Autor Thema: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!  (Gelesen 60833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nicki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Weiblich
    • Barhufpflege Moser
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #180 am: 25.04.12, 11:49 »
Hallo,

Als wir vor drei Jahren unser altes Anwesen gekauft haben war es auch bis unters Dach zugemüllt und wir haben mehrere Container voll entsorgen müssen, alte Leute können einfach nichts wegwerfen. Immerhin waren da auch in paar sehr nette Schätzchen an alten Möbeln und altem Hausrat drunter.
Ich denke viele können mit alten Dingen einfach nichts mehr anfangen, gerade wenn sie damit aufgewachsen sind. Als Außenstehender kann man diese Dinge dann viel besser schätzen.
Da sagst Du was. Wir haben einen alten Bauernhof geerbt und die Großeltern von meinem Mann konnten auch überhaupt nix wegwerfen. Da steht uns noch was bevor. Aber von dem Zeug kannst wirklich nix mehr brauchen. :P

Silvana: Überleg Dir das gut mit dem Züchten. Das ist immer ein Glücksspiel ob der Hengst die Schwächen Deiner Stute ausgleicht. Dann weisst Du danach noch nicht mal, ob es "Dein" Pferd wird. Dann lieber ein Jungpferd zukaufen.

So, ich war gerade im Fitnessstudio und nachher gehe ich raus und verlege ein paar qm Steine. Die Teile wenn nicht so sauschwer wären...

Ganz nebenbei bin ich gerade dran, eine Genehmigung für einen Reitplatz bzw. Paddock zu bekommen. Da habe ich wohl keine Chance. :'( Wir sind komplett Außenbereich und als Hobbypferdehalter ist da so gut wie keine Chance. Evtl. kriege ich 15*20m genehmigt aber selbst das ist unsicher. Das ist echt ein Witz. Wir haben landwirtschaftliche Flächen, geben den 3fach-Antrag ab, müssen eine Betriebshaftpflicht abschließen und dürfen noch nicht mal so einen popeligen Platz bauen. Hallo, ich will doch keine Halle bauen. Wobei ich wohl für eine Maschinenhalle eher eine Genehmigung kriegen könnte als für eine Aufschüttung. ::)
LG Nicole

Offline nelke

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #181 am: 25.04.12, 21:00 »
Silvana, am 5. Mai kann ich leider nicht :(


Leider muss ich gestehen, dass mein dunkles Pferd ohne Abzeichen sich in den Jahren bei mir schon einige Abzeichen erworben hat.  :-[  Hatte z. B. beim Wanderritt ein zusätzliches Pad unter der Satteldecke - geblieben ist ein weißer Streifen an der unteren Kante auf beiden Seiten. Auch da hab ich von der Druckstelle selber fast nichts gemerkt, nur hinterher die weißen Haare...

Ich weiß jetzt auch nicht wie lange das jetzt schon her sein mag mit der Stelle unterm Selett. Fällt eben erst jetzt im Haarwechsel so langsam auf, dass dort weiße Haare kommen. Hab das Zilco-Geschirr seit 7 Jahren im Einsatz. Das Polster ist auch aus Kunststoff und mit Klett befestigt. Vielleicht sollte ich es einfach durch ein neues ersetzen. Bin da noch etwas ratlos, vielleicht frag ich mal meine Fahrlehrerin.   
Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen. -Victor Hugo

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #182 am: 25.04.12, 22:59 »
hey nelke ich bin ja recht flexibel zum glück.
wie wäre es sonst mit dem 30.4. oder 1.5. ? ich weiss ja nicht wie du arbeiten musst,
aber ich passe mich dir gerne an. ich bin nämlich sehr gespannt drauf dich und dein pony
kennenzulernen.
irgendwie ist es ja prima mit leuten zu schreiben die so weit verstreut sind.
aber wenn schon jemand hier in der nähe ist finde ist es toll sich auch mal zu treffen.

ich denke aber auch das manche pferde was druck angeht empfindlicher sind als andere.
wie bei uns menschen: der eine läuft sich superschnell ne blase und andere kennen so
etwas gar nicht.
mir macht das immer gleich ein schlechtes gewissen. meinem araber hab ich früher mal
durchs bandagieren einen schicken druck verschafft.natürlich unabsichtlich. das war echt
kein kleinkram mehr denn ihre vorderbeine waren richtig geschwollen. au weia!

Offline KingGeorge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 687
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #183 am: 26.04.12, 08:55 »
heute kann ich nur noch im kreis grinsen  ;D

ta ta..... gestern hat sprotti das erste mal ne kutsche gezogen  ;D und was soll ich sagen....... die ist sooooooooo klasse  :-*

die hat das gemacht wie ne große, nach fünf minuten saßen mein mann und ich zusammen auf der kutsche und wir sind schön schritt und trab schon ganz alleine gefahren  :-* wendungen, anhalten eine links kehrt alles als wenn sie das schon seit jahren macht  :-* auch autos, motorräder und bellende hunde wurden keines blickes gewürdigt......... und nach 20 minuten sind wir entspannt wieder zuhause gewesen  :-* dieses pony ist einfach klasse  :-*

bonny hat sich mittlerweile auch gut eingewöhnt und sie hat langsam verstanden das man sich nicht ums futter prügeln muß  :P mit den frisch gemachten hufen passt sie nun auch in hufschuhe  :) und ich habe ihr einen satz 000 mit einem schön dicken filzteppich gepolstert (weil ich immernoch der meinung bin, das solche hufe weh tun müssen, auch wenn sie es nicht zeigt)
Optimismus ist bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf den höchsten Berg zu steigen und "Scheiß Götter" zu rufen

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #184 am: 26.04.12, 09:02 »
Schneeflo, pass schön auf Dich auf weiterhin.

Das ist ja toll, daß die kleine Sprotte das sofort begriffen hat und so cool ist :D

Silvana, das mit dem schlechten Gewissen, wenn man dem Pferd unbeabsichtigt Schmerzen zugefügt hat, kenne ich :-\
Aber Du hast schon recht. Von Pferd zu Pferd verschieden wie schnell die einen Druck haben.
Schimmel sind ja oft etwas empfindlicher an der Haut. Bei der alten Stute meiner Freundin reichte ein schlecht sitzndes Halfter :-X
« Letzte Änderung: 26.04.12, 15:16 von Bini »
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #185 am: 26.04.12, 14:42 »
ach so KG, du züchtest deinen ponys ein kutsch-gen an. dann könnten die im prinzipschon gefahren werden wenn sie auf die welt kommen!
du bist ja ganz geschickt! ;D ;D ;D ;D ;D ;D
so dann musst du aber von ihr auch bilder vor der kutsche einstellen. wir sind soooooo gespannt

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #186 am: 26.04.12, 16:47 »
KG, das ist ja genial daß die kleine Maus so cool ist!

Silvana, macht ihr eure Kochschule so für jedermann? Habt ihr da eine Webseite o.ä.? Ich guck bei uns in der Gegend schon immer mal nach Möglichkeiten, das ist aber irgendwie schwer und auf Volkshochschule hab ich irgendwie auch keine Lust *G*

Maxi hatte heute ihren ersten NHC-Huftermin, ich bin echt sehr zufrieden wie schön sie jetzt dasteht - die HP hat mir allerdings auch bestätigt daß Maxi von Haus auf tolle und gesunde Hufe hat.
Liebe Grüße
Ulla

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: AW: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #187 am: 26.04.12, 17:46 »
Hey  hier ist wieder viel los. :D hast du sprotte mit einem anderen pony oder gleich alleine angespannt? Super, dass sie das so toll macht.

Zum züchten wurde alles gesagt. Fohlen ist klasse, aber man hat halt die katze im sack. Und inzwischen weiß zumindest ich,  was ich will und was eher nicht. Da möchte ich schon die wahl haben. Man hat die viecher ja schon ewig.

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline nelke

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #188 am: 26.04.12, 20:53 »
KG, echt super! Du hast ja echt ein Händchen für tolle Kutschponys!

Silvana, der 01. Mai sollte gehen. Da müsste ich den ganzen Tag frei haben, wenn nix mehr dazwischen kommt, und wär daher auch was die Uhrzeit und Dauer angeht ganz flexibel. *Freu mich jetz schon auf deinen Besuch*


Gestern bin ich mit Vinur nur ne flotte Schritt-tour geritten, morgen will ich wieder schön anspannen. Und dann vorher noch mal Selett/ Pferd begutachten.

Am Bein von den Bandagen (nach dem Sehnenschaden) hat meiner auch einige weiße Haare zurückbehalten, obwohl immer nach Vorschrift angelegt und gewechselt.- Vielleicht ist er ja auch zumindest in der Hinsicht doch auch anfällig...
Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen. -Victor Hugo

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #189 am: 26.04.12, 22:06 »
manno hab grad meinen beitrag gelöscht.

also nochmal von vorne.

maxima ich weiss nicht ob ich irgendwie in deiner nähe bin. wir ziehen nach peine, das liegt
ziemlich mittig zwischen braunschweig und hannover.
schau gern mal rein: homecookery.de oder live-köche.de
so viel gibts da aber nicht zu sehen.

nelke 1.mai ist klasse und von mir abgespeichert. ich hoffe wirklich das nichts dazwischen kommt.
möchte dich und vinur endlich mal live und in farbe sehen. ;D ;D ;D

so, ich bin fertig mit der welt. zum glück ist morgen die messe zuende und samstag muss ich noch nach
hamburg. dann ist erstmal ein paar tage ruhe.
bin seit 6.30 zugange und hab grad erst vor ner stunde feierabend gemacht :P :P :P :P :P

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #190 am: 27.04.12, 00:07 »
Hallo!

So LG ist jetzt 5 Tage daheim - hoffe ich komm dann wieder mal zum fahren dieses lange WE ...

KG: super - was hat die Sprotte denn eigentlich als Vorbereitung gemacht?

Fohlen: also meine Junge hab ich selbst gezogen - Aber ich würds nimma machen ... erstens dauerts ewig, bis die da und nutzbar sind (wenn ich mir das Geld in der Zwischenzeit spare, hab ich schon mal ne gute Auswahl an passablen Freizeitpderden) und dann können die auch gar nix - alles muss man ihnen genau zeigen etc. Ich hab unsere Junge echt lieb, sie gefällt mir äusserlich recht gut (hat zwar einen recht kurzen Rücken, des ist aber für mich schon das einzige Manko), sie ist charakterlich einwandfrei (bis jetzt), aber es ist mühsam mit einem jungen Pferd (vor allem wenn man keine Zeit dafür hat  ::))

Ansonsten pferdemässig nix neues - hab meinem Schimmel jetzt alle Hufe ausgeschnitten - der hatte katastrophale Eckstreben, aber mit meinem stumpfen Messer konnt ich die net wegmachen bei trockenem Wetter, aber jetzt war der Huf weich und ich konnt super rumschnitzen - nur hinten gehört jetzt noch ca. ein knapper cm vom Rand weggefeilt, aber ich kann den Huf net allein halten und bearbeiten (er zieht dann immer etwas nach vor und da müsste ich mit dem Bauch gegenhalten - geht halt grad gar net) Hoffe mein LG hält ihn mir die Tage wann hoch ...

lg
schneeflo

Offline KingGeorge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 687
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #191 am: 27.04.12, 09:18 »
schneeflo, das hört sich aber nicht nach schonen an  ;)

also ich fahre immer einspännig ein, finde ich persönlich schöner. dann kennen sie es und sprotte muss die leistungsprüfung ja auch alleine machen....

und als vorbereitung habe ich so wenig wie möglich gemacht, da sie ja eben immer noch drei ist  :P ich habe sie also nur kurz an die longe gewöhnt, dann an geschirr (scheuklappen) dann hat sie zwei mal die schleppe gezogen und dann die kutsche  :) und das alles über wochen verteilt seit februar. also so, das sie etwa ein oder zwei mal die woche was gemacht hat. am 7.6 ist dann die lp und da muss sie ja nicht so viel können, also nur ordentlich schritt und trab, halten, staßenverkehr kennen und ordentlich einen großen zikel. und estwas auf ner großen wiese rumeiern  ;) also nur grundlagen und danach hat sie wieder frei  ;D

silvana, das mit eurer kochschule hört sich ja echt toll an  :D ich bin ja echt neidisch auf menschen, die so toll kochen können  :)

ach so, und ich finde züchten schon spannend  8)
Optimismus ist bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf den höchsten Berg zu steigen und "Scheiß Götter" zu rufen

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #192 am: 27.04.12, 09:43 »
Silvana, danke für den Link - das ist in der Tat zu weit weg von uns. Hört sich aber echt toll an!

Also ich würd mir immer wieder ein Fohlen großziehen, für mich ist der Weg das Ziel, ich bin irgendwie gar nicht auf die "Endnutzung" eines Pferdes fixiert sondern genieße total die Zeit der Entwicklung, des Lernens, der vielen allerersten Erfolgserlebnisse. Maxi ist mein zweites Fohlen das ich mir geholt habe und wird wohl auch mein letztes Pferd sein *altwerd*, vorher hatte ich zwei ältere Pferde. Die waren auch toll und es waren schöne Zeiten, aber mir gibt die Jungpferdezeit und das Getüddel in kleinen Schritten irgendwie mehr.
Liebe Grüße
Ulla

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #193 am: 27.04.12, 10:09 »
Hm ich habe meine ja mit 3 1/2 bekommen und heute ist sie 19. Ich habe  alle Phasen genossen aber es war nicht unproblematisch mit diesem Pferd und heute weiß ich worauf ich zu achten habe bzw. bilde ich mir das ein und bei einem Fohlen sieht man eben die Anlagen noch nicht und man weiß nicht wie es als erwachsenes Pferd mal aussehen wird, ob es Ekzem haben wird oder andere Dinge und ob es sich als Reitpferd oder Kutschpferd eher schwer tut oder nicht. mal ganz abgesehen davon, daß man vielleicht die Elterntiere gut kennt und vielleicht sogar selbst besitzt und das Fohlen nicht das einzige Pferd ist, auf das man dann total fixiert ist.

Ich habe bisher das Glück gehabt über einen sehr langen Zeitraum ein und dasselbe Pferd bei mir haben zu dürfen und genau das ist das was ich toll finde am Pferdebesitzersein. Ich habe ein Sammelsurium an Erinnerungen und Fotos, schönen Augenblicken und nicht so Schönen, Trauriges und Lustiges.
Dieses Pferd hat mich durch viele Lebensphasen hindurch begleitet. Ich kann mir gar nicht vorstellen ein anderes Pferd zu haben aber falls ich mir mal eins zulege, dann wird es ein bereits ein- oder angerittenes Pferd sein. Ein jungs Pferd selbst auszubilden ist reizvoll und schön aber ich bin da eher so wie Schneeflo gestrickt.

Wer weiß, am Ende wird es dann doch ein Fohlen aber ich glaube eher nicht. Ich hatte mich ja schon in einen jungen Lippiwallach verliebt. Eingeritten und gefahren. Aber noch hab ich ja mein Trabertier und die wird mir hoffentlich noch lange und gesund erhalten bleiben.
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #194 am: 27.04.12, 11:01 »
bibber, bibber ich hab angst vor dem notartermin heute. voll blöd eigentlich aber komisch
ist mir schon.

so grad war meine THP da. pony ist fit, nur der hals war echt verspannt. sie meinte das
das durchaus vom husten kommen kann. na ja ein paar nadeln gesetzt, ein bischen am
hals gezuppelt und fertig. sie meinte das wir wohl noch ein 2. mal behandeln sollten und
es dann aber auch gut sein muss. der hals ist und bleibt halt ihr neuralgischer punkt.

das mit dem züchten war mehr so eine idee von meinem sohn. ich wäre sicher auch dafür,
aber mein GG würde mir ganz sicher den hals umdrehen. ich hab einen sehr netten braun-
schecken gefunden, der in charakter eine 10 in der hlp bekommen hat. der hat mir schon
gut gefallen. aber das kann ich wohl nioe durchsetzen....... >:( >:(