Autor Thema: Hufschuhe: Überhitzte Hufe  (Gelesen 7457 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.007
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hufschuhe: Überhitzte Hufe
« Antwort #15 am: 04.06.14, 12:57 »
die sind genau gleich anzuziehen ;) also
- klett auf
- Huf rein
- klett zu

ich mag den "Profi" lieber weil er hinten zu ist , so dass weder großartig Dreck noch Wasser reinkommen (dann werden sie so arg schwer und ziehen sich die Teile schneller wieder aus) - Hufverbände halten auch besser ;) (dann brauchts aber ne Schuhgrösse grösser) 
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline charonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.539
Re: Hufschuhe: Überhitzte Hufe
« Antwort #16 am: 04.06.14, 14:42 »
da hast Du ein Argument! ich war jetzt noch ein wenig zurückhaltend wegen hinten zu und warm, wollte extra Ventilation. Am Wochenende kommt eine Bekannt, die hat grad 2 renegades die ein neues Zuhause suchen. Werden wir dem Roos mal anprobieren, irgendwie gefallen mir die anderen Hufschuhe nicht.

Offline bambina

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 150
Re: Hufschuhe: Überhitzte Hufe
« Antwort #17 am: 07.07.14, 18:23 »
http://www.sattlerei-engl.de/html/produkte.html

Also komplett geschlossene Hufschuhe würde ich rein gefühlsmäßig ablehnen. Da gefallen mir die Modelle, die halb geöffnet sind und allgemein luftdurchlässiger, viel besser.