Autor Thema: Freizeitfahrer - Immobiliengeschäfte, kranke Pferde & Entkugelungen  (Gelesen 40595 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Verstehe, das ist natürlich doof.
War das nicht die, die Du Dir selbst auf eigene Bedürfnisse hin hast bauen lassen?

Ja ich habe zwar Interesse aber ich habe keine Kohle und muss mich finanziell sowieso erstmal von der Borreliose meines Pferdes und der Werkstatt erholen, die mir soviel geld abgeknöpft haben. Von daher... :-X

Nixe ist 1, 64 m. Wie groß muss/darf das Pferdhcne für den Gig den sein?
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Nein, das ist die, die ich vor 1,5 Jahren oder so günstig gekauft habe (400 EUR), dann aber noch ein bisschen rein stecken musste, weil die Federn ausgelutscht waren. Entsprechend günstig wäre sie auch abzugeben. ;) Rieke ist 1,47m, und das ist wie gesagt ein klein bisschen zu wenig. Ich denke, selbst 5 cm würden da schon etwas ausmachen.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Ok aber für ein 1,64 m Pferde wäre es ungünstig oder?
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Rieke ist 1,47m, und das ist wie gesagt ein klein bisschen zu wenig.

Gut, dann komm ich schonmal nicht in Versuchung  ;D
Maxi wird ganz sicher auch nicht größer werden als Rieke.
Liebe Grüße
Ulla

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Bini, für Nixe wäre es ideal. Je größer das Pferd, desto besser ist es. Man kann die Neigung sogar noch verstellen, aber halt in die falsche Richtung für mich. Wir haben sie schon so gestellt, dass sie möglichst grade ist, mehr geht nicht. Wie gesagt, es ist nicht ätzend, fährt sich an sich auch sehr gut, aber ich verspreche mir von der Delvos einfach noch ein bisschen mehr Spaß. Die kostet neu mindestens doppelt so viel, da MUSS doch was dran sein? 8)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Hm jetzt komm ich echt ins Grübeln. Da würde ich höher sitzen und die hat ne Bremse oder?
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Ja, du kannst auch gerne Probefahren kommen. ;D
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Nicki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Weiblich
    • Barhufpflege Moser
Hallo,

Carola: Was genau für eine Maschine von Oster hast Du denn?
LG Nicole

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Eine Stewart Clipmaster. Im Moment habe ich keine vergleichbare gefunden, aber die gibt es immer mal wieder. In Hongkong bietet einer grade eine Schafschurdingens von Oster an. Da könnte man zumindest anfragen, könnte sogar der sein, wo ich meine her habe. Die kosten nämlich sonst auch ein Schweinegeld.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Nicki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Weiblich
    • Barhufpflege Moser
Carola: Ich bin gerade so ein bisschen am Schauen. Was meinst Du denn zu dieseroder die hier
Mehr möchte ich eigentlich nicht ausgeben. Die Moser ist eigentlich schon ganz hart an der Grenze. Die Showmaster ist ja ordentlich runter gesetzt.

Heute Abend kommt der Hufpfleger. Meine Easyboots sind da und ich bin ja schon gespannt wie ein Regenschirm, ob die dann jetzt passen. Wenn nicht, bleiben eigentlich nur noch die Joggingshoes. Aber die wirken so windig und sind dafür recht teuer. :P
LG Nicole

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Die erste wirst du vergessen können. Da kannst du vermutlich Blümchen mit auf den Hafischinken scheren. So wie die schon beschrieben ist...
Willst du dir nicht einfach mal eine leihen? Die meisten Reitsportgeschäfte vermieten die. Ich kenne kaum jemanden, der auf dauer eine Stehmähne mit Schermaschine schneidet. Wäre schade ums Geld, wenn man sie dann doch nicht nutzt.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Nicki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Weiblich
    • Barhufpflege Moser
Hm ja, da muss ich mal nachfragen, ob die bei uns auch verleihen. Wäre schon eine Idee, vorher zu schauen, wie ich damit zurecht komme. Ich hatte damals Nemo nämlich die Mähne nur wieder wachsen lassen, weil ich die mit der Schere nicht so kurz halten konnte, dass sie nicht zur Klobürste mutiert ist. Das werde ich aber wohl erst nach unserem Urlaub in Angriff nehmen. Noch ist die Mähne ja so kurz, dass es mit der Schere auch ganz gut geht.
Schneidest Du die Stehmähne immer mit der Schere? Nemos Mähnenkamm ist an der breitesten Stelle fast so breit wie meine Hand und da schnibbelst Du dich mit Schere zu Tode. ::) Wir haben nicht umsonst den Kahlschlag mit der Heckenschere gemacht. ;D
LG Nicole

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Beim ersten Mal gebe ich dir recht. Nachschneiden finde ich mit Schere einfacher, und ja, Rieke hat auch so eine breite Stelle. Ich übe noch, aber mit der Maschine ist ein kleiner falscher Bogen mit der Hand ein großer Kahlschlag in der Mähne. :-X
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
juhu die deutschen liegen in der vielseitigkeit mit 5 punkten vorsprung in führung.
mal sehen wie es morgen im springen dann ausgeht
die zeigen jeden scheiss nur das reiten das bis 15 im programm stand wird dann um 18
gezeigt.leider habe ich den livestream zu spät gefunden. traumhaft schöne ritte auf
irre schnellen pferden mit riesen-motivation. respekt, das war klasse!!! :o :o

nicki vielleicht kannst du ja im winter deine maschine an uns verleihen ( per post)
damit wir unseren pferden einen rallyeschnitt verpassen können.

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Meinst du, das lohnt sich, Silvana? Die Reitsportgeschäfte nehmen hier glaube ich 10 EUR. Das hast du auch an porto. :P
Ja, ich gucke auch schon VS. Habe aber einen Teil nicht gesehen und bin irgendwie nicht up to date. Die Deutschen sind grade auf Rang 3. Was war mit Sandra Auffahrth? Klimke fand ich Klasse. :D
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!