Rund ums Reiten > Alles rund um uns 2-Beiner

Rücken V - mit Schirm, Charme und ohne Melone ;)

<< < (4/107) > >>

Binesdiva:
Danke für den Kaffee!

Komme gerade aus dem Schwimmbad, war das wieder schön! Und es regnet mal nicht und fast glaube ich, die Sonne zu erkennen!

Sitzlongen sind einfach das Beste, ist nur schade, daß sich viele zu fein dafür sind. Ich habe mit Sitzlongen und meiner EM-Bewegungstrainerin mein Traversalenproblem gelöst.

Ups, Frührunde!

Kraehe:
sonne wo?
mh ich sitze wohl in einer anderen ecke als du  ::) ;D

schwimmen sollte ich vielleicht auch mal wieder, weil ich ja immer wieder im bereich des schultergürtels fest bin und da schmerzen habe, notier.

übrigens ist das ja echt doof mit brücke und umgehungsstraße, ist das irgndwie mehr im westen von der großen stadt? ich hab ja glück und mein stall liegt direkt um die ecke, fahre mit dem auto etwas über 10 minuten und mit dem rad 30 min  :) weiter weg wäre aber zeitlich auch echt mehr als eng.

sa:
Hallo,


Kraehe, ich würde an Deiner Stelle mal langsam mir einen guten Orthopäden suchen. Die Betonung liegt auf "gut"- die sind natürlich schwer zu finden und man muss oft endlos lange Termine vorher machen. Haben deine Osteos was dazu egsagt, ob dies auch ein BSV ind er HWS sein könnte ? Oder konnten sied as ausschliessen ?

Hier REGNET es. Meine Güte,was für ein Sommer....Und ich komme mir gerade so merkwürdig vor, die dünnen Hemdchen in den Koffer zu stopfen. Aber endlich (!!!) kann ich der Welt mal zeigen, was ich für tolle trainierte Oberarme habe ;) All das langweilige Stemmen an den Geräten macht sich jetzt wenigstens optisch bezahlt. Ich will übrigens in Chicago mal schauen, ob ich da auch in ein Yoga-Studio gehen kann. In den USA ist Yoga offensichtlich sehr hip, also müsste da was zu finden sein. Seitdem ich alle Übungen wie Schulterstand und Kopfstand gestrichen habe, geht es meinen Schultern und meinem Nacken sehr viel besser. Schade, ich habe die Übungen so geliebt aber ich habe offensichtlich Schultern, die das übel nehmen. Derzeit konzentriere ich mich auf diese ätzenden Vorbeugen- jeder Millimeter will da hart erarbeitet werden...

LG

Sabine



Kraehe:

--- Zitat von: sa am 19.07.12, 08:43 ---Hallo,


Kraehe, ich würde an Deiner Stelle mal langsam mir einen guten Orthopäden suchen. Die Betonung liegt auf "gut"- die sind natürlich schwer zu finden und man muss oft endlos lange Termine vorher machen. Haben deine Osteos was dazu egsagt, ob dies auch ein BSV ind er HWS sein könnte ? Oder konnten sied as ausschliessen ?

Hier REGNET es. Meine Güte,was für ein Sommer....Und ich komme mir gerade so merkwürdig vor, die dünnen Hemdchen in den Koffer zu stopfen. Aber endlich (!!!) kann ich der Welt mal zeigen, was ich für tolle trainierte Oberarme habe ;) All das langweilige Stemmen an den Geräten macht sich jetzt wenigstens optisch bezahlt. Ich will übrigens in Chicago mal schauen, ob ich da auch in ein Yoga-Studio gehen kann. In den USA ist Yoga offensichtlich sehr hip, also müsste da was zu finden sein. Seitdem ich alle Übungen wie Schulterstand und Kopfstand gestrichen habe, geht es meinen Schultern und meinem Nacken sehr viel besser. Schade, ich habe die Übungen so geliebt aber ich habe offensichtlich Schultern, die das übel nehmen. Derzeit konzentriere ich mich auf diese ätzenden Vorbeugen- jeder Millimeter will da hart erarbeitet werden...

LG

Sabine


--- Ende Zitat ---

tja ich werde da wohl nicht drum rum kommen, mache mir jetzt langsam auch sorgen. ich wollte die meinung meiner schwester noch abwarten, die ist echt gut, aber leider sonst 600 km entfernt.

binesdiva,
kennst du dann wen gutes in der hauptstadt? bin da echt etwas ratlos, komme ja ursprünglich aus dem rhein-main-gebiet, da weiß ich wer was kann und wer nicht. eventuell weiß meine schwester aber auch wen, die hören in ihrer branche ja auch einiges  ;)

sasthi:
Guten Morgen,

ich hatte gestern nach langer, langer Zeit wieder Reitunterricht.
Leider ist es wie überall, man muss echt die Spreu vom Weizen trennen.
Sie hat viel an meinem äusseren Zügel und am äusseren Bein gearbeitet, nur leiderleiderleider bringt das m.E halt nix, wenn ich oben noch netmal richtig sitze. Ich weiß, ich falle nach vorne beim Reiten, dementsprechend hätte ich da erst den Ansatz gesucht, mich grad hinzusetzen und dann daran zu arbeiten.
Auf Galopp hab ich dann verzichtet, weil ich glaub ich dann vom Pferd gefallen wäre. Ich sollte auch komplett über das äussere Bein führen  ??? dabei bin ich dann auch mehr und mehr nach aussen gesessen anstatt mittig.

Gut fand ichs nicht und beim Zügel aus der Hand kauen (normal folgte Pony immer sehr willig dem Weg in die Tiefe) blieb der Ponykopf auch erstmal ne halbe Runde in der alten Position verharrend bevor er weiter runter kam....

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln