Autor Thema: Wer kennt diese Sattelmarke?  (Gelesen 3443 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ChristineTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 209
Wer kennt diese Sattelmarke?
« am: 22.04.14, 15:30 »
Hallo,

ich bin im Begriff für meinen Wallach einen Maßsattel zu kaufen. Habe ein wenig rumrecherchiert und bin nun bei der französischen Sattlerei "Devoucoux" hängengeblieben.
Wer kennt diese Sättel und hat vielleicht sogar Erfahrung damit?
Ich weiß, dass es mit Änderungsarbeiten (durch das Latex-Innenleben)teurer und auch aufwendiger ist als mit Wollfüllung. Damit habe ich aber kein Problem.
Interessieren würde mich auch ob jemand aus Bayern schon mit der Vertreterin von Devoucoux für dieses Bundesland zu tun hatte. Ich hatte bisher telefonischen Kontakt und kann nichts zu ihrer Sach- und Fachkompetenz sagen. Ich denke, dass das mit der entscheidende Punkt ist, wie gut und kompetent ist der Verkäufer. In anderen Bundesländern ist wohl ein Herr zuständig über den ich sehr viel, bis ausschließlich Positives gehört/gelesen habe. Nur das hilft mir in Bayern wenig.
Vielen Dank für euer geschätztes Interesse.
Erwartungsvolle Grüße
Christine

Offline ChristineTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 209
Re: Wer kennt diese Sattelmarke?
« Antwort #1 am: 22.04.14, 16:29 »
..... und eins noch,
habe schon mit der Suchfunktion hier im Forum nach "Devoucoux" gesucht - aber nichts informatives gefunden. Nur Beiträge, in denen diese Sättel eher so "nebenbei" erwähnt wurden.
Danke nochmal
Christines

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.597
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer kennt diese Sattelmarke?
« Antwort #2 am: 22.04.14, 17:39 »
Eine ehemalige miteinstellerin hat den für ihre Pferde.
Sie sagt: den und keinen anderen mehr.
(Aber das sage ich von meinem Harry Dabbs Maßsattel auch  ;) )
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Ipanema

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 877
Re: Wer kennt diese Sattelmarke?
« Antwort #3 am: 22.04.14, 18:12 »
Hatte auch mal eine Miteinstellerin, die diesen Sattel gekauft hat. Sie war sehr zufrieden. Aber da sie inzwischen den Stall verlassen hat, kann ich nicht über Langzeiterfahrungen berichten.

Offline Sonne

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.152
Re: Wer kennt diese Sattelmarke?
« Antwort #4 am: 22.04.14, 20:07 »
Ich hatte eine RB mit Devoucoux Sattel - ich finde die Sättel wunderschön und toll.
Eine Freundin von mir hat auch einen und ist total happy damit!

Stören würde mich allerdings diese Latex Geschichte.. und dass es dann immer eine spezieller Sattler sein muss, der das Ding nachpolstert.
In Bayern (Ammerland) gibt es wohl eine Sattlerin die offiziell für Devoucoux verändern darf.

Persönlich würde ich mich immer für eine normale Kissenfüllung entscheiden - und bin sehr glücklich mit einem Amerigo Teilmaßsattel.


Offline ChristineTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 209
Re: Wer kennt diese Sattelmarke?
« Antwort #5 am: 23.04.14, 11:13 »
Hallo,
danke für Euer Interesse an meiner "Markenneugier"  ;D.
Das hört sich doch erst mal gut an und bestätigt mir die - überwiegend - sehr positiven Erfahrungen und Testergebnisse, die ich auf meiner (Internet) Recherche finden konnte.
Der letzte Beitrag (von Sonne) handelt auch von der Dame, die wohl in Bayern zuständig ist. Wie du schreibst, ist die Vertreterin auch Sattlerin von Beruf? Davon gehe ich aus, wenn sie die Sättel offiziell für Devoucoux ändert.
Das wäre für mich eine gute Information/Nachricht, denn nicht jeder Sattelhersteller schickt Profis zu den Kunden. Irgendwie wollte ich sie am Telefon nicht fragen, ob sie diesen Beruf auch gelernt hat oder eben nur verkauft. Manchmal gibt es auch nur einen "Crashkurs", bevor die Mitarbeiter der Firmen deren teure Produkte mit Halbwissen verkaufen. Da hab ich immer Bauchweh, das ich an so jemanden gerate. Von außen sieht man das ja keinem an und wenn einer gut verkaufen kann........... :-\
Wenn irgendwer noch mehr zu der Mitarbeiterin, die für Devoucoux Bayern betreut weiß, dann gerne her damit.
Grüße
Christine

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.597
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer kennt diese Sattelmarke?
« Antwort #6 am: 23.04.14, 11:26 »
Also ich war damals beim "ändern" mit dabei. Bei uns war allerdings der Herr, nicht die Dame.
Das, was ich gesehen habe, hat mir allerdings sehr gut gefallen, das wurde vor Ort in deren umgebauten Sattlermobil (vorne Werkstatt, hinten ein paar Sättel) geändert, und es wurde gleich vor Ort geguckt, ob der Sattel passt.

Da dauert manch anderer Sattlertermin (die tw. auch vor Ort ändern) nicht so lange. Ich glaub, die waren den halben Nachmittag für die Miteinstellerin da.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken