Autor Thema: Oldies warten frierend auf den Frühling  (Gelesen 49761 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kraehe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.852
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #555 am: 07.01.12, 15:20 »
oh ute,
es tut mir sehr leid für euch, aber jetzt ist er mit den anderen auf der immer grünen wiese und  du wirst ihn immer im herzen tragen  :'(
Ärgere dich nicht, wenn ein Vogel auf deinen Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

Offline uteh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.111
  • Geschlecht: Weiblich
  • moin grumbeeren!
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #556 am: 09.01.12, 08:29 »
danke für euere anteilnahme. die beiden mädels wollen versorgt werden, aber es ist schon seltsam, wenn einer fehlt.  :'( es kommt mir so ruhig im stall vor  ??? , obwohl unsere pferde einfach ruhig sind. den oldies bleibe ich auf jeden fall erhalten, lipurta wird dieses jahr 32 jahre alt und bendura hat ihren runden geburtstag mit 30 jahren.

Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #557 am: 09.01.12, 08:57 »
ute, ich hab es eben erst gelesen, es tut mir wirklich leid  :'( hab grad Tränen in den Augen
irgendwann ist leider der Moment gekommen, wo man trotz aller medizinischer Hilfe nicht mehr genug helfen kann und es dann besser ist sie gehen zu lassen. *Knuddel*
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline uteh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.111
  • Geschlecht: Weiblich
  • moin grumbeeren!
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #558 am: 12.01.12, 09:05 »
ich habe mal eine nicht-pferdige frage: kann ich jetzt noch zwiebeln von frühjahrsblühern (tulpen, schachbrettblume,...) setzen? ??? im herbst bin ich nicht dazu gekommen.

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #559 am: 12.01.12, 12:52 »
Puh, Ute, ich weiß es nicht wirklich, aber ich würds mal probieren. Solange der Boden offen ist, denke ich, kannst Du die ja prima eingraben. Sie brauchen den Frost, aber ich denke mal, der müßte ja noch kommen (?) Vielleicht blühen die dann einfach etwas später?  Aber ein ganzes Jahr aufheben, weiß nicht wieviele dann davon noch leben? Ein Versuch wärs wert!

Offline uteh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.111
  • Geschlecht: Weiblich
  • moin grumbeeren!
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #560 am: 12.01.12, 15:15 »
ich probiers aus und laß mich überraschen. :)

Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #561 am: 13.01.12, 09:09 »
ich muss zugeben ich hab keine Ahnung von Blumenzwiebeln  :-[

Ich bin leider immer noch nicht ganz fit, sobald ich mich etwas mehr bewege bekomme ich Hustenanfälle. Daher bin ich jetzt ne ganze Zeit nicht geritten, was Donny aber offensichtlich nicht gefallen hat. Er wurde immer knatschiger, droht wenn jemand aus dem Stall an seiner Box vorbei kommt und machte sogar Andeutungen zu beißen. War zwar jetzt ein paar mal kurz draußen, aber richtig gearbeitet hat er schon länger nicht mehr. Gestern war ich dann etwas gemein. Da er unbedingt mal wieder ordentlich arbeiten sollte, mir aber irgendwie die Luft dafür fehlte, hab ich lange Sporen rausgeskramt (die kleinen hab ich leider nicht gefunden) und ihn damit richtig in Schwung gebracht. Eigentlich sind Sporen ja nicht dazu da um Schwung in Pferd zu kriegen, aber ohne wäre ich körperlich schlicht nicht in der Lage gewesen ihn mal arbeiten zu lassen   :-X Ihm schien es gut getan zu haben. Er war irgendwann ganz eifrig dabei und schnaubte dabei oft entspannt ab. Obwohl draußen ein echt ekliger Wind ging und es ständig in unserer Nähe eine Tür lautstark auf und zu geschlagen hat.

Von meiner neuesten Errungenschaft bin ich ganz hin und weg. Ich hab für 2 Euro  ;D kleine Blinklichter gekauft (eigentlich fürs Fahrrad gedacht) die sich in wenigen Sekunden an den Steigbügeln befestigen lassen. Die sind total klasse, richtig hell und man sieht sie wirklich aus allen Richtungen. Bin total begeistert!

Sabino: Donny kriegt morgen wieder eine Maniküre, Finchen auch?
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #562 am: 13.01.12, 10:44 »
Hallo Ramona... Du Arme, hoffentlich gehts Dir bald wieder besser! Aber zur Zeit haben wir ja auch idealse Erkältungswetter (Kratzen im Hals ignorier... ::))

Du, da bin ich jetzt glatt überfragt, ob Finchen morgen auch dran ist? Ich müßte Miri fragen... grübel  Gestern hat sie nichts davon gesagt.

Ute, mach schnell mit dem Einbuddeln, es soll stärkerer Frost kommen :D

Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #563 am: 13.01.12, 11:25 »
Ich zieh dass jetzt schon seit 4 Wochen mit mir rum. Zuerst war es richtig heftig, nach der ersten Ladung Antibiotika wurde es besser, aber es ging eben nicht komplett weg. Jetzt bin ich wieder bei Antibiotika und hab den Eindruck es wird immer noch nicht besser. Ich warte jetzt noch bis Montag dann marschier ich wieder zum Arzt  ::)
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #564 am: 13.01.12, 17:05 »
wenn Du Dich erinnerst... ich hatte ja auch erst vor ein paar Wochen so eine hartnäckige Erkältung. Miri auch, Fabian ebenfalls und einige unsrer Einsteller, eine Freundin...2,3 Kundinnen von mir... ALLE klagen drüber dass sich ihre Erkältung so hinzieht :( Bist in bester Gesellschaft, falls Dich das etwas tröstet ;)

Die Pferdln, freun sich so, wenn sie auf die Winterwiesen dürfen  :D Hoffentlich kommt jetzt wirklich Frost, die Wiesen leiden schon heftig unter den Hufen.

Heut hat einen unsrer Einstellerauf den Hintern gebretzelt...  :o ::) Ist ihm nix passiert und man muß wirklich sagen, der Bursche hat sichs echt hart erarbeitet: dauernd zupft und zwickt er die Mädels (eins besonders) und fordert zu Steigspielchen auf und als die Dame sich dann auf die Hinterfüß erhoben und ihr gesamtes stattliches Erscheinungsbild gen Rüpelbuben geworfen hat, hats "patsch" gemacht und schon lag er da (Übergewicht nach hinten gekriegt.... ::)) Ich mußte echt lachen ;D Und a bissi schadnefroh bin ich auch, denn der Bursche ist chronisch unterfordert und kann echt nerven ::) Und Mädels spielen halt nun mal nicht so gern, aber irgendwie lernt der das nicht ::)

Offline Mailin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.496
  • Geschlecht: Weiblich
    • Unsere Stall- und Gartenseite
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #565 am: 14.01.12, 20:11 »
Ute, ich würde die Blumenzwiebeln auch noch pflanzen. Frost und Winterruhe werden sie bestimmt noch bekommen. Im Herbst soll man pflanzen, damit die Zwiebeln schon mal Wurzeln bilden können. Das würde sich dann evtl. verschieben und sie blühen vielleicht später oder erst im nächsten Jahr. Ich bin da immer sehr experimentierfreudig, man hat ja (fast) nix zu verlieren  :)

Ramona, gute Besserung!
Liebe Grüße, Mailin


Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

Offline uteh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.111
  • Geschlecht: Weiblich
  • moin grumbeeren!
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #566 am: 16.01.12, 09:47 »
ramona,
auch gute besserung von mir. die sonne scheint, da geht es einem doch gleich besser.

am wochenende hatte man das gefühl der frühling kommt. gestern habe ich die ersten winterlinge gesehen. :D dummerweise habe ich am wochenende nicht die kurve zum einbuddeln der zwiebeln bekommen. ::)

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.569
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #567 am: 16.01.12, 13:14 »
Könntet ihr bitte eine neue Box aufmachen? :-*
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Mailin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.496
  • Geschlecht: Weiblich
    • Unsere Stall- und Gartenseite
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #568 am: 16.01.12, 20:36 »
;D neue Box  ;D[/size]
Liebe Grüße, Mailin


Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.