Rund ums Reiten > für Zweibeiner

Crocs - zum Reiten, Fahren, Pferd einfangen, Mist schippen geeignet?

(1/7) > >>

carola:
Manche erklären mich jetzt vermutlich für doof, hätte ich vor ein paar Tagen auch noch, aber ich habe gesehen: es gibt Crocs jetzt auch in Stiefelform! :o Gefüttert, ungefüttert, wie Gummistiefel, ganz wie das Herz begehrt.
Ich finde die Schlappen toll, weil sie bequem sind, man keine Käsfüße drin kriegt, leicht sind sie... Was ist mit den Stiefeln, Stiefeletten (ja auch die gibt es!!) & Co? Trägt die jemand?

Ich bin nämlich grade hochgradig genervt. Schnee, Schnee, Schnee - und verdammt viel Wasser. Ich mag Schnee, ich nutze ihn, aber wenn er so nass ist wie im Moment, und vor allem, wenn untendrunter miese, fiese, tiefe Pfützen lauern, dann ist es zuviel. >:( Ich habe Ariats in waterproof an, nur irgendwann können die auch nicht mehr. Heute war ich schon nass beim Pferd von der Koppel holen. Überall Matsch und Pfützen, dazwischen Schneeflecken, wo man sich von einem zum anderen hangelt, und ruckzuck gibt der erste nach, und man steht knöcheltief im Wasser. Bei Nummer drei ist es dann mit dem ersten Fuß aus. >:( Bah.
Dann habe ich meinen Tretschlitten angespannt, und wie das Wort so schön sagt, ich bin durchaus mal zu Fuß unterwegs oder stehe auf niedrigen Kufen - ab durch die erste Pfütze... >:(
Grade trocknet das zweite Paar Schuhe. Meine Füße sind auch wieder trocken, aber es ist widerlich. Mit normalen Gummistiefeln frier ich mich sicher zu Tode. Was ist mit den Crocs?

Jolly:
Mit den Crocs hab ich keine Erfahrung, hab aber seit ein paar Wochen die Stiefeletten von Muckboots, die sind klasse. Keine kalten Füße, sehr bequem und wasserdicht. Meine Mitbewohnerin hat die als Stiefel, die sind noch etwas wärmer und ebenfalls super bequem. Kann ich nur empfehlen  :D

leonida:

--- Zitat von: Jolly am 12.12.10, 22:30 ---hab aber seit ein paar Wochen die Stiefeletten von Muckboots, die sind klasse. Keine kalten Füße, sehr bequem und wasserdicht. Meine Mitbewohnerin hat die als Stiefel, die sind noch etwas wärmer und ebenfalls super bequem. Kann ich nur empfehlen  :D

--- Ende Zitat ---

War grad auch mein erster Gedanke, als ich das gelesen hab. Ich hab die Tyne von Muckboot (Stiefel) und seit einigen Wochen auch die Stiefeletten und ich liiiiebe beide. In den letzten Tagen vor allem die Stiefel. Warme und trockene Füße. Klasse.

Letztes Jahr hatte ich mir schon die Mudruckers gekauft, aber die sind nicht ganz so stabil und bequem wie die Muckboots.

Mit Crocs kannst Du mich übrigens jagen. Die find ich schon vom Aussehen her total albern. ;) ;D

carola:
Hm, interessant! und die tragt ihr auch länger? und das geht? Normale Gummistiefel finde ich halt ungeeignet. :P
Wie sind die vom Schaft her? Ich bin eh schon keine Elfe und brauche einen weiten Schaft, aber links habe ich nach meinem Reitunfall von vor ein paar Jahren ein richtiges Problem. :-X

leonida:
Ich hab die teilweise fast den ganzen Tag über an. Geht prima. Und meine Waden sind auch nicht gerade die schmalsten. Es gibt auch noch eine Version mit mehr Profil und kürzerem Schaft. Vielleicht wär das ja auch was für Dich? Guck mal da. Über UK evtl. auch günstiger zu haben. Hab ich aber selbst noch nicht geschaut, weil ja bestens versorgt.

Den Tyne gab es neulich bei Horze recht günstig. Aber nur noch in bestimmten Größen. GG hat sie jetzt auch und liebt sie total. Er hat neulich schon überlegt, sie zum Unterrichten anzuziehen.

Im Cravallo-Test haben sie ob der Reiteigenschaften nicht so gut abgeschnitten. Das kann ich persönlich aber jetzt gar nicht bestätigen. Ich bin gut mit zurecht gekommen und das, obwohl ich ein Jodhpur- und beinfrei-Freak bin. ;)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln