Autor Thema: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!  (Gelesen 60106 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #240 am: 03.05.12, 22:49 »
stimmt nelke, das hatten wir ja erst mit dem angeblich lahmen vinur, der einfach nur anders
läuft als normale pferde.
ja also ich bin superfroh das es diese "wunderheilung" gab. ich hatte schon den totalen
horror. ich bin der meinung das silvana auch gar nicht dran ist. von euch natürlich auch gar keiner!!!
erst sehnenentzündung, 2 hufgeschwüre, der fiese husten-infekt( heute kam die rechnung :'( :'( :'( )
jetzt schon wieder lahm. von dem ganzen kleinkram zwischendurch schon gar nicht gesprochen....
 
mein sohn hat mir versprochen das er mir morgen beim fotografieren hilft.
viel wichtiger ist noch die hilfe danach um sie hier reinzustellen :-X :-X :-X

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #241 am: 04.05.12, 08:56 »
Ja Nelke, mir hat mal jemand gesagt, daß Nixe auf allen 4 Füßen lahm ist, weil sie beim Durchparieren früher immer ein paar Töltschritte zwischen Trab und Schritt gepackt hat. ich bin ja froh, daß sie nicht zur Seite raus paddelt dabei.

Und glaub bloß nicht, daß das an mir vorbeigeht, wenn jmand behauptet mein Pferd hätte doch nix und innerlich die Augen rollt. es ärgert mich maßlos. Man darf ja gerne sagen, daß man nichts sieht und findet sie sieht gut aus aber so zu tun als hätte ich einen Vogel...das find ich ziemlich doof. ich fühle mich dann nicht ernst gnommen. GsD sind meine Tierärztinnen (die sind alle aus einer Praxis) da anders. Die kenne ich teilweise schon seit Jahren und die wissen, daß ich mir nichts mal einfach so zusammen spinne.
Hoffe ich zumindest*lol*.....Spaß beiseite, im Gespräch bemerkt man ja schon, ob man ernst genommen wird über die Jahre hinweg oder eher nicht. Und ich bilde mir ein mit meiner TA ein gutes Verhältnis zu haben wo ich ernst genommen werde und wo meinem Urteil vertraut und nachgegangen wird.

Nixe sieht nun wieder besser aus. Die Kruppe ist noch etwas eingefallen und genau dieses "Kantige" macht mich nervös. Genau so sah sie damals immer aus. Und keiner wusste wieso und da sie fast immer so aussah mit kurzen Unterbrechungen fand es auch keiner komisch. Nach der Antibiose im Mai letzten Jahres ging es dann steil bergauf und sie war wieder die Alte. Mit weniger Muskeln dann, weil ich im neuen Stall nicht mehr so oft geritten bin aber der Rücken und die Kruppe sahen gut aus.

Ihr seht es beschäftigt mich. Bis ich herausgefunden habe was los ist wird das wohl noch ne Weile so sein. :-\

Ich habe noch Rapsbilder von Nixe. Die haben sie damals für meine Hochzeit gemacht. Da wir mitten in der Stadt geheiratet haben, Konnten sie nicht Spalier stehen, deshalb wurden Bilder von den Pferden und Hunden gemacht und auf Stöcke geklebt. Als wir rauskamen standen sie dann mit den Bildern Spalier. Ich muss die mal rauskramen.
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #242 am: 04.05.12, 09:30 »

Und glaub bloß nicht, daß das an mir vorbeigeht, wenn jmand behauptet mein Pferd hätte doch nix und innerlich die Augen rollt. es ärgert mich maßlos. Man darf ja gerne sagen, daß man nichts sieht und findet sie sieht gut aus aber so zu tun als hätte ich einen Vogel...das find ich ziemlich doof. ich fühle mich dann nicht ernst gnommen.

ja genau so gings mir auch bini.selbst die sehnenentzündung hatte ich mir ja laut SB eingebildet :P :P echt ohne worte.
als die dann noch neben ihrem krankenpaddock mit dem trecker rumgefahren sind und mein pferd da rumgallopiert ist und stops hingelegt hat, war es dann endgültig zu viel.
die woche die sie noch dort war  wurde sie nicht mal halbwegs ordentlich gefütttert, weil die SB sauer auf mich war. so sah sie dann auch aus. ich bin dann abends immer
heimlich hin und hab ihr noch heu gegeben.

das mit den pferdebildern zur hochzeit find ich aber ne super idee.

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #243 am: 04.05.12, 21:04 »
So, ich stell jetzt mal gleich Bilder von unserem "Wanderritt" ein. Löwenzahn gab es genug. Den finde ich soooo schön. Der hat auch ein schöneres Gelb als Raps, obwohl ich natürlich auch Rapsfelder nett finde.
Meine wird auch schon wieder speckig. :-X Hilfe. Aber Binis Probleme sind auch nicht besser. Dann lieber das Wohlstandsproblem. :P
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline nelke

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #244 am: 04.05.12, 22:02 »
Bini, das glaub ich wohl, dass es ganz schön nagt, wenn man merkt Pferdi gehts nicht gut und alle anderen halten ein für verrückt. Super wenn man dann ein TA gefunden hat, dem man vertraut und umgekehrt. (Ich bin mit meiner TA auch ganz glücklich, die hat auch gesagt: "lass dir nichts einreden, pony läuft gut") *drücke euch die Daumen*

Und ja, dann lieber so ein Pferd -wie meiner leider auch- wo man immer gegen den Wohlstandsbauch antrainieren muss.


Wo ist Safira abgeblieben? Hatte sie ihr neues Gefährt schon ausprobiert?


Hab heute mangels Beifahrer mal Fotos gemacht und eingestellt. War aber nicht mehr ganz so schönes Licht, geht bestimmt noch besser.

War heute fleißig Geld ausgeben. Hab eine Selett-Unterlage aus Neopren gekauft, wie Vinur sie schon von Anfang an fürs Brustblatt hat. Denn das Selett an sich sieht gut aus. Hab's heute gleich ausprobiert, gefällt mir ganz gut. Dann gab's noch ein ganz einfaches Selett, das will ich mir als Longiergurt (v.a. für Doppellonge) zurecht machen, weil ich das, was ich suche noch nie gefunden hab, werd ich ein bisschen basteln.

Carola, du hast doch bestimmt auch schon mit Biothane gearbeitet? Hast du da genäht oder auch Chicago-Schrauben o. ä. verwendet? Ich will mittelfristig auch ein Fahrkopfstück aus Biothane basteln; nähen (zumindest die meisten Teile) fänd ich eigentlich schöner, aber ist wohl deutlich schwieriger.
Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen. -Victor Hugo

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #245 am: 04.05.12, 22:52 »
Nelke, tolle Rapsbilder! :D

Ich niete. Vernünftige Nieten (Messing, vernickelt), gut vernietet, halten eine Menge. Mir ist noch keine gekracht. Und Rieke hat sich mit dem Wanderreithalfter mal losgerissen, als eine Dachlawine abgegangen ist. Geplatzt ist der Snap, mit dem die Zügel im Halfter eingehängt waren. Alles andere hat gehalten. Chicagoschrauben brauchen größere Löcher und rosten meist irgendwann. mit vernünftigen Nieten habe ich das Problem nicht (klar, Messing halt).
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.203
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #246 am: 05.05.12, 06:28 »
Wow, schöne Bilder habt ihr da eingestellt!
Hier gibts reihum nichtmal richtig schöne Löwenzahnwiesen (die legen grade erst langsam los), wir haben gestern vergeblich nach einem schönen Fotohintergrund für heute gesucht - aber das hat sich eh erledigt, nun ist es grau und pissssst.

Wir kämpfen bei unseren Schwarzwäldern hier auch um bzw. gegen jedes Kilo, aber das ist echt hoffnungslos, zumal sie jetzt ja bald wieder ganztägig auf den Weiden stehen. Meine Hufpflegerin meinte auch schon daß Maxi ein bißchen zu dick ist, aber was soll man machen, ich kann sie ja nicht in eine leere Box sperren und abtrainieren geht auch nicht beim Babypferd *seufz*
Irgendwie erwische ich immer Pferde die man nicht verwöhnen darf, entweder weil sie gleich zu dick werden oder weil sie kein Kraftfutter vertragen...
Liebe Grüße
Ulla

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #247 am: 05.05.12, 10:43 »
So geht es mir auch grade, Maxima. Ich muss auch überlegen, wie ich Rieke einigermaßen bei Figur halte ohne Mammutausflüge, die ich ja (noch) nicht mit ihr machen kann. Heute pisst es wirklich, aber ich werde nachher trotzdem marschieren gehen. Ich komme schon auf die merkwürdigsten Ideen, was man mit dem Pferd alles anstellen kann, nur damit es in dieser Zeit nicht fressen kann. ::) Bei einem Babypferd ist das ja auch kein Deut besser. Nur tun die wenigstens zwischendrin mal einen Schub und brauchen ihre Energie.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #248 am: 05.05.12, 11:43 »
Hallo

Wollt nur kurz vermelden - mich gibts noch im Ganzen, aber ich hab ja noch 6 Wochen ...

Nur unsere Ziege lenkt mich heut etwas ab - normalerweise hätte sie erst am 22 Termin - aber irgendwas tut sich grad - der Bauch hat sich extrem verändert (kleiner geworden, dafür ist sie bei der Wirbelsäule und hinterm Becken extrem eingefallen) und  sie scheint sich von den anderen absondern zu wollen - möglich, dass ich mich beim Decktermin geirrt habe??? (Bock lief ja frei mit - allerdings dachte ich, ich hätte es unter Kontrolle, weil sie vorm Wozifenster waren) - Und das grad heute, wo wir alle Ställe auseinandergebaut haben und heute ausgraben (wollen alles betonieren - ist noch Naturboden, der so feuchtelt ...) Naja, eine Notunterkunft hab ich noch   ::) bin jedenfalls gespannt ...

Pferdemässig hab ich beides - die Junge ist total leichtfuttrig, das Pony auch, aber der kommt gsd dank Rangordnung net so viel zum fressen, mein Schimmel und die Alte sind extrem schwerfuttrig - des machts besonders leicht im Offenstall  :P

lg
schneeflo

Offline Nicki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Weiblich
    • Barhufpflege Moser
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #249 am: 05.05.12, 19:15 »
Hallo,

gestern haben wir nun die optimierte Gig getestet. Also so gefällt mir das. Das Nicken ist so gut wie weg. Ich denke mal, dass man in einer Gig immer die Trabbewegung spürt? ??? Schlagen tut auch nix mehr, der Rohrummantelung sei Dank. :D Nemo lief wieder so endsgenial. Der macht so wahnsinnig viel Spaß. :D

Heute war ich dann fremd-reiten. Meine Fahrbeteiligung hat ja selber auch Pferde und mag immer nicht so gerne alleine ausreiten gehen. Die ist früher auf der Rennbahn geritten. Zwar keine Rennen, aber sie hat den leichten Sitz wirklich gut drauf. Ich habe den ja nie so wirklich gelernt. Sie zeigt mir da jetzt ein bisschen was. Heute durfte ich ein ehemaliges Galopp-Rennpferd reiten. Boah, hat der Kerl einen Antritt im Galopp! Dabei ist der so brav und so leicht zu regulieren. Ich bin begeistert. Hätte ich auch nicht gedacht, dass ich mich mal auf einem Blüter wohl fühle. Noch dazu ein Blüter der an die 1,70 Stockmaß geht. Da sind die Ohren so weit vorne, der Schweif so weit hinten und die Vorhand weiß nicht was die Hinterhand macht. ;D
Der Gute wird mit Martingal geritten, dabei hängt das eh immer durch. Aber der gehört ihr nicht und daher ist es nicht ihre Entscheidung. Jedenfalls der Halsriemen vom Martingal eignet sich super zum fest halten für den leichten Sitz. Da muss ich ja auch erst mal die Balance finden ohne mit den Knien zu klemmen. Also ich werde in Zukunft mit Strick um den Hals ausreiten gehen. So ein simples Teil gibt so viel Sicherheit. :D Wir werden jetzt versuchen einmal die Woche zusammen raus zu gehen. Bis ich sicherer bin, darf ich Wastl reiten. Sobald das Veilchen dann wieder fit ist, gehen wir mit meinen Ponys raus. Im Gegenzug dazu zeige ich ihr ein bisschen was vom Fahren und helfe ihr mit der Bodenarbeit. Und wenn das Veilchen jetzt so schnell nicht fit wird, dann schmeiße ich Nemo auf den Hänger und fahre die 3 km zu ihr raus. Ist ja alles kein Problem. 8)

Zum Thema pummelig werden, sag ich nur der Fressregulator von AS das Pferd mit Diätplatte ist super! Sobald meine Pferde auf die große Weide kommen, kriegen die das Teil wieder drauf und alle 3-4 h Weidegang gibt es eine Ikea-Tüte Heu weniger. Insgesamt kriegen die 6 Tüten Heu am Tag. Die Diätplatte kommt dann Ende Juni raus. Dann gehen die Pferde bis Ende Juli mit dem Maulkorb noch raus und ab August dürfen sie ohne Korb raus. Ab September dann gerne auch 24h Weide. So habe ich letzten Sommer beide Ponys mit Topfigur über den Sommer gebracht. :D
LG Nicole

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #250 am: 05.05.12, 19:36 »

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #251 am: 05.05.12, 21:52 »
Nicki, das kannst du machen, aber nicht die Leute, die keine Eigenregie haben. Bei mir würde das heißen 24 Std. Fressbremse, und das will ich dann doch nicht. :P Ich komme ja nicht täglich raus, wäre mir auch zu zweit, um mal eben das Teil auf- oder abzusetzen. Das sind die Nachteile.
Das Pferd hört sich richtig nett an! :D
Die Nickbewegung kriegst du weg mit optimaler Einstellung und entsprechendem Tempo oder einer Federung. :)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #252 am: 05.05.12, 22:53 »
oh schneeflo gleich twingelinge wie cool. die sind aber klasse.

ich war vorhin im regen ne kurze schnelle runde draussen. dabei hätte ich fast nen abgang gemacht weil im
graben neben uns plötzlich 2 enten hochflogen. silvana erschreckt nicht oft, aber ich hab mich auch verjagt.

so morgen muss ich nach norderstedt zum kochen. KG bin ich in deiner nähe? ach nee ihr habt ja kindergeburtstag.
da würde ich euch eh nicht belästigen.
 
fressbremse muss ich auch mal überlegen. meine wird zwar nicht so schnell pummelig, aber für ekzemer ist gras
auch schwierig.

au weia, gestern war ich mit ner freundin kutsche fahren und kam etwas angedüselt nach hause. na ja so viel hab ich
von dem sekt auch wieder nicht getrunken. das meiste hab ich vor lachen und geschaukel verschüttet. ich war etwas
klebrig danach. peinlich
war das eine wilde fahrt. der michel( kaltblut) hat sich benommen wie ein vollblüter gestern. von piaffieren bis
einfach umdrehen war alles dabei. isas dementer boxer wollte nicht von der kutsche, michel auf keinen fall stehenbleiben.
uih, das gab mecker von der chefin. war etwas anstrengend aber sehr lustig irgendwie....
« Letzte Änderung: 05.05.12, 22:58 von silvana »

Offline KingGeorge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 687
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #253 am: 05.05.12, 23:27 »
oh nein... wie niedlich  :-* züchtest du nicht tauern scheken? habe doch auch einen  :D

norderstedt ist leider immer noch  80 km weit von uns weg  :-\ und du würdest uns nicht belästigen  :-*

ich habe gerade die geschenke verpackt und freue mich auf morgen  :D

gg treibt sich noch in der sauna rum und ich ärgere mich gerade über das fernsehprogramm  :P
Optimismus ist bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf den höchsten Berg zu steigen und "Scheiß Götter" zu rufen

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #254 am: 06.05.12, 00:34 »
KG: ne des sind Steirerschecken - die sind einen Hauch heller als die Tauernschecken (zumindest auf dem Papier  :P) - und das beste es sind zwei Weibchen !!!

Silvana: ihr trinkt während des Kutschenfahrens Sekt  :o

Nicki: hört sich toll an mit der Gig jetzt und dein Mann ist wirklich toll, dass er das so schnell gemacht hat (meiner soll nur die Anzen seit 2 Monaten aufschrauben und um 10 cm verkürzen/reinschieben)

Wegen dem Nicken, leicht Nicken tut meiner natürlich auch  - aber wahrscheinlich ist er noch net optimal eingestellt, aber etwa Nicken wird ausser bei den teuren mit der Nickbremse glaub ich immer sein ...

lg
schneeflo