Autor Thema: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss  (Gelesen 31809 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline saTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« am: 28.01.12, 10:50 »
Hallo Ihr Lieben,

die richtige Matratze ist wirklich Gold wert allerdings auch nicht immer billig. Ich habe richtig Geld für Lattenrost+Matratze bezahlt, ich hatte allerdings dabei auch ein Umtauschrecht.

Bei mir muckt gerade der Nacken, da habe ich dauernd Blockaden, die ich leider selbst nicht wegbekomme. Na ja, mein netter Orthopäde muss ja seine 15 Gäule auch ernähren  können.... ;D

Mein Mann fliegt ja öfter nach Amiland, seine Verwandten besuchen. Und der erzählt mir Horrorgeschichten von den sehr engen Plätzen auf den Fliegen. Ich bin schon am Überlegen, ob ich nicht mir einen Flug in der Business leiste weil mein Rücken das nicht durchhält. Hat jemand Ahnung, mit wieviel Mehrkosten man rechnen muss ?
LG

Sabine

Offline peppels24

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 254
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #1 am: 28.01.12, 11:25 »
Hallo,
zu dem Matratzenprobieren fällt mir die Geschichte ein, als ich mir vor Weihnachten ein neues Kopfkissen geleistet habe...
Nachdem ich verschiedene Aldi etc. Microkunstfaserkugelwasweißich-Kissen hatte, die sich so zwar toll anfühlen, aber nix für mich zum drauf schlafen sind, hatte ich beschlossen "Ich kaufe mir ein neues Daunenkissen!" Ich muß dazu sagen, dass ich von den kleinen Kissen im KH total begeistert war, weil die nach einmal ausschüttel wieder herrlich ihre fluffige Form hatten und ich prima drauf geschlafen hatte => waren auch Daunenkissen.
So, ich also vor Weihnachten im Einkaufszentrum, nachdem ich vorher im I-net alles mögliche gelesen hatte, rein in ein Bettenfachgeschäft. Ich war bereit, für das ultimative Kissen, das dann ja auch wieder viele Jahre meine Träume begleiten soll, einige Euros auszugeben, aber: es musste dann auch DAS Kissen sein. Das Ende vom Lied war, dass ich bestimmt eine halbe Stunde mit 3 verschiedenen Kissen Probeliegen betrieben habe  :D bis ich dann doch mit dem teuersten nach Hause bin. Aber bisher bin ich total zufrieden mit meinem Kissen. Gut dass da nicht so viele Leute in den Laden kamen, die hätten mich garantiert für vollbescheuert gehalten  ::)

Offline saTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #2 am: 28.01.12, 13:09 »
Hi,


ich fand das Probeliegen im Geschäft auch aüßerst merkwürdig, ich dachte dauernd an Loriot und wollte nur weg....Ich habe übrigens ein (angeblich super gesundes ) Kissen, das man aufpustet. es ist so ein orthopädisches Teil und ich frage mich immer noch, warum ein etwas stabilerer Luftballon sooooo teuer war...

LG

Sabine

Offline Sindari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #3 am: 28.01.12, 19:27 »
grüß euch!

ich liege gerade auf meiner neuen matratze!!! :D :D :D
es ist das traumteil, das ich gestern schon am liebsten mitgenommen hätte. fragt nicht, wie und wo ich das geld zusammengekratzt hab, aber es ist jetzt hier. (und nein, ich habe keine hand daran gelegt! es ist auf "österreichische" art zu mir gekommen: kurzerhand hat die verkäuferin ihren mann angerufen -- war eh ladenschluß -- und sozusagen privat an mich geliefert, weil ich ihr so leid tat mit meinen schmerzen, wohl auch sehr gequält ausgesehen habe und auf die reguläre lieferung bis Do hätte warten müssen. ist das nicht wahnsinnig lieb?!)

himmel, bin ich froh, nun auf diesem guten stück zu liegen!!! die nacht war ja schon schlimm, hatte vom liegen wieder solche schmerzen, daß ich seit 3uhr wach war trotz morphium-dröhnung. und dann bin ich zum dänen-lager gefahren. da war es allerdings wahnsinnig voll, hab ewig gewartet auf bedienung, zwischendurch schon probeliegen gemacht --- und quasi auf jeder matratze dort wahnsinnige schmerzen gehabt. alles sowas von hart!!! scheint echt mode zu sein. für mich ist das aber nix. eine gute gab es zwar, die kostete dann aber auch gleich 999 euro.
da schien mir die 535euro-lösung noch das kleinere übel.

es ist übrigens eine kaltschaum-visco-kombi, 7-zonen mit 7cm starker visco-schicht. aus meiner sicht ein absoluter traum!!! weiß nicht ob ihr förmlich sehen könnt wie schmerz und anspannung geradezu dahinschmelzen, wie ich hier nun liege nach diesem wahnsinnsmarathontag. ;) (naja, etwas neu riecht das ding halt noch, aber irgendwas ist ja immer.... ;D)

praktisch: hab vor nem halben jahr im selben laden ein neues nackenstützkissen gekauft und konnte nun mit dem gleichen kissenmodell mein probeliegen machen. perfekt!

ein kleines bissi glücklicher und hoffnungsvoll auf bessere nächte grüßt euch lieb
die sindari

p.s.: hausarztbesuch habe ich jetzt auf morgen vertagt, werde aber ganz sicher gehen und fragen nach dem merkwürdigen neuen auau im rücken, versprochen!!
LG Sindari

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.524
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #4 am: 28.01.12, 19:47 »
Sonntags zun Hausarzt? Cool.

Und herzlichen Glückwunsch zur Matratze, ich freu mich auch schon wie ein Honigkuchenpferd auf meine neue Matratze. ;)
Wir haben heute Waschmaschine und Trockner gekauft, auch Liefertermin schon bestätigt bekommen und nunja, jetzt gehts langsam richtig rund....
Kisten müsst ich auch noch packen, aber im Moment bin ich so weit, zu sagen, ich hau alles auf den Müll... Herrjee, was sich da so ansammelt.

Naja, nachmittags noch einen Schneeausritt gemacht, ich pack nachher noch Bilder bei den Lustlosen rein, und die Polin bespaßt. Die hat mich wohl auch adoptiert. Nur... was will ich mit zwei Pferden. War die eine heute schon anstrengend genug, weil war ja schnee und irgendwer bewirft sie die ganze Zeit mit Schneebällen am Bauch...  :P Weiber... echt. Also entweder das Zeug taut jetzt weg, oder aber es fallen noch 30 cm drauf weil dann kann ich die Blondine auch wieder gscheit auslasten. Aber bei so bissl Schnee ist sie nur lustig, und das mag ich nicht.

Und meine RB zieht um :( das find ich sowas von blöd.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Sindari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #5 am: 28.01.12, 20:00 »
dankeschön!! bin so froh, daß es damit sogar diese sofortlösung geben konnte. hachja... (du packst auch kisten? oha. ich muß beginnen, aber geht ja nicht... mist, elender!)

si, hausarzt hat praktischerweise an 7 tagen in der woche geöffnet. war schon öfter sonntags dort, ist meist recht entspannt. ist halt nur doof, daß selten die apotheke ums eck notdienst hat.

schnee habt ihr?wie nett! ich mag schnee. hier ist es kalt und sonnig, aber weit und breit kein schnee. na, ist vielleicht auch besser so. auf ausrutschen hab ich im moment nicht so viel lust...
wo du nun so nett vom stallbesuch und pferdis erzählst, hab ich gerad mal wieder sehnsucht nach meiner kleinen... :'(
LG Sindari

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.524
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #6 am: 28.01.12, 20:12 »
Naja, Schnee... als ursprünglicher Alpenvorlandsbewohner ist das, was jetzt liegt nicht wirklich erwähnenswert. Und im Vergleich zum vergangenen Jahr natürlich auch nicht.
Für fränkische Verhältnisse ist hier Schneechaos. ;) Nunja... ich wär halt jetzt entweder für MEHR von dem Zeug oder wieder ganz weg.
Weil so mit den hochfliegenden Schneebällen aus den Hufen macht das keinen Spaß, Lömi fängt da dann doch mal gern das Buckeln an und das find wiederum ich nicht so prall.

Meine (noch) Hausärztin hat teilweise etwas verquere Öffnungszeiten und auch nicht unbedingt Berufstätigengeeignet.
Aber da wir eh umziehen, werde ich mir wohl einen näheren Hausarzt suchen müssen. Und ob die auf dem Land noch bessere Öffnungszeiten haben,... allein mir fehlt der Glaube.

Ja, wir ziehen um. In 4 Wochen gehts los. Unser neues Haus wird immer schöner, die Handwerker sind kräftig am bauen, Hämmern, schrauben, usw. und es wird richtig heimelig.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline saTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #7 am: 29.01.12, 14:28 »
Hallo,


Glückwunsch zur neuen Matratze !

Sasthi, wo ziehst Du denn genau hin ? Liegt dasch in der Nähe meiner ehemaligen Reha ?


LG

Sabine

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.524
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #8 am: 29.01.12, 19:33 »
Liegt es, ja. 5 km weiter, um genau zu sein. Sähr Idyllisch. Die Kuheinwohnerzahl hat die Menscheneinwohnerzahl jetzt überstiegen. :)
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Sindari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #9 am: 29.01.12, 20:22 »
sasthi, das hört sich in meinen augen toll an! schön!

danke, sa!

ich bin heute irgendwie völlig erschlagen und kann mich kaum zu etwas aufraffen, teilweise nichtmal, was augenaufmachen angeht. ob ich mir ne erkältung eingefangen habe?? oder der matratzenmarathin hat mich so mitgenommen... weiß nicht...
die nacht war übrigens viel besser! weniger schmerzen. :D und doch: sie ist so anders, daß ich mich echt noch gewöhnen muß... hab eben (sogar ohne volle medi-dröhnung!!) 2h geschlafen, ging ganz gut, aber meine kaputte schulter meckert gerade wie blöd! keine ahnung, was ich mit dem arm gemacht hab. na, egal. ich verlasse euch jetzt auch schon wieder: zu müd.
gut nacht!
LG Sindari

Offline Binesdiva

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realiwas?
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #10 am: 30.01.12, 08:38 »
Morgen!

War schon schwimmen und wieder ganz alleine im Becken, schön!
Und dann mache ich das Licht nicht an, ssondern kann durch die Fenster den Sonnenaufgang sehen *schwärm*
Und morgen muß ich mir mal erklären lassen, wie ich das Musikdings ankriege.

Ach nee, morgen kein Schwimmen, morgen ist Sporttag mit Schiessen, lautlosem Töten und Tonfa.  8)

Dann übermorgen!

Bin auf jeden Fall total gut gelaunt.

Aber hier ist es kalt. Und blöderweise wollte sich Fetti nicht vom Bauer entwurmen lassen, sondern hat wohl ein Fass aufgemacht, so daß ich meinen schönen Gammeltag auf der Couch unterbrechen und den Gaul entwurmen mußte. Babypferd war wieder total brav.

Sindari, diesen scharfen Schmerz hatte ich anfangs auch. Da ist eben doch so einiges kaputt im Rücken. Bei mir haben die Ärzte auf Muskelfaserrisse und damit verbundene innere Blutergüsse getippt. Das kriegt man aber mit entsprechenden Schmerzmitteln in den Griff.
Man muss sich nur damit abfinden, daß man die erste Zeit einfach schlecht schläft, bei jedem Umdrehen aufwacht bzw. sich garnicht alleine umdrehen kann und Schmerzen hat.
Die Zeit muß man überstehen. Und sich an das miese TV-Programm in der Nacht gewöhnen
Reitet ein Cowboy zum Friseur.
Kommt wieder raus:
Pony weg...

Offline Sindari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #11 am: 30.01.12, 10:42 »
schön, daß du so gut gelaunt bist! :D

meine laune ist eher weiter unten, seit ich neue infos habe, was finanzielle unterstützung angeht. :( naja...
aber dann doch wieder ein wenig besser, weil ich verhältnismäßig gut geschlafen habe -- an die neue matratze muß ich mich halt auch erst gewöhnen, aber es ging letzte nacht schon recht gut und sogar fast schmerzfrei (zwar mit voller dröhnung, aber das war mit der alten matratze auch nicht genug...). und ich bin erst um 5uhr aufgewacht!

du, an das blöde liegen und sich kaum rühren können und so, daran bin ich schon gewöhnt, ist ja nicht meine erste rückensache. ::) aber ans nächtliche fernsehprogramm kann ich mich gar nicht gewöhnen: hab kein fernsehen! ich rette mich dann via notebook und internet durch die fernsehprogramm-mediatheken und die krimis und dokus dort. das geht, ist gar nicht mal so übel.
und im bett leistet ein rutschiges glanz-satinbettlaken gute dienste! ;D

meinst du, mein scharfer schmerz sei auch sowas, auch wenn der erstmals 2,5 wochen nach dem unfall aufgetreten ist? hm.... habe gestern beim doc irgendwie keine aussage bekommen... bei mir geht er jedenfalls sofort weg, sobald ich mich in die horizontale begebe, und ist andernfalls trotz schmerzmedis da. unbeeindruckt. na, am Do soll ich wieder ins ukh. mal sehen....

schönen tach wünsch ich euch!


LG Sindari

Offline saTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #12 am: 30.01.12, 11:17 »
Hallo,


mein Morgen ging heute schwierig los; mitten zu nachtschlafener Zeit auf den Weg zum Stall ist die verdammte Gangschaltung des Rads eingeforen....ich bin mit müh und Not zum Stall gekommen, schwitzend trotz Kälte und habe dann mein Eselchen geritten. Aber sooo hatte ich mir die Fahrt nciht vorgestellt....Jetzt ist das Rad in der Werkstatt, ich brauche es ja noch.

Sindari, wenn Du Knochenbrüche hast, sind die Chancen hoch, dass auch noch Muskeln / Bänders / Faszien(ja, die sind wichtig) etwas abbekommen haben, Bine hat es ja schon geschrieben. leide rsind diese Bereiche alle nciht so richtig sichtbar auf den  Bildern. Der normale Arzt interessiert sich nur für Knochenbrüche (die kann man sehen,w enn man die richtige Technik hat) , der Rest interessiert ihn NICHT. Der Rest kann aber schweinemässig wehtun ! Ich habe ja viel später extra noch eine faszien-Behandlung gemacht, in der man die durch den Unfall verklebten Faszien auseinandergezogen hat. Das tat richtig weh, brachte aber auch etwas.

LG

Sabine

Offline Sindari

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 52
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #13 am: 30.01.12, 18:00 »
hm, joa, da ist was dran, sa, an dem satz. möglich, daß da sonst noch was kaputt ist...  hast auch völlig recht: die docs interessieren sich immer nur für die knochen. merke ich auch gerade mal wieder an meinem handgelenk. das tut auch immer noch weh. im röntgen ist aber nix und deshalb HABE ich auch nix, sagen die. meine frage nach weichteilverletzungen wurde abgebügelt, so schnelle konnte ich nichtmal piep sagen. und dann kam noch der schnack, in spätestens einer woche sei das problem weg. heute sind wieder 8 tage rum -- und nix ist weg! soweit dazu...

das mit der gangschaltung ist ja krass, das hab ich noch nie gehört! war ja ein blöder start in den tag. aber warum werkstatt? reichte auftauen nicht aus?
LG Sindari

Offline saTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken IV- Wir machen den Sonnngruss
« Antwort #14 am: 31.01.12, 08:11 »
Das Rad musste in die Werkstatt, dei ahben dort irgendwelche Öle in die Gangschaltung geschmiert, auf das es nicht wieder einfriert.

Das grosse Problem mit der medzinischen Zunft liegt darin,dass sie wirlklich nur das sehen / behandeln,w as auf Bildern zus ehen ist. Der Rest ist Rest und uninteressant. Ich bin sehr gut dmait egfahren, mir fitte Physiotherapueten / Osteopathen zu suchen. DIE wissen nämlich sehr viel mehr über Weichteile und können einem da helfen. Wann kriegst Du denn eien Verschreibung für einen Physiotherapeuten ?

Hier ist es KALT ...Bine, unterrichtest Du auch bei diesen Temperarturen noch in den kalten Reithallen ? Was trägst Du denn dann für Klamotten ?

LG

Sabine