Autor Thema: Borax - nicht mehr zu bekommen? (Hufpilz)  (Gelesen 67891 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

carienchen

  • Gast
Re: Borax - nicht mehr zu bekommen? (Hufpilz)
« Antwort #75 am: 11.08.11, 14:23 »
Hi! Da mein Haffi auch extreme Bröselhufe hat hab ich mich jetzt im Internet auch mal über Hufpilz schlau gemacht- und bin mir ziemlich sicher das er das hat! Der Strahl ist extrem weich und löst sich ab, dabei stinkt es aber nicht so wie Strahlfäule!

Borax scheint es ja im Netz nicht mehr zu geben?? Oder hat jemand noch eine Idee wo man das aktuell her bekommen kann? Lt. Netz ist es wohl nicht mehr verkäuflich da es im Verdacht steht ungeborene Kinder zu schädigen! Mein HS kommt demnächst, werd den auch nochmal dazu befragen!

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.076
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Borax - nicht mehr zu bekommen? (Hufpilz)
« Antwort #76 am: 11.08.11, 15:03 »
carienchen auf der vorherigen seite gabs diesen link : http://www.toepferspass.de/?SearchText=borax&Los=%BB+Suche&todo=search
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Wieselchen

  • Gast
Re: Borax - nicht mehr zu bekommen? (Hufpilz)
« Antwort #77 am: 11.08.11, 15:06 »
Carienchen, eine Seite vor ist ein Link zu einem Töpferbedarf, den hab ich eben probiert und der geht. Da scheint es das Borax-Zeug zu geben.

Ist aber wirklich spannend. Mit Strahlfäule selber hab ich auch schon immer zu kämpfen beim Wiesel, bekomme es aber mit Klausan gut in den Griff, deshalb bin ich auch der Meinung, daß es definitiv nur Strahlfäule ist.
Obwohl ich da auch Bedenken hätte selber drin rumzuschnippeln.... das überlass ich dann doch lieber meine Hufpflegerin. Obwohl, im Winter ist es eh egal, da trägt das Wiesel Duplos, da kommt man ja an nix ran.

Ah, Hexle war schneller...  ;D

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.076
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Borax - nicht mehr zu bekommen? (Hufpilz)
« Antwort #78 am: 11.08.11, 15:07 »
du hast auch mehr geschrieben als ich  ;D
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.617
    • Tauschticket
Re: Borax - nicht mehr zu bekommen? (Hufpilz)
« Antwort #79 am: 11.08.11, 15:10 »
K.A. wir haben's im Frühjahr ganz normal bei einem Töpferbedarf gekauft. Sollte es da nicht mehr zu kriegen sein, einfach mal in einer Töpferei nachfragen, so große Mengen braucht man glaube ich nicht.
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

carienchen

  • Gast
Re: Borax - nicht mehr zu bekommen? (Hufpilz)
« Antwort #80 am: 11.08.11, 15:29 »
OH *rotwerd*
ich hab nach Seite 4 aufgehört weiter zu lesen *rotwerd*

hab jetzt mal ein KG bestellt und werd das dann ma nach "Gebrauchsanweisung" testen! Fehlermeldung kam nicht, geh mal davon aus das es funktioniert!