Interessengemeinschaften > Rechtsfragen und Politik

Equidenpass

<< < (2/7) > >>

carola:
Ich meine mal in der Cavallo oder Pferdebörse gelesen zu haben, dass sie innerhalb von drei Stunden beizubringen sein müssen. Ich habe meinen auch zu Hause. Ich habe zusätzlich zum E-Pass, in dem die Originalpapiere sind, eine Eigentumsurkunde, aber auch das scheint jeder Verband anders zu machen. Ein anderes Pferd hatte im Grunde den gleichen Pass (anderer Zuchtverband) mit Abstammungspapieren drin, OHNE separate Eigentumsurkunde. ::) Ich finde das alles sehr verwirrend. Aber wenn E-Pass = Eigentumsnachweis ist, dann würde ich ihn nicht im Stall aufbewahren. Da könnte ja jeder...

trollin:
Bei uns ist das so das die alle der SB in verwahrung hat - falls der Vet. vom amt kommt muß er die vorlegen können . Sind aber so verwahrt das die stallinternen wissen wo sie ihn finden - zwecks impfungen oder sonstigen dingen

GilianCo:
Bestandsbuch klingt tatsächlcih nach Schlachtpferden. Da wurden bei uns in Hamburg und Schleswig Holstein im letzten Jahr auch massiv Kontrollen gefahren, ob die PFerde als Nichtschlachtpferde eingetragen sind, und wenn nicht, ob im Bestand (!!) Medikamente zu finden waren, die nicht für Schlachtpferde zugelassen sind, und ob ein Bestandsbuch geführt wurde etc. (Medikamentengaben, auch WK und so, müssen ja schriftlich festgehalten werden, und das meines Wissens im Equidenpass und eben im Bestandsbuch.)

Ansonsten hab ich meinen Pass auch im Stall im Schrank eingeschlossen.

carola:
Wurmkuren und die wenigsten Medikamente werden im E-Pass eingetragen. Ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig überhaupt eingetragen wird. Meine hat auch schon genug in ihrem Leben gekriegt, und das einzige, was jemals eingetragen wurde, war eine Equi-Gabe. Alles andere nicht. Weder Antibiotika noch sonstwas. Impfungen, klar.

Binesdiva:
Ab wieviel Pferden braucht man eigentlich ein Bestandsbuch?
Nur gewerbliche Halter oder auch private? Bin da echt ratlos.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln