Autor Thema: Weideschuppen 1 Seite offen, egal welche ?  (Gelesen 5408 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ElShadaarTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 292
Weideschuppen 1 Seite offen, egal welche ?
« am: 15.06.12, 16:34 »

Hallo, mein Weideschuppen hat die Grundfläche 3x9m. Da er im Landschaftsschutzgebiet ist, muß 1 Seite komplett offen sein. Zur Zeit ist dies an der Längsseite der Fall, als auf 9m. Da er mir dadurch aber nicht tief genug ist, nämlich nur 3 m, würde ich die offene Seite gerne an die schmale Seite verlegen. Geht das einfach so ??
Reiten soll Duett sein, nicht Duell..                         Ein gutes Pferd hat keine Farbe, aber einen Aalstrich..

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.679
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Weideschuppen 1 Seite offen, egal welche ?
« Antwort #1 am: 15.06.12, 18:41 »
 ???

Ich versteh den Sinn der Frage nicht so ganz... (ganz abgesehen davon, was es mit dem Landschaftsschutzgebiet zu tun hat)

Ein Offenstall zeichnet sich in der Regel dadurch aus, daß eine Seite OFFEN ist  ;D wieso sollten 3m nicht tief genug sein?
Bei meinen Ställen (einmal 3m tief, einmal 2,5m tief)  habe ich die offene Seite entsprechend entgegen der üblichen Wetterrichtung.
Und Zuhause, wo ich keinen Dachüberstand habe, da habe ich Lamellenvorhänge vor dem Eingang.

Ob es handwerklich/statisch möglich ist, das könnte man vielleicht anhand eines Bildes besser beurteilen.

Ich persönlich würde niemals die kurze Seite offen lassen, weil dann ein rangniederes Pferd eingekesselt werden kann.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Carlotta67

  • ODH™Filiale Nord
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.106
Re: Weideschuppen 1 Seite offen, egal welche ?
« Antwort #2 am: 15.06.12, 20:14 »

@El Shadaar, bei den Maßen die lange Seite offen wäre mir auch nicht recht. Je nach Wind- und Regenrichtung bedeutet das ja kaum noch Schutz.
Da haben sie ja echt gerade noch ein Dach überm Kopf. Oder ist der Stall sowieso eher nur für die Sommersaison vorgesehen?

Für wieviele Pferde soll das sein? Kannst du nicht wenigstens so viel mit Lamellen dicht machen, daß jeder einigermaßen zugfrei stehen kann?

Die kurze Seite offen lassen würde ich wirklich nur wenn die Pferde komplett ruhige total harmonische Rentnergesellen o.ä. sind, so daß niemals einer in Gefahr kommen kann. 3 Meter ist schon ganz schön schmal.
Ich habe so einen Stall schon gesehen wo die Stirnseite offen war, allerdings war das für ein Uralt-Kleinpferd und zwei Shetty-Omas. Bei denen klappte das.

Offline dany

  • ODH™- Hopserin aus Leidenschaft
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 142
  • Geschlecht: Weiblich
  • wenn wir reiten, dann leihen wir uns die Freiheit
Re: Weideschuppen 1 Seite offen, egal welche ?
« Antwort #3 am: 15.06.12, 21:13 »
mach doch in der Mitte noch eine etwa 2 m feste Wand, dann an beiden Aussenseiten Lamellenvorhänge, dann ist der Schuppen ja trotzdem offen und deine Pferde haben zwei Ausgänge und können sich ausweichen.
Es gibt Momente, in denen du deinem Pferd vertrauen kannst, Momente, in denen
du das besser nicht tun solltest und dann Momente, in denen du es einfach mußt


liebe Grüße
Gisela

Offline ElShadaarTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 292
Re: Weideschuppen 1 Seite offen, egal welche ?
« Antwort #4 am: 16.06.12, 07:55 »

Landschaftsschutz bedeutet, daß es gewisse Auflagen gibt, z. B. muß eine Seite komplett offen sein, es dürfen auch keine Lamellen/Plastikstreifen angebracht werden, die hatte ich, die mußte ich abreißen. Die Tiefe ist entscheidend darüber, ob sie im Sommer von den Stechviechern in Ruhe gelassen werden. So wie es jetzt ist ist die Hütte sehr hell und offen, da fliegen die Bremsen munter ein und aus und quälen meine Pferde. Es ist für 2 Pferde, die sich super vertragen, keiner dabei, der dann Streß bekäme. Darum kam ich auch auf die Idee..
Reiten soll Duett sein, nicht Duell..                         Ein gutes Pferd hat keine Farbe, aber einen Aalstrich..

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.679
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Weideschuppen 1 Seite offen, egal welche ?
« Antwort #5 am: 16.06.12, 08:13 »
Na, damit hast Du Dir Deine Frage doch schon selbst beantwortet  ;D

Bei uns darf man im Landschaftsschutzgebiet weder Pferde halten, noch nen Schuppen hinstellen...

Und in meiner 2,5m tiefen Weidehütte (lange Seite komplett offen) wurden die Pferde eigentlich nie von Bremsen gepiesackt. Aber es kommt sicher drauf an, wie schlimm das Vorkommenn ist  ;)
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline ElShadaarTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 292
Re: Weideschuppen 1 Seite offen, egal welche ?
« Antwort #6 am: 16.06.12, 14:50 »
Nach welcher Himmelsrichtung ist Deine Hütte offen ? Ich könnte ja auch die kurze Seite und ein Stück von der langen offenlassen, dann hätten sie immerhin 6m zum reingehen. Leider ist meine nach Osten offen, sodaß morgens die Sonne da voll draufscheint. Ich hätte sie anders gebaut bzw. hingestellt, wenn ich sie gebaut hätte..   
Reiten soll Duett sein, nicht Duell..                         Ein gutes Pferd hat keine Farbe, aber einen Aalstrich..