Autor Thema: Internetreiterei  (Gelesen 6282 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.482
    • Tauschticket
Internetreiterei
« am: 27.11.13, 09:10 »
Ich weiß, es mögen ihn nicht alle hier, und die Diskussion bezieht sich auf ein anderes Forum, aber der Sigi hat was beobachtet, was sich genauso hier abgespielt hat und sich wahrscheinlich in der Internetreiterei öfter genauso abspielt.

Kommt euch das bekannt vor?

Zitat
Der Mann will da höchst versammelte Lektionen reiten und tut das auch ganz ungeniert, völlig unberücksichtigt lassend, dass das Pferd von Versammlung soweit weg ist, wie die Erde von der Venus. Ok, er tut sich mit Setzen (das Pferd) und sitzen (er selbst) auch echt schwer. (...) Wir lernen also daraus: Du kannst (...) so dermaßen scheiße reiten, dass es einem schwindlig wird, Hauptsache, du meinst es gut mit dem Pferd (...) Hältst du dich an diese Kriterien, bist du immer auf der sicheren Seite. Sogar bei denen, denen dein Gereit eigentlich nicht gefällt, die dann aber doch wohlwollend und vor allem tolerant darüber hinweg sehen, dass du scheiße reitest, weil du es ja gut meinst. Aber aufgepasst(!): solltest du absichtlich, also mit Vorsatz scheiße reiten, dann, mein lieber Scholli, dann hast du die Arschkarte gezogen. 

Quelle: http://sigiseins.de/?p=1898
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Kraehe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.852
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Internetreiterei
« Antwort #1 am: 27.11.13, 09:45 »
 ;D
schon  ;)
Ärgere dich nicht, wenn ein Vogel auf deinen Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

Offline Rubens

  • Haflingerdompteuse
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Internetreiterei
« Antwort #2 am: 27.11.13, 09:51 »
Du meinst, es ist von Bedeutung wie (und ob) ich im Real Life reite? Wirklich?  ;D ;D ;D


Mist.
"Manche Dinge verschweigt man am besten, indem man ausführlich über sie redet."   Simone Servais

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.482
    • Tauschticket
Re: Internetreiterei
« Antwort #3 am: 27.11.13, 10:00 »
Es ist von Bedeutung, ob Du siehst, dass der Kaiser keine Kleider anhat, ob Du es ihm sagst, ob Du es ihm verzeihst, weil er ja niemandem damit wehtut oder ob Du ihn bittest, sich doch lieber was anzuziehen.
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Internetreiterei
« Antwort #4 am: 27.11.13, 10:37 »
*gackert*
tja.... wohl wahr gesprochen!
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline Shaman

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 545
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Internetreiterei
« Antwort #5 am: 27.11.13, 12:03 »
Irgendwie erinnert mich das grad an was ;D. Gut geschrieben, Herr Sigi seins :)
In the beginning there was nothing and in the end even that exploded!

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.739
Re: Internetreiterei
« Antwort #6 am: 27.11.13, 15:16 »
Du meinst, es ist von Bedeutung wie (und ob) ich im Real Life reite? Wirklich?  ;D ;D ;D


Mist.

*ambodenliegvorlachen* Danke, you made my day.

wobei mir bei dem Boxentitel hier spontan einfiel: Am Tresen und in der virtuellen Welt reiten irgendwie verdammt viele Leute "S"... oder so. Und manche teilen dann kräftig aus, wenn sie meinen, x und y überlegen zu sein.
Lässt sich hier alles schwer nachprüfen, in vielen Fällen.

Mancher lernt halt noch und dann siehts sch** aus - andere stricken sich einen theoretischen Unterbau für grässliches Reiten und verfechten den dann mit Vehemenz und Intoleranz. Version 1 find ich da deutlich harmloser.  ;)

Offline jaques bubu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Internetreiterei
« Antwort #7 am: 27.11.13, 15:34 »
hallo,

in dem thread schreib ich mit, ich finde den amy schlimm - nur so nebenbei - v.a. weil er bei anderen pferden noch nicht mal mehr den zügel durchhängen lässt, sondern mit dem grauenhaften sitz dann komplett im maul hängt. ABER siggi geht mir auf den keks. wie wäre es offen in dem forum mitzuschreiben, anstatt nur in seinem blog herumzusabbeln?

oder ist der da und versteckt sich als maulwurf? dann hat  ja nicht nur bayern münchen ein problem *lach*.

alex

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.482
    • Tauschticket
Re: Internetreiterei
« Antwort #8 am: 27.11.13, 15:37 »
Der hat früher, bis vor ein, zwei Jahren, da so viel mitgeschrieben - ich schätze mal, er ist einfach müde ;)
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline jaques bubu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Internetreiterei
« Antwort #9 am: 27.11.13, 15:43 »
ah, wobei, so müde scheint er nicht zu sein, er lästert doch fleißig weiter *lach*. ich sag halt leuten immer lieber direkt was ich denke oder ich sag nix, als dann in einem blog abzulästern.

alex

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.739
Re: Internetreiterei
« Antwort #10 am: 27.11.13, 15:58 »
Hab da auch mal reingeschaut, er nutzt den Blog um über die Aktivitäten auf anderen Foren abzulästern.
Mithin ein expliziter Lästerblog.
Da ist er auch unter zensierten handverlesenen Gleichgesinnten und vermeidet es so, selber in einen Shitstorm zu geraten.
Listig, listig  8) ;D

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Internetreiterei
« Antwort #11 am: 27.11.13, 16:13 »
er erfreut mir grade meine Arbeitszeit  8)
is schon nicht ohne. aber ok. zum mitlesen sehr amüsant!
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.482
    • Tauschticket
Re: Internetreiterei
« Antwort #12 am: 27.11.13, 16:40 »
Im alten Blog waren viel mehr Beiträge, da ist schon eine gewisse Ermüdung festzustellen, da war mehr Fachliches, zum Teil richtig gut erklärtes Grundlagenwissen zum Reiten, aber ich kann auch verstehen, wenn man das nicht noch mal aufschreiben mag. Vielleicht wendet er sich ja auch nur mehr dem richtigen Leben zu. Sein Unterricht in echt hat jedenfalls Hand und Fuß, theoretisch und praktisch und von der Zielsetzung her. Das ist einer, der ernst nimmt, was er schreibt und das auch so reiten lässt. Aber das ist hier o.t. ;)
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Lottchen

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 196
Re: Internetreiterei
« Antwort #13 am: 27.11.13, 18:01 »
Kio  ;D   Den Verlauf im betreffenden Forum finde ich auch etwas befremdlich und denke da wie Geo in ihrem letzten Post.
Dein o.t. unterschreibe ich.   ;) 

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.211
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Internetreiterei
« Antwort #14 am: 28.11.13, 08:25 »
ich unterschreib sowohl Sigis zitat als auch das o.t.

sigi war nicht nur einmal Ziel eines shitstorms - meistens von eben jeden internetreitern ..

mit sigi ist es wie mit dem doc (dörr) - im Forum kommt er anders herüber, als er in real life ist - der scharfe oder Lästerton ist da eher ein Ausdruck der Resignation ob der häufig fehlenden Selbstreflektion der Reiter - aber das hat ja Einstein auch schon so trefflich formuliert .. nur bezog der sich da auf die ganze Menschheit  ;)
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...