Autor Thema: Oldies warten frierend auf den Frühling  (Gelesen 50755 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline uteh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.111
  • Geschlecht: Weiblich
  • moin grumbeeren!
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #45 am: 12.02.11, 14:32 »
so, ich mache gerade eine pause vom putzen. habe ich schon mal erwähnt, daß ich kein talent zum putzen habe und es auch hasse?  :-X  :(  :P

kleene,
zuschauer habe ich keine, das 4beiniger volk liegt auf MEINEM sessel und unserer couch und macht ein mittagsnickerchen.  :P

lewi,
ich hoffe, der reitunterricht, die pferde und das drumherum ist, so wie du es dir vorstellst. berichte mal.
wegen fotos hattest du e-mail angesprochen. so richtig gern schriebe ich mein e-mail-adresse hier nicht herein. wir haben bei wer-kennt-wen eine eigene gruppe, um uns unter uns auszutauschen. bist du auch bei wkw?

ramona, sabino,
schade, bayern ist einfach zu weit weg.

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #46 am: 12.02.11, 19:45 »
Unser Alterchen hat sich die letzten Tage immer mal den Po gescheuert. Ich dachte ja erst Fellwechsel, nachdem ich nichts weiter gesehen hatte. Dann, heute nochmal genauer geschaut... ups... Strongyliden! (Kleines Würmchen im Fell neben dem Po gefunden)

Obwohl wir 4x im Jahr entwurmen, nie unterdosieren, immer darauf achten, die WK auch mal zu wechseln. Wir sammeln die Koppel und den Auslauf regelmäßig ab, es wird penibel gemistet, ich verwende Perlka im Frühjahr für die Weiden..

aber anscheinend haben wir da so eine resistente Variante  >:( Hat zumindest unsre TA gemeint, die heute zufällig vor Ort war. Vermutlich aus dem verlotterten S***stall, in dem wir vorher gestanden hatten. (Da wurden - außer unsren - die Pferde praktisch nie entwurmt, oder höchstens mal so ein bischen und DIE Pferdesch... hat der Bauer dann uns auf die Koppeln geschmissen im Frühjahr  ::))

 Nun gibts 3x hintereinander WK. Hoffen mal, damit die Biester auszurotten. Ansonsten ists grad bei uns erstaunlich trocken geblieben, sie hatten ja Regen angesagt... Die Ponys sind sehr nett gelaufen heute (Platzarbeit war angesagt) allerdings muckt mein Rheuma grad ziemlich heftig, das ist nicht so schön  :-X

Und wie gehts Euch allen so? hattet ihr fleißigen Bienchen auch schöne Ritte?

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #47 am: 13.02.11, 13:43 »
Keiner da?

Boah.. isch abe die Frühjahrsmüdigkeit *gääääähhhhhhhnnnnnnn*

Offline Kraehe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.854
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #48 am: 13.02.11, 21:23 »
hüpf doch bin auch noch da.

mußte nur mal brav was arbeiten, da ist nix mit vergügungsinternet  ;D

ich hatte letztes jahr ja auch so probleme nmit würmern. cara hatte wegen wurmbefall wohl zwei koliken. dabei haben wir auch 4 mal entwurmt und alles drumrum, aber sie war laut ta, der hatte kotprobe entnommen, total verwurmt  ???

achso müde bin ich auch gggääähhhnnn  ;)
Ärgere dich nicht, wenn ein Vogel auf deinen Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

Offline Barbara2

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.145
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #49 am: 13.02.11, 23:26 »
*lebenszeichengeb*
Mitlesen schaffe ich ja grad noch, so ein-zweimal pro Woche, aber zum Schreiben langts dann meist nimmer, auch müde bin *gähn*

Lewi-Fan, willkommen. Muß mich noch kurz vorstellen. Ich heiße Barbara und komme aus Wien. Bin schon lange bei den Oldies dabei, mein alter Hengst Bolero ist vor bald 5 Jahren gestorben. (Huch, sooo lange ist das schon wieder her...) Er ist fast 27 Jahre alt geworden. Sein Nachfolger ist ein ungarisches Schimmelchen namens Chester und wird heuer 6 Jahre. Ich hab ihn, seit er ein Jahr alt war (aus dem Stall, wo Bolero vor seinem Tod stand, und ich bin mir heute noch sicher, daß Bolero mir den Kleinen ausgesucht hat, bevor er ging...) Wir machen Bodenarbeit, gehen spazieren, nur das Anreiten schiebe ich immer wieder hinaus. Aber heuer soll es wirklich ernst werden...

Chester geht's prima. Wir üben gerade Angaloppieren an der Longe. Der erste Versuch letzte Woche war grausam. Brettsteifes Pferd mit weggedrücktem Rücken, das in Außenstellung und auf dem falschen Fuß um die Kurve schleudert, auf der anderen Hand zwar richtig anspringt, dafür aber nur 5 Galoppsprünge, weil er nicht ums Eck kommt und dann die Wand im Weg ist. Gestern zweite Stunde, und so langsam wird tatsächlich Galopp draus. Immerhin hat er heute auf der besseren Hand schon 2 Runden geschafft, auf der schlechteren eine ganze Runde, und ist dabei auch richtig angaloppiert. Der Galopp wird auch schon ein wenig runder, auch wenn er natürlich immer noch viel zu schnell ist. (Nein, ich laß ihn nicht reinlaufen. Wir müssen aus dem Schritt angaloppieren, sagt die Trainerin, und vorher schön auf die Hinterhand setzen.) Er ist auch nachher immer so aufgedreht, daß er kaum mehr Schritt gehen kann... Wird sich auch wieder legen. Neue Sachen lernen ist immer aufregend.
Und jetzt wird es endgültig Zeit für einen richtigen Sattel. Damit da auch mal ein Reitpferd draus wird.
Liebe Grüße, Barbara

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #50 am: 14.02.11, 11:04 »
Oh Barbara, das ist wohl wahr! Meine Maus hatte sich anfangs auch immer nach der Galopparbeit aufgezogen  :D *aufreg* Macht sie heut auch noch manchmal, wenn wir länger nicht Galopp trainiert haben...

Kraehe aber das ist schon blöd, oder? Anscheinend sind die Biester wirklich resistenter, wie man denken möchte? Jedenfalls hat die Scheuerei nun wieder ein Ende. Ich hoffe ja, wir kriegen das dann mit der nächsten Wurmkur besser in Griff, verflixt.

Fellwechsel hält sich bei uns noch seeeehr in Grenzen.... wie ist das bei Euch? Haaren die Ponys schon? (wäre dann ja ein Indiz für baldigen Frühüling?)

Offline Kleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.214
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #51 am: 14.02.11, 11:17 »
Ponickels haaren nciht--aber mein einer Kater haart ::)--das sieht aus, als wenn die beiden Katerchens sich jede nacht im Heizungsraum fetzen :o :o
Jeder Mensch kann mich glücklich machen!
Die Einen wenn sie den Raum betreten, die Anderen wenn sie ihn verlassen,denn wer nicht hinter mir steht, steht mir im Weg und natürlich bin ich kompliziert, ich bin ja auch der Abenteuerurlaub und nicht die Pauschalreise

Offline uteh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.111
  • Geschlecht: Weiblich
  • moin grumbeeren!
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #52 am: 14.02.11, 13:54 »
ich habe die ersten pfälzer radieschen gekauft. :D ich bin mal gespannt, wie sie schmecken!

Offline Kleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.214
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #53 am: 14.02.11, 15:22 »
ich habe die ersten pfälzer radieschen gekauft. :D ich bin mal gespannt, wie sie schmecken!

die muß man bestimmt noch lutschen---Eisradieschen ;D 8)
Jeder Mensch kann mich glücklich machen!
Die Einen wenn sie den Raum betreten, die Anderen wenn sie ihn verlassen,denn wer nicht hinter mir steht, steht mir im Weg und natürlich bin ich kompliziert, ich bin ja auch der Abenteuerurlaub und nicht die Pauschalreise

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #54 am: 14.02.11, 15:25 »
aber mein einer Kater haart ::)--das sieht aus, als wenn die beiden Katerchens sich jede nacht im Heizungsraum fetzen :o :o

 ;D ;D ;D

Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #55 am: 14.02.11, 18:22 »
Eigentlich war ich das Wochenende zum Snowboarden. Eigentlich  ::) hab mir schön nen  ::) Virus eingefangen und hab Sonntag schön auf dem Hotelzimmer verschlagen. Seit heute behalte zumindest wieder Zwieback bei mir. Mittwoch soll ich dank Medikamente aber wieder fit sein. *hoff*

Sabino: Bis Sonntag müsste ich aber auf jeden Fall wieder fit sein und auf keinen Fall mehr ansteckend  ;D ;D

Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline Kleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.214
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #56 am: 14.02.11, 19:03 »
Mensch Ramona--mußt Du denn auch wirklich ALLES mitnehmen was nix kostet--HÄ ??? 8)

heute war in Hessen ein Erdebeben Stärke 4,5-4,8-- zog durch Mittelhessen :o--wir waren verschont--braucht auch kein Mensch--sitzen hier schließlich schon auf`n Vulkan!!! ::)
Jeder Mensch kann mich glücklich machen!
Die Einen wenn sie den Raum betreten, die Anderen wenn sie ihn verlassen,denn wer nicht hinter mir steht, steht mir im Weg und natürlich bin ich kompliziert, ich bin ja auch der Abenteuerurlaub und nicht die Pauschalreise

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #57 am: 14.02.11, 21:50 »
Oh-Oh, Ramona, Du weißt, ich hab ja keine Milz mehr! Ich muß also vorsichtig sein, wegen Ansteckung! Auf alle Fälle wünsch ich Dir erst mmal gute Besserung!

IssjanDing ein Erdbeben??? Bei uns war nüscht zu spüren. (Gottseidank)

Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #58 am: 15.02.11, 08:35 »
Sabino, ich denke nicht dass da Gefahr besteht. Mir geht es zum Glüch bereits wieder etwas besser. Laut Arzt soll ich bis Mittwoch wieder gesund sein. Daher dürfte Sonntag keine Gefahr mehr bestehen  ;)
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #59 am: 15.02.11, 08:38 »
Na supi ;D ;D ;D  Wer kommt denn nu am Sonntag? (Du mußt mir noch Deine Adresse geben, ich hab mal wieder keinen Plan...  ::))