Autor Thema: Freizeitfahrer schliddern in den Winter  (Gelesen 37269 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MoonShadowStable

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.754
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #15 am: 17.10.11, 08:28 »
Worauf Wartest Du noch? Du hast doch nix zu verlieren.

Übrigens hab ich meine Gig günstiger geschossen, weil sie nicht beim ersten Mal weg ging. ;D

Der Schlitten hat mich gereizt, aber die Entfernung nicht. ::)
LG MSS

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #16 am: 17.10.11, 08:42 »
Mich hat nicht gereizt, dass ich nicht weiß, wo unterbringen. ::) Grmpf.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Nicki

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Weiblich
    • Barhufpflege Moser
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #17 am: 17.10.11, 09:33 »
Hallo,

wir werden jetzt wohl in die Winterpause gehen. Ich kann nicht mehr so wie ich will und für meinen kleinen Sohn ist es auf der Kutsche schon fast zu kalt. Mein Mann soll dann also die Kutsche noch waschen und dann einwintern. Los gehen tut es vermutlich erst nächstes Jahr im April oder Mai. Je nachdem wie unser Baby drauf ist. Aber ich hoffe, dass ich ab Januar wieder in den Sattel kann. Ich muss doch unbedingt so eine Fahrschule vom Sattel ausprobieren. :D
LG Nicole

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #18 am: 17.10.11, 09:37 »
Nicki, das kann ich nachvollziehen. Und dass es für den Sohn langsam zu kalt wird, glaube ich gerne. Kinder frieren ja doch noch eher.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #19 am: 17.10.11, 11:45 »
na gut ich hatte meine kinder zwar in dem alter nicht mit auf der kutsche,
aber die waren schon im kinderwagen und später auf eigenen füssen
immer mit im stall.ich weiss noch, mein kleiner hatte damals so einen quietsch-
grünen schneeanzug(geerbt) und der hofbesitzer sagt deswegen HEUTE
noch immer fröschli zu ihm wenn er ihn sieht( jetzt 13Jahre alt).
ich glaub ich muss auch ein halsteil rauskramen, denn langsam wirds beim
fahren echt schattig.gestern nur mit pulli und weste war grenzwertig.

apropo pferd und jagd. wer von euch kommt denn alles dort hin?ich
könnte für die weiter angereisten sonst gerne schlafplatz anbieten.
dann könnte man dort ja mal ein treffen vereinbaren.ich fahre meist
donnerstag und noch mal am sonntag wenn ich es schaffe.

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #20 am: 17.10.11, 11:51 »
Zweimal auf die Messe? :o Ist die so gut?
Ich denke, Kinder eingepackt am Stall laufen lassen oder noch eingepackter im Kinderwagen ist eine Sache, aber reglos auf der Kutsche, da wird es schon verdammt kalt. Das ist schon noch was anderes als Kinderwagen. Es sei denn, man montiert so einen Hundekorb wie MSS auf die Kutsche und packt sie gut ein. ;D
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #21 am: 17.10.11, 11:57 »
hallo

gestern hab ich meine alte Selbstbaukutsche von meinen Eltern hergeholt - heut hab ich sie abgewogen - das ernüchternde ergebnis: 220 kg  :P :P

also gut, dann werd ich sie verkaufen ....

ansonsten nix neues von uns - ausser dass es bei uns auch ziemlich kalt ist - ausserdem hab ich vor meinen Schimmel auch noch einzufahren - net zum Kutschenziehen - sondern zum Koppelabziehen - denke, das tut ja auch dem Rücken gut und das kann bei ihm gar net schaden - theoretisch hab ichs h schon vor jahren probiert - nur da hatte ich noch ein selbstgebasteltes Geschirr und das ist dann beim ersten schweren zug gerissen  :-X aber fürs frühjahr bekommt er ein Siltec, des find ich für sowas leistbar und brauchbar ...

lg
schneeflo

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #22 am: 17.10.11, 12:02 »
*schnatter*...bei uns gibts grad keine Heizung im Büro und wir haben einen Heizlüfter bekommen. Gute Güte war das SCHEI...KALT heute morgen.

Nixe hat sich gestern sehr brav von meinem Mann von der Koppel führen lassen und er meinte sie sei irgendwie so geduldig und in sich ruhend und sie wäre doch sonst so hibbelig gewesen.
Nixe gewöhnt sich also gut ein. :)
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #23 am: 17.10.11, 12:05 »
Bini, das hört sich gut an! :D
Das mit der Heizung allerdings nicht. :-X Ich habe heute in der Bahn schon so gefroren, dass ich ewig gebraucht habe, bis mir wieder warm geworden ist. Und umsonst habe ich im Büro auch nicht die Fleeceweste hängen. ::)
Schneeflo, 220 kg? Da wird der Schimmel mehr tun müssen als Platz abziehen. ;)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline MoonShadowStable

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.754
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #24 am: 17.10.11, 12:22 »
2 Tage Pferd & Jagd :o :o :o ... never!

Mir reicht 1/2 bis 1 (Frei)Tag; irgendwann kennt frau alles UND bessere Quellen im Netz. 8) ;D :P
LG MSS

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #25 am: 17.10.11, 12:31 »
Zitat
irgendwann kennt frau alles UND bessere Quellen im Netz.   

Oh heilige MSS, wirst du uns einweihen in Deine Quellen wann immer wir dies benötigen *niederknietundanbet* ;D
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline schneeflo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 759
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #26 am: 17.10.11, 12:45 »
carola: der Schimmel vor ner Kutsche ::) - neee - ich bin doch net selbstmordgefährdet ... - pony einfahren - des find ich easy, aber meinen geliebten Schimmel - nene.  ;D - Kann auch nicht erklären warum, aber ich obwohl ich ihn sehr brav finde, ist da doch immer des Monster von früher ihn ihm, dass noch irgendwo schlummert, und  wenn das ausbricht, möcht ich net hinten in ner Kutsche drinsitzen ... Aber mal sehen, was ich sag, wenn ich ihn mal ne Zeitlang von hinten seh beim Koppelabziehen ;-)


Offline MoonShadowStable

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.754
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #27 am: 17.10.11, 13:18 »
Freches Ding! ;D

Frieren ist doch ein Fall für Miet-Arbeitszeitminderung oder. ;)

Schön, dass Nixe sich entspannt, vllt. lassen endlich die Verletzungen nach.
LG MSS

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #28 am: 17.10.11, 13:25 »
MSS, das hatte ich auch mal gegoogelt, nachdem sie an Weihnachten abgeschaltet hatten und das Ding nicht wieder anlief. Boah, war das kalt!!!
Messe finde ich - je nachdem, was man sucht - oft interessant am letzten Tag. Da kann man dann handeln. 8) Vielleicht nicht bei der Gerte, aber Hänger oder so würde ich definitiv am letzten Tag suchen.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline MoonShadowStable

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.754
Re: Freizeitfahrer schliddern in den Winter
« Antwort #29 am: 17.10.11, 13:39 »
Das Ist auch wirklich brutal;  bei mangelnder Bewegung quasi gefesselt im Büro und dann keine gescheite Heizung.  :-X
LG MSS