Autor Thema: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss  (Gelesen 32029 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Binesdiva

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realiwas?
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #30 am: 02.02.12, 06:37 »
Heute soll hier die kälteste Nacht des Jahres gewesen sein und mein Auto ist auch schon mal besser angesprungen  :P

Meine Heizung macht gsd noch gut mit.

Mist, hier will heute früh keiner zum Sport, dann ist meine Motivation auch immer gering.

Sindari, mit dem Schwimmen würde ich auch erstmal warten. Es ist eine gute Sache, wenn man sich wieder richtig bewegen kann, aber jetzt ist es, glaube ich, noch zu früh für Dich. Außerdem merkt man im Wasser nicht so, wie stark man sich anstrengt, es erscheint jaa alles leichter und ich hätte Sorge, daß Du Dich dann unbewußt überforderst.

Hast Du die Möglicheit unter Aufsicht (möglichst eines Physios) Aquagymnastik zu machen?

Sasthi, ach ja, vergessen, klar bin ich im Fratzenbuch. Du auch? Muß ich nachher gleich mal schauen.
Reitet ein Cowboy zum Friseur.
Kommt wieder raus:
Pony weg...

Offline Sindari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #31 am: 02.02.12, 09:02 »
ok, werde brav sein und meine sehnsucht nach wasser noch lange zügeln... ist sicher besser so.

nein, ich glaube, ich habe die möglichkeit für aquagymnastik nicht. ich muß ja gleich mal los ins ukh zur kontrolle und frage da mal nach physio. wenn überhaupt, dann wollen die mir ja "nur" dieses sog. "rückenturnen" zugestehen. was auch immer die darunter alles verstehen.
privat kann ich leider nichts bezahlen, der ofen ist aus, ich habe im augenblick gerade noch 30 euro für den rest des monats, der ja eben erst angefangen hat. davon müssen meine katzen und ich essen und ich noch mit den öffis durch die stadt eiern. (hoffe, mein verlag zahlt halbwegs schnell das teilhonorar! aber das werde ich ja erst noch sehen. normalerweise brauchen die 3 wochen, und ich stelle die rechnung ja erst nächste woche.) naja, ich bin solche zeiten gewöhnt und sehr viel mehr als toastbrot gibts  rückentechnisch eh nicht zu essen und das ist ja nicht so teuer. ;) tjoa, irgendwie kann's nicht viel schlechter werden. also MUSS es ja wohl nun endlich mal bergauf gehen! ::) oder? ;)

übrigens verdichten sich die zeichen, daß ich ab märz wieder in D sein werde. da wird es dann wohl eine kleine "versorgungslücke" geben, was physio und so angeht. hab aber keine andere wahl. muß mal mit meiner alten deutschen kv quatschen, die mich ja jederzeit wieder aufnehmen wollten. vielleicht kann ich da dann ja ne wenigstens ambulante reha erwirken? wäre doch was!

so, muß los! draußen sind -13°, war eben schonmal kurz beim hofer ums eck: ui, da tut das atmen ja richtig weh!
also, raus in die kälte! ich berichte nachher!
LG Sindari

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.526
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #32 am: 02.02.12, 10:13 »
Ja, ich bin auch im Fratzenbuch.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Binesdiva

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realiwas?
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #33 am: 02.02.12, 13:09 »
30,- Euro ist ja nicht viel.

Ich war heute morgen bei der Aqua-Gymnastik.
Geil.
Habe morgen bestimmt übelmiesen Muskelkater, aber das war's wert. Kann ich jedem Rückenpatienten nur empfehlen, dadurch, daß man sich ja ständig stabilisieren muss, trainiert man die ganzen kleinen Rückenmuskeln, die ja sonst etwas kurz kommen.

Reitet ein Cowboy zum Friseur.
Kommt wieder raus:
Pony weg...

Offline saTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #34 am: 02.02.12, 14:41 »
Hi,

ja, Aqu -Gymnastik macht Spass ! Ich fand das in der Reha sehr toll. Übrigens ist im neuen Stern ein Artikel über die Bedeutung der Muskeln für den Rücken. ist interessant aber für mich nichts Neues.

So, ich gehe jetzt ins Fitnessstudio und lass mich von der Russin quälen...

LG

Sabine

Offline Sindari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #35 am: 02.02.12, 14:50 »
jo, das ist nicht viel und wird auch nicht reichen. nunja.... doch betteln gehen? ;) na, vielleicht kann ich noch nen schüler abgreifen irgendwo und unterrichten. und das verlagshonorar kommt dann am ende noch.

deine wassergymnastik muß irre anstrengend sein. ich merke mir das!

so, kurzer bericht vom ukh heute: zu meinem glück war der doofe typ nicht da und ich bei einer recht netten frau gelandet. gab röntgen, welches sie ok fand. orthese soll ich noch weiter tragen, darf sie zuhause aber ruhig auch mal weglassen. nächste kontrolle sollte in einem monat sein und da dann entscheidung über orthese weg, aber da ich dann ja nicht mehr hier bin, schon in 3 wochen. zum scharfen schmerz wurde nix weiter gesagt außer: "ja, die stelle paßt zu den frakturwirbeln, das strahlt dann von dort aus nach unten links." mehr nicht.
naja, und dann noch: ich solle zwar nun kein reines schmerzleben führen (arme, ihr wißt schon), aber ich solle doch trotzdem zuhause dies und das machen und nicht nur rumliegen. tja, scherzbüddel! mach ich doch eh! wer sonst soll alles hier tun, wo ich doch alleine lebe?

physio solte ich eigtl erst nach orthesen-ex beginnen, aber da ich enttäuscht reagierte und nochmal nachhakte, meinte sie, ich würde jetzt, da ich noch so viel schmerzen habe, wohl nicht so viel davon haben, aber wenn ich das will, dann kann ich ab morgen zum "wirbelturnen" gehen.
was das nun ist, weiß ich immer noch nicht, aber immerhin, daß das eine gruppenveranstaltung ist. keine ahnung, ob das nun wirklich schon so sinnvoll ist..... jedenfalls ist morgen mittag um 12 die erste einheit für mich, immer Di und Fr halt. hm, naja....

nett: beim röntgen hab ich wieder (zum 3. mal) den netten mann vom ersten mal gehabt. der fragte damals, was passiert sei. und meinte dann, oje, seine tochter sei auch mal vom pferd geflogen und hätte sich ne rippe gebrochen etc. immer wenn er mich sieht, fragt er, wie es mir so geht und ob ich schon wieder geritten sei. ich sach dann immer: freilich! ;D na, ist immer nett, weil er sich immer über pferde mit mir unterhält.
LG Sindari

Offline saTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #36 am: 02.02.12, 19:14 »
Hallo,


ich weiss ja nicht, ob das Wirbelturnen soooo gut ist....Sieh bloss zu, dass Du auf keinen Fall Deinen Rückenbeugst, drehst oder biegst; die WS muss schön gerade bleiben.

Gibt es denn bei Euch nicht soetwas wie individuelle KG ?


LG

Sabine


Offline Sindari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #37 am: 02.02.12, 19:34 »
du, ich weiß das auch nicht, ob das das richtige ist....ich schaue mir das morgen mal an und dann werde ich ja sehen. notfalls sage ich denen, das ist noch nix für mich und streich das wieder.

dochdoch, individuelle kg gibt es. aber irgendwie eh immer nur im verbund mit physikalischer therapie, oder so. offenbar ist das vom ukh-träger aber nicht vorgesehen für rücken-leute???? bin überfragt. bin ebenfalls damit überfragt, ob meine kv das so lustig finden würde, wenn ich nun etwa zum HA gehe und mir dort eine überweisung zur physikalischen geben lasse? damit muß man dann in ein physikalisches institut gehen und schon wieder einen arzt besuchen, der dann wiederum die therapie verordnet. usw. müßte mich schlau machen, bin aber gerade dabei, sehr viel wichtigere dinge zu erforschen und muß nebenbei ja auch noch arbeiten, 1. für verlag, 2. treffe ich morgen privatkunden, der einen lukrativen auftrag erteilen könnte. will sagen, ich komme eh schon zu nix. dauert also bis nächste woche, und bis man termin bekommt und und und. also, bis dahin bin ich wohl eh in D. ob sich das dann lohnt???
LG Sindari

Offline Binesdiva

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realiwas?
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #38 am: 03.02.12, 06:53 »
Scheint ja irgendwie schwierig zu sein.
Ich bin damals einfach zum Orthopäden, der hat mir dann KG in Verbindung mit Massagen und Fango verschrieben.
Die KV hat's anstandlos bezahlt.

Sindari, immer daran denken, Du hast Dir etwas gebrochen.
Das braucht seine Zeit, bis es heilt und erst recht, wenn's im Bereich der Wirbelsäule ist. Ich meine mich zu erinnern, daß es schon mal mind. sechs Wochen dauert. bis der Knochen wieder eine Verkalkung an der Bruchstelle hergestellt hat und lockere anderthalb Jahre, bis der Kochen wieder eine ähnliche Struktur wie vor dem Bruch hat.
Also Geduld.
Die hatte ich damals aber auch nicht und ich habe auch viel zu früh wieder angefangen.

Hier hat's geschneit. Und schneit immer noch.
Dann kann ja hier immer keiner mehr Auto fahren, der Weg zum Dienst heute Abend war daher entsprechend spannend.
Schön glatt war's auch.

Dann hat gestern der Schmied den Fußpflegetermin für Hugo und Volker abgesagt und wollte heute alleine rausfahren. Bin mal gespannt, wann der erste Hilferuf hier eingeht.
Reitet ein Cowboy zum Friseur.
Kommt wieder raus:
Pony weg...

Offline Binesdiva

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realiwas?
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #39 am: 03.02.12, 06:54 »
Ach ja, Aqua-Gymnastik ist voll anstrengend, es war so eine Mischung aus Gymnastik und Jogging.
Jetzt habe ich Muskelkater und gehe heute früh mal nicht zum Sport.
Eventuell heute nachmittag.
Reitet ein Cowboy zum Friseur.
Kommt wieder raus:
Pony weg...

Offline Sindari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #40 am: 03.02.12, 08:08 »
ja, ist etwas schwierig hier. anderes land, anderes gesundheitssystem. und verstanden habe ich das alles noch nicht bis ins letzte. na, ist auch nicht das, was man als erstes lernen will in einem anderen land.....nun hat es sich für mich aber eh erstmal erledigt mit diesem austria. ich werfe das handtuch und gehe zurück. und in D bekomme ich bestimmt alles an KG und so, was ich brauche, ohne odysse und ggf. noch chefarztgenehmigung...

1,5 jahre!!! was, so lange?! ui!!! du tust gut daran, mir das vor augen zu halten. ok, ich versuche, möglichst wenig und langsam zu machen. (aber packen muß ich meine kisten dann ja doch selbst.) und ich werde heute auch ganz vorsichtig beim wirbelturnen sein. wenn das nix ist, dann lass ich das bleiben, versprochen.

hier ist es immer noch saukalt, wie bei euch sicher auch. geschneit hat es nicht. soll morgen oder übermorgen vielleicht kommen. mal sehen.

so, auf ins bad. duschen ist schon immer eine echte aktion. danach muß ich mich eh immer wieder gleich hinlegen.  himmel, dieses verdammte stechen links im rücken! dieser blöde austrahlende schmerz!! sitze nur 2 minuten auf der bettkante, schon gehts los. :(
sagt mal, wenn die ärztin ja auch sagte, da strahlt was vom wirbel aus, dann ist das wohl wirklich ein nerv, der da feuert. aber bitte, warum tut der das? einen bsv hab ich doch gar nicht, der da auf nerven drücken könnte!  ??? ich bin aber auch ein idiot, daß ich so wenig nachbohre bei den docs. 2 fragen, mehr darf man ja auch gar nicht loswerden. und wenn die erste schon so abgebügelt wird, dann traue ich mich erst recht nicht mehr. :-[

ok, nu aber duschen....
LG Sindari

Offline saTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #41 am: 03.02.12, 08:30 »
Hallo,


ganz ehrlich; ich glaube, Sindari, dass Du sehr viel besser im deutschen Gesundheitssystem aufgehoben bist. Mir kommt alles, was Du schreibst , ein bisschen merkwürdig vor....Ich finde auch, dass diese Schmerzen, die Du beschreibst, vielleicht noch mal überprüft werden müssen. Bei mir sah es so aus, dass ich mich auch sehr oft immer wieder hinlegen musste, aber es wurde kontinuirlich - natürlich LANGSAM - besser. Ich bin auhc der Meinung, dass man bei solch schweren Verletzungen eine gute physikalische Therapie braucht; ich bin fast ein Jahr 2mal pro Woche zu meiner Physio gedackelt. Ich würd ean deiner Stelle - sobald Du in Deutschland bist - zum HA gehen und mir eine Reha verornden lassen. Und dann schnell in die Reha. Alle Abkürzungen, die Du jetzt nimmst - weil Du meinst, keine Zeit zu ahben etc - können sich später bitter rächen, nämlich dass Du permanente Probleme bekommst. Und dann wird es sehr viel schwerer, Lösungen zu finden.

Wie kommst Du denn nach Deutschland ? Flug, Bahn oder Auto ?

Ansonsten; jetzt schneits ! Und e sist kalt....Reiten habe ich gestrichen, ich mache gerade Urlaub vom Pferd. Getsern Yoga war gut aber sehr anstrengend - ich werde immer mehr zu einer etwas plumpen, unförmigen Brezel :P

LG

Sabine

Offline Sindari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #42 am: 03.02.12, 09:42 »

ganz ehrlich; ich glaube, Sindari, dass Du sehr viel besser im deutschen Gesundheitssystem aufgehoben bist. Mir kommt alles, was Du schreibst , ein bisschen merkwürdig vor...
ad 1: jo, ich auch. u.a. deshalb komme ich ja zurück.
ad 2: das mag auch daran liegen, weil ich das hiesige system noch nicht ganz verstanden habe, nur aus meinem bisher erlebten berichten kann, keine anderen wege kenne und auch nicht wirklich weiß, wie man mit wienern umgehen muß, um dahin zu kommen, wo man hin will.... :-[

ja, ich habe auch irgendwie das gefühl, da stimmt irgendwas nicht, dieses stechen. aber ich weiß nicht, wohin ich damit gehen kann, darf.

ich werde mit auto zurückkommen. ist eine 1200km lange reise, aber das werde ich schon schaffen, bin ja nach dem unfall, bevor ich wußte, was los ist, auch diese strecke mit auto vom nordne hergetuckert. wird hart, keine frage, aber ich schaffe das. schließlich muß das auto ja auch mit zurück und meine beiden tiger.
ist ja noch knapp 4 wochen hin und bis dahin werde ich ja wohl die orthese weglassen dürfen. hab am 22. wieder kontroll- und "abschluß"-termin im ukh.

ach, ihr seid alle so fleißig mit sport und arbeiten...und ich lieg seit 13 monaten hier so blöd rum!!! mag nicht mehr. :'( 'schuldigung, muß mal raus....
LG Sindari

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.526
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #43 am: 03.02.12, 10:35 »
Wenn du auf der hälfte ein Bett brauchst, sag Bescheid.
Wohne in der Nähe von Nürnberg.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Sindari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #44 am: 03.02.12, 11:07 »
ah, das ist ja nett!!! kein problem, daß ich dann auch 2 katzen bei mir habe?

so, muß los zum wirbelturnen. ich erzähle dann heut abend, wie es war.
LG Sindari