Rund ums Reiten > für Vierbeiner

verschimmeltes zubehör

(1/8) > >>

lillja:
hi,

hab heut mal in meine "kram-kiste" geschaut und mit schrecken gesehen, dass das ganze lederzeug
wie z.b. zügel oder vorderzeug usw. verschimmelt sind.
aber so richtig garstig >:( >:(

die kiste ist mit einem deckel verschlossen und steht in der sattelkammer.
frag mich wie das schimmeln kann ??? ???

und nun die frage!!!!
wie krieg ich den schimmel weg?????????????

Gismo:
Mit Sattelseife/Lederpflege säubern und an einem trockenen und luftigen Ort trockenen lassen und dann einfetten (oder auch ölen, was einem lieber ist).

Ich hatte im Sommer durch einen Wasserschaden bedingt, mehrere verschimmelte Paar Schuhe (nicht schnellgenug gemerkt), die habe ich so wieder sauber bekommen.

carola:
NICHT ölen. Niemals ölen. Das weicht die Lederfasern auf.
Mit Chlor/Sagrotan abwischen, das tötet die Schimmelpilze. Ansonsten bleiben nämlich die Sporen nach wie vor da und leben glücklich auf, sobald es ein klitzekleines bisschen feichter wird. ;)

lillja:

--- Zitat von: carola am 30.12.10, 07:56 ---
Mit Chlor/Sagrotan abwischen, das tötet die Schimmelpilze. Ansonsten bleiben nämlich die Sporen nach wie vor da und leben glücklich auf, sobald es ein klitzekleines bisschen feichter wird. ;)

--- Ende Zitat ---
und vorher den fetten schimmel wegwaschen??? oder gleich mit sagrotan behandeln?

carola:
Ich würde mit Sagrotan drangehen, bevor Fett draufkommt, sonst sitzt das Sagrotan nur auf der Fettschicht. Am besten machst du Grundputz  mit Klorix/Domestos... und pflegst anschließend. ;)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln