Rund ums Reiten > für Vierbeiner

Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht

(1/7) > >>

Subito:
Mein Pferd hat sich ganz dumm auf dem Padock trotz normaler Neoprenglocken sein eines Vordereisen samt Hufwänden abgerissen. Problem ist das der Schmied es jetzt zwar nochmal fest genagelt bekommen hat, aber meinte das es die nächsten Wochen nicht nochmal passieren darf. :o
Ich hab was von Acavallo Gelglocken gelesen, die man über den Huf/Ballen zieht - taugt sowas? Gera supratex Glocken sollen angeblich auch ganz gut sein? Wer kann mir da einen Tip geben welche Glocke, Schoner usw. wirklich hilft? Ich weiß das es keine 100% Garantie gibt, aber bevor ich sämtliches ausprobiere, wäre es toll wenn mir jemand seine eigenen Erfahrungen weiter geben würde...
Gibt es eigentlich vielleicht auch einen Schoner den man über Ballen u. Eisenschenkel ziehen kann?
Wenn nicht, eigentlich eine gute Sache um mal was zu erfinden....hm... ::)

Achso, ich suche das hauptsächlich für den Gebrauch auf dem Paddock, sonst müßte er nämlich drin bleiben.

Lg, Suse

geolina:
hallo,

in wirklich ganz schlimmen fällen würde ich zu gaffa tape raten. das mehrmals um den huf und das eisen rum und dann nochmal glocken drauf. die werden zwar immer nur eine padocksession durchhalten und dann durchgelaufen sein, aber so gaffa gibt es im 4-er pack und dann könnte ich mir vorstellen, dass das hält und du evtl. mit geschicktem kleben hinten ne fläche schaffen kannst, wo kein hinterhuf hängen bleiben kann. also zumindest nicht mehr so gut.

bisher hab ich von allen glocken immer auch gehört, dass es irgendwo nicht funktioniert hat, also würde ich mir entweder einen komplett überzug kaufen (wo immer es das gibt ???) oder eben per gaffa basteln.

ABER ich musste das noch nie probieren, eisen abtreten als problem blieb mir bisher erspart.

alex

Olli:
ich fürchte auch 100% gibt es nicht.......
eisen hinten kürzen? zumindest so lamge bis wieder hufsubstanz da ist.
ansonsten, würde ich auch tapen

petra:
Kraemer oder Loesdau hat so "Teile" deren Namen mir grad net einfaellt, war im Bereich Sprungglocken/Gamaschen zu finden. So aehnlich wie Ballenschoner bei Isis, aber doch "anders" und fuer den von dir gewuenschten Zweck. Allerdings rel. teuer und ich habe selbst keine Erfahrungen damit und kenne auch niemanden, der es ausprobiert hat.
Hast du schon mal "eigentlch zu grosse Sprunglocken", die dann weiter runter reichen, probiert?

Olli:

--- Zitat von: petra am 03.11.10, 11:47 ---
Hast du schon mal "eigentlch zu grosse Sprunglocken", die dann weiter runter reichen, probiert?

--- Ende Zitat ---
das ist auch grade meine methode, xxxxl bis auf den boden reichen lasse, aber die schenkel hinten bleiben die gefahr.
die könnte man tapen, evtl.
ich sehe viele mit sprungglocken, aber wenn die nur bis zur hälfte des hufes  gehen, bringt es ja nichts.
meine trägt nun schluppen, so hört sich das auch an, flupp flupp
und wichtig, eisen mit schräge innen, dann ist der saugeffekt im matsch nicht so hoch

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln