Autor Thema: Pflanzliche Beruhigungsmittel  (Gelesen 21291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline carolaTopic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Pflanzliche Beruhigungsmittel
« am: 16.01.12, 09:54 »
Habt ihr eine Idee, was man einem Pferd mit gewissem Hang zur Hysterie geben kann, das jetzt für mehrere Wochen fest in der Box stehen muss und sich möglichst nicht aufregen sollte, weil noch dazu Neigung zur Stresskolik vorhanden ist? :P Pferd hat die Strecksehne durchgerissen und wird hoch eingegipst. :-X Und ist Offenstallpferd, Bewegungstier und wie gesagt von Haus aus eher Kasper und hysterisch als gelassen und ruhig.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline baura

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 998
  • Geschlecht: Weiblich
  • Heute schon getöltet?
    • Puschels & Co.
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #1 am: 16.01.12, 09:59 »
weia,
gute Besserung!
Leonard: 'Herrgott noch eins, Sheldon, muss ich jedesmal mein Sarkasmusschild hochhalten, wenn ich mal den Mund aufmache?'
Sheldon: 'Du hast ein Sarkasmusschild?'

Offline GilianCo

  • Holsteiner - jetzt mit Fjord im Anhang
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.563
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #2 am: 16.01.12, 09:59 »
Wenn es nicht so zum
Dickwerden neigt, dann kann ich Malzbier empfehlen... Hab ich meinem Gegeben als er seinen Sehnenschaden hatte...


via Tapatalk
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline carolaTopic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #3 am: 16.01.12, 10:01 »
Nein, das Tier ist eher dünn/schlank und kann was vertragen. malzbier beruhigt?
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.007
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #4 am: 16.01.12, 10:31 »
normales bier beruhigt - also das MIT alkohol ;)
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline GilianCo

  • Holsteiner - jetzt mit Fjord im Anhang
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.563
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #5 am: 16.01.12, 10:35 »
Malzbier auch ;-) hat bei meinem jedenfalls besser funktioniert als Magnesium oder so ;-)


via Tapatalk
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.174
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #6 am: 16.01.12, 11:28 »
Hi Carola,

wir haben zwei sonst total hysterische Hunde auf Anraten einer sehr guten Heilpraktikerin erfolgreich mit Neurexan von Heel über die Silvesterknallerei gebracht. Das ist rein homöopathisch, rezeptfrei und kann dauerhaft und auch akut gegeben werden. Das könnte man in diesem Fall sicher mal probieren.

Meine Hündin hat sonst ganztägig die Krise wenn es nur einmal irgendwo knallt, an Silvester hatten wir als Höhepunkt eine Stunde Dauerfeuer direkt vor dem Haus und sie lag bei unseren Gästen auf den Beinen hat den Großteil des Abends selig verpennt.
Liebe Grüße
Ulla

Offline carolaTopic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #7 am: 16.01.12, 11:56 »
Das klingt interessant! Wieviel habt ihr dem Hund gegeben?
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.174
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #8 am: 16.01.12, 12:25 »
Ich hab ihr über den Nachmittag und Abend verteilt etwa 6 Tabletten gegeben (sie wiegt nur 8 kg), laut Beipackzettel kann man im Akutfall stündlich dosieren.
Liebe Grüße
Ulla

Offline carolaTopic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #9 am: 16.01.12, 12:58 »
Oha! Dreisatz: 8 kg = 6 Tabletten/Tag, 700 kg = X. ;D
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Eva

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 3.285
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #10 am: 16.01.12, 14:12 »
Nee, bei homöpathischen Medikamenten dosiert man nicht nach Dreisatz. Wie genau, weiß ich aber auch nicht. ;)
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
(Konrad Adenauer)

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.174
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #11 am: 16.01.12, 14:56 »
Hihi, nach Dreisatz hätte das Pferd dann wahrscheinlich einen Zuckerschock  ;D

Ich geb den Pferden immer so 5-6 Tabletten als Einzeldosis.
Liebe Grüße
Ulla

Offline 1stAlex

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #12 am: 16.01.12, 15:45 »
Im Zweifelsfall bei Heel anrufen, die haben eine sehr kompetente und nette Hotline :)

Offline Monnef0805

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 651
  • Gewalt beginnt wo Wissen endet
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #13 am: 17.01.12, 15:09 »
Hopfen, Johanniskraut und Baldrian wirkt beruhigend.
In so einem Extremfall würde ich mir aber eher was vom TA geben lassen.

Offline carolaTopic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Pflanzliche Beruhigungsmittel
« Antwort #14 am: 17.01.12, 15:24 »
Die in der Klinik finden die Idee gut, haben aber keinen Vorschlag. ::)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!