Autor Thema: Reiten mit Herzschrittmacher?  (Gelesen 3608 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SchneeleopardTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
Reiten mit Herzschrittmacher?
« am: 05.06.12, 16:20 »
Ich habe letzte Woche einen Herzschrittmacher bekommen. Im Infoheftchen das ich bekommen habe steht, daß man mit einem Herzschrittmacher nicht reiten sollte, wegen der Erschütterungen. Das wundert mich aus zwei Gründen: Ein Pferd wackelt doch nicht rum wie eine Schlagbohrmaschine und zum anderen nimmt mein Modell die Signale des Herzens als Indikator zum Schlagen her.

Was meint ihr?

Offline Binesdiva

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realiwas?
Re: Reiten mit Herzschrittmacher?
« Antwort #1 am: 05.06.12, 17:30 »
Ich würde mich an die Empfehlung halten. Mein Vater hat auch einen. Ich glaube, es geht beim Reiten nicht unbedingt um die Erschütterungen durch das Pferd, sondern um mögliche Schläge oder Stöße im Falle eines Falles. Deshalb darf man ja auch keinen Kampfsport mehr machen.

Bei einem Schrittausritt, bei dem nichts passiert, dürfte wahrscheinlich noch alles gut sein, aber was ist, wenn Du fällst?

Also,Kopf hoch!
Reitet ein Cowboy zum Friseur.
Kommt wieder raus:
Pony weg...

Offline SchneeleopardTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Reiten mit Herzschrittmacher?
« Antwort #2 am: 05.06.12, 20:21 »
Bei einem Schrittausritt, bei dem nichts passiert, dürfte wahrscheinlich noch alles gut sein, aber was ist, wenn Du fällst?

Stimmt, daran habe ich gar nicht gedacht.

Ein Brustpanzer, wie ihn auch Motorradfahrer tragen, müsste einen gewissen Schutz bieten. Danach werde ich mich mal umschauen.

holzwurm

  • Gast
Re: Reiten mit Herzschrittmacher?
« Antwort #3 am: 25.07.12, 12:24 »
Sicherheitsweste ist ganz klar eine gute Idee.

Ansonsten - mein Mann hat seit fünf Jahren einen Schrittmacher und kümmert sich so gut wie gar nicht um "sollte nicht"... er reitet zwar nicht, aber sonst?

Mir hat man in der Schwangerschaft auch gesagt - reiten? Besser nicht. Ich hab's trotzdem getan, solang ich mich wohl gefühlt habe.

Mit dem richtigen Pferd und dem passenden Equipment...  ;) Risiken hat es überall, und erwischen kann's dich auf dem Fahrrad auch.