Autor Thema: Rücken III - alle üben den Hund...  (Gelesen 47121 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.530
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #15 am: 21.03.11, 21:43 »
So, also heute war das okay... immer noch viel Meditationsgedöns, aber wir haben

Gepflügt
Gesonnengrüßt
Gehundet
Gekrokodilt
Gefischt
Getischt
Gekerzt
usw.
War toll...
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline sa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #16 am: 22.03.11, 07:09 »
Hallo Sasthi,


wow, das klingt nach dem vollen Yoga -Programm ! Wie fühlst Du Dich denn hinterher ? Fühlst Du Dich nciht leicht und locker ? Ich bin ja der Meinung, vor allem die Umkehrhaltungen sind besser als Drogen... ;D Meine Yoga _Lehrerin sagt, dass ich danach immer sofort ganz glänzenden Augen habe und einen Adrenalin-Schub bekomme. Ich hatte aber gestern mit dem Kopfstand-probleme; irgendwie stand ich nicht sicher und dann habe ich Angst bekommen - gaaaanz schlecht ! Meine energische Yoga _Lehrerin  , dass ich so nicht aufhören können, sonst bliebe die Angst , ich musste es also noch mal machen und dann klappte es.

Bei mir klappen jetzt auch die verhassten Vorbeugen besser. Der Anfang war da echt trostlos, ich kam kaum nach vorne. Und es zog mörderisch im Rücken ! Das ist deutlich besser geworden. Ausserdem merke ich jetzt, dass ich mich auch im Alltagsleben öfter mal aufrichte, mir war vorher gar nicht aufgefallen, wie zusammengesunken ich eigentlich bin. Meint Ihr eigentlich , dass man eine verkrümmte WS (ich hjabe ja auch eine durch den Unfall verschlechterte Skoliose) durch solches Training wieder gerader bekommen kann ?

LG

Sabine

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.530
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #17 am: 22.03.11, 07:16 »
Ich war gestern abend total groggy. Dummerweise hatten wir noch Turnierhelferausschuss, dementsprechend war da noch nix mit "hundemüde ins Bett fallen", sondern noch hochkonzentriert mitplanen.
Ich fand mich locker, war gut. Nur Nachts hab ich mich etwas verlegt, jetzt müsste ich wahrscheinlich ein paar Übungen gleich wieder machen. Im Büro fange ich aber nicht das turnen an.
Aber ich hoffe, dass die diesen Zug wie gestern beibehält... da wirds wenigstens was, dieses nur Meditatiosngedöns ist gar nicht meins - besonders nicht nach 8,5-9 h reine Arbeitszeit.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline sa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #18 am: 23.03.11, 06:33 »
Sasthi, sag der Lehrerin unbedingt, was Dir gefällt. Manche Yoga -Lehrer sind sehr vorsichtig was Übungen angeht, dass hängt natürlich auch davon ab, wie sportlich die Leute sind. Ich hatte ja im September einen zweitägigen Yoga -kurs vom Betrieb, den ich sehr abschreckend fand, weil fast nur Meditation lief und ein bisschen Ringelpiez mit Anfassen. Ich muss zur Entschuldigung der Yoga- Lehrerin aber sagen, dass die teilnehmer fast durchweg auch sehr, sehr unsportlich waren. Ich persönlich aber ehrgeizig, ich brauche Ziele und will mir Übungen erarbeiten. Und mir machen die eher akrobatischen Übungen einen riesigen Spass ! Ich hätte das nie für möglich gehalten, ich habe nie in Betracht gezogen, dass das toll ist.


LG

Sabine

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.530
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #19 am: 25.03.11, 09:18 »
Bei nem Kurs von knapp 20 Leuten?
Wird wohl schwierig, auf jeden einzelnen einzugehen.

Ich hab mir gestern Massage gegönnt, und der Physio war ganz nett und hat mir gleich noch so ein paar nette kleine Rückenübungen gezeigt, um die Segmentstruktur zu stärken. Die sind lustig, weil du sie kaum merkst, aber dennoch etwas bewirken. Wobei ich bei der einen ganz schön kämpfen musste, bisher hab ich das scheins immer allein übern Hintern ausgeglichen ;)

Bine, WO treffen wir uns jetzt eigentlich nächsten Samstag und v.a. WANN?
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline BinesdivaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realiwas?
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #20 am: 25.03.11, 10:56 »
Übungen, die man kaum merkt, aber dennoch etwas bewirken?
Her damit!

Oh, Massage *Seufz* bräuchte ich auch mal wieder...

Bei mir gibt's nichts Neues, das Babypferd trägt mich jetzt und ist brav. Der fette Fuchs wird immer fetter, dem passt der Sattel schon nicht mehr. Berittpferde traben auch so vor sich hin.

Gestern bin ich Intervalle geschwommen und war auch total groggy. Habe danach nicht mal mehr das Ende von Law and Order New York mitbekommen. Jetzt bin ich natürlich mal wieder im Dienst und muß mich heute nachmittag dazu zwingen, die neuen Stiefel einzutragen.

Eigentlich wollte ich ja raus, aber es regnet ab und an und da bin ich echt total Mädchen...leider akzeptiert der Fuchs meinen schönen langen Regenmantel nicht.

Muß mal über einen schönen Treffpunkt nachdenken, Sa, hast Du was?
Reitet ein Cowboy zum Friseur.
Kommt wieder raus:
Pony weg...

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.530
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #21 am: 25.03.11, 11:53 »
Das in der Mail klingt gut, bine, aber ist das nicht teuer? Oder haben die so ein all-you-can-put-in-your-bauch-bis-er-platzt?
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline sa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #22 am: 25.03.11, 12:50 »
Nee, ich habe keinen speziellen Wunsch, ausser dass der Treffpunkt gut erreichbar sein sollte. Gibt es was nettes am Prenzlberg ?


Ich habe gestern wieder fleissig in meienr Yoga-Stunde geturnt und auch das Braunteil geritten. So langsam machen sich meine Yoga-Bemühungen auch beim reiten bezahlt, meine immer festen Hüften werden viel schwingender. Pferdchen hustet allerdings  NACH Akupunktur -behandlung (vorher hat er nicht gehustet !!!)- was das nun zu bedeuten hat.... ::)


LG


Sabine

Offline BinesdivaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realiwas?
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #23 am: 26.03.11, 06:26 »
Prenzlauer Berg kenne ich mich so garnicht aus, deswegen hatte ich ja gefragt, ob Du etwas hast?

Nach der Behandlung hustet er? Ist ja komisch.
Hat es vielleicht nichts mit der Behandlung zu tun? Bei uns husten auch gerade einige, allerdings war es ziemlich trocken und es staubt ganz ordentlich.

War gestern mit Fetti doch im Wald und es hat nicht geregnet  8)
Und dabei habe ich auch die neuen Stiefel getragen und muß sagen, soooo schlimm war es auch wieder nicht. Gut, kein Vergleich zu den schönen ausgelatschten Stiefeletten und den ebenso ausgelatschten Chaps, aber immerhin.

Dann ist noch das Babypferd abgehauen, der hat gesehen, daß ich den Fuchs mitgenommen habe, ist unter dem Zaun durch und wolte auch mitkommen.

Gleich gehe ich wieder schwimmen (mit den Opis) und danach habe ich mir fest vorgenommen, mal wieder den Hund zu üben. Habe den sehr vernachlässigt.

Reitet ein Cowboy zum Friseur.
Kommt wieder raus:
Pony weg...

Offline sa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #24 am: 26.03.11, 06:34 »
Na, der TA meint, dass es sich durch die Behandlung gelockert hätte.... ::)

Dafür liege ich jetzt flach. Bei uns ist das halbe Büro krank, und ich jetzt scheint es mich erwischt zu haben. Drückt mal fest die Daumen, dass das bald weggeht- wäre wirklich  schade, wenn ich Berlin knicken muss.

Das Babypferd geht einfach unter dem Zaun durch ? Ist das Pferd so klein ?????


LG

Sabine

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.530
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #25 am: 26.03.11, 10:14 »
Sa, kannst du mir was aus Bremen mitbringen?
Gute Besserung, und klar wirst du bis dahin wieder fit ;)
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline sa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #26 am: 26.03.11, 14:48 »
Klar, was möchtest Du denn ? Wir haben hier Bremer Stadtmusikanten in allen varianten anzubieten....


LG


Sabine

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.530
  • Geschlecht: Weiblich
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline BinesdivaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realiwas?
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #28 am: 26.03.11, 17:11 »
*gähn*
bin gerade auf dem Sofa eingeschlafen...

Sa, oh nein! Du kannst doch jetzt nicht krank werden!

Was ist denn Lloyd Kaffee? muß ich gleich mal googlen.

Nee, das Babypferd ist nicht klein, der ist nur clever und hat rausgefunden, daß man unter diesen weißen Zaunbändern einfach unter durch marschieren kann. War aber unsere Schuld, wir hatten etwas nachlässig ein Stück Paddock abgetrennt, weil dort Dacharbeiten stattfinden. Und der Zaun war eben nicht babypferdsicher.
Reitet ein Cowboy zum Friseur.
Kommt wieder raus:
Pony weg...

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.530
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken III - alle üben den Hund...
« Antwort #29 am: 26.03.11, 17:26 »
*gg*

Ich habe heute über eine Stunde lang Lederzeug geputzt... Hammer, da ging Dreck runter... wenns nicht immer so ne blöde Arbeit wäre... aber jetzt ist alles wieder Porentief rein und schön gefettet.
Nachher noch zum Pferd und mal gucken, was wir anstellen. Ohne Sattel ist im Moment etwas doo, aber das wird ja bald wieder :)

Llyod Kaffee ist oberlecker, ich bin da vergangenes Jahr bei einem Spaziergang durch Vegesack reingestolpert und ... jahaaaa. Seitdem lass ich mir regelmäßig was schicken oder mitbringen :)
Und ich hab nur noch drei Kaffeelöffel voll,... ;)
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken