Autor Thema: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne  (Gelesen 68681 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #30 am: 17.09.14, 09:46 »
Und der ältere Herr war vermutlich ein 19 jähriges Burli, der das Auto durch die Gegend geprügelt hat - bei Schönwetter.  ::)
Ha - hier ist mittlerweile Sonnenschein!!!  8)
Bleep!

Offline Petra Kis

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.549
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #31 am: 17.09.14, 10:01 »
vermutlich  :-[ :-[
ich will auch Sonne....  hier ist noch alles grau und nebelig

Offline Petra Kis

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.549
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #32 am: 17.09.14, 10:04 »
umpf... fast mit Verspätung
guuf: HAPPY BIRTHDAY

Offline Jella

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.709
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #33 am: 17.09.14, 10:17 »
Morning!

Netto, wie war das - Kevin ist kein Name sondern eine Diagnose? Ja, fies, dass man heutzutage schon bei den Vornamen der lieben Kleinen solche Vorstellungen im Kopf hat - ich meine, zu "meiner" Zeit gab's das nicht - da hießen alle Jungs Stefan, Andreas oder Matthias und alle Mädels Claudia, Andrea oder Sandra, egal aus welchen Familien die kamen.  ;D

Gwen, verstehe das nicht so ganz - kannst du nicht einfach nur die Siebenjährige reiten? Ob ich für einen Jungspund den Crahstest-Dummy machen wollte, hinge von vielen Dingen ab: Mag ich das Tier? Bekomme ich profesionelle Unterstützung? Ist die Sache so langfristig angelegt, so dass ich noch ernten kann, was ich da säe? Paßt mir der Stall, die Leute etc. etc. etc. Denke, da triffst du schon die richtige Entscheidung, sobald ihr euch mal kennen gelernt habt.

Petra, oh, OK, schlau mit der Garantie. Finde es übrigens erstaunlich, wie viele wenig gefahrene Rentner-Autos es gibt - meiner war ja auch so einer. Deutschlands Garagen müssen voll mit ungenutzten Autos sein.

Gestern war  Reiten wider Erwarten ganz angenhem mit den neuen Stiefeln. Nur die Wechel gingen nicht richtig, da hatte ichd as Gefühl, Betonstiefel zu tragen. Heute istd as Wetter wieder so super, da geht's dann nochmal raus - zumal ich hier heute ausnahmsweise mal zum Mittagessen verabredet bin, d. h., ich komme den ganzen Tag nicht an die frische Luft. Doof! :(
« Letzte Änderung: 17.09.14, 10:25 von Jella »
Gruß vom Trensentöter!

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.196
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #34 am: 17.09.14, 12:47 »
Hallo,
Petra: vielleicht war der wagen ja auf einen Rentner angemeldet......-geben die Dir überhaupt eine Garantieverlängerung mit den Vorerkrankungen?
Gwen: wie packt der Junggeier den abgesehen von dem Störenfried die Schule? Euer Gartenprojekt klingt gut, und vielleicht sucht sich die Wühlmausfamilie ein neues Zuhause! unsere war nach der Umgestaltung weg *aufholzklopf*, ansonsten könnten sich doch die Kater drum kümmernß
Was meint Ihr mit Longenreiten? das Jungpferd gleich auf einem ordentlichen Zirkel in allen Gangarten oder außenrum mit Sicherungsperson?
Netto: nochmal Glückwunsch zu MU! Hast du Dir überhaupt andere Pferde angeguckt?
Hier ist es auch sonnig un warm, und die Regentonnen sind endlich nicht mehr randvoll! nur schade daß das schöne Wetter zu spät fürs Stroh kommt, jetzt verschwinden auch die grauen und schwarzen  Stoppelfelder (gelb waren die so gut wie garnicht). Pferd hat Impf-Pause, von daher kann ich mich heute abend wieder ums Fallobst kümmern. Die Birnen landen halbwegs weich , sie sollten sich grösstenteils bis Samstag halten-dann ist Termin bei der Saftpresse.
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #35 am: 18.09.14, 07:48 »
Guten Morgen!
Strahlend schöner Sonnenschein und das soll so bleiben den ganzen Tag!  8) Einziger Hacken: ich verbring den Tag im Büro...
Gestern war ich am NM noch in einem Hotel in der Innenstadt und danach noch in einem Konzert mit meiner Schwester, sehr nett.
Sonst kann ich nicht viel berichten - ich bin froh, wenn WE ist. Morgen kommt dann die "Turnierrunde" zu mir in den Stall: Mu wird vorgestellt.  :D Sind schon alle sehr neugierig. Danach gehen wir gemütlich zum Heurigen. Ursprünglich hätte ich Grillen bei mir angedacht aber es geht sich einfach hinten und vorne nicht aus. Dann halt Heurigen.  :)
*kaffeekoch* *milchschäum* *Obstsalat und Müsli bereitstelle*
Bleep!

Offline Nicole

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #36 am: 18.09.14, 08:30 »
Guten Morgen,

menno, hier regnets jetzt, aber warm wirds trotzdem :P. Hätte ruhig mal so schön sonnig bleiben können.

Ich glaube, das Pony hat die Pubertät bald überstanden (und ich überlebt ;D) Der war gestern echt brav auf Hin- und Rückweg und auch alleine auf dem Reitplatz. Hat nur 2x ganz unterdrückt versucht zu wiehern ;-) Und auf dem Rückweg wollte er mit den beiden jungen Hunden spielen, die auf dem Feld getobt haben. RL fand uns auch ganz prima. Zwerg gibt sich richtig Mühe  :-* Montag gehts weiter :D

Offline GwendolineTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.360
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #37 am: 18.09.14, 09:29 »
Moin, moin!

Hier ist strahlend blauer Himmel, wieso hock ich eigentlich im Büro...??? Naja, morgen gehts ja mit GG nach Berlin *dollfreu*. Das Wochenende danach nach Redefin mit Eva und meiner "Ex-RB" zur Hengstparade plus Ossi-Land angucken, dann ist der 3. Oktober... Also, wenn ich so drüber nachdenke habe ich es doch nicht sooo schlecht.  ;D

@netto: Heuriger klingt auch gut, zumal wenn das Wetter nicht so doll ist. Und grillen ist ja schon immer super aufwendig, finde ich. Na, den Mädels wird Mu schon gefallen!

@nicole: Wie alt ist das Pony nun eigentlich? Pubertät ist echt unnötig aber alles in allem war er noch relativ brav, oder? So richtig wild mit buckeln, losrennen etc. war selten bis gar nicht, oder habe ich das verdrängt?

@Jella: Die siebenjährige dient als "Schulpferd", da gibt sie verschiedenen Leuten Unterricht drauf. Das ist mir zu mühsam, die dann immer hinzubiegen. Und die ist zwar ein Traum zum reiten, aber ich glaube, vom Potenzial her eher bei L begrenzt. Wobei, vielleicht täusche ich mich da auch, habe die ja nicht unter'm Reiter gesehen. Und ich sollte/ könnte auf der gerne Unterricht reiten, aber das schaffe ich zeitlich wohl nicht. Zumindest, wenn ich die junge Stute reite. Ach mal sehen, heute abend hocke ich mich da mal drauf. Bin gespannt! Ja, Deine Überlegungen, ob man sich das antut, die teile ich völlig. Wird sich finden, mal sehen!

Hach, heute morgen war ich so stolz auf den Junggeier. Der ist in sein Zimmer gegangen, hat sich ein Buch genommen und hat dann alleine eine ganze Seite gelesen. Das ist soooo cool! Damit erschließt sich wirklich eine ganz neue Welt und ich hoffe/glaube, er wird auch so eine Leseratte wie GG und ich. In der Schule sind sie übrigens gerade mal bei ersten Buchstaben und "schwingen Silben"... na dann.  ::)

So, weiter hier! LG
Gwen
Das Hermelin heisst Hermeline und frisst der Schokitafeln viele!

Offline Nicole

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #38 am: 18.09.14, 10:10 »
Gwen, gib uns doch mal ein bisschen Sonne ab. Wir hatten hier im Süden dieses Jahr wirklich genug Regen :P. Ich würde das mit der jungen Stute einfach ausprobieren. Wenn Du sie magst und Spaß dran hast und das was für langfristig ist, würde ichs machen. Wenn nicht, dann nicht ;-).

Losrennen hat das Pony immer mal versucht, das konnte ich aber immer unterbinden. Weit ist er da nie gekommen. Dafür kann er jetzt piaffieren ;D. Und gebockt hat der ordentlich, wenn ihm was nicht gepasst hat. Ich trage die Sicherheitsweste nicht umsonst :P. Hat er aber auch immer Ärger für bekommen. Und bis auf das eine Mal auf dem Abreiteplatz ist er mich auch nicht mehr losgeworden. Der Bub ist 6 und seit dem Umzug Herdenchef. So langsam kapiert er aber, dass ich in der Rangordnung immer noch über ihm stehe ;D

Offline Jella

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.709
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #39 am: 18.09.14, 13:56 »
Moin!

Sooo tolles Wetter - muß jeden Abend raus mit dem Gaul, umd as alles nochmal auszunutzen. Gestern waren wir nochmal auf den Stoppelfeldern (leider sehr tief, kann man nicht heizen drauf) und haben da nochmal gemeinsam unseren Lieblingsapfelbaum geplündert. Heute hat Casper frei und geht abends nochmal mit einem Kumpel eine Extrarunde auf die Weide. Irgendwie habe ich immer noch das Gefühl, dass er unmotiviert bei der Arbeit ist  :(

Nicole, jaaa, erwachsen werden sie! Sage ja immer, dass 6 Jahre genau das Alter ist, in dem es sich entscheidet, ob sie kooperative Reitpartner oder ewige Rotznasen werden. Casper ist ja mitterweile draußen so richtig was für Oma - manchmal wünsche ich mir schon fast, er wäe mal wieder etwas "wacher", habe inzwischen echt ganz masiv das Gefühl, dass er alt wird. :'(

Gwen, aber auf dem Jungen würdest du doch auch Unterricht kriegen, oder? Kannst es ja erstmal ausprobieren, wenn es nicht klappt, kann dich keiner zwingen, dabei zu bleiben. Das mit dem lesenden Junggeier ist klasse - klappt bestimmt mit der Leseratte, wenn ihr beide auch so gern lest. Oder ihr lest alle drei mal was zusammen, das kommt bestimmt extragut an.

Ich kannte die RL aber echt überhaupt nicht. Gibt die auch privat Unterricht? Wo ist denn die Anlage?



Gruß vom Trensentöter!

Offline Petra Kis

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.549
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #40 am: 22.09.14, 07:48 »
*frühstücksbuffetherricht* mit viel Kaffee und aufgeschäumter Milch.
Verlängertes Wochenende ist auch leider schon wieder vorbei.
Donnerstag Nachmittag war ich zur Kontrolle bei meinem Doc, der das Knie operiert hat. Der war ganz begeistert wie weit ich schon
abbiegen kann. Das sei mehr als die meisten seiner Patienten können  :D und ich will noch etwas mehr hinbekommen.
Das Knie hat aber immer noch eine Prellung und die dauert nach so einer OP einfach seine Zeit. Das linke Knie hat leider auch schon
einen Schaden, aber da meint er, dass es schon noch ca. 10 Jahe "halten" sollte, wenn nichts unvorhergesehenes passiert.
Freitag war ich dann mit meiner Nichte beim Isländer-Reiten. War mal eine ganz andere Erfahrung, hat aber auch richtig Spaß gemacht.
Mein Auto habe ich jetzt auch endlich wieder und jetzt hoffen wir (insbesondere die Werkstatt), dass es jetzt einfach mal nur funktioniert und
gut.
Und.... wir haben Urlaub gebucht  ;D. Mitte Oktober geht es für 7 Tage nach Dubai und dann noch für 3 Tage komplett in die Wüste.
Das muss ein ganz besonderes Erlebnis sein. Bin schon sehr gespannt.

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #41 am: 22.09.14, 08:31 »
Guten Morgen!
Whow super mit dem Urlaub - bin neugierig, wie Euch das gefallt!
WE war sehr nett - zu kurz, sonnig, Mu war super brav und fleißig und auch sonst war es wirklich nett und lustig.
Chef ist im Anrollen - später mehr!

*kaffeeschnapp*
Bleep!

Offline Nicole

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #42 am: 22.09.14, 08:54 »
Moin,

puh, ich bin platt... habe das ganze WE renoviert. Wußte gar nicht mehr, dass das so anstrengend ist. Jetzt tut mir alles weh :P. Und Wetter hatten wir auch. Oder eher Unwetter. Am Samstag kamen 60 Liter runter. Die Abfahrt zum Einkaufszentrum mussten sie sperren, weil auf der Straße kniehoch das Wasser stand. Den Weg zum Pferd habe ich mir dann auch gleich gespart.

Petra, na dann hoffen wir mal, dass das Auto hält. Und auf Dubai bin ich richtig neidisch, da will ich auch mal hin.

Jella, im Moment tendiert er zu zuverlässiger Reitpartner :D. Freitag waren wir ohne Sattel im Gelände. Feines Pony

Offline BertL

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.260
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #43 am: 22.09.14, 13:37 »
Moin,

Gwen, und heil durchgekommen?

Petra, ich fand das in Island ja GENIAL! Bin Fan! Vom Tölten jetzt eh, aber die Nummer mit dem Rennpaß war auch mal was wert! Das Video dazu ist schon legendär, ein Brüller, wie ich da die lange Gerade herangeschossen komme....!  ;D 8)

Urlaube sind ja leider rum, aber im Oktober geht es noch 4 Tage nach Irland! Und im April steht wieder Afrika auf dem Zettel....

Hab Stunde heute gecancelt! LG hat Geb und irgendwie ist das immer so teuer mit RL, Ernie war ja letzte Woche auch 3 Tage in Beritt, als ich weg war! Wobei, die ging gestern sowas von unter aller Kanone, keine Ahnung, was das war, erst am Ende hatte ich sie da, wo sie hinsollte! Hoffe, das geht heute was besser! Da hätte die auch gleich die ganze Woche auf der Weide bleiben können... *fluch*
Wenn man wieder Wolkenstrukturen erkennen kann, hörts auch bald auf zu regnen!

Offline Petra Kis

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.549
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kringelreiter & Co frühstücken in der Herbstsonne
« Antwort #44 am: 22.09.14, 14:45 »
Nicole: Dubai war irgendwie so ein Spontanbeschluss. Wir hatten eigentlich vor 2 Wochen Mallorca reserviert.
Dann aber wieder abgesagt, denn wenn es dort Mitte Oktober vielleicht auch nur regnet und kühl ist, macht es keinen großen Spaß.
Und GG hatte schon lange einen Prospekt von Dubai da. Er meinte wohl nur, dass das mit mir nichts wird wegen meiner Flugangst.
Aber nachdem der Flug nach Kos auch gegangen ist, wird das auch gehen. Und somit sind wir am Freitag ins Reisebüro und hatten
binnen 30 Minuten alles gebucht  ;D. Da dürfte es auf jeden Fall Sonne satt haben.
Betti: meine Nichte hatte ja eine Töltreitstunde organisiert. Das macht schon richtig Spaß, nur mit dem Angaloppieren hatte ich
etwas Probleme, das wurde nämlich auch eher ein Rennpass als Galopp bei den ersten Versuchen  ;)