Autor Thema: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison  (Gelesen 60922 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #480 am: 26.06.13, 22:13 »
na siehste carola dann ist ja alles in bester ordnung. dann hat doch jeder das gefährt das zu ihm passt.

ja genau da läuft genau der zugstrang lang und selbst von der fliegendecke geht das gleich wieder auf.
die tage müsste es dann aber auch gut sein.

ich hab heute nur 10 karren mist gefahren , sand gefegt und pferde hin- und hergeschlürt.
ansonsten hab ich den männern geholfen die alten rostigen trapezbleche vom dach unseres freisitzes zu buckeln.
ich, als arnold verkleidet ;)
morgen muss noch lattung drauf und fix die neuen bitumenwellplatten und fertig. das dauert nicht mehr soo lange.
auf die dachbalken haben wir osb- platten geschraubt. jetzt sieht das von unten richtig klasse aus.
dann war hier noch strasse schmücken für schützenfest.
d.h. 10 männer und pro person 10 flaschen bier für die paar girlanden. anschliessend haben wir alle gemütlich zusammen
gegrillt. das war superschön wie immer

daher konnte ich leider mit dem pony nix arbeiten, aber vielleicht morgen....

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #481 am: 27.06.13, 09:00 »
10 Karren Mist? Wie lange hast du denn dafür gebraucht? und dann noch all den anderen Kram am selben Tag? :o Du musst wirklich Arnie sein.

Bein ist nur noch leicht geschwollen....war gestern da...ist am Abklingen *tiefausatmet*

Ja ein Fuchs sieht mit rot eben ein bissl blass aus...genauso ist es mit Nixe mit blau oder grün. Bei dunklen Pferden passen dann schon eher etwas grellere Farben wir gelb, rot oder rosa;D

Freitag um 14 Uhr kommt der Doc mit dem tragbaren Ultraschall und dann gucken wir uns die Sehne mal an. Danach wird noch eine Runde gefahren. Ich muss auf alle Fälle den Foto mitnehmen :)

First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline nelkeTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #482 am: 27.06.13, 16:41 »
Ja, jedem das seine an Farbe und Gefährt  ;D

Bini, wie schön dass du nun auch bald wieder fahren kannst. Und hoffentlich wird sich morgen zeigen, dass Nixe wieder fit ist.

Silvana, du brauchst ja wirklich keine Mucki-Bude mehr, so wie du immer schuftest.



Ich bin gerade etwas geschockt!
Die Tierärztin war da zum Impfen. War alles in Ordnung. Pferd nicht zu dick. Sie fragte sogar, ob ich so viel trainieren würde. (Zur Zeit ja leider nein). Und dann der Hammer: ich sollte ihn auf Cushing testen lassen  :o Weil sein Fell doch schon wieder SEHR lang gewachsen ist (wesentlich länger als normales Sommerfell) sei das höchstwahrscheinlich ein Hinweis auf Cushing. Ich hab da erst mal auf ignorieren geschaltet und geweigert testen zu lassen  ::)  Aber jetzt überlege ich halt doch, ob ich es nicht gleich hätte machen lassen sollen  :-\ Nun werde ich den Gedanken ja doch wieder nicht los, und dann hätte man es gewusst.

Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen. -Victor Hugo

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #483 am: 27.06.13, 19:43 »
Oje,  Nelke. :P Vielleicht kann Iceland dazu was sagen, ob Isländer (im Alter) gerne mal auch dichteres Sommerfell haben. Ich denke ja schon. Die sind doch mit "normalen" Warmblütern nicht vergleichbar.
Apropos, Iceland und ich wollten a) mein neues Auto testen (es hat sich ausge-zafira-t) und b) Kutsche fahren. Mal abgesehen von dem Regenguss, der da runterkam, hatte ich ZWEI PLATTEN. >:( >:( Ich bin begeistert. Ich hatte im Fahrsporthandel Reifen für Binis und meine Delvos bestellt, weil falscher Preis ausgewiesen war. ::) Dann kamen sie, per SPEDITION :o, viel zu teuer und dann noch das Porto :o, ich hin- und hergemailt, alles schlimm genug, dann haben wir bei Binis Delvos die Reifen gewechselt, war nach zwei Tagen Stehen bei uns im Garten einer platt. >:( Schlauch über mindestens 20-30cm aufgeplatzt. Material- oder Lagerungsfehler. Klasse. Binis alten Schlauch wieder reingebastelt, gut. Letztes Wochenende meine Reifen gewechselt, gefahren. Jetzt stand sie da, beide Reifen platt. Vermutlich ebenfalls die Schläuche durch. Ich könnte.... Habe böse Mail geschrieben. Aber hilft ja nix. Kommen halt die alten Schläuche rein, aber ich mache mir Sorgen um Bini und ihre Kutsche. Wenn von 4 neuen Schläuchen 3 platzen, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Nr. 4 überlebt? ??? Kacke.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Iceland

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 77
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #484 am: 27.06.13, 20:08 »
Na, wenn ich so nett aufgefordert werde  ;)

Das mit der Kutsche war heute echt schade. Bin gespannt, was da als Antwort kommt.

Und das neue Carola-Mobil ist nicht übel :)

@nelke: Mein Gilfi ist dieses Jahr auch 23 geworden. Was auffällig ist, die Fellwechsel dauern seit 2 Jahren länger. Das Sommerfell selbst, ist bei Gilfi bis jetzt nicht länger. Ich würde vermutlich testen lassen, dann hat man Gewissheit.
Vielleicht liegt das längere Fell auch an dem langen und *zensiert* Wetter dieses Frühjahr?

Kann hier keine PM schreiben, aber Carola kann dir gerne meine Mailadresse geben, für einen direkten Austausch.
"Menschen nehmen nur dann die klügste Lösung, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind." Harald Lesch

"Sprich nie Böses über einen Menschen, wenn Du es nicht gewiss weißt! Und wenn du es gewiss weißt, dann frage Dich: Warum erzähle ich das???" Rudi R. (wer immer das ist)

Offline nelkeTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #485 am: 27.06.13, 20:29 »
Oh, Mist, Carola das mit den Schläuchen ist ja  :P :-X   Ich hatte zwar auch schon zweimal ein Platten. Aber wirklich weil ich irgendwo durchgefahren war oder so. Bei den nagelneuen Schläuchen ist das ja echt  >:(


Danke.
Hab mich langsam schon wieder etwas beruhigt.
War gerade eine Std Schritt reiten. Weil flotter ja lieber nicht nach der Impfung. Und da ich es am WE auch nicht schaffen werden viel zu machen, wollte ich den netten Abend doch noch nutzen. Und es hat sich gelohnt. Es wär schön  :)

Ich hatte ja im April (?) geschoren. Und die Haare sind jetzt, na ich schätz mal, mind. 2 cm lang. Es ist schon ungewöhnlich für den warmen Sommer. Ansonsten die ungeschorenen Stellen, also die langen Winterhaare sind alle schon länger raus, und das Fell daher gleichmäßig lang.

Und Fellwechsel ist bei uns ja sowieso ein Thema. Normalerweise braucht er bis Mitte Juli um endlich Sommerfell zu haben, um spätestens 4 Wochen später wieder Winterfell zu schieben. Und ich erinner mich, dass die TA letztes Jahr auch das lange Fell bemerkt hatte, aber ich fest davon überzeugt war, dass es für Vinur normal ist.

Meine Mutter ist auch für testen lassen und überzeugt, dass es negativ sein wird.
Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen. -Victor Hugo

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #486 am: 27.06.13, 20:51 »
Dann hättest du ein ruhiges Gewissen. Aber welchen "warmen Sommer" meinst du bitte? ??? Nicht die drei Tage, die wir letzte Woche hatten, als die Klimaanlage meines Zafira mal wieder im Streik war, oder? >:(
Mein Tunichtgut-Kaninchen verliert auch grade Haare ohne Ende. Scheinbar ist zumindest der der Meinung, jetzt könnte Sommer kommen. ::)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Safira

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Stute Saphira
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #487 am: 27.06.13, 23:38 »
Sommer? *hüstel* ok, letzte Woche 3 Tage... aber der Zwerg hat auch gut Pelz; clever; denn gerade richtig für das Wetter! Die Große ist komplett abgepelzt; die bekommt man momentan nicht zum Schwitzen; kann man reiten wie man will...
@nelke: Lass es testen; dann hast du Gewissheit; und selbst WENN er Cushing haben sollte, ist es besser das zu wissen (wovon ich nicht ausgehe, denn er sieht on der Figur nicht so aus und NUR das Fell...*hmm*) Saphiras Mama hatte Cushing; mit Anfang 20 bekommen; aber 7 Jahre damit gelebt und an Kolik gestorben. Da sah man es aber am Körper (Fett oder Wasserablagerungen trotz Rippigkeit) und die Beinhaare waren gekräuselt.

Soo... Samstag habe ich mit dem Schmied mal ein Hühnchen zu rupfen *grrr* Letzten Freitag sollte er kommen und mir Duplos drauf machen; wollte sehen, ob sie damit besser klar kommt wg. unserem harten Boden. Ich war auf Arbeit und eine Freundin hat sie dem Schmied rausgestellt. Die Duplos, die er dabei hatte waren aber zu kurz da hat er kurzerhand Ollövs drauf gemacht. Da ich a) weiß, dass Saphira mit Dulpos gut läuft und b) weiß, dass Duplos unserem schotterigen Boden gut standhalten, wollte ich aber die... oder halt Eisen; angerufen um nachzufragen hat er jedoch nicht.
Nun sind 6 Tage rum und 2 "längere" Ritte (ca.15 km; viel Trab) und vorne sind sie an der Zehe fast durch. Und mein Pony schlurft definitiv NICHT! Dafür, dass am WE 30 km geplant sind und in 2 Wochen ein Distanzritt von 56 km... Kann ich vergessen. Nur nochmal 130 € für duplos zahl ich ganz bestimmt nicht! :-X
Lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #488 am: 28.06.13, 00:37 »
Ich würde testen lassen. Besser man weiß früher als zu spät bescheid.

Eine Stute mit sehr langem lockigem Fell und anderen Auffälligkeiten im alten Stall wurde getestet und es kam nix bei raus. Da hätte ich schwören können, daß die das hat. Es muss also nicht immer gleich was sein.

Ich drücke die Daumen für Vinur. Vielleicht kommen bei ihm einfach nur Alter und Rasse und das Wetter zusammen.

Carola, wenn es so kommt, dann bring ich den Sulky eben zur Werkstatt und lasse den Schlauch wechseln. Keine Sorge  :)
Ich finde die Firma aber wirklich unmöglich (Versandkosten etc)...soviel Mist auf einmal ist mir selten begegnet in letzter Zeit >:(

Safira, den Schmied würde ich direkt anrufen und fragen was das soll. Dass der einfach was draufmacht ohne Dich zu fragen >:(
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #489 am: 28.06.13, 08:58 »
Ich habe bei älteren Pferden (jetzt ist die Frage, wie man "älter" definiert, das ist sicher Rasse- und Einzelfall abhängig) schon oft beobachtet, dass das Fell immer länger wird und der Fellwechsel länger dauert (vermutlich wie beim Menschen die Nasenhaare... :-X). Ich hätte jetzt bei Vinur auch keine Bedenken, aber wenn der Test bezahlbar ist, weiß man es. :)
Bini, es wäre halt doof, wenn es unterwegs passiert. :P Ich habe auch einen Hals, das kannst du glauben.
Safira, das mit dem Beschlag ist ohne Worte. Ich hasse solch selbstherrschaftliche Entscheidungen. >:(
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline nelkeTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #490 am: 28.06.13, 21:55 »
Safira, so ein Schmarrn. Was der Schmied gemacht hat. Wäre ja voll blöd, wenn der Distanzritt dann ausfallen müsste.

Ich hab den Schock von gestern ja auch verdaut. Und werde Vinur demnächst mal testen lassen. Hab es aber nicht so eilig. Weil ich nicht davon ausgehe, dass sich an seinem Zustand demnächst was verschlechtert. Außerdem ist es ja wirklich kein warmer Sommer bisher. Aber es ist ja wohl so, dass Cushing viele Symptome hat, die auch dem normalen Alterungsprozess zugeschrieben werden könnten. Was das erkennen ja auch schwieriger macht.

War heute morgen auch noch schnell ne Std unterwegs. Mit höchstens bisschen Nieselregen. Also auch sehr schön.
Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen. -Victor Hugo

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #491 am: 28.06.13, 22:05 »
Da hast Du natürlich recht. Wenns unterwegs passiert ist es echt blöd. Mal sehen...

Heute hat es nicht geklappt. Meine RB musste kurzfristig absagen, weil ihr Kleiner Fieber bekam und ich habe dann eine Freundin im KH besucht. Sie ist vom Pferd gefallen und hat sich den rechten Knöchel und den Unterschenkelknochen ganz oben am Knie gebrochen. Rechts ist schon operiert. Links soll Montag dran sein. Die tut mir so leid. Sie kann ja erstmal gar nichts machen und ist völlig hilflos. Da fliegt ein Schwarm Vögel auf, das Pferd macht eine Kehrtwende und sie fällt auf der anderen Seite runter und ist ziemlich doof gelandet. :-\
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #492 am: 29.06.13, 08:16 »
Aua. :-X Die Arme! Ich hatte ja "nur" die Unterschenkelknochen durch und fand das schlimm genug, aber BEIDE BEINE? :o Kacke!!!
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #493 am: 29.06.13, 17:17 »
au wie fies beide beine gebrochen ist mega- übel.

boah hier ist diese WE schützenfest und meint pony ist fertig mit den nerven. die zittert schon wie espenlaub wenn sie nur
den spielmannszug von weitem hört. fressen tut sie auch nix.
ich bin dann bischen geritten und sie war relativ entspannt und fühlte sich ganz gut an. da ging mit der leichten erregung sogar
die passage richtig gut. schulterherein im trab war auch wunderbar gesetzt. irgendwie muss man ja mal wieder mehr muckis ans pony kriegen.
eigentlich könnte ich auch wieder fahren, denn die wunde ist komplett zugewachsen von innen nach aussen. aber hat jetzt ja keinen wert
wenn die musiker hier dauernd durch den ort rennen und man nie weiss WO die grade sind.

elke ich würde ihn auch testen lassen. ich muss gestehen das ich auch schon mal überlegt hab ob vinur cushing hat. du wüsstest jedenfalls
woran du bist.

carola das mit den reifen ist ja echt übel und sehr ärgerlich wegen der vielen arbeit mit dem auf- und abziehen.
erinnerst du dich noch das mein sulky auch platt war als du hier warst? der reifen war aber auch schon ewig alt. ich hab bei einem motorradladen
im internet meine schläuche bestellt. ich schau gleich mal unten nach wie der heisst.

safira dem schmied würde ich den hintern langziehen. na ja ich hab da ja erfahrung mit solchen idioten.
der kann doch nicht einfach was anderes draufnageln als du haben willst.

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer - starten in die Frühjahrs-Fahrsaison
« Antwort #494 am: 30.06.13, 21:52 »
Schützenfest hört sich für dein Pony nicht nett an.
Tina, das sieht richtig Klasse aus! :D Und glaub mir, nach dem Hickhack mit den Schläuchen beneide ich dich grade um die Vollgummiräder. ;D Meine sind heute ausgebaut, einer ist genauso gerissen wie der von Bini, der andere ist an der Naht aufgeplatzt. Die schicke ich jetzt dahin, wo ich sie her habe. >:( Das Material fühlt sich aber irgendwie auch so un-dehnbar an. ??? Sehr suspekt. Ich frage mich, was ich gemacht hätte, wenn ich die Räder jetzt hätte wegbringen müssen. Noch dazu ist das gar nicht so einfach (Bini, vielleicht sollten wir doch gleich...?), das ist eine Fettnabe, da kriegt man nicht mal eben das Rad ab. Und einen platten Sulky zieht man besser nicht mehr so weit. Grrrrrr.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!