Autor Thema: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!  (Gelesen 60993 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KingGeorge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 687
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #120 am: 20.04.12, 15:50 »
schneeflo, schone dich bloß  :-*

habe gerade noch mal ein foto von der bonny eingestellt  :-* wir waren etwas im wald bummeln, denn auch wenn die hufe echt mist sind, etwas die beine vertreten sollte sie sich schon und sie war auch ganz begeistert  :)

allerdings gehe ich davon aus, das wenn montag der schmied da war, das sie dann auch erst einmal lahm sein wird  :-\ dafür hat sie sich jetzt einfach zu gut mit den hufen arrangiert.....
Optimismus ist bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf den höchsten Berg zu steigen und "Scheiß Götter" zu rufen

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #121 am: 20.04.12, 15:53 »
Muss nicht sein. Vielleicht ist sie einfach nur erleichtert.
Aber sieht richtig goldig aus, das Bonny-Pony! Süß macht sie das. Und das unter den Umständen!
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #122 am: 20.04.12, 15:55 »
Ich drücke die Daumen, denn das Problem wäre wenigstens zu beheben. :)
Ansonsten würde ich sie glaube ich mit Kinderwindel und Cordura-Verband rausstellen. Das hält erstaunlich gut. 8)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #123 am: 20.04.12, 21:05 »
hilfe wie cool hier. ich komm ja kaum noch mit dem lesen hinterher.

also ich würde auch sagen das das ein wurm-hunger-bauch ist.sonst
sieht das bonny gar nicht so schlimm aus wie ich befürchtet hatte.
aber der bauch und die hufe sind grausam.

bini nixes hufe finde ich bis auf die kleinen mängel auch recht gut.

ich hab mich heute voll aufgeregt weil die blöde tussi mit dem fohlen
heute 2mal durch meinen paddock latschen musste. dabei musste sie
dann ja jedes mal mein pferd wegsperren. einmal am tag seh ich ja
vielleicht noch ein, aber heute 2mAL , morgen dann 3mal und übermorgen
trainiert sie das fohlen für die nächste distanz.
seit 4 monaten macht sie alarm und jetzt weiss sie nicht wo die stute
stehen soll?
die stute hatte bisher null gras und heute stand sie stundenlang auf der
weide. und das wo es hier nachts noch friert.
kommentar der SB: macht nix, das gras ist ja noch nicht so lang.
hallo, schon mal gehört das besonders viel fruktan drin ist wenn es kalt ist?
nein natürlich nicht.
meine güte, haben die jemals irgendetwas über pferde gelernt oder gelesen?
gestern waren hier gefühlte 135 kinder auf dem hof und haben einen riesen
alarm gemacht. ich will nicht mehr!!! ich soll hier weg!!!

Offline nelke

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #124 am: 21.04.12, 08:32 »
Morgen!

Ihr seid ja fleißig, da kommt ja mit lesen gar nicht nach!

Schönes Bonny-Ponny, wird sich bestimmt gut machen, wenn sie ein bisschen gepäppelt wird.

Gestern auf der Hansepferd war ganz schön und hab auch ein paar Dinge mitgenommen. Insgesamt kam mir die Ausstellung kleiner vor als letztes Mal. Hab auf jeden Fall nun eine doppelt gebrochene Liverpool-Kandare gekauft und hoffe dass ich die gleich heute oder morgen beim Fahren ausprobieren kann. Ich hab übrigens auch das Showprogramm vom Parelli Team um Silke Vallentin gesehen, das war sehr schön, vor allem weil alle Beteiligten ausstrahlten, dass sie Spaß an der Sache haben.

Und jetzt lese ich erst das in Ohlendorf/ Harburg Herpes aufgetreten ist, mal gut dass ich das vorher nicht wusste. Jetzt brauch ich mir nicht mehr den Kopf zu zerbrechen, ob ich trotzdem nach Hamburg fahre...
Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen. -Victor Hugo

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #125 am: 21.04.12, 10:36 »
Ja, das mit dem Herpes ist nicht witzig. Stimmt, wer weiß, wievielen Besitzern man da begegnet, aber die haben sicher alle keine Stallklamotten an, und auch du wirst was anderes anziehen, wenn du zum Pferd gehst, oder? :)
Silvana, das hört sich gruselig an, aber ich habe gehört, dass es gestern bei uns nicht besser gewesen ist. Püh, wie gut, dass ich mir das Bewegungsprogramm gekniffen habe. :-X Aber da Rieke ja jetzt Serpentine auf und nieder latscht und oben an der Koppel Gras jagen geht, hat die sicher Aufbauprogramm genug. ;D
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline KingGeorge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 687
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #126 am: 22.04.12, 08:14 »
so, auch ich habe die hansepferd überstanden.... mein gott war das voll  :-X

aber ich habe schön eingekauft  ;D und fast keinen sinnlosen kram  8)

für bjarne haben wir eine schöne jacke für 9 euro gekauft
ich habe bei stockings zwei sätze gamaschen gekauft (ja, meine ponys gehen immer mit gamaschen ) googelt mal sandmann grün  ;) da kommt ein bild mit einem zweispänner und dem müsst ihr auf die beine schauen.........  8)
dann drei sätze bandagen (ja, wenn keine gamaschen, dann bandagen...)
dann zwei neue stirnriemen für das zweispännergeschirr und nun oute ich mich mal als verrückt nach schönen strass stirnriemen (ja nun könnt ihr mich für volkommen bekloppt halten  ;D  ) , das war übrigen das was mein mann für sinnlos gehalten hat  8)
noch ein schönes paar neue fahrhandschuhe
und eine schöne neue bockdecke

ach ja, und gestern habe ich die ekzemerdecke ausgebackt, nachdem ich den ersten kleinen stich im mähnenkamm entdeckt habe, er war aber noch nicht am scheuern. aber bevor er anfängt........ also schnell geschmiert und eingedeckt  :-\
Optimismus ist bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf den höchsten Berg zu steigen und "Scheiß Götter" zu rufen

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #127 am: 22.04.12, 08:54 »
Wer von denen ist es? Der Ponymann?
Bei uns das eine Kaltblut scheuert sich auch tot, aber schon den ganzen Winter. Da hängt jetzt bald die Decke in Fetzen.
Hmpf, ich finde nur Gamaschenbilder OHNE Gespann. ::)
Hört sich nett an, der Kaufrausch. Ich mag ja auch Strass, bedingt. Rieke hatte ja auch mal eine Swarovskitrense, die läuft jetzt in der Schweiz. Für Rieke war sie grün, jetzt ist sie blau. Und für die Besitzerin habe ich noch eine gemacht mit Wechsel-Juwelen. ;D Das hat auch was.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Nicki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Weiblich
    • Barhufpflege Moser
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #128 am: 22.04.12, 10:25 »
Hallo,

oh je, arme Ponys. Sommerekzem stell ich mir schrecklich vor. Dauernd juckts Dich. Ich habe da auch ein bisschen Panik, dass meine das entwickeln könnten. Wir haben Unmengen von diesen Flugviechern. Wir leben halt auch direkt am Wasser. ::)

So, mir hat ein NHC Mann zurück geschrieben. :D Er möchte sich die Hufe mal in natura ansehen und sagt mir dann, was geht und was nicht. Ich hatte dem auch von den Haltungsbedingungen aktuell und den zukünftigen Bedingungen geschrieben. Er hat mir jetzt empfohlen, dass ich wenn möglich ein Stück mit erbsengroßem Kies auffüllen soll um den Hufen Anreiz zu geben. Da muss ich mal mit meinem Mann reden, ob und wie wir das machen könnten. Erstens haben wir ja eh schon so viele Stufen im Paddock und das müsste ich ja nochmal extra einfassen, damit sich Kies und Hackschnitzel nicht miteinander vermischen. Und funktioniert das überhaupt? Kies auf Rasengittersteine?

Was meint Ihr denn dazu? Der hier kommt dann wohl am Donnerstag zum gucken. Hört sich lt. Homepage gar nicht so schlecht an. Der berät auch mit Hufschuhen.
LG Nicole

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #129 am: 22.04.12, 10:40 »
Ha so wie der Huf ganz oben auf der HP...so war die Zehe bei meinem Pferd früher und jetzt ist die so kurz. Zehenrichtung eben. Aber mein HP meint, dann hätte sie da nicht mehr soviel Druck drauf. Hmmmmm...

Nicki, hört sich doch erstmal gut an. Die Hufe stellen das Wachstum auf den Boden ein, d.h. je länger Du ihr die Chance gibst desto mehr wird ihr Huf nachwachsen. Bei Nixe ist auch im Sommer immer soviel Horn nachgewachsen, daß der Huf regelmäßig geschnitten werden muss. Früher war das Wachstum auch eher schlecht. Du kannst ja Hufschuhe nutzen für Kutsche und Reiten und sie ansonsten eben auf Böden halten wo sie weniger Abrieb ausgesetzt sind. Ich weiß, dass klingt jetzt so einfach dahingesagt und ist schwer in der Umsetzung aber da Du die in Eigenregie hälst, hast Du bessere Möglichkeiten.

Und gut, daß sie damals keinen Lederhautentzüdung hatte. Kann nach dem korrekten Schnitt schon noch kommen. Also kommt drauf an wie krass die Umstellung ist bzw. ob sich der Huf plötzlich sehr weitet. Ein guter HP achtet da aber schon drauf.

Zitat
bini nixes hufe finde ich bis auf die kleinen mängel auch recht gut.

Du weißt gar nicht wie mich das freut. Bisher lief es bei mir immer so, daß ich erst gesehen habe, daß etwas nicht stimmt, wenn mich jemand anderes darauf aufmerksam gemacht hat. Krasse Sachen habe ich selbst gesehen aber ansonsten war ich eher betriebsblind.
Dass sie in sich schief sind (besonders hinten) sieht man auch als Laie aber ich bin froh, daß es nicht ganz so schlimm ist wie ich dachte.

Gehts euch eigentlich auch so: Je mehr ich mich in den letzten 10 Jahren mit Hufen beschäftigt habe, desto mehr fallen mir diese Minilaufwarzen auf, die manche WB´s haben. Gerade gestern wieder 2 große WB´s gesehen, deren Hufe am Kronrand mehr Druchmesser haben als unten am Tragrand*brrrrrschüttel*
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #130 am: 22.04.12, 10:41 »
KG, auf dem Foto sieht es nach fahren aus. Hast Du die Bonny vor ne Kutsche gespannt :o
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline KingGeorge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 687
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #131 am: 22.04.12, 12:05 »
ja, die bonny hatte ich für ne bummel runde vor der kutsche. wollte sie erst etwas an die longe hängen, aber die hufe und tiefer sand, fand ich dann die schlechtere alternative :P

und etwas bewegung muss ich ihr verschaffen, damit sie das bessere und reichaltigere futter (und ich bin schon nur in kleinen mini potionen, dafür mehrmals) nicht gleich in eine rehe umsetzt  :-\

ich weiss, nicht das beste mit den hufen, aber ich habe nun gerade die wahl zwischen pest und cholera  :-X

und ja, der poymann ist ekzemer (aber wissentlich gekauft ) und be dem ist es vererbt (ja definitiv ist der papa da verantwortlich, der vererbt das  sehr zuverlässig) aber mit decke und der blauen creme von aldi lebt ehr ganz gut und hat auch ne volle mähne und schweif  :)
Optimismus ist bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf den höchsten Berg zu steigen und "Scheiß Götter" zu rufen

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #132 am: 22.04.12, 13:16 »
Dachte schon ich hätte mich verguckt. Die Kutsche ist ja leichtlaufend oder? Mit den Hufen würde ich die Bonny weder tragen noch richtig ziehen lassen. Hm einmal rund herum feilen und bissl Zehe runter wird nichts schaden würde ich sagen aber wer weiß, ob das Innenleben des Hufes sich nicht längst der Form angepasst hat. :-\

First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #133 am: 22.04.12, 15:02 »
Da hätte ich weniger Bedenken, aber ich glaube, die ist so lange so gelaufen, da kommt es jetzt auch nicht mehr drauf an. Und jeder von uns würde da nur "optisch" was verbessern, nicht aber effektiv. Da muss jemand dran, der sich damit auskennt und richtig was wegnimmt. Wer traut sich das schon? Wenn die da 30 Minuten im Flachland vor der Kutsche läuft...
Ich hatte gestern Reitstunde auf einem Vereins-Schulpferd. Diese Hufe hättet ihr sehen müssen! :o Und es ist nicht so, dass die ungepflegt waren, nein, viiiiel zu lang und Minieisen drunter. Grauenhaft. Veilchens Hufe gehen erst in die Richtung, so weit sind die noch lange nicht. Unglaublich.
So, und nun kommen Riekes. Allerdings aus der Not mit dem Handy fotografiert, und ich stelle jetzt erst fest, dass die von der Seite fehlen. So steil wie sie von vorne aussehen, sind sie nämlich dann doch nicht. ::)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Nicki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Weiblich
    • Barhufpflege Moser
Re: Freizeitfahrer starten in den Frühling!!!!!!!
« Antwort #134 am: 22.04.12, 15:24 »
Hallo,

Carola: Schlimmer geht immer. Armes Tier. Da wo ich jetzt meine Ponys bereiten lasse, gibt es bei den normalen Reitstunden auch ein ganz ungewohntes Bild. Keine Hilfszügel. Die Gäule sind vorne rum auffällig nackt. ;D

KG: Ich denke auch, dass so eine kleine Runde vor der Kutsche im Schritt nicht wirklich schlimm ist. Ich denke eher, dass die sich freut, wenn sie eine Aufgabe bekommt. Der Schmied kann ja auch nicht von heute auf Morgen die Hufe sofort in die richtige Form schneiden. 8)

Also jetzt hab ich mit meinem Mann mal wegen dem Kiesbett geredet. Das werden wir machen. Wir bauen da einfach so eine Art Sandkasten. Es sind von unserem Silo noch die Bretter übrig. Die haben wir ja für den Zaun verwendet. Die sind jedenfalls gut imprägniert und reichen für diesen Zweck locker. Da machen wir dann so 6*2 m. Das füllen wir dann mit erbsengroßen Kies. Mir leuchtet das schon ein, dass so ein Huf auch Training braucht. Wir haben dann im Offenstall Beton und auf dem Paddock Hackschnitzel und ein Kiesbett, ach und in der Halle ist Sand und normaler Wiesenboden. Für mich hört sich das nach sehr abwechslungsreichen Boden an. Und um auf die Koppel zu kommen müssen die Pferde die Schotterstraße überqueren. Das sind zwar bloß 3 Schritte, aber immerhin. ;D

Gestern haben wir per Hand 15 qm ausgekoffert. :P Den Rest haben wir dann mit dem Traktor abgezogen. :D Ich habe heute voll den Muskelkater. Mein Mann hat heute schon einen Baum für die Einfassung um geschnitten. :-*

Dann brauchen wir "nur" noch die 14 Tonnen sprich 11 Paletten Rasengitter zu verlegen. :P Die Hackschnitzel werden wir wohl nicht komplett per Hand verteilen. Das soll einer unserer Nachbarn mit dem Frontlader verteilen. Und wir machen mit dem Rechen dann den Rest. Kies muss ich dann wohl auch noch holen. Da brauche ich den Kipper (Ist nur so ein größerer Anhänger mit der Vorrichtung zum Kippen. Das ist echt praktisch.) vom anderen Nachbarn. Da werde ich morgen mal im Kieswerk anrufen, wie nächstes Wochenende die Öffnungszeiten sind.
LG Nicole