Autor Thema: Katzen 2014 - Born to be wild  (Gelesen 65959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.219
Katzen 2014 - Born to be wild
« am: 23.04.14, 13:09 »
*Futternäpfe und Trinkwasserausüack*
*Kratzbaum montier*
*katzenklo bereitstell*
*und ganz viele Schlafplätze auspackt*
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.219
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #1 am: 24.04.14, 14:22 »
Passend zum Titel: das erste Todesopfer im Freigehege, eine Spitzmaus. eine Kerbe in den Kater-Kratzbaum....
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline fantasia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #2 am: 24.04.14, 15:26 »
danke für die neue box!

Gratulation an den erfolgreichen kater!

von uns nicht viel neues. pepi hat letztens fürchterlich nach Katzendreck gestunken, als sie mir den hintern zugedreht hatte. da hing auch tatsächlich kot am po. wähhhh. putzen liess sie sich fast nicht. manchmal ist sie einfach ein schwein.  :P
Grüessli Silvana

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.623
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #3 am: 25.04.14, 07:03 »
Guten Morgen zusammen,

heute morgen auf dem Weg zur Arbeit habe ich in einem Dorf eine "schlafende Katze" auf der Straße gesehen. Auf dem Zweiten Blick war sie leider nicht schlafend  :'( :'( :'( :'( Mir tun jetzt schon die Besitzer leid. War eine, die Dörle sehr ähnlich sah. Nachdem Dörle mich aber noch bis zum Auto begleitet hatte und das Dorf 10 km von daheim weg war...  echt schad.

Ansonsten gehts den Beiden gut. Gestern haben sie eine Eidechse angeschleppt, die sich noch sehr verteidigt hat. Ich hab sie dann retten lassen. Kann Reptilien nicht anfassen *grusel* aber Göga ist da ja gottseidank etwas weniger empfindlich.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline fantasia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #4 am: 29.04.14, 08:42 »
ja, "schlafende" Tiere sind immer ein trauriger anblick.

meine beiden schlafen auch viel. beneide sie grad ein bisschen, weil ich wieder eine schlecht-schlaf-Phase habe. zum glück kommt es immer wieder anders.  ;)
Grüessli Silvana

Offline Sonne

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.152
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #5 am: 29.04.14, 11:14 »
Hallo Mädels bei uns auch alle gut und gesund und munter…

Ja viele erlegte Beutetiere haben wir hier auch… habe letze Woche den gesamten Balkon geschrubbt, weil nach einem Gemetzel überall Blutflecken waren. Da das in meinem Urlaub war, und GG nichts davon hält dieses eklige von den Katzen zu entsorgen, war auch alles schön eingetrocknet… Yummili…

Schlafen tun unsere Herren auch viel, hier ist auch seit Tage Regenwetter… so dass sie hier toben und schlafen anstatt draussen… :) Aber so kann ich wenigstens Miezies kuscheln ...

Offline Nette

  • ... rund um den Huf
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 513
    • Rund um den Huf
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #6 am: 30.04.14, 06:52 »
Guten Morgen zusammen!

Vielen Dank für die neue Katzenbox, Ute!  :-*

... Da das in meinem Urlaub war, und GG nichts davon hält dieses eklige von den Katzen zu entsorgen, war auch alles schön eingetrocknet… Yummili…

Sonne, das kommt mir irgendwie sehr bekannt vor... Ich muss bei uns auch immer die Beutereste und Katzenkotze wegmachen.... Mänenr sind echt Weicheier!!!  ;D 8)

sasthi, das ist so traurig. :'( Leider "schlafen" auf der Straße liegende Katzen nur in den seltensten Fällen.

Soo, heute noch Arbeiten und dann ein paar Tage frei und hoffentlich ein bisschen auschlafen können (bis 7 oder halb 8 tät mir schon reichen...)  :D

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.623
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #7 am: 30.04.14, 07:00 »
Nette, der Tag hatte es dann eh noch in sich.
Nachmittags flog mir dann ein ziemlich großer Stein in die Windschutzscheibe.

Da wars dann vorbei ich hab mich daheim erstmal vergraben.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.219
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #8 am: 30.04.14, 14:20 »
Sashti: ein tag auf den man verzichten kann :( Ist Dir nichts passiert bei dem Steinschlag?
GG übersieht auch gern mal Häufchenneben dem KK 8Blondi ist zu dumm....), und saubermachen tut er sie nur seeeeeehr selten (obwohl er an den 2KK im treppenhaus nach oben viel öfter vorbeikommt als ich). Männer haben eine sehr selektive Wahrnehmung  :-\
Miezekater war Sonntag zuletzt draussen - online findet er besser als hinter Gittern. Hoffentlich sichert GG am WE die letzten Schlupflöcher, dann kann Flauschi testen.
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Sonne

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.152
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #9 am: 30.04.14, 17:32 »
Na dann haben unsere Männer alle eine selektive Wahrnehmung.
Meiner kümmert sich nur wenn ich nicht da bin - wobei ich aus dem Urlaub wiederkam war das Wasser!!! leer… da habe ich schon ordentlich geschimpft.
"Die haben bestimmt draussen getrunken" - war die Antwort.

Die beiden Fips und Mohrle haben den ganzen Tag geschlafen - und jetzt wurden sie durch meine lauten Haushaltstätigkeiten verscheucht.. ganz empört und verschlafen sind sie von dannen gezogen ;)
Der Kleine raus ins Körbchen der Mohrle runter zu unseren Vermietern.. faules Pack!!

Offline fantasia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #10 am: 30.04.14, 18:41 »
jawohl, dreck machen und dann beleidigt sein, wenn man mit dem staubsauger anrückt. kenne ich doch von irgendwo her.  ;)

mein mann macht den dreck schon weg, wenn er ihn sieht. manchmal habe ich aber das gefühl, er sieht nicht mehr so gut. na ja, er hat ja auch schon mehr als 50 Jährchen auf dem buckel.  ;D
Grüessli Silvana

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.219
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #11 am: 05.05.14, 12:40 »
Wenn er ihn sieht ist die richtige Formulierung......
Miezekater mag mittlerweile den Knast. Vorerst bleibt die Schleppleine dran, er mag nicht unbedingt dort raus. Ist ja auch zu spannend: Bienen, Vögel, Mäuse..... Flauschi hat egstren fast eine halbe Stunde still dort gesessen und war mit beleidigt sein beschäftigt  :-\ Immerhin keine panischen Fluchtversuche, halt nur keine artgerechte Haltung  ;)
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Nette

  • ... rund um den Huf
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 513
    • Rund um den Huf
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #12 am: 08.05.14, 07:26 »
Guten Morgen Mädels!

Gestern mussten wir noch mit Speedy zum Tierarzt, weil er 2 Tage nichts gefressen hat und nur geschlafen hat und sehr matt war. Was er hat, wissen wir nicht, jedenfalls hohes Fieber, und die TÄ schließt eine beginnende FIP nicht aus, da wir ja gerade erst vor ein paar Monaten Crash daran verloren haben.... TA hat Antibiotika und Fiebersenkendes Mittel gespritzt und da ging's ihm abends besser, so dass er auch gefressen hat. Aber heute morgen war es wieder schlechter und er hat wohl das Futter von gestern abend ausgekotzt. :'( Jetzt kann Männe noch nicht mal zum Tierarzt fahren, weil mir gestern der Kangoo auf der Autobahn gestorben ist, und ich ja das andere Auto habe um auf die Arbeit zu fahren, und man natürlich nicht innerhalb von 1 Tag mal schnell ein "neues" gebrauchtes Auto findet, was nicht zu teuer ist, und auch was taugt.
Ich hoffe, meine THP hat heute oder morgen Zeit zu kommen und nach Speedy zu schauen. Vielleicht kann sie helfen. TÄs haben ja leider immer nur Antibiotika im Programm, und das scheint ihm nicht so gut geholfen zu haben gestern. Wenn's ein Virus ist, hilft es eh nicht.... :'(

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.219
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #13 am: 08.05.14, 08:29 »
nette: Daumen sind gedrückt für Speedy!
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Sugar-for-Rick

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.709
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #14 am: 08.05.14, 09:33 »
Guten Tag zusammen

Sorry, ich habe mich schon ewig nicht mehr hier blicken lassen.  :-[

Für diejenigen, die mich noch nicht resp. nicht mehr kennen: Ich heisse Simone und komme aus der Schweiz.
Mein Mann und ich haben 4 Birma-Kater, 2x 3-jährig und 2x 4-jährig. Zwei sind Wurfgeschwister, und die anderen
beiden haben ebenfalls den gleichen Vater, jedoch andere Mütter. Sie leben im Haus und einem gesicherten Aussenbereich.

Nette, ich drücke Deinem Speedy die Daumen, dass es ihm bald wieder besser geht.
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.
(Charlie Chaplin)

Liebe Grüsse von Simone