Autor Thema: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!  (Gelesen 60089 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KingGeorge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 687
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #105 am: 20.04.12, 13:11 »
nein, die war immer regelmäßig beim schmied (vielleicht sollten wir mal das wort regelmäßig definieren  :P, alle zwei jahre mal, hat ja auch was regelmäßiges)

genau so wie sie ja immer geimpft wurde...... nur hat nie ne grundimunisierung stattgefunden.... :( (also impfung auch für die katz)
Optimismus ist bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf den höchsten Berg zu steigen und "Scheiß Götter" zu rufen

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #106 am: 20.04.12, 13:13 »
Was ist denn
Zitat
Hinten offen mit langem Trachtenriemen
?

Also hinten offen interessiert mich jetzt speziell. In Verbindung mit langem Trachtenriemen hab ich jetzt irgendwie ne Riemensandale im Kopf*lol*
« Letzte Änderung: 20.04.12, 13:50 von Bini »
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #107 am: 20.04.12, 13:38 »
Ist auch so, Bini. Rieke trägt so etwas. ich schneide die Easyboots hinten auf und mache einen längeren Trachtenriemen rein. Bei einer Größe geht das so, da steht der Huf grade noch auf der Sohle. Wenn es noch länger wäre (dann wäre der Huf EXTREM lang und schmal), müsste man "unterfüttern" Das wird aber wirklich schwierig. Ist dann wie eine Art Clog. Und es fällt genauso viel oder wenig Dreck rein wie bei geschlossenen Schuhen. :)
KG, ja, regelmäßig. So einen kannte ich auch mal. Oder kenne ihn noch. Bekannter Ponyzüchter. Alle drei Monate kommt der Schmied. Vermutlich auf einen kaffee oder so.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #108 am: 20.04.12, 13:52 »
Danke für die Erklärung. Klingt interessant.
Und das ist speziell für Pferde mit langen Hufen oder wie?

Weil wenn die Hufe zu flach sind hält der Trachtenriemn ja nicht. Ich muss meinen bei Nixe schon sehr weit hochziehen und dann sitzt er fast schon am Kronrand. Bei steileren Hufen sitzt der Riemen denke ich besser oder?
« Letzte Änderung: 20.04.12, 14:28 von Bini »
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline KingGeorge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 687
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #109 am: 20.04.12, 13:54 »
Alle drei Monate kommt der Schmied. Vermutlich auf einen kaffee oder so.

carola, der war gut  ;D aber ja, so in der art wird das gewesen sein.....oder sie war beim schmied, ist nur leider nicht dran gekommen.......

aber ich werde das bonny ponny gleich mal fertig machen und ihr zumindest mal so ne viertel stunde schritt bewegung verschaffen.....
Optimismus ist bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf den höchsten Berg zu steigen und "Scheiß Götter" zu rufen

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #110 am: 20.04.12, 14:07 »
Die wird sich vermutlich grade im Himmel schätzen. Genug zu fressen, Betüddelung und Bewegung.

Bini, ja, bei langen schmalen Hufen. Nicht einmal zwingend bei zu langer Zehe, eher insgesamt eher U-förmig. Ich mache mal Bilder von Riekes Minihüfchen. Die sind so schmal, die gehen schon fast nach eher innen als nach außen. Enger Huf. Sehr eng. Die Schwarzwälder haben das leider viel - guckt man halt auch bei der Zucht nicht so drauf wie auf die Farbe, nicht?
Ich hatte damals von so etwas keine Ahnung. Okay, ich hätte sie wohl eh genommen, ich habe sie ja auch nicht gekauft, weil sie ein "Schwarzwälder" ist. Mir egal. Sie war mir sympathisch. :)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #111 am: 20.04.12, 14:12 »
kg - mir gefällt bonny sehr gut (ich stell sie mir halt jetzt vor, wie sie nach 12 monaten in deiner pflege ausguckt) - liegt aber vielleicht auch daran, weil sie doch dem herrn pony etwas ähnlich sieht ... ;D

Aber die Hufe kriegst sicher halbwegs hin ... unsere alte Stute wurde ja vom Amtstierarzt weggenommen, die hatte auch extrem vernachlässigte Hufe und mittlerweile sind die nur noch "net optimal" aber von ganz schlimm ist nichts mehr zu sehen...

___

Ich befürchte meine Fahrerei hat sich bald erledigt :( Sitzt seit gestern mit so ner Art Vorwehen hier (hab noch 7 Wochen).  Da riskier ich lieber mal nix und lass Herr Pony weiterschlafen (momentan liegt der total viel in der Sonne und pennt sich weg). Schade, wird mir fehlen, das Fahren ...

Gsd ist mein LG total lieb - hab ihm gesagt, dass ich die Stallarbeit nimma schaff ... jetzt hat er den Stall grad komplett ausgeräumt (ich geb zu die letzten Tage hab ich da nur noch kräftig draufgestreut und nix gemistet ...). Die Pflastersteine beim Heuplatz hatte ich grad noch irgendwie im Griff ... Aber nach 3 Scheibtruhen (Schubkarren) hab ich schon ne stunde körperliche Pause gebraucht in den letzten Tagen ... Tja, so schnell gehts - vor zwei Wochen hab ich der Welt noch dne Haxen ausgerissen und mit total unschwanger gefühlt ... (hätt mich fast noch auf den Schimmel gesetzt).

lg
schneeflo

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #112 am: 20.04.12, 14:31 »
Das ist nett von ihm, Schneeflo. Schon Dich mal.
Meine RB hat vorgestern ihr Ei gelegt :)

Sagtest Du nicht Du müsstest immer misten, weil dein GG das nicht kann. Der hatte doch auch irgendwas oder irre ich mich?
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #113 am: 20.04.12, 14:40 »
Oje, Schneeflo, aber irgendwann war damit zu rechnen, oder? Ich würde auch sagen, schon dich. Der Herr Pony vergisst nix, da kannst du irgendwann einfach weitermachen, wo du aufgehört hast, wenn du wieder soweit bist. :)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #114 am: 20.04.12, 14:44 »
Ja ich bin  eh brav und schon mich - gsd hab ich auch grad ein Indoorhobby entdeckt (Wolle verspinnen), sonst würd ich wohl ganz durchdrehen - klar war damit zu rechnen, aber ich bin halt eher ein ARbeitsvieh ...

Bini: Ja, mein LG hat Depressionen - aber *dreimalaufHOlzklopf* in den letzten Wochen/Monaten ist er recht stabil und für seine Verhältnisse auch gut belastbar ...

Offline Nicki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Weiblich
    • Barhufpflege Moser
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #115 am: 20.04.12, 14:51 »
Hallo,

Schneeflo: Oh, die letzten 7 Wochen, die schlimmste Zeit überhaupt. Ich wollte da dann nicht mehr schwanger sein. Ab 4 Wochen vor Termin hab ich immer mit der Kleinen geredet, dass sie doch bitte endlich auszieht. Sie hat mich dann 2 Wochen später erhört. ;D Also schone Dich mal schön.

Carola: Das mit dem verlängerten Schuh hört sich gut an. Aber ich warte jetzt erst mal auf den HO. Sofern mich der endlich mal anruft. Ich glaub ich probiere das jetzt nochmal. Wenn er keine Zeit für weitere Pferde hat, soll er es mir sagen, dann suche ich jemand anders. :P Auf den zukünftigen Hackschnitzel braucht sie dann ja keine Schuhe und mit reiten oder fahren kommt es dann auf 2 oder 3 Wochen auch nicht mehr an. Wobei sie ja eh grade lahmt und wir eh nicht raus könnten.

Bei uns werden es jetzt definitiv Hackschnitzel. Die sind billiger als der Rindenmulch und auch leichter in der Menge zu bekommen. Der Rindenmulch würde auf jeden Fall mal so 30€ plus Steuer pro qm kosten und den müsste ich dann von ewig weit her karren lassen.
Der günstigste Anbieter für Hackschnitzel ist nur 15 km weg von uns und der verlangt 16 € netto. Im gleichen Ort ist noch ein Sägewerk, die verlangen für nasse Schnitzel 25€ inkl. Steuer. ::)

Am Dienstag oder Mittwoch kommen die Steine und am Freitag holt unser Nachbar für uns die Hackschnitzel. Der hat einen großen Traktor mit Straßenzulassung und einen passenden Anhänger dazu. Der wird aber wohl auch zwei Mal fahren müssen. :P Und wenn alles glatt geht, stehen die Pferde Anfang Mai auf weichem Boden. :D
LG Nicole

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #116 am: 20.04.12, 15:14 »
Frag mal wirklich bei der Stadt. Die machen die Bäume am Wegesrand und schreddern die und sind froh, wenn du sie holst.
Rindenmulch verrottet halt nicht gut, Hackschnitzel schon.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #117 am: 20.04.12, 15:40 »
Boah Nicki, dann kannste die Eisen ja bald runtermachen.

Veilchen wird danach vielleicht noch schlechter laufen und vielleicht auch ne Huflederhautenzündung bekommen (passiert leider manchmal, wenn vorher viel Druck auf der Lederhaut war) aber gib nicht auf. Die brauchen eine Weile bis sie sich mit dem barhuf arrangiert haben und solange sie weich steht ist es kein Problem.

Ich hätte noch SHB´s in 2er Größe wo ich die Zehe vorne aufgeschnitten habe, so daß der Huf nach unten rutscht. Besonders bei Pferden mit flachen Hufen oder langer Zehe. Die sind von carola...also wenn Du die mal probieren wollen würdest, sag bescheid.
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #118 am: 20.04.12, 15:44 »
Wäre vielleicht eine Maßnahme.
Hat der TA eingrenzen können, warum sie lahmt? Ich kannte mal ein Pony mit zu langen Hinterhufen, der lahmte nie mehr, nachdem die lange Zehe weg war. Sehne überlastet.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Nicki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Weiblich
    • Barhufpflege Moser
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #119 am: 20.04.12, 15:49 »
Carola: Bei der Stadt habe ich schon gefragt. Die haben nix mehr.

Bini: Danke für Dein Angebot mit den Schuhen. Ich melde mich dann, wenn die für uns in Frage kommen.
Ich hab im Winter doch schon mal versucht die ohne Eisen laufen zu lassen. Da hat sie sich nur die Hufe so zugeraspelt, dass wir deswegen wieder beschlagen haben. Also bin ich zuversichtlich, dass sie keine Lederhautentzündung bekommt.

Carola: Nein, wir wissen nicht warum sie lahm geht, der TA vermutet aber, dass es evtl. an den Hufen liegt. Also bessere Bearbeitung - weniger lahmen. Deshalb gebe ich ja jetzt mit dem Paddock so Gas. ;)
LG Nicole