Autor Thema: Freizeitfahrer wachsen die Schlittenkufen und trotzen dem Regen  (Gelesen 43234 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Hallo

Mein Hotti ist glaub ich gesund - zumindest auf der Koppel ...

Silvester war schrecklich - die haben wir irre geschossen, die Pferde waren total verängstigt - dabei wohn ich in ner 170 Seelengemeinde,wo jeder zweite fast schon bettlägrig ist ...

Silvana: ist das das Haus, das dir als erstes so gut gefallen hat??? aber weiter weg ist?

Ansonsten PFerdemässig nix neues - vor lauter Feiertage und Besuche seh ich meine Hottis nur zum Füttern (und ausmisten).

lg
schneeflo

Offline carolaTopic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
So, und bei Rieke war nun endlich der TA. Seit Wochenende lahmt sie auch heftig. Vermutlich hätte viel vorher auch nichts gebracht. :P Die tippte ernsthaft auf Rehe :o, weil sie an der Hufbeinspitze extrem reagiert, und leider auch auf der "gesunden" Seite, wo sie gestern auch Wendeschmerz zeigte. Sie hat aber dann doch mal vorsichtig Huf abgeschält und tatsächlich was gefunden, was sich wohl unter der Hufbeinspitze gebildet hatte und sich den Ausgang Richtung weiße Linie suchte. Rieke hat jetzt einen Riesenkrater im Huf. Aber schwarze Suppe kam raus, und ich hoffe, dass es das war. Wir werden trotzdem mal röntgen, wenn es Rieke besser geht, damit man sieht, ob sonst alles okay ist. Ich hoffe, dass das zweite Bein einfach nur weh tut vom langen Entlasten des anderen. So wie beim ersten hat sie da nicht reagiert.
Jetzt hat sie einen Rivanolverband und ist eingeknastet im Offenstall, der nun nicht mehr offen ist.
Bini, bin gespannt, wie die Dallmer halten. Bei Rieke hielten sie nicht ums Verrecken, aber es gibt ja einige, die zufrieden sind. Ich glaube, die passen entweder, oder sie passen nicht.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Carola darf ich dir als Hufgeschwürgeschädigte einen Tipp geben ??? Wenn da jetzt ein Riesenkrater ist, dann würd ich in ca. einer Woche (solange tägl. Verband wechseln) Eisen mit Deckel drauf machen lassen bei der Witterung - ich hab mich wirklich jahrelang mit verschiedenen Hufschuhen und Verbänden immer mit den Hufgeschwüren gequält, aber sobald da in diesen Krater oben wieder ein kleiner STein reinkommt, hast das nächste Hufgeschwür  ::) Mit ein - zweimal Eisen hast einfach schnell wieder ein Pferd, was auf die Koppel und bewegt werden darf ... und dann einfach wieder umstellen ...

Gute Besserung

Offline carolaTopic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Ich hätte gar nichts gegen Beschlag, wenn es denn nötig wäre. Aber ob ein Deckeleisen in unserer Matschepampe gut wäre? Das weiß ich nicht. Auf einem vernünftigen Paddock sicher, aber auf dieser Matschewiese? Mal gucken, was TA meint.
Das mit dem Stein sehe ich auch, ja. Wobei wir Steine in der Größe zumindest auf dem Auslauf eher nicht haben. Könnte ich da nicht was reinmachen? Dieses Klausanzeugs? Mal schauen. Verband soll erstmal bis Donnerstag drauf bleiben, kein täglicher Wechsel. Täglich angießen.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Also bei uns gibts auch tiefsten Matsch (nicht überall, aber doch) und da blieb das Eisen super drauf! (habs ja wegen dem Match drauf - auf gutem Boden hätt vielleich auch ein Krankenhufschuh gehalten).

lg
schneeflo

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Oh Mensch, ich hoffe, daß es das nun war und sie am andern Huf nur empfindlich war, weil sie den mehr belastet hat. Hört sich jedenfalls so an.


safira, Easyboots mit Verschluss hinten? Oder meinst Du an den Hinterhufen? Ja Springglocken drüber oder mit einem Klebbandstreifen fixieren.


Ich muss wohl für Nixe´s eine Boxenwand eine langes Stück Zellkautschuk kaufen, weil Nixe sich da an der Wand immer den Huf abschmirgelt und da was wir da momentan haben ist nur ne Notlösung. Alternativ könnten wir ein Stück Teppich an den Balken nageln und runterhängen lassen aber da sammelt sich doch Dreck drin und das find ich auch doof.
« Letzte Änderung: 03.01.12, 17:18 von Bini »
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carolaTopic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Was ist mit Kokosfasermatten? Das nehmen doch viele gegen "Geböller".
Die sind günstig, natürlich und gut. :)
Schneeflo, dass das Eisen abreißt, da hätte ich die wenigsten Bedenken. Eher, dass da die Soße dann drin steht. Es ist extrem nass zur Zeit. Selbst ich sinke teilweise bis über die Knöchel, und die Hose sieht bis zum Knie aus wie Sau...
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Ich brauche ein Stück was 1,15 m hoch und 3,60 m lang ist. Es soll in einem Stück sein, weil es im Mauerwerk irgendwie befestigt werden muss und dafür will meine SB nicht erst eine Menge Schrauben benutzen müssen, weil es mehrere einzelne Matten sind.


carola, danke für den Tip. Ich behalte das mal im Hinterkopf aber ich habe gerade ein 30 x 30 cm Kokosmatte für 9, 90 gesehen. Mal gucken was es sonst noch so gibt.

« Letzte Änderung: 03.01.12, 17:19 von Bini »
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carolaTopic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Die gibt es meines Wissens nach auch in dick (und schwer...) und groß. Und günstig.
Edit: eine Möglichkeit wären auch Gummimatten bzw. so Polsterdinger. Ich hatte mal, weil ich die Idee hatte, dass wir doch unseren offenstall mit so etwas auslegen könnten, Muster vom Gummigranulat bei denen hier angefordert. Das wäre nicht schlecht. Und ist nicht so schwer. Und günstig. :)
« Letzte Änderung: 03.01.12, 13:20 von carola »
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
ganz prima dagegen ist auch ein altes förderbandgummi.die sind recht breit und
da rutschen sie einfach dran lang.vielleicht hat dein sb sowas rumliegen.
ansonsten einfach dicken pvc bodenbelag nehmen.das ist viel günstiger und
den schneiden die dir im teppichladen auf alle grössen zurecht.zur not eben davon
auch 2 lagen übereinander.
puh wir waren heute zu dritt im gelände.uns hat es vor lauter sturm fast von
den pferden gepustet.und dann noch zeitweise regen.

hey safira wenn du hufglocken kaufst, dann nimm doch gleich welche mit reflex-
streifen. gibts von horze so um 10 euro.wo du doch immer im dunkeln reitest.

boah carola ist ja heftig mit rieke.gute besserung.

ja safira es geht genau um mein (traum)haus.am freitag um 17 uhr haben wir jetzt
nochmal nen termin.da werden wir noch mal ganz genau hinsehen, messen und jede
menge fotos machen. da muss ja noch einiges gemacht werden und z.b. das bad
im eg komplett neu. dafür brauchen wir dann die masse, auch um einigermassen planen
zu können wo was hin soll und ob das alles so funktioniert.ein freund hat sich schon
für den ganzen installationskram angeboten.wie praktisch.....

Offline carolaTopic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Ähm.... Freitag? SIEBZEHN UHR?! Liebes, was willst du da denn sehen? Und fotografieren? Da ist es dunkel. Fahr im Hellen hin. :-* Und wenn du den Feierabendverkehr angucken möchstest, musst du eh noch bis nächste Woche warten. Noch haben viele frei.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
ach du je da hast du recht.um die uhrzeit lauf ich da wohl mit kopflampe rum.
das hatte der GG wohl nicht auf dem schirm als die maklerin anrief......
wenn man nicht alles selber macht........
also nach schäden muss ich da eh nicht suchen, das haben wir schon beim 1.
mal gemacht.alles soweit tacko.nur eine ganz kleine feuchte stelle im keller.
das dach ist auch ok.
hab mir schon mal nen kopf gemacht wegen silvana.werde mir da so ne art
reitplatz anlegen, der dann auch als paddock fungiert.unterstand daneben und
gut ist.die kann ja nicht immer auf der weide sein.dafür ist die nicht gross genug.

uups nachtrag, hab wohl was durcheinandergebracht, besichtigung ist um 11 uhr.
nicht richtig zuhören ist eigentlich der part vom GG.......peinlich !!!!!

Offline carolaTopic starter

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Oh, dann ist es ja gut. Ich finde Besichtigung im Dunkeln immer ungünstig. Grade, wenn du Bilder machen möchtest, um sie daheim in Ruhe anzuschauen. :D
Und wir möchten natürlich auch was sehen. 8)
Kalkuliere sowas wie Paddock aber durchaus mit ein bei der Finanzierung. :) Und sprich es an. "Ich muss befestigen, das kostet X". Das kann Frau Makler wissen wegen Verhandlung. Auch wenn es sie persönlich nicht interessieren wird.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Ihr Lieben, danke für die vielen tollen Tips!!!!

Fließbandgummi hat sie nicht. Nur ne schwere Gummimatte für Boxenböden aber die geht nicht für die Wand sagt sie. Die hat sie Nixe nun ins Böxchen gelegt, weil sie sich immer das Stroh nach hinten schafft und dann auf dem blanken Beton steht. Sehr nett finde ich das.

Silvana, Daumen sind gedrückt für den Hauskauf!!!
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline Safira

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Stute Saphira
Zitat
safira, Easyboots mit Verschluss hinten? Oder meinst Du an den Hinterhufen? Ja Springglocken drüber oder mit einem Klebbandstreifen fixieren.
Nee, die Verschlüsse der hinteren Easyboots macht sie sich auf, indem sie vorne reintritt :P
Lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.