Autor Thema: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!  (Gelesen 64378 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline susanneTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 331
  • Geschlecht: Weiblich
    • Sannis Abenteuer
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #120 am: 01.03.15, 21:17 »
Also da widerspreche ich *g*, der Primus hat echt kein tolles Gebäude und geht *nur* die hohe Schule, sie können auch das lernen, dauert halt länger, es sei denn er kann auch frei nicht wechseln, obwohl ich kein Pferd kenne das das nicht beherrscht, also den Wechsel. Gizmo  geht das auch, aber ich lasse es, ich tue dem alten kein Gefallen damit, ich bring ihn durcheinander wenn ich n schlechten Tag hab. Genieß das einfach, ich komme eh kaum noch aufs Pferd... leider.. seit letztem Jahr schaffe ich gar nix mehr , mir fehlt n Ansporn , ein Pferd was mich fordert *g* oder ich bin einfach zu alt geworden für das alles. Ich sollte alles verkaufen und mir ne RB suchen.. im Grunde sind eigene Pferde bescheuert wenn man keinen Landwirt als Mann hat .... schau dir doch alle Züchter an, die wenigsten  machen das so wie ich. Wenn ich genug Weide hätte.. na ja will nicht jammern, mache es 41 Jahre.. vielleicht schon zu lange ...
und Tschüüüß sacht Sanni








Ärgere dich nie über dein Pferd; du könntest dich ebensowohl über deinen Spiegel ärgern. (R.G. Binding

Offline MartinaG

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 440
  • Geschlecht: Weiblich
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #121 am: 09.03.15, 19:29 »
... ich bin einfach zu alt geworden für das alles. Ich sollte alles verkaufen und mir ne RB suchen...

Sanni, das glauben wir Dir sowieso nicht. Spätestens nach ein paar Monaten hättest Du doch wieder nen Ponyhof  ;D

Ist das nicht ein tolles Frühlingswetter. Die Plätze sind abgetrocknet und endlich bleiben die Sachen sauber. Dafür kleben jetzt überall Haare.
;-)

Offline Safira

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Stute Saphira
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #122 am: 09.03.15, 22:36 »
@Sanni: Im Freilauf auch kein fliegender Wechsel, ganz sicher nicht... maximal Kreuzgalopp, sonst immer über Trab ;)
Lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

Offline MartinaG

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 440
  • Geschlecht: Weiblich
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #123 am: 11.03.15, 20:17 »
Ich kenne zwei Pferde, die stark überbaut sind und lange gebraucht haben bis sie überhaupt sicher galoppieren konnten. Fliegende Wechsel konnten die von Anfang an, aber nur vom einen Kreuzgalopp in den anderen  ;D
;-)

Offline Safira

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Stute Saphira
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #124 am: 13.03.15, 00:36 »
Ohne fliegende Wechsel ist zwar blöd,  aber.dafür kann man im Gelände problemlos sicher auf beiden Händen galoppieren. Und auch auf einer längeren Strecke im Rechtsgalopp bleiben,  wenn mal eine Linkskurve kommt ;)
Lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

Offline susanneTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 331
  • Geschlecht: Weiblich
    • Sannis Abenteuer
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #125 am: 14.03.15, 09:16 »
Ich longiere Papina seit 3 Tagen.. ok hmm da ist n Araber tief drinnen zur Zeit und.. sie beißt in die Longe und trägt sie
https://www.youtube.com/watch?v=xeXyL_h9sJw nun Papinas Galopp .. man merkt das sie ewig nicchts getan hat, ist noch viel Arbeit, wenn ich dagegen Manni sehe .. ich hoffe dann das ich in 14 Tagen wieder anfangen kann sie zu reiten das sie etwas Kondition hat, der Rücken sieht jetzt schon besser aus  ;D, was sie bekommen hat , eine mega Mähne .
Gizmo nimmt nicht so richtig zu, trotz heilem Zahn, allerdings kam er mir schon runder vor, nur Herbert hat null Hafer gefüttert als ich 14 Tage flach lag.. man weiß nie was richtig ist, der eine TA sagt nicht viel Kraftfutter bei alten Pferden, der andere  normal, ich überlege ob ich Heucobs holen soll.. vielleicht nimmt er damit zu ..

Meine Mutter ist seit 1 Woche wieder aus der Klinik, lag wieder mit Lungenentzündung... besser wird das nicht und des macht viel Arbeit sie wieder aufzupäppeln.. ich sag Euch eins.. ich werde nicht alt, schon gar niht wenn ich ins Heim sollte,da ist es am Ende egal ob du armm oder reich bist..

Ansonsten hab ich es gestern geschafft  1 Stunde zu reiten, zwar überwiegend Schritt , da Pferd nicht trainiert ist, aber na ja .. gucken wir mal wann ich wieder rauf komme..

und Tschüüüß sacht Sanni








Ärgere dich nie über dein Pferd; du könntest dich ebensowohl über deinen Spiegel ärgern. (R.G. Binding

Offline MartinaG

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 440
  • Geschlecht: Weiblich
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #126 am: 14.03.15, 20:04 »
Sanni, der Fellwechsel macht sicher Gizmo zu schaffen. Er hatte durch die Zahngeschichte vermutlich schon keine Reserven mehr und je älter die Pferde werden umso mehr zerrt der Fellwechsel das Pferd aus. Gib ihm doch mal Mash oder Rübenschnitzel das baut meistens auf.

Gestern hat meine Dame mir einen Schreck eingejagdt. Ich komme zum Stall und sehe kein Pferd in der Box. Da lag sie in der Box den Kopf hoch und die Ohren wackelten, aber sie stand nicht auf. Normalerweise steht sie auf bevor man überhaupt an der Tür ankommt. Ich hab mit ihr geredt die Tür aufgemacht bin zu ihr hin und habe sie gestreichelt. Ihren Leckerli fraß sie in Zeitlupe und erst als es auf dem Hof schepperte stand sie auf.

Ich hab sie aufs Paddock gestellt dort kann ich sie beim Misten beobachten. Aufm Paddock hat sie sich erstmal genüßlich gewälzt um dann mit gequitsche aufzuspringen und bockend durch die Gend zu springen.

Die Dame hab ich wohl voll beim Mittagsschlaf erwischt. Das hab ich bei ihr bisher noch nicht erlebt gehabt.
;-)

Offline susanneTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 331
  • Geschlecht: Weiblich
    • Sannis Abenteuer
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #127 am: 24.03.15, 22:13 »
Martina, ich hab dem Zausel Heucobs gegeben.. sogar Gute von Alpin, er frißt mit langen Zähnen *g*, Rübenschitzel auch .. er will seinen Hafer.. ich sag nur : Kerle *g*, hab n neuen RL, erste Stunde war gut, Gizmo bekam n großes Lob, er soll gut aussehe für sein Alter.. na ja .. ich hab fette Ponys ;D, da isser mir zu dünn. Ih freu mich auf Herrn Weiss, er hat echt n tollem Ruf(hab gegoogelt ;-))) ) und ist mein erster Kurs im Leben in der Klassik .. der bekommt n Schlag, Babbell ne FReundin hat ihn schon seit Jahren.. sie sagt er wird komisch bei komischen Sätteln lolol davon hab ich genug  ;) Ist auf dem Jübberhof in Hassel dieses WE, bin gespannt, ich oller Buschfuzzi auf Opa den ich sonst kaum reite ;-)
Deine Madame genießt halt die ersten Sonnenstrahlen, meine pennen auch viel.. nun soll wieder Regen kommen .. gerade wo alles so schön trocken geworden ist . Wir müssen mal bald n Termin abmachen zum Fotoshooting, ich lerne gern noch dazu ;-))
und Tschüüüß sacht Sanni








Ärgere dich nie über dein Pferd; du könntest dich ebensowohl über deinen Spiegel ärgern. (R.G. Binding

Offline Safira

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Stute Saphira
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #128 am: 24.03.15, 23:39 »
Huhu!

@Sanni: Viel Spaß auf dem Kurs... Sanni... auf ´nem KURS? Das man das noch erleben kann ;D Ich glaub ab nem gewissen Alter wird's echt schwierig mit dem Auffüttern. Grad bei den Großen...
@Nartina: Na mit deiner Madam wird's auch echt nie langweilig ;) Solche "Oh-Mein-Gott-es-ist was"-Dinge sind absolut Gift für mein Nervensystem ;)
Ich hab mich ja mit einer Wildsau angelegt... Zum Glück zahlt die Versicherung! Aber blöd, dass ich den Zwerg nicht aus dem Winterurlaub zurück holen konnte >:(
...zum Glück hat ein Einsteller sein Fohlen hochgebracht und meine Kleine mit runter gebracht. Hat sich Null verändert der Zwerg. 5 Monate Nixtun und 2mal Halfter draufhaben... nun ist sie wieder da uns noch immer so wie vorher. Gestern kurz laufen gelassen: Rechte Hand noch immer oft Linksgalopp ...und auf "brrrt" macht der Zwerg eine Vollbremsung 8)
Heute dann ein bisschen auf dem Platz an der Longe gezirkelt (so zwischen Hütchen durch und Drumherum... die wäre ein einwandfreies Geitner-Pony) und danach mich "wie immer" draufsetzt. Leider vergessen, dass da seit 5 Monaten kein Mensch mehr drauf saß. Aber der Zwerg hat es auch vergessen  ;D und somit alles gut gegangen 8). Gas, Bremse und Lenkung wieder installiert (Fellsattel sei Dank ist das mit der Lenkung gar nicht so einfach; Gewichts-und Schenkelhilfen (=am Dicken Ponybauch dranbaumelnde Wade) müssen schon 100% zueinander passen... ansonsten bleibt das Pony einfach verwirrt tuend stehen oder verlässt halt de Hufschlag...  8)) Nach gut 5 Minuten bin ich dann wieder runter. War ja brav und artig.
Saphira fahre ich Ostern besuchen. ... da sind dann so ein paar grundsätzliche Sachen zu klären :-\

Hier bei der Zwergen-Ankunft *klick* Die 2 sind echt knuffig, Standen als Absetzer, als 3-Jährige und jetzt als 5-jährige zusammen. Und ich weiß noch immer nicht, wer ranghöher ist. Die teilen selbst das beste Futter miteinander ;)
Lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

Offline MartinaG

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 440
  • Geschlecht: Weiblich
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #129 am: 28.03.15, 19:04 »
Ja, mit der Dame wird es nicht langweilig. zZt hat sie gerade die R-Tage. Sie ist super empfindlich bei Berührungen am Bauch. Sogar beim Decke abbürsten vorm Abnehmen wird gequitscht.  :P Aber gestern war wohl der Höhepunkt. Heute war sie wieder ruhiger.  :D

Safira, toll das der Zwerg nach der Winterpause gleich wieder so mitmacht.

Sanni, auf welchen Sätteln reitest Du zZt? und wie ist der Kurs?
Nach Ostern kann ich hoffentlich abschätzen wann ich mal wieder zu Dir komme.
;-)

Offline Safira

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Stute Saphira
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #130 am: 29.03.15, 23:02 »
Ohja...die Frühjahrszickigkeit ;D
@Sanni: Wie war der Kurs? Was habt ihr gelernt?
Der Zwerg ist echt ne Marke. Wenig Selbstbewusstsein und braucht immer jemanden (Mensch oder Pferd), der bei "Gefahren" voran geht... Andererseits kann man (wollten verladen mit anderem Pferd üben) mit ihr quer über den Hof in den Anhänger traben und sie da stehen lassen, während das andere Pferd vor dem Hänger herumhupft. Und auch beim ausladen und verschwinden des anderen Pferdes ist der Zwerg gechillt hoch 10. Aber der eigene Mut fehlt halt noch. Ziemlich ungewohnt, wenn man sonst immer mit dem Gegenteil zu tun hat...

Hier stürmt es grad extremst. Dazu noch Regen. Absolutes Sauwetter *bääh*  :P
Lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

Offline susanneTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 331
  • Geschlecht: Weiblich
    • Sannis Abenteuer
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #131 am: 07.09.15, 09:10 »
Ohje, schon wieder so lange her das wir geschrieben haben.. ist soviel passiert, lass Dich nochmal drücken Martina.
Tja, ich reite  zur Zeit im GG von Passier und Thorowgood, je nach Pferd usw.
Der Kurs war super, Kathrin hat mich zum November hin eingeladen , aber ich werde da wohl nur als Zuschauer diesmal hin.
Safira , tja .. nun steht dein eines Pony bei mir und der Hasenfuß bei Dir. Ich hatte ja auch Winnie, so schön  einfach.. ich merke.. zu einfach ist auch nicht meins ;-) , bißchen Eigenleben sollte da sein .
Bei mir gibt es auch was Neues.. aber ich sag es erst wenn alles unter Dach und Fach ist  ;D
und Tschüüüß sacht Sanni








Ärgere dich nie über dein Pferd; du könntest dich ebensowohl über deinen Spiegel ärgern. (R.G. Binding

Offline MartinaG

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 440
  • Geschlecht: Weiblich
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #132 am: 07.09.15, 17:04 »
Uhi, Sanni versucht die Box neu zu beleben.

Ja, es ist in der Zeit viel passiert.

Aktuell verbringe ich meinen restlichen Urlaub mit der Suche nach was Neuem. Bisher bin ich noch nicht fündig geworden, hab aber in den nächsten Tagen wieder nen Besichtigungstermin  :D und hoffe das ich auch das sehe was ich erhoffe  ;)
;-)

Offline susanneTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 331
  • Geschlecht: Weiblich
    • Sannis Abenteuer
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #133 am: 08.09.15, 07:17 »
Martina Ich habe auch geschaut  und entweder sind die WBs zu teuer oder krank oder beides .. na ja .. ich hatte nur halbhertig gesucht .. tja dann mit Rosi Stingl geschrieben.. sie zeigte mir ihren Prinzen .. und da wares aus .. total verguckt in dieses Pferd, nun zieht er Ende Oktober bei uns ein . Wenn Du Interesse an nem PRE hättest... Rosi hat tolle Pferde.Ihr Mann ist TA, da kannst von ausgehen das die gesund sind, hat n sehr guten Leumund  ;D
Na, wenn ich das nicht ab und an versuche zu beleben  :P ;), ist  bald auch dieses Forum verschwunden
und Tschüüüß sacht Sanni








Ärgere dich nie über dein Pferd; du könntest dich ebensowohl über deinen Spiegel ärgern. (R.G. Binding

Offline MartinaG

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 440
  • Geschlecht: Weiblich
Re: The really Western Cowgirls and Cowboys, die 151 !!!
« Antwort #134 am: 10.09.15, 19:42 »
Sanni, PRE passt zwar ins Beuteschema, aber ich will ein Pferd vorm Kauf in Natura sehen und reiten  ;)

;-)