Das kranke Pferd > Hufschutz und Hufprobleme

Strahlfäule im Anmarsch .... wie richtig vorbeugen/behandeln?

(1/4) > >>

Jana78:
Hallo!

Über die Suchfunktion habe ich zwar viele Beiträge gefunden, aber irgendwie nichts, wo mal alles zusammengefasst wird. Sollte ich mich täuschen - sorry.

Mein Wallach ist krankheitsbedingt von 24h draußen zum Boxenpferd auf unbestimmte Zeit mutiert. Im Moment steht er auf Stroh und trotz täglichem Misten legt er die Box ständig auf links und steht in seinem Mist.

Der Strahl sieht bereits nach einigen Tagen etwas mitgenommen aus und ich hab etwas Bedenken ob uns der nicht einfach weggammelt.

Da zuviel des Guten ja manchmal auch nicht unbedingt förderlich ist, wollte ich mich erstmal informieren, was es so gibt.

Mit was behandelt ihr in welchen Abständen?
Hufe vorher richtig waschen (grüne Seife?) ?
Ob sich ein Test mit Spänen statt Stroh lohnt bei einer Wühlmaus?

LG Jana

Olli:
hi,

gute frage....

viel stroh? so trocken wir möglich? zb unten späne oben stroh? oder anders rum?
mit einem wühlerschwein wirds einfach schwer....evtl ottomatten noch in die box, dadrauf dann die einstreu.
gut sollen sich ja pellets eignen.

zur pflege, man sagt, wasser und mist verträgt sich nicht ( hab ich mal gehört) also nicht waschen und dann in die box.
neuer trend, babypuder, zum trockenlegen und pflegen. aber als vorsorge, das weiß ich leider auch nichts.
hufschuhe?

LG und viel Glück

Bonsai2:
Das Problem hatte ich auch mal. Ich habe angefangen, ein Biotinpräparat zu füttern, was erstaunlich gut den Strahl gestärkt hat. Dauer ca. 2 Monate, bis man deutlich was gesehen hat. Inzwischen würde ich mit Kernseifenlauge regelmäßig den Strahl abbürsten, um die Bakterien auf dem Strahl abzuwaschen. Es gibt auch ein Mittel für den Strahl zum einpinseln, Kevin Bacons Hoof Solution.

Späne oder Leinstroh kannst du versuchen, um die Feuchtigkeit zu binden. Aber die Äppel sind das Hauptproblem, denn im Darm leben die Verdauungsbakterien, die jetzt den Strahl anfressen.

tara:
http://pferde-ingwer.de.tl/Strahlf.ae.ulebehandlung.htm
http://www.patent-de.com/20080918/DE102008001563A1.html

Jana78:
Danke für die Links. Die Pferde-Ingwer Seite ist ja interessant. Wozu Tee so gut ist!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln