Autor Thema: Hufrehestall - Intensivbetreuung - Offenstall für Hufrehegefährdete Pferde  (Gelesen 3449 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 34
    • Hufrehestation Sandhorst
16833 Sandhorst (Brandenburg NW von Berlin)
im Fall der Fälle - wenns doch einen erwischt:

Hufrehestation:
Intensivbetreuung bei Hufrehe, Unterbringung in Paddockboxen, tgl. Pflege und Kontrolle
Fütterung dem Befund angepasst, Bewegungstherapie
TA und HS Koordination und Vorstellung


Intensivbetreuung auch nach Klinikaufenthalt, Reha


Offenstall für Hufrehegefährdete Pferde / Pony s
angepasste Fütterung Heu aus Heunetzen bis zu 6x tgl.
Kontrollierter Weidegang
Kleine Herde
u.v.m.


Weitere Info s www.hufrehestation-sandhorst.de



« Letzte Änderung: 12.03.14, 02:04 von Eli »
Lob bekommt man geschenkt - Neid muß man sich erarbeiten ;)

Offline EliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 34
    • Hufrehestation Sandhorst
Wir haben wieder Offenstallplätze, Paddockboxen frei :)

Von Intensivbetreuung bei Hufrehe und anderen Krankheitsbildern (Nachsorge OP, Augenverletzungen, Rentner, Koliker etc.) über Offenstall HP  oder Vollpension
Paddockboxen etc. u.v.m.

Mittlerweile konnten wir weiteren zwei Pferden helfen :)

Infos findet ihr auf unserer HP (derzeit nicht aktuell da durch Unwetter / Blitz Software geschrottet .... :(

oder  aktuell auf Facebook (wer mag schaut mal rein) : https://www.facebook.com/HufrehestationSandhorst

wir freuen uns über jeden Besucher :)




Lob bekommt man geschenkt - Neid muß man sich erarbeiten ;)

Offline EliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 34
    • Hufrehestation Sandhorst
3 scheint grad eine magische Zahl zu sein ;)

Offenstallplätze: 3
Paddockboxen  : 3
Intensivbetreuung: 3

Auch wenn ein Übergangsplatz benötigt wird aufgrund Stallkündigung und neuer Stallplatz noch nicht frei
Gerne bieten wir auch kurzfristige (Tages/Wochen- oder Monatseinstallung) Unterbringung in unseren schönen Paddockboxen  Koppel/Weidegang etc.




https://www.facebook.com/HufrehestationSandhorst
Lob bekommt man geschenkt - Neid muß man sich erarbeiten ;)

Offline EliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 34
    • Hufrehestation Sandhorst
Im Fall der Fälle, wenn s doch passiert und im heimatlichen Stall kurz- oder längerfristig keine Lösungsmöglichkeiten gibt:

wir helfen : aus dem Reheschub raus,
bei Lungen-, Magen-Darm-Problemen
Nasses und / oder gewässertes Heu, kurze Fresspausen, Heu aus Netzen,
schöne große Paddockboxen, Koppel- u.o. Weide je nach Krankheitsbild
individuelle Fütterung und Betreuung u.v.m.



« Letzte Änderung: 04.05.15, 04:47 von Eli »
Lob bekommt man geschenkt - Neid muß man sich erarbeiten ;)

Offline EliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 34
    • Hufrehestation Sandhorst
Rehaplatz wieder frei  :)

nach 2 Monaten erfolgreicher Reha ging es für Cara wieder heim  :)




Paddockboxen, Offenstall, Weidegang etc. pp .... je nach Krankheitsbild angepasste Fütterung, Bewegung, Versorgung
alles individuell :)


Lob bekommt man geschenkt - Neid muß man sich erarbeiten ;)