Autor Thema: Katzen 2014 - Born to be wild  (Gelesen 70869 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fantasia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #30 am: 27.05.14, 21:45 »
@ute: danke für die Fotos! werde sie weiterleiten, wenn ich die E-Mail-Adresse von sfr bekomme. weiss gar nicht, ob ich die habe.  :-[

@nette: hat speedy zugenommen? hoffe, er ist bald wieder ganz der alte.

das püpi war am sonntag total seltsam drauf. sie lag nur rum, kam nicht mal zum fressen runter. nachmittags habe ich mich eine weile zu ihr auf den boden gesetzt. da stand sie dann doch mal auf. als ich sie auf den arm nahm erwartete ich, dass das grosse protestgeschrei und gestrampel los geht. nichts da. sie schnurrte und liess sich von mir nach unten tragen. dann döste sie im garten. ich war schon total besorgt. gegen abend wurde sie immer munterer und ich atmete langsam auf.
als ich gestern dann total schlapp war, war Madame wieder fit und munter.  :D
Grüessli Silvana

Offline Sugar-for-Rick

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.709
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #31 am: 02.06.14, 15:45 »
@Felix, danke schon mal wegen den Fotos.

@fantasia, ich überlege gerade, wie Du zu meiner Mail-Adresse kommst. Ah ja, Fah hat sie.  ;)
Zum Glück hatte Püpi nur etwas einen Durchhänger und ist nun wieder fit.  :)

Unsere Jungs haben letzte Woche so schlecht gefressen. Mit Trockenfutter konnte ich immer kommen, aber
das sonst so beliebte Dosenfutter wollten sie kaum. Aber nicht mit mir. Wenn das Dosenfutter am Abend
nur zur Hälfte gefressen wurde, gab's einfach keinen (Trofu-)Nachtisch.  ;D
Wobei alle vier schlank bis sehr schlank sind. Ich will mir nur keine Trockenfutter-Junkies heranziehen.  ;)
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.
(Charlie Chaplin)

Liebe Grüsse von Simone

Offline fantasia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #32 am: 02.06.14, 23:45 »
@sfr: ich weiss gar nicht, ob du auf der alten koppel-liste drauf bist. gehe fast nicht mehr auf meinen alten compi, weil der soooo  langsam ist.

bis jetzt ist bei uns zum glück wieder alles paletti.  :D
Grüessli Silvana

Offline Sugar-for-Rick

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.709
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #33 am: 03.06.14, 15:45 »
Fantasia, auf der Liste bin ich glaub nicht drauf.

Meine Jungs fressen nun auch wieder ordentlich. Das war wohl einfach so eine Phase, dass sie nicht so hungrig
waren.
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.
(Charlie Chaplin)

Liebe Grüsse von Simone

Offline Nette

  • ... rund um den Huf
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 513
    • Rund um den Huf
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #34 am: 04.06.14, 07:18 »
Hallo Mädels  :-*

Letzte Woche hatte ich mal Urlaub und hab mal fast nix gemacht. Musste auch mal sein. ;)

Speedy geht's zum Glück wieder gut und er hat auch schon wieder etwas zugenommen. Aber die Zähne müssen demnächst wieder gemacht werden... :-\

Fritze war heute morgen wieder vergeblich auf dem Klo und hat gleich ne Maulspritze mit Lactulose, Colostrum und Schüssler Salz Nr. 8 bekommen. Ich hoffe, nachher flutscht es wieder... Zur Not haben wir noch Baby-Zäpfchen zuhause...

Offline fantasia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #35 am: 05.06.14, 09:13 »
happy birthday, liebe ute!  :-*

@nette: bei den vielen katzen, ist anscheinend immer eine nicht ganz 100%ig fit. hoffentlich wird's bald wieder.

bei uns nicht viel neues. mika ist anhänglich, dass es fast schon lästig ist.  :-\
Grüessli Silvana

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.282
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #36 am: 05.06.14, 09:31 »
Fantasia: Danke ;-)
*gemischteLeckerliplattehinstell*
Nette: hast Du Fritze zufällig beobachtet?
Miezekater hat auch etwas Probleme - er presst heftig und dann ist der Haufen ziemlich weich.Vor ein paar Wochen gab es Wurmkur, aber er ist ansonsten gut drauf.
Gerade liegen beide bei mir im Zimmer auf dem Zweisitzer - und der Kater war zuerst da! Mittlerweile sind sie nur noch ein paar cm auseinander -kuscheln für Anfänger :-)
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline fantasia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #37 am: 08.06.14, 13:34 »
mika hat heute mal wieder einen "grossen wurm", sprich Blindschleiche mitgebracht.  :P in letzter zeit jagen meine älteren Damen fast nicht mehr und ich musste mich ordentlich überwinden, das sehr lebendige ding wieder aus dem haus zu befördern.

wünsche euch schöne Pfingsten und schmelzt bitte nicht!  :-*
Grüessli Silvana

Offline Nette

  • ... rund um den Huf
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 513
    • Rund um den Huf
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #38 am: 10.06.14, 07:22 »
Hallo Mädels!

War das heiß am Wochenende, und es soll ja heute auch nochmal so schlimm werden.  :P Das ist echt ZU heiß, und wir haben die Pelzmonster gestern nur vormittags mal raus gelassen, damit sie mit ihrem dicken Fell keinen Hitzschlag kriegen. Sie fanden es zwar doof später wieder rein zu müssen, aber das musste sein  ;)

Jaaa, und dann haben wir seit Freitag Abend zwei neue Mitbewohner  :D :D :D Charlie und Brownie, 12 Wochen alte Siam-Maine Coon Mixe  :D
War ne ganz spontane Entscheidung, aber es sollte wohl so sein. Mein Männe hat sie am Freitag Abend geholt und sie sind von alleine in den Transportkorb gegangen. Der Mann, von dem wir sie haben, hatte Tränen in den Augen als er das gesehen hat.
Sie waren den ersten Abend und die erste Nacht im Bad zum Eingewöhnen und durften am Sa. schon alles erkunden als die Großen draußen waren. Obwohl sie erst 3 Tage da sind, klappt es schon prima mit den anderen. Normalerweise dauert es ja ca. 2 Wochen mit dem Gefauche und dem Kennenlernen bis man sich akzeptiert, aber die Winzlinge sind schon integriert. Wenn man sich zu schnell zu nahe kommt, gibt's nochmal ein Fauchen oder Knurren und das war's.  :D
Eddie ist total happy und blüht auf! Er will schon mit den Kleinen spielen, ist aber noch etwas grob dabei. Da fehlt noch etwas die Feinmotorik im Umgang mit den Micro-Minis.  ;D
Lucky und Pito sind auch total cool und machen gar nix, außer mal fauchen wenn die Kleinen an ihr Futter wollen. Am meisten haben noch die Pelzmonster gefaucht, aber auch nur die ersten 1-2 Tage. Einfach toll  :D

Fotos kann ich euch gerne mailen ;). Da imageshack jetzt Geld kostet, hab ich den Account dort gelöscht und kann jetzt keine Fotos mehr einstellen :-\.

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.282
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #39 am: 10.06.14, 08:16 »
Guten Morgen,
Nette: Glückwunsch zu den Neuzugängen! Siam-maine Coon stele ich mir spanned vor, magst Du mir Bilder schicken? Eure sind so gut sozialisiert, da habne es die kleinen bestimmt leicht.
unsere waren am WE wieder zusammen mit den Thais im Gehege. Eine neugierige braune Nase hat am katerschwanz geschnüffelt! die graue saß am ersten Tag nur auf dem rand der Kompostkiste, wo ich sie zum Leinenwechsel geparkt hatte. Zwischendurch hatte ich auch was kleines dorthin gepackt - schon interessanter Grössenunterschied!
Gestern abend hat uns ein heftiges Unwetter erwischt, zum Glück ohne Hagel. einiges an Blumen ist umgeknickt, sogar eine dicke Yucca ist abgeknickt. da steht heute abned aufräumen an......
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline fantasia

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #40 am: 10.06.14, 09:09 »
hallöchen

@nette: Glückwunsch zu den katzenbabies! bestimmt sind die beiden ober süss. Fotos werden immer gerne angeschaut!

@ute: zum glück ist es nicht noch schlimmer gekommen. die Unwetter müssen wirklich heftig gewesen sein.

bei uns war in dieser Beziehung glücklicherweise nichts los. hoffentlich bleibt es so. heute soll es nochmals 30° warm werden. von mir aus müsste das ja nicht sein.

die katzen haben ihre eigene Strategie. mika liegt im Gebüsch und lässt sich den ganzen tag über kaum blicken. die schwarze pennt auf dem boden, resp. im gras unter einem Busch. die haben es gut. unsereins darf trotz Hitze arbeiten gehen.
Grüessli Silvana

Offline Nette

  • ... rund um den Huf
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 513
    • Rund um den Huf
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #41 am: 11.06.14, 07:32 »
Hallo Mädels!  :-*

Bei uns war heut Nacht Stromausfall. Irgendwann bin ich wach geworden und hab auf den Wecker geschaut, der nur geblinkt hat. Das war um 02:51 Uhr laut Handy. Zum Glück hab ich es gemerkt, denn sonst hätte ich bestimmt verpennt. Zusätzlich hat Speedy mal wieder den Radiowecker leise gedreht. Da hätte ich garantiert doppelt verpennt.  ;D Er legt sich immer auf den Radiowecker auf dem Nachtisch und dreht dann dabei mit seinen dicken Pfoten an der Seite den Lautstärkeknopf ganz leise  8) - erzähl dann mal deinem Chef auf der Arbeit, warum du verpennt hast.... *lol*

Fotos hab ich schon einige von den Winzlingen, auch zusammen mit den Großen. Ich schicke sie euch gern heut Abend von zuhause aus per Mail. Falls ich ein anderes kostenfreies Programm zum hier Einstellen finde, kann ich sie auch hier einstellen.

Es ist einfach toll, wie gut es schon mit allen Katzen und auch Hund klappt!  :D Nach nur 4 Tagen fressen die Winzlinge bereits zusammen mit den Großen aus einem Napf und werden zwischendurch schon von Fritze und Eddie geputzt  :D
Eddie spielt auch schon mit ihnen, aber er ist noch etwas zu grob. Die sind halt noch klein und "zerbrechlich", damit darf man nicht raufen wie mit den Großen...  ::)

Ute, zum Glück ist bei euch bei dem schlimmen Gewitter nicht mehr passiert!  :o Wie vertragen sich eure Katzen und die Thai Mädels inzwischen?




Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.282
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #42 am: 11.06.14, 10:01 »
Ich bin heute nacht wieder von Gewitter geweckt worden. :-(
Fantasia: immerhin haben Deine Katzen das jagen nicht verlernt! Flauschi fängt gern winzige Insekten, da muß man genau sehen was sie zwischenhat.

Nette: da sind die Zwerge schon weiter als unsere , da reicht es gerade zu §"wir liegen nur 10cm auseinander".
Ene der Thais schnüffelt schon mal an der Kater-Schwanzspitze, Gehege teilen ist kein Problem. Einer habe ich Flauschi vor die Nase gesetzt, auf energisches Fauchen rutscht Flauschi etwas zurück, kann das aber nicht einordnen.
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline FelixTheCatTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.282
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #43 am: 12.06.14, 08:25 »
Nette: danke für die Bilder! Schöner Familienzuwachs  :)Die Kleinen sehen ja jetzt schon recht groß aus, da shlägt wohl der MC-Anteil mehr durch ;-)
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Nette

  • ... rund um den Huf
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 513
    • Rund um den Huf
Re: Katzen 2014 - Born to be wild
« Antwort #44 am: 12.06.14, 11:20 »

fantasia, hast du die Fotos auch bekommen? Demnächst gibt's noch mehr  :D
Inzwischen spielen die Mini-Pelzmonster ganz begeistert mit den Puschel-Schwänzen der großen Pelzmonster!  :D  Leider hatte ich in dem Moment kein Handy zum Knipsen griffbereit, das war zu süß!!!
Dass die Winzlinge so schnell integriert worden sind hab ich auch noch nie erlebt. Meistens dauert's ja ca. 14 Tage bis es kein Gefauche mehr gibt - oft auch noch länger...