Autor Thema: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....  (Gelesen 111834 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.752
« Letzte Änderung: 03.01.13, 10:22 von zaino »

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.005
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #16 am: 03.01.13, 10:23 »
Zitat
läuft die klar??
zügellahm und zu tiefer Boden  :-\ .. ich würd das Pferd gern auf gutem Boden unter halbwegs normalgewichtigem Reiter mit weniger Handeinfluss sehen (und ohne vorzurück-geschubbse im Schritt) um mich zum Thema  Lahm-oder-Klar festzulegen  :-\

der Maultierhengst ist ja knuffig  :D
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.752
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #17 am: 03.01.13, 10:29 »
zargelzieh....  >:(
http://www.ehorses.de/deutsches-reitpony-stute-4jahre-141cm-palomino-dressurpferd-springpferd-vielseitigkeitspferd-zuchtpferd-gladbeck/750432.html
Blöd, immer wenn ich denke, DAS ist mal ein schmuckes Araberchen... ists ein Reitpony.

Offline Rubens

  • Haflingerdompteuse
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.350
  • Geschlecht: Weiblich
"Manche Dinge verschweigt man am besten, indem man ausführlich über sie redet."   Simone Servais

Offline OlliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #19 am: 03.01.13, 10:37 »
zügellahm und zu tiefer Boden  :-\ .. ich würd das Pferd gern auf gutem Boden unter halbwegs normalgewichtigem Reiter mit weniger Handeinfluss sehen (und ohne vorzurück-geschubbse im Schritt) um mich zum Thema  Lahm-oder-Klar festzulegen  :-\

das pferd mag ich gern leiden, denke auch zu tiefer boden und die mag ja nicht mal ansatzweise ans gebiss ranwollen!

zur reiterin. die is noch leichter/zarter als ich, das nur mal so zum thema wie wir es anfangs hatten ,-(
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline OlliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #20 am: 03.01.13, 10:50 »
hier trägt der profi auch gleich schon mal das lasso extra dabei
http://www.ehorses.de/criollo-wallach-4-5jahre-145cm-fuchs-dressurpferd-freizeitpferd-westernpferd-zuesow/752712.html
himmel, sind criollos auch gangpferde? und is der nicht extrem durchtrittig?
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.752
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #21 am: 03.01.13, 11:01 »
Lasso hängt an der latin Montura automatisch mit dran, bin so schon durch Mexiko gebrettert. Kurzes Kreisen/Wedeln mit Lassoende ist da oft die wirksamste Hilfe bei/gegen alles Mögliche ;D
saubequemes Pony aber die Fesseln sind wirklich etwas sehr federnd - tät mich persönlich beunruhigen wenns meiner wäre...
Und ja, manche Criollos tölten wohl, aber wenn dann eher zufällig.

Offline OlliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #22 am: 03.01.13, 11:06 »
Lasso hängt an der latin Montura automatisch mit dran, bin so schon durch Mexiko gebrettert.
 Kurzes Kreisen/Wedeln mit Lassoende ist da oft die wirksamste Hilfe bei/gegen alles Mögliche ;D
in der reithalle auch??
die züchterin meines hundes hatte auch criollos, ohne lasso in der lüneburger heide  :D

das is genauso witzig, wie der gelbe westernhut des tooooooootalen reitanfängers im western und die quuiiietsch gelben arbeitsreithandschuhe.
muss immer gleich voll autentisch sein, näää??
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.005
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #23 am: 03.01.13, 11:22 »
ey ich bin auch schon mit regencape am Sattel in der Halle geritten ;) es ist einfach zu mühsam das ab- und wieder dranzufummeln, wenns denn mal am Sattel dran ist ;)

der ist nicht im Hengsttyp, der ist FETT http://www.ehorses.de/connemara-wallach-5jahre-145cm-brauner-dressurpferd-fahrpferd-springpferd-vielseitigkeitspferd-gross-kreutz-(havel)/751985.html
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.752
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #24 am: 03.01.13, 11:30 »
Jaja, mich habens schon aufgezwickt von wg. "Pfefferstosser" und englisch mit Reitkappe schaut ja so doof aus und unsere Heiter gingen nirgendwo hin etc. etc. Nun ging das Russentier ja in jungen Jahren ÜBERALL hin ohne Zucken, und ich hab mich mit Recht geärgert und dem Cowboy gekontert: Na IHR müsst Euch ja immer erst verkleiden bevor ihr ausreiten dürft...
Der hat mich den Rest des Tages nimmer angesprochen *schmoll*...  :P ::)

Und ja, volle Wildwest-Ausrüstung in der Halle im Reitverein von Hintertupfing womöglich noch mit kuhfellfarbigen Chaps und Riesensporen und Lasso *hust*  ;D

Hexle, hengsti ist wirklich etwas speckig und sehr kurzhalsig...

Offline Tiefkuehlhamster

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 459
  • Geschlecht: Weiblich
  • Der Himmel ist blau!
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #25 am: 03.01.13, 11:43 »
Die Westerreiter bemitleiden auch immer mein armes (von der Rasse her Western-) Pferd, weil es mit Dressursattel laufen muss ::)  ;D Reiter sind schon ein komisches Völkchen.

Und ja, volle Wildwest-Ausrüstung in der Halle im Reitverein von Hintertupfing womöglich noch mit kuhfellfarbigen Chaps und Riesensporen und Lasso *hust*  ;D
;D  ;D Ist doch bei den Trässsssurreitern auch nicht anders.
Pferde eignen sich hervorragend dazu, Geld auszugeben, ohne etwas von praktischem Wert zu erhalten- und tragen trotzdem zum Glück bei!

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.752
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #26 am: 03.01.13, 11:52 »
Bevorzuge selbst den "betont unauffälligen Gammel-Look in Tarnfarben" damit nur ja keiner hinguckt...  :-X
Wobei Damen-Reitlook ja schon was hätte.

Offline OlliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #27 am: 03.01.13, 11:54 »
Bevorzuge selbst den "betont unauffälligen Gammel-Look in Tarnfarben" damit nur ja keiner hinguckt...  :-X

ich trag GRAU! und schlichtes blau....der rest is eh in schlamm....

Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline zaino

  • Mein Pferd ist als Pferd eine Katastrophe, als Mensch ist es unersetzlich.
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5.752
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #28 am: 03.01.13, 12:02 »
ich trag GRAU!....der rest is eh in schlamm....

... vom Runterfallen...  :P

Fürchte aber, ich bin/wir sind so unauffällig, dass es schon wieder auffällt... andererseits, pink bezopfte und bandagierte Tiere sind auch nicht mein Fall... (und der Russe würde schlichtweg zensiert damit aussehen, was er laut Tiertelepathin nicht möchte  ;D)

Und weil wir von Arabern redeten, DER könnt was werden, vom Gestell und Eindruck her - es sei denn, sie ziehen den konsequent in der Box auf, wie die auch sonst grässlichen Fotos befürchten lassen.
« Letzte Änderung: 03.01.13, 12:39 von zaino »

Offline OlliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Pferdeanzeigen - wir gruseln immer weiter....
« Antwort #29 am: 03.01.13, 12:21 »
... vom Runterfallen...  :P

Fürchte aber, ich bin/wir sind so unauffällig, dass es schon wieder auffällt... andererseits, pink bezopfte und bandagierte Tiere sind auch nicht mein Fall... (und der Russe würde schlichtweg zensiert damit aussehen, was er laut Tiertelepathin nicht möchte  ;D)

 
lach, nein nicht runterfallen. toi toi, die zippe hat mich noch nicht abgeworfen, wobei sie es auch schon versucht
hier in grau weiss blau, ganz schlicht
http://s82.beta.photobucket.com/user/mascha_02/media/lcheln.jpg.html?sort=3&o=14
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“