest und dass du einen ziemlich grossen Teil der Leute reiterlich in die Tasche steckst!

Wenn man wieder Wolkenstrukturen erkennen kann, hörts auch bald auf zu regnen!

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Guten Morgen!
Freitag - Sonne - alles gut!
Ich stimme Nicole zu! Ist halt immer so eine Sache, wenn man ein fremdes Pferd reitet - dann muss man sich an die jeweiligen Gegebenheiten anpassen und alles so gut als möglich machen und ich denke, das macht Gwen ausgezeichnet. Ist halt immer schwer, dem jeweiligen Besitzer dann immer gleich mit allem zu kommen sondern man macht es peu a peu und tastet sich so halt immer weiter vor. Wenn das Pferd zb immer beim Ausgang bockt, dann dürft das wohl wirklich nicht zwingend die Ursache beim Sattel haben. Ist die Stute sehr ranghoch? Sie klingt nämlich danach. Und Stuten haben ihre eigenen Regeln und Ranghohe haben dann noch Sonderregeln. Im Endeffekt gehts darum, herauszufinden/auszuschließen, daß ihr nix weh tut. Und dann einfach mit Ruhe und Konsequenz gewisse Dinge dem Pferd abzugewöhnen. Siehe beim Aufsteigen. Da hattest Du vor paar Wochen noch solche Probleme - jetzt paßt das. Ohne Stress.
Ich hatte gestern Pferdefrei und habe den Abend eingeringelt am Sofa äusserst genossen nachdem ich im Sport war.  :D
*kaffeekochengeh*
Bleep!

Offline Nordlicht

  • irgendwo in (D)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.563
  • Geschlecht: Weiblich
Moin,

strahlend blauer Himmel bei noch um die 0 Grad, soll aber die nächsten Tage 2-stellig werden, frühlingshaft sozusagen :)   Ach so, meine Auto-Navi-App sagt, im Norden auch so, Sonne, Wärme, nix Nasses von oben.  Jipppie!!!
Außerdem, ich hatte keinen Anruf vom Stall, von daher scheint janoch mal alles gut zu sein. puuhhh.

@Nicole, wir haben uns mit A. überlegt, daß wir den Zausel erst wieder auf die Koppel lassen, wenn der a) voll ausgearbeitet ist, also dann nach dem Reiten, b) kein Schnee mehr auf den Koppeln liegt und sie nicth tief sind und c) da wieder Gras drauf ist, damit der frißt und nicht rumtobt.  Ich hab aber überlegt, ob ich ihn (mal schauen wie da der Boden ist) jeztt am WE mal auf eines der beiden ganz kleinen Paddocks stelle. Nach dem Bewegen und unter Kontrolle, also echt dabei stehen bleiben und gucken was er tut. Muß ich mal besprechen.
Der F... da bei Euch kommt dann anscheinend zumindest optisch mehr nach der Mama?!  Der Flo ist ja eher seeeehr der Papa.

@Bertl, DAS klingt mega!!!  Toll!!!  Und weiter ganz viel Spaß. Mach mal Fotos ;)

@Gwen, nur die Ruhe. Ihr macht das schon, ich weiß ja nun auch wie Du reitest. ;)   Vielleicht isse ja auch einfach nur ne typische (grad obendrein noch unpäßliche) Stute. ;)     Würde da einfach mit Konsequenz, ruhig und bestimmt weitermachen, inkl. viel loblob wenn alles gut ist.

So, an dieser Stelle schon mal ein schönes WE. Hab nachher mit meinem Chef einen Auswärtstermin, keine AHnung wie lange das dauert, aber ich möchte hier pünktlich raus!

Lieben Gruß vom Nordlicht :-)

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Ach ja - BertL: klingt sehr beeindruckend!!!
Bleep!

Offline Petra Kis

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.549
  • Geschlecht: Weiblich
gwen: ich sehe es wie netto, die Stute erinnert mich an Dickie, und bei dem kann ich jetzt nach 19 gemeinsamen Jahren
(und das hätten die Wenigsten mitgemacht) sagen, wann erst einfach nicht will. Und mir muss keiner sagen, dass Pferde das nicht auch mal
schlicht und ergreifend nicht wollen und dann auch testen, was geht. Wie kleine Kinder ja auch.
Dickie konnte und kann heute noch richtig toll gehen und es macht uns Beiden Spaß. Und dann, bei komplett gleicher Ausgangslage passt Reiten an dem Tag nicht in sein Weltbild und erst eiert stockend durch die Halle und wehe man kommt mit dem Schenkel oder der Gerte  :-X
Und das gleiche Spiel kann man auch draußen machen, 100x die gleiche Strecke gehen und dann wird der Busch, der da immer steht,
zum pferdefressenden Monster. Und das hat nix mit mangeldem Vertrauen oder sonst was zu tun. Da wird sich dann echauffiert und da hilft dann auch kein Leckerlie oder Klickern oder sonst was. Meine Freundin, die bei Tempelmann gelernt hat, meinte immer schon, dass er einen extrem starken Charakter hat und man lebt entweder mit dieser "Nicht-Konstanz". Aber wenn ich Turniere hätte Reiten wollen, hätte ich mir ein anderes Pferd kaufen müssen. Und ich denke, die Stute ist charakterlich auch sehr stark und Du machst das doch super mit ihr.
Das muss erst mal jemand anderer besser vor machen, denn sie hat sich von den Bildern ja schon viel mehr in Richtung Pferd verändert.

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Guten Morgen!
So, heute wieder mal Großkampftag hier - aber Sonne scheint!
WE war super nett und der Kurs war richtig, richtig gut. EM war sehr zufrieden und sehr angetan von unserem Trab, weil der sich so positiv verändert hat. Galopp ging auch richtig fein und das erste Mal das ich das Gefühl hatte, ich kann sie mit dem Bauch versammeln und sie kann das, was man von ihr will, umsetzen. Falsch ausgedrückt: sie ist jetzt so weit, daß man da mehr von ihr fordern kann und sie macht dann einfach super mit. In der Form hab ich das auch noch nie abgefragt - klar, Galoppvolte schon aber dann dabei so ruhig und gelassen galoppierend können, das ist neu. Davor war es ein sehr konzentriertes Galoppieren aber eben noch nicht so Sprung für Sprung selbstverständlich. Bin sehr stolz auf die Maus.
Sonst war ich noch im Kino - "The Sound of Music" war super lustig. Mit Freundin Frühstücken und schwupp, WE vorüber.
Gut - dann auf in den Tag, mögen die Spiele beginnen.
Bleep!

Offline Nordlicht

  • irgendwo in (D)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.563
  • Geschlecht: Weiblich
Moin,

wow, war das ein WE, einfach suüer Sonne, Wärme, Frühling und es soll (dank sugar  ;) ) ja auch noch etwas so bleiben.

Ich bin am FR und gestern geritten, hab am SA zentrifugiert. Nahdem der Didi am SA draußen auf dem Platz sehr brav und anständg war, bin ich dann gestern est mal bissi im Schritt ausgeritten. Welch ein Wagnis, direkt vorbei an unseren Koppeln, inkl. uns sehr schnell verfolgender Koppelkameraden  :o  Ging aber gut, er hätte zwar gerne mit Gas gegeben, hat sich aber benommen und nen schicken Hals gemacht.  ;D Eigentlich war mein Plan in der Halle zu traben und zu galoppieren, aber nachdem die nu ngerade ganz frisch geschleppt wurde, sprich die Luft ordentlich nach Diesel gestunken hat, bin ich draußen geblieben, hat er echt vorbildlcih gemacht. EIne kurze Schrecksekunde, als die SB eins ihrer Pferde in die direkt an den Platz grenzende Führmaschine stopfen wollte, da schoß der Didi dann doch 1x übern Platz (das Ding findet er mehr als furchtbar, keine Ahnung, was er da sieht.) gut der anderer  kam dann noch mal 15 Min. zurück in die Box und gtu wars, das trainieren wir wieder, wenn wir wieder mehr tun können. Ansonsten waren wir noch ne gute halbe Stunde grasen, eigentlich haben wir ja auf den Schmied gewartet... Der stand aber rund 15km entfernt mit kaputtem Auto, neuer Termin irgendwann die Woche.

Na somit war ich dann pünktlich zum Biathlon zuhause, das war ja auch wirklich spannend!

@Netto, die Maus wird ja richtig erwachsen!  Klngt gut Euer Kurs!  :D

@Bertl, wellcome back!!!

@Petra, ich glaube manchmal suchen die Viecher auch einfach nur nen Vorwand um dann "tolle Sachen" zu machen.
Lieben Gruß vom Nordlicht :-)

Offline Petra Kis

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.549
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo, hier ist strahlender Sonnenschein. Und das Wochenende war auch super sonnig.
Dickie hat am Freitag mal wieder gezeigt, dass er wirklich speziell ist. Schon beim ersten Zügel aufnehmen hat der sich
aufs Gebiss gedonnert... Dann nur verhalten gehen, und nein, er ist ein 3 jähriges Pferd und schafft nicht mal mehr eine Zirkellinie???
Auf den Schenkel, hat er dann ausgeschlagen, dann meinte er sogar, dass er ja vorne auch hoch gehen kann. Ich muss da ja fast
lachen, denn das macht er ja immer nur wirklich so max. 10cm hoch... Aber er hatte schlicht und ergreifend keinen Bock und den
hätte ich totschlagen können, das hätte nichts gebracht. Hufschmied kam später, der wollte ihn streicheln und meinte dann nur
"ah, hat er wieder seine Tage??" Denn auch Streicheln war "bäh". Und Samstag dann bei gleichen Umständen, Sattel, Herde, Futter usw. war die Welt
wieder vollkommen in Ordnung. Er konnte richtig ordentlich traben, nix mit Lümmeln aufs Gebiss, Zirkel, ach ja, klar kann ich das,
 3 Schlangenlinien durch die Bahn, selbst im Galopp mit einfachem Wechsel waren gar kein Thema. Und mir muss jetzt keiner sagen, dass ihm am Freitag
was weh getan hat. Er hatte am Freitag einfach keine Lust und dann lässt er einen halt auflaufen.
Nur so was geht mit einem Pferd, mit dem man im Sport gehen will, einfach nicht.
Ich hatte beim Training für den HM oder auch die kürzeren Distanzen auch mal Tage dabei, an denen ich eigentlich nicht wollte, aber es
musste halt sein. Sonst wäre ich hier im Umland auch nie aufs Stockerl bei 10- und 5km Läufen gekommen.
netto: Mu ist echt ein Goldstück. So eine Arbeitsmoral wünsche ich mir dann auch mal bei einem Pferd (sofern ich mir noch mal eines kaufe).
Sonst war es ein gemütliches Wochenende. Gestern haben wir noch eine kleine Bergtour gemacht und vor einer Hütte die Sonne genossen. War richtig schön.
Heute bringe ich den Hänger in die Werkstatt, mal sehen, ob sie den durch den TÜV bekommen.

Offline sugar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.507
  • Geschlecht: Weiblich
mahlzeit!

@NL: ähm, weil ich immer brav aufesse oder wie kann ich das wetter beeinflussen?  ;D ;D ???

@netto: klingt super gut, euer kurs. und was hat er zu mu´s veränderung gesagt? da hat sich whs schon viel getan, oder?

@petra: bitte schau mal nach, ob dickie nicht doch irgendwo stutenzitzen hat. das gibts ja nicht, dass ein wallach so zickig ist.  8)

@bertl: wow, nicht schlecht. ich war mal in england in so einem nobelstall. da kommt man sich mit jeans schon schlampig vor, irre. goldene boxenriegel und überall super sauber und edel.

mein WE war angenehm, bin sicher 5h im liegestuhl gelegen. halber tag schifahren reicht dann auch - aber pisten ware für märz super beinander.
Das Leben besteht nicht darin, gute Karten zu haben, sondern mit denen, die du hast, gut zu spielen.

Offline Nordlicht

  • irgendwo in (D)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.563
  • Geschlecht: Weiblich
@NL: ähm, weil ich immer brav aufesse oder wie kann ich das wetter beeinflussen?  ;D ;D ???
nö, das Hoch heißt wie Du ;)
Lieben Gruß vom Nordlicht :-)

Offline sugar

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.507
  • Geschlecht: Weiblich
haha  ;D hab ich nicht mitgekriegt  :D aber ich bin hocherfreut  ;)
Das Leben besteht nicht darin, gute Karten zu haben, sondern mit denen, die du hast, gut zu spielen.

Offline Nordlicht

  • irgendwo in (D)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.563
  • Geschlecht: Weiblich
Moin,

sugar noch in Hochform  :D   Wow, so kanns erst mal bleiben. (solls wohl auch mit nem kleinen Einbruch Morgen und am DO, aber zum WE wieder super).

Ich hab gestern wieder auf dem Platz zentrifugiert, nach ausgiebig Schritt hab ich dann 2x 10Min. traben undauc imme rmal galoppieren lassen. Pferd schnaubt, hustet aber nicht und ist auch bei relativ guter Kondition. Anschließend war ichnoch mit ihm an der Hand grasen, da kommt dann ordentlich der Schnod aus beiden Nasenlöchern. Aber nicth mehr so fies dickgelb, sondern relativ flüssig und eher weißlich, von daher bin ich da relativ beruhigt und werde das mit dem Grasen (sprich Kopf runter) erst mal wieder beibehalten nach der Bewegung, das hat ja im letzten Jahr shcon mal gut funktioniert. Ja dann hoffe ich, daß der Schmied nicth gerade Morgen kommen kann/möchte, da hab ich ich abends ein Physiodate für den Didi ausgemacht, das schadet dem Rücken ganz sicher nicht.   Des Weiteren freue ich mich riesig auf heute wieder reiten, mal schauen, vielleicht reite ich am SO dann auch endlich mal wieder bissi Unterricht, brauche grad mal wide rbissi Anleitung wie der Demel den Hals lang macht und  sich nicht vorne so aufrollt und eng macht. Blödmann, total locker, aber eben nicth wirklich vorm Bein. Wie auch, eh erstaunlich, daß der so lockerflockig durch die Welt marschiert.
Fressen tut er auch gerade wie ein Scheunendrescher, A. gibt ihm tagsüber auch immer wiede rirgendwas Leckeres und abends findet er sein Mash (eh scho Kräutermash) angereichert mit Thymian und gemischt mit RüSchnies so schmackhaft, daß er sogar die Karotten dafür stehen läßt. Aber bitte aus nem extra Trog, nicth alles mit dem Kraftfutter zusammengematscht. H. hat ihm letzte Woche extra so nen Turniertrog, den man an die Boxentür hängen kann, gekauft. Verwöhnter Heiter...  ;D  Nur Heu, das findet er nach wie vor in Massen nicht sooo erstrebenswert. Könnte ja dick machen...  :P

Beim Sport war ich gestern auch noch, meine Herren, das war anstrengend...   
Die Woche sonst ist irgendwie kurz oder besser mit zu viel Aktivitäten vollgestopft. Schmied, Physio, am DO noch mal Sport, am FR ist der Plan mal wieder in der Klinik mit alle Mann/Frau zu essen (wir haben Raclette in Planung), am SA hat meine Mutter Geburtstag, heißt erst zum Didi, von da direkt gen Tölz zum Kaffeetrinken (mein Onkel und Frau sind auch da, dann werde ich zumindest unserer Steuerunterlagen gleich los :D), abends gehts irgendwo zum Essen und ich werde dann da übernachten und am SO von dort wieder direkt zum Pferd fahren. Nun gut, noch 2,5 Wochen, dann hab ich erst mal 2 Wochen frei (die Woche vor und nach Ostern), ich muß mal meine ganzen Stunden entsorgen.  :D Hoffentlich ist das Wetter dann auch noch schön, sie haben aber für April eher schönes Wetter angesagt, dafür soll der Mai nicht so der Hit werden. Von daher kann ich dann wohl mal den Garten in Angriff nehmen.

@sugar, hast Du beim Skifahren im Liegestuhl gelegen? Das finde ich ja  auch immer wirklich nett am Früühjahrsskifahren, kurzärmelig im Liegestuhl auf der Hütte und drumrum sausen sie auf Skiern über die Pisten
 
@Petra, das ist nur schwierig "Pferd" zu erklären, daß es sein muß...  ;D  Gut, aber Du kennst Dickie ja nun wirklich lange genug inkl. seiner Starallüren.

So, weiter gehts, hoffentlich zumindest, so die Systeme mich lassen... Hab noch knapp 200 Rechner zu beplanen...
Lieben Gruß vom Nordlicht :-)

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Guten Morgen!
Heute Frühling - angeblich solls dann wieder kälter werden. Bei uns ist übrigens LISA schuld mittlerweile am warmen Wetter...
Mu durfte sich gestern ausbuckeln und hat das aber nur kurz ausgenutzt, dann ordentlich durchgeschrubbt und ein gefühltes 1/2 Pferd dann als Fell am Boden gehabt. Mu ist gestanden mit spitzer Lippe!  ;D Fand sie wohl sehr angenehm.
Bei mir ist die Woche auch knackevoll: Heute Training, morgen logisch auch Pferdchen, Donnerstag Sport, Freitag Training und übers WE hab ich Besuch - somit voll verplant. Donnerstag muss ich sogar meinen Taucherstammtisch knicken weils sich nicht ausgeht - und die Gymnastik will ich nicht auslassen. *sturbin* vorallem weil ich ja merke, daß sie mir gut tut, die Verspannungen tun bei weitem nimmer so weh wie vor paar Wochen.  :D
So, auf gehts!
Bleep!

Offline Petra Kis

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.549
  • Geschlecht: Weiblich
*frühstücksbuffetherricht* mit ganz viel Kaffee und aufgeschäumter Milch.
netto, NL, da ist die Zeit bis zum WE schon ordentlich verplant.
Und schön, dass es dem Didi wieder besser geht.
Ich habe gestern mal den Hänger in die Werkstatt gebracht, sollte er technisch noch ok sein, wird das
wohl eine größere Aktion, den wieder einigermaßen auch Optisch herzurichten. Nur Rumstehen macht den Hänger auch nicht besser.
Mal abwarten, was die Werkstatt diese Woche noch vermeldet.
Dickie habe ich auch abgeschrubbt, da gingen auch wieder ganze Haarberge zu Boden. Mehr als die letzten Jahre zusammen.
Aber man merkt jetzt, dass ihn der Wechsel doch etwas anstrengt in Verbindung mit der Wärme.
Am Samstag sind wir noch eingeladen und Sonntag geht es dann ab zum Skifahren in die alte Heimat.
Die neuen Skistiefel stehen auch schon bereit  :D
Der Plan ist am Vormittag noch Skifahren und dann das hoffentlich schöne Wetter vor der Hütte zu genießen.