Autor Thema: Freizeitfahrer - Immobiliengeschäfte, kranke Pferde & Entkugelungen  (Gelesen 43898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nelke

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Oh je, hab fleißig für euch Daumen gehalten, aber so ein heftiger Allergieschub hört sich auch nicht wirklich gut an.  :-\ Wann war das noch mit Silvanas Infekt?

Und Nixe hat auch so eine dolle allergische Reaktion. :-X Thuja würde ich auch als Auslöser nicht vermuten. Genauso wenig das AB, wenn sie es doch schon länger bekommt. Rätselhaft. - Lass dir nix einreden von den anderen, Bini, ärgerlich nur, dass die so wenig lernfähig sind. Wenn du doch schon erklärt hast, warum und wieso sie eben doch über einen so langen Zeitraum AB bekommt.

Nicki, ich habe einfach so eine einfache Fliegendecke mit Halsteil genommen (beim Krä... bestellt) - ohne Sattelausschnitt - und dort passend die Löcher reingeschnitten.  Dann hab ich noch ein bisschen genäht, per Hand die Löcher fürs Hintergeschirr und die Leinenführungsringe mit Band umsäumt. Den Ausschnitt fürd die Tragösen ging mir die Motiviation aus. Die Decke würde aber auch ohne umnähen halten. (Auf der dritten Seite der Fotobox müsste ein Bild von Vinur mit Decke sein)
Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen. -Victor Hugo

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
mist mein kater hat meinen beitrag gelöscht.

der kleine dönsel legt sich immer auf meine tastatur. manno!!! :( :( :(
« Letzte Änderung: 19.06.12, 22:16 von silvana »

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
so neuer versuch.

carola ich bin echt froh direkt in die klinik gefahren zu sein. so wusste ich schnell woran ich bin.
die rehe hatte ich auch angesprochen. deswegen kriegt sie tabletten und keine depotspritze.
so kann man gleich reagieren. das wirkt nur 12 stunden.
ja nächstes mal versuche ich das irgendwo günstiger zu kriegen.
bewegung muss dringend sein wegen schleimabtransport. ich soll noch eine
woche ohne gebiss arbeiten und dann bewusst nochmal testen.

nelke den infekt hatte sie vor ostern.
das mit der fahrdecke hab ich genauso wie du gemacht, aber weil ich keinen bock auf
nähen hat, kann mann die schlitze die man geschnitten hat auch mit dem feuerzeug
veröden. geht super.

kam doch heute eine mit ihren frisch vom händler geholten pferden hier auf den hof
gelatscht. nachdenken fehlanzeige. hier geht ne herpeswelle um und die schleppen
hier ihre verseuchten viecher durch die gegend.
letzte woche hat mir ihre schwester noch erzählt das ihr pony ja so doll hustet und
eiter rotzt. nee ist klar.......

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Aber der Infekt den Silvana hatte war nicht zufällig auch Herpes? Hast Du sie mal testen lassen?

Mensch gut, daß die herausgefunden haben was sie hat. Gute Besserung fürs Pony.


Ich finde Katzen ja allgemein sehr drollig. Letztens kam mir eine auf der Straße entgegen und ich sprach sie freundlich an. Sie blieb in einiger Entfernung stehen und warf sich auf den Boden. Dann wildes Hin- und Hergerolle und als ich in die Knie ging sprang sie auf und gallopierte davon ;D
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.577
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Ja, ich mag Katzen auch. Eigentlich. Unsere Nachbarn haben aber inzwischen 5 oder 6 (und wir leben in einer Reihenhaussiedlung, also nix mit 10 ha Land drum herum), das ist mir eindeutig zuviel. Meinen Hasen eh. Also sind wir nur am Scheuchen. ::)

Die Tante mit ihren Pferden vom Händler ist ja der Hammer. :-X
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
ja carola so sehe ich das auch. die ist echt der hammer. zu ihrer verteidigung muss man aber
sagen das sie einfach geistig extrem minderbemittelt ist. trotzdem ohne worte.

also keine direkte herpesinfektion aber halt impfreaktion mit diesen folgen durch das resequin.
so hab ich es jedenfalls gestern verstanden.pony war gestern abend total schlapp. ich wollte sie
zwecks schleimlösung noch longieren. na dann hab ich halt nicht so lange gemacht.

so, ich war grad mit ner freundin frühstücken und dann 3 stunden in der sauna. ich musste
ja meinen geburtstagsgutschein einlösen, sonst wird das doch wieder nix.
so beim quatschen stellte sich raus das sie ihr bosal loswerden will. heute abend hole ich mir das
ab und darf es erstmal ausprobieren. da bin ich mal gespannt...... ;) ;) ;)

leute was ist denn wohl bei schneeflo losß hoffentlich nur zeitmangel oder so....
ich hoffe doch mal das sie zuhause unterstützung bei allem hat.

Offline nelke

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Silvana, klingt nach einem super Vormittag! Mal ein schönes Verwöhn-Programm für dich selbst. - Und diese Pferde-Neubesitzerin ist wirklich unglaublich. Wollte die euch nur mal ihren Neuerwerb zeigen? Geistig minderbemittelt ist aber auch nur eine Teil-Entschuldigung... - Ach ja, Infekt und Resequin - Nebenwirkung kann mich erinnern.


Vinur hab ich gestern abend noch ne Runde gekutscht. So knapp 90 min. Muss sich ja lohnen, wenn ich schon anspanne.

Heute gabs wieder neue Hufe. Die Duplos waren jetzt nach 7 Wochen wieder ganz gut abgenutzt und es kamen neue drauf. Hufe waren diesmal auch ganz schön nachgewachsen. Hinten kam mir die Stellung mittlerweile sehr steil vor, Schmied meinte aber, es sei noch im Rahmen. Vorne haben wir nun 132 also eine Nr größer gebraucht.

Morgen kommt die TA zum Influenza/ Herpes impfen. Bin gespannt, was sie zum Pony sagt. Sie kann sich ja meistens einen Kommentar (wie "der ist zu dick") nicht verkneifen.
Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen. -Victor Hugo

Offline Safira

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Stute Saphira
@nelke: 132? Das sind aber recht große Hufe, oder?
@silvana: Falls du die Wareika noch haben möchtest: meld dich mit deiner Adresse...
Es ist übrigens noch Platz frei; kannst Silvana gerne zu Saphira stellen ;)
Da gibt´s nicht viel News; letzte SMS war, dass mein Stütchen und die Stute, mit der sie zusammen steht beste Freunde seien :o (dabei habe ich doch eigtl. ein einzelgängerisches Zickenpony) und dass sie von den Kindern jeden Tag geputzt wird und das ewige Betüdeln genießt (DAS wiederum glaube ich ;) )
Ich habe mein junges Sch(p)eckpony heute *räusper* in die Führanlage gestellt. Und was macht die Nuss: erst brav mitdackeln; dann stehen bleiben und fressen *rumms* der gezielte "Tritt in den Ar..." bewirkte eine extreme Beschleunigung.  ::) Danach war aber wieder alles ok und sie zog brav ihre Runden für ca. 10 Minuten 8)
Lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.577
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Safira, was bist du böse! :o ;D ;D
Es gibt 132? Rieke hatte 134, aber die hat Minihufe. Wobei das für einen Isi schon groß wäre, denke ich. Fett? Äh, ja. Die Bilder sehen nicht fett aus. ::) Ich hasse (Tier-)Ärzte, die immer nur alles aufs Übergewicht schieben, wenn ihnen nix besseres einfällt. >:(
Hoffentlich schon Schneeflo sich und unterhält uns nicht, weil sie grade am Gras mähen ist. :P
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline nelke

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Ah, nee. 132 wär doch schon recht groß, hab mich bestimmt vertan und es sollte natürlich 122 sein. Glaub ich. Und 118 hatten wir vorher. So große Hufe hat mein Pony doch nicht ganz! Eher klein und steil.

Und Vinur ist etwas zu dick, aber ich bin mit seiner Figur wirklich zufrieden. Trotzdem mag ich die TA wenn sie ehrlich und objektiv beurteilt. Objektiver als der Besi, der sich (fast) jeden Tag kümmert. Und wir hatten es auch schon, dass es sie klar sagte "dünner muss der aber nicht".

So ne Führanlage fürs Training vom Vinur fehlt mir auch noch *träum*


Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen. -Victor Hugo

Offline Safira

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Stute Saphira
Saphira hatte 118 und da sagen alle, sie hätte im Verhältnis zum Körper ziemlich große Hufe; war nur erstaunt, weil Vinur jetzt nicht aussieht, als liefe er auf großem Huf ;)
Ach übrigens Carola: Wegen dem Hufgeschwür: Geduld, Geduld! Meine Kleine hatte letzten Sommer eins am Kronrand, dass runtergewachsen ist und so aussah wie das von Rieke (allerdings etwas kleiner; im Verhältnis zum Mini-Huf jedoch doch recht groß) Gut; in dem Alter wurde sie ja eh nicht belastet; von daher habe ich einfach gewartet. JETZT ist es endlich unten angekommen. Sieht halt en bisschen komisch/krüppelig aus, aber ich denke noch 1 Monat und man sieht dann nichts mehr *hoff*

Tja; meine 2 eigenen Ponys und mein RB-Pony (heute mal wieder geritten) sind allesamt zu dick; mein "Leih-Distanzaraber" ist hingegen ein absolut schmales Hemd mit dreieckiger Kruppe. Ich weiß nicht, was von beiden ich besser finde :-\ (ups... und ich stelle gerade fest, dass sich mein Pferde(betreuungs)bestand irgendwie rapide vermehrt 8)
Lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Ich piep mal kurz - mir gehts wieder halbwegs gut - 4 Tage hatte ich nach der Geburt heftigste Nachwehen, aber mittlerweile lebe ich wieder halbwegs ... bis heute war meine Mutter da und hat mich von hint bis vorn verwöhnt ... Jetzt ist vier Tage mein LG daheim und erst ab Montag bin ich untertags mit den drei Kiddis allein daheim ... Ich bin auch ganz brav und schone mich wirklich sehr. Die Pferde müssen jetzt das Gras selbst holen, sprich dürfen endlich auf die Graskoppeln und brauchen deshalb keine Betreuung. Die Schafe erledigt mein LG nach nebenbei und die Ziegen, Meeris, Hasen, Katzen und Hüher schaff ich selbst, bzw. macht das teilweise auch meine 6jährige schon ganz alleine!

Ich les eh immer brav bei euch mit, aber irgendwie ist immer ein Kind auf/neben mir ;-) und ich hab kaum Zeit auch mal was zu tippen ;-)

Ich wünsch allen kranken Pferden baldige Besserung/Heilung.

Carola: mein Hotti hatte auch mal so ein doofes Hufgeschwür, was runtergewachsen ist - sah aus wie bei Rieke, ich hab da gar nix gemacht, ausser unten dann brav regelmässig gefeilt.

Borrilose: hat gestern wer den Beitrag im Fernsehen gesehen - ich glaub auf swr?? Da kam eigentlich raus, das Borrilose überbewertet wird und diese Borrilosehysterie (zumindest unter Menschen) totale Geldmacherei ist ...

lg
schneeflo

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
oh schneeflo da bin ich aber sehr froh von dir zu hören.
wir würden uns alle sehr freuen wenn du mal ein bild von der kleinen reinstellst.
natürlich nur wenn du es schaffst. wie heisst sie denn deine kleine?

meinem pferd gehts recht gut mit dem cortison, ausser das sie total schreckhaft ist.
das ist sehr schwer für mich, weil ich das nicht wirklich kenne. daher hab ich beschlossen,
in der zeit nicht zu fahren. das ist mir echt zu gefährlich.

so, wir haben heute schon wieder fleissig im neuen haus aufgeräumt. es geht voran, wenn
auch langsam. mein vater hat heute die fenster abgeschliffen und die türen. morgen fängt
er an alles zu streichen.

Offline nelke

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Schön, Schneeflo geht's gut.

Silvana auch. Würde auch lieber nicht fahren, wenn das Pferd sooo schreckhaft ist. Mit der Kutsche ist es eben doch etwas gefährlicher als beim reiten. - Haus geht voran, toll.


Ich finde die Hufe von meinem Pony schon passend aber könnten nach meiner Meinung noch größer sein. Vinur hat jetzt bei den Duplos vorne 122 etwas größer alls vorher die 118, hinten wie immer 110. Also muss mal Fotos machen von den Hufen die Tage, von der Breite her brauch er die schon die Größe, aber sind recht lang die Teile. Schmied hatte letztes Jahr mit dem Hersteller gesprochen beim Bestellen, die waren auch der Meinung, dass 118 für ein Isi schon ganz schon groß sei, aber Schmied sagt, er hat noch Kunden mit größeren Hufen...

Heute wurde geimpft und Pferd - wie schon geahnt - für etwas zu dick befunden, aber hatten wir schon deutlich schlimmer. Außerdem ist sein Fell noch ziemlich lang. Aber er ist ja im Fellwechsel immer sehr langsam, noch so ungefähr 4 Wochen dann sollten wir endlich echtes Sommerfell haben und nochmal vier Wochen später schiebt er dann schon wieder Winterfell...
Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen. -Victor Hugo

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Schneeflo, schön von Dir zu hören :D
Immerschön langsam machen ;)


Leider habe ich den Beitrag im TV nicht gesehen aber wahrscheinlich hätte ich mich nur aufgeregt und ich mag mich gar nicht soviel damit beschäftigen....das tue ich ja sowieso schon durch mein Pferd und ich will mich ja gerade nicht verrückt machen.

Überbewertet? Das sollen die mal den Kranken sagen, die sich mit den Schüben rumquälen und Schmerzen haben ohne Ende. Ne Bekannte von mir war nur noch ein Schatten ihrer selbst und hat es heut auch nur gerade so im Griff.
Mag sein, daß da manche Menschen Geld draus schlagen und, daß da immer mehr bekannt wird durchs Internet und Foren im Internet und da auch viel Falsches dabei ist will ich gar nicht leugnen aber mir erzählen die TA´s heute noch, daß es Borreliose beim Pferd nicht gibt ::)

First I rode a horse, now I fly a Traber!