Autor Thema: Oldies warten frierend auf den Frühling  (Gelesen 51917 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.284
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #150 am: 29.03.11, 09:28 »
Danke, ich ahnte, welchen Link Ute meint - Cushing ist negativ getestet (Dex-Test).
Eine leichte Verbesserung habe ich erreicht, in dem ich das Pferd die letzen eisigen Nächte eingedeckt habe. Offenbar hat sie sich den Hintern abgefroren, weil sie dieses Jahr so gut und rasch abhaart. :P
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #151 am: 29.03.11, 12:10 »
Mein alter Herr baut im Fellwechsel meist ziemlich extrem ab. Er hat sehr viel Fell und der Wechsel zehrt immer sehr an ihm. Die Heucobs-Ration hast du ja schon erhöht, evtl noch etwas erhöhen? Ist immer meine erste Maßnahmen, da mein alter Herr allgemein eher wählerisch frisst, außerdem kannst du etwas Öl in die Portion geben. Was bei vielen auch gut anschlägt ist etwas Mais, daovn bekommt meiner aber dicke Beine. Hast du es schon mit hochwertigem Eiweiß versucht? Gibt es als Zusatzfuttermittel, zum Muskelaufbau nach Krankheit z.B. hab ich meinem vor einigen Jahren mal zugefüttert, als er während meines Urlaubs extrem abgebaut hatte. Kann ich aber natrülcih nicht abschätzen ob sowas für deine Stute überhaupt in Frage käme. Da du von einem Seelenmangel erzählt hast, nehm ich an, die Blutwerte sind alle überprüft und okay? Da mein Pferd schon immer zum Hungerhaken neigt, ich hab auch alles mögliche testen laßen, hab ich mich inzwischen auch ein Stück vom Bild des wohlgenährten WB entfernt. Er ist einfach mäkelig und läßt sich schnell ablenken. Solange er putzmunter ist, hab ich mich damit abgefunden, dass hier und da mal ein Knochen raussteht *seufz* im Sommer wird es zumindest bei meinem wieder besser.
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.284
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #152 am: 29.03.11, 13:35 »
Die Blutwerte waren ansonsten OK. Der TA meinte bei der Diagnostellung nur, dass meine aktuell nicht das einzige Pferd mit akutem Selenmangel sei in seiner Praxis. Da scheinen bei wenigen Pferden gleichzeitig einige Umstände zusammenzufallen und schon ist's passiert. Was genau aber die Ursache ist, darüber kann auch er nur rätseln.
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline Kraehe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.865
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #153 am: 29.03.11, 14:18 »
mh grübel, wie siehts mit zähnen aus (sorry hab gerade vergessen, ob du dazu was geschrieben hattest)?
meine junge ist übrigens immer noch eingedeckt, weil die auch total friert, wir haben hier aktuell nachts noch um die -3/-4°C.
Ärgere dich nicht, wenn ein Vogel auf deinen Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

Offline Kleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.214
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #154 am: 30.03.11, 08:53 »
moinmoin

meine haaren langsam ab-- nachts ist nur noch gering Frost und tagsüber Sonne--Sonne--Sonne-- wir brauchen Regen-- ich mußte schon meine Außenpflanzen gießen!!! im März!!! :o :o :o-- es soll ja heute und morgen etwas REgen geben-- hoffentlich auch hier-- am WE sollen es bis zu 25 Grad werden-- normal isses nich ::)
Jeder Mensch kann mich glücklich machen!
Die Einen wenn sie den Raum betreten, die Anderen wenn sie ihn verlassen,denn wer nicht hinter mir steht, steht mir im Weg und natürlich bin ich kompliziert, ich bin ja auch der Abenteuerurlaub und nicht die Pauschalreise

Offline uteh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.111
  • Geschlecht: Weiblich
  • moin grumbeeren!
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #155 am: 30.03.11, 11:34 »
kleene,
deine beiden haaren langsam ab? unsere beiden isis schmeissen das fell nur so von sich. dort, wo sie sich hinlegen, bleibt ein haarteppich liegen. gestern habe ich sie geputzt war danach selbst dick mit haaren überzogen. pfui deibel! bei uns ist es mittlerweile auch sehr trocken, entsprechend fliegen die haar und es staubt. ::) bei uns könnte es heute nachmittag etwas regen geben, aber momentan sieht es noch nicht so aus.

Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #156 am: 30.03.11, 12:49 »
Donny schmeißt mit Fell auch nur noch so um sich  ;D Während des Schmiedtermins konnte ich es büschelweise auszupfen  ::)

Sabino: was macht deine Wochenplanung?
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline Kleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.214
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #157 am: 30.03.11, 15:43 »
Ich hab nu ma Spätzünder 8) 8) ;D ;D
Jeder Mensch kann mich glücklich machen!
Die Einen wenn sie den Raum betreten, die Anderen wenn sie ihn verlassen,denn wer nicht hinter mir steht, steht mir im Weg und natürlich bin ich kompliziert, ich bin ja auch der Abenteuerurlaub und nicht die Pauschalreise

Offline Kleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.214
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #158 am: 02.04.11, 07:54 »
oh ne---geht das schon wieder los?? ???--- muß ich wieder mal meckern ???

WO SEID IHR DENN ALLE ??? ??? ??? ???
Jeder Mensch kann mich glücklich machen!
Die Einen wenn sie den Raum betreten, die Anderen wenn sie ihn verlassen,denn wer nicht hinter mir steht, steht mir im Weg und natürlich bin ich kompliziert, ich bin ja auch der Abenteuerurlaub und nicht die Pauschalreise

Offline Sabino1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 338
    • www.thefivestars.de
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #159 am: 02.04.11, 08:03 »
Ramona, diese Woch geht nix, ich bin leider voll im Streß....

Kleene, HIER! Bei der Arbeit!  ::) ;D

Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #160 am: 04.04.11, 10:09 »
Sabino, hab ich mir schon gedacht, meld dich falls die Woche besser ist  ;)

ich war dieses WE bei meinen Eltern ziemlich eingespannt. Beete umgraben, Betonplatten verlegen usw... meine Eltern dürfen so schwere Sachen nicht heben und mein Brüderchen wohnt zuweit weg.... hab mir dabei nen ziemlichen Sonnenbrand geholt *seufz*

Donny schmeißt mit Fell um sich  ::) der steht bestimmt bald nackig da  ;D Ich putz jeden Morgen, bevor es auf die Koppel geht, mit so einem Federstriegel eine große Menge Fell aus ihm raus. da könnte man ein Kissen füllen. Findet er richtig klasse! Wenn meine RB ihn am Nachmittag putzt, kommt nochmal soviel raus  ::)
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline uteh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.111
  • Geschlecht: Weiblich
  • moin grumbeeren!
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #161 am: 05.04.11, 07:21 »
ich bin in bergen von haaren versunken! ansonsten geniesen wir das herrliche wetter.

Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #162 am: 06.04.11, 09:28 »
Mein Pferd hat heute morgen wohl Besuch von Kobolden  ::) anderst kann ich mir nicht erklären, dass mein eigentlich gelassenes Pferd heute so einen Aufstand gemacht hat. Eigentlich fing der Morgen wie immer an. Ich hab die Stalltür aufgemacht und mein Pferd brummelte bereits seinem Essen entgegen. Er fing auch gleich an zu futtern, also alles ganz normal. Plötzlich hörte er auf zu fressen, lauschte nur noch hektisch nach draußen und wollte nur noch raus aus der Box. Hätte ich nicht einen Brüller losgelassen, hätte der mich glatt übern Haufen gerannt, als ich die Boxentür aufgemacht hab.  :-X Egal was ich versucht hab, er war nicht mehr zu beruhigen, obwohl sein Kumpel total entspannt daneben stand. Ich konnte draußen nichts entdecken, was ihn so aus der Fassung bringen könnte. Nachdem er sich nicht beruhigen wollte, hab ich die beiden dann rausgeführt und da stürmte er regelrecht aus dem Stall. Kaum raus aus dem Stall tippelte er noch ein paar Schritte, schaute hektisch durch die Gegend und merkte wohl dass da wirklich nichts ist und beruhigte sich dann.  ::) Hab die beiden dann an den Putzplatz gestellt und mein Pferd dort sein Frühstück noch mal serviert, wo er es auch in Ruhe fraß.
Er ist eigentlich wirklich ne coole Socke den scheinbar nichts aus der Ruhe bringt, aber wenn ihn dann mal was aufregt, dann kann der sich da dermaßen reinsteigern  ::)
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline Mailin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.496
  • Geschlecht: Weiblich
    • Unsere Stall- und Gartenseite
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #163 am: 06.04.11, 17:07 »
Ramona, DAS sind doch mal Frühlingsgefühle  ;D
Liebe Grüße, Mailin


Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

Offline RamonaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies warten frierend auf den Frühling
« Antwort #164 am: 06.04.11, 17:55 »
hmmm, Frühlingsgefühle äußern sich bei Donny normalerweise nicht durch Hektik  ::) sondern durch beharrliches Hinterfragen, ob die Rangfolge auch in diesem Jahr zwischen uns beiden noch gillt  ;D da reagiert er nen Ticken zu langsam oder läuft nen Schritt zu schnell usw. wenn man da nicht sofort gegen steuert, fängt der Herr irgendwann mit Scheinangriffen an. Aber hektisches Rumgehampel zum Frühstück eigentlich eher nicht  :-\
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.