Autor Thema: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht  (Gelesen 32514 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Subito

  • Gast
Mein Pferd hat sich ganz dumm auf dem Padock trotz normaler Neoprenglocken sein eines Vordereisen samt Hufwänden abgerissen. Problem ist das der Schmied es jetzt zwar nochmal fest genagelt bekommen hat, aber meinte das es die nächsten Wochen nicht nochmal passieren darf. :o
Ich hab was von Acavallo Gelglocken gelesen, die man über den Huf/Ballen zieht - taugt sowas? Gera supratex Glocken sollen angeblich auch ganz gut sein? Wer kann mir da einen Tip geben welche Glocke, Schoner usw. wirklich hilft? Ich weiß das es keine 100% Garantie gibt, aber bevor ich sämtliches ausprobiere, wäre es toll wenn mir jemand seine eigenen Erfahrungen weiter geben würde...
Gibt es eigentlich vielleicht auch einen Schoner den man über Ballen u. Eisenschenkel ziehen kann?
Wenn nicht, eigentlich eine gute Sache um mal was zu erfinden....hm... ::)

Achso, ich suche das hauptsächlich für den Gebrauch auf dem Paddock, sonst müßte er nämlich drin bleiben.

Lg, Suse

geolina

  • Gast
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #1 am: 03.11.10, 10:50 »
hallo,

in wirklich ganz schlimmen fällen würde ich zu gaffa tape raten. das mehrmals um den huf und das eisen rum und dann nochmal glocken drauf. die werden zwar immer nur eine padocksession durchhalten und dann durchgelaufen sein, aber so gaffa gibt es im 4-er pack und dann könnte ich mir vorstellen, dass das hält und du evtl. mit geschicktem kleben hinten ne fläche schaffen kannst, wo kein hinterhuf hängen bleiben kann. also zumindest nicht mehr so gut.

bisher hab ich von allen glocken immer auch gehört, dass es irgendwo nicht funktioniert hat, also würde ich mir entweder einen komplett überzug kaufen (wo immer es das gibt ???) oder eben per gaffa basteln.

ABER ich musste das noch nie probieren, eisen abtreten als problem blieb mir bisher erspart.

alex

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #2 am: 03.11.10, 11:32 »
ich fürchte auch 100% gibt es nicht.......
eisen hinten kürzen? zumindest so lamge bis wieder hufsubstanz da ist.
ansonsten, würde ich auch tapen
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #3 am: 03.11.10, 11:47 »
Kraemer oder Loesdau hat so "Teile" deren Namen mir grad net einfaellt, war im Bereich Sprungglocken/Gamaschen zu finden. So aehnlich wie Ballenschoner bei Isis, aber doch "anders" und fuer den von dir gewuenschten Zweck. Allerdings rel. teuer und ich habe selbst keine Erfahrungen damit und kenne auch niemanden, der es ausprobiert hat.
Hast du schon mal "eigentlch zu grosse Sprunglocken", die dann weiter runter reichen, probiert?
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #4 am: 03.11.10, 11:55 »

Hast du schon mal "eigentlch zu grosse Sprunglocken", die dann weiter runter reichen, probiert?
das ist auch grade meine methode, xxxxl bis auf den boden reichen lasse, aber die schenkel hinten bleiben die gefahr.
die könnte man tapen, evtl.
ich sehe viele mit sprungglocken, aber wenn die nur bis zur hälfte des hufes  gehen, bringt es ja nichts.
meine trägt nun schluppen, so hört sich das auch an, flupp flupp
und wichtig, eisen mit schräge innen, dann ist der saugeffekt im matsch nicht so hoch
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Subito

  • Gast
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #5 am: 03.11.10, 14:04 »
Große Sprungglocken hab ich schon drum, viel mehr geht nicht, weil er sich sonst die Glocken auszieht.
@petra
Meinst Du die?
http://l-static.de//loesdau/img/products/1250x1000/6131-l1.jpg
Das wäre echt sowas was ich suche.... wenns funktioniert!!!!
Das Gaffa Tape hab ich mal gegoogelt - das könnte auch gehen - Nachteil:Mein SB kann ich es nicht zumuten abzutapen vorm raus stellen, müßte ich also am Vorabend immer machen. Die Kavalkade Dinger würde er glaube ich mit etwas gutem Zureden anschnallen.... :-*
Sind echt teuer, aber wenns hilft, wärs mir das wert. Kann man ja wohl auch zum reiten nehmen, wäre was fürs Gelände...
LG, Suse

**********bitte keine fremden Fotos direkt verlinken, das gibt Urheberrechtsprobleme!*********
« Letzte Änderung: 04.11.10, 09:02 von carola »

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #6 am: 03.11.10, 15:08 »
Ja, die meinte ich. Aber wie gesagt, keine Ahnung, obs' was taugt.
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #7 am: 03.11.10, 15:10 »
Ja, die meinte ich. Aber wie gesagt, keine Ahnung, obs' was taugt.
könnte mir vorstellen das es am ballen etwas schweuert.
aber versuch ist es wert
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline DieJule

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #8 am: 03.11.10, 23:21 »
Hey,

die von Kavalkade funktionieren wirklich! Ich habs getestet bei meinem Pferd, was es mindestens zweimal die Woche auf der Weide und dann nochmal im Gelände geschafft hat, sich die Eisen abzuzerren. Haben allerdings nicht ganz so lange gehalten, weil mein Pferd mit solch einer Wucht reingetreten hat, dass sie gerissen waren  ::)
Aber für deinen Zweck würd ich sie wirklich empfehlen. Als Scheuerschutz habe ich solche Fesselriemen aus Neopren um die Fesselbeuge geklettet, das hat dann gut funktioniert.
Viele Grüße

Subito

  • Gast
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #9 am: 04.11.10, 06:25 »
Hab jetzt auch schon von vielen gelesen das die gut helfen soll, jetzt forsche ich mal wo ich die am günstigsten her bekomme. Es gibt ja auch noch so was ähnliches von Gera u. veredus, wäre toll wenn man sich das alles vorher mal angucken könnte. Anfang Dezember ist ja Pferd&Jagd bei uns, aber bis dahin will ich gar nicht warten....
Heute muß er drin bleiben, hat seit gestern bis jetzt die ganze Nacht geregnet - dafür sind schon jetzt 14°C!

Lg, suse

Offline Bonsai2

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 288
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #10 am: 04.11.10, 08:38 »
Ich hab zuletzt auch die XXL Glocken drauf getan, die gingen bis auf den Boden und schlurften bei jedem Schritt mit. Bei zu kurzen Glocken hat er sich immer wieder Eisen ausgezogen. Im Sommer ist auch einmal der halbe Tragrand mit weggerissen.

Aber diese Ballendinger gehen ja auch fast bis zum Boden.

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #11 am: 04.11.10, 08:59 »
Hab jetzt auch schon von vielen gelesen das die gut helfen soll, jetzt forsche ich mal wo ich die am günstigsten her bekomme. Es gibt ja auch noch so was ähnliches von Gera u. veredus, wäre toll wenn man sich das alles vorher mal angucken könnte. Anfang Dezember ist ja Pferd&Jagd bei uns, aber bis dahin will ich gar nicht warten....
Heute muß er drin bleiben, hat seit gestern bis jetzt die ganze Nacht geregnet - dafür sind schon jetzt 14°C!

Lg, suse
suse,
 wir sind auch da! am sonntag! das wiesel hier ausm forum und ich.
wir sollten ein agrar treffen machen ;-.)
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Subito

  • Gast
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #12 am: 05.11.10, 08:43 »
suse,
 wir sind auch da! am sonntag! das wiesel hier ausm forum und ich.
wir sollten ein agrar treffen machen ;-.)
Wir (ich u. 2 Freundinnen) wollen wahrscheinlich auch Sonntag hin - muß ich nochmal genau abklären! Dann könnten wir uns ja zwischendurch auf nen Schwätzchen mal bei den Böckmann Hängern(Halle 21, Stand B72) treffen - da ist es nicht so voll :D. Ob wir uns dann auch erkennen? ::)


Zum Thema: Mein schmied riet mir gestern von den Ballenschützern ab - u. ist auch der Ansicht die scheuern im Matsch. Wir kitten jetzt erstmal mit Kunsthorn u. ich dann hat er mit noch nen Tip gegeben für den baldigen Winter - Huflederkitt! Wird warm gemacht, dadurch formbar u. unter die Hufsohle gearbeitet. Kann man bis hinten ans Schenkelende reindrücken u. einen abgerundeten Übergang formen - hilft angeblich super gegen absaugen der Eisen im Matsch u. bei Schnee gegen aufstollen!
Lg, suse

Offline Olli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #13 am: 05.11.10, 08:51 »
http://www.bildwoerterbuch.com/images/all/hufeisen-24050.jpg
die eisen die ich bei solchen problemen verwendete, da ist der innere rand abgeflacht.
mit kundthorn habe ich leider füchterliche erfahrungen machen müssen...
wenn das abreisst, ist alles mit ab!
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

geolina

  • Gast
Re: Wirksames Produkt gegen Eisen abtreten gesucht
« Antwort #14 am: 05.11.10, 09:26 »
hallo,

schade, dass der schmied dagegen ist - für mich sieht das erstmal nach einer guten lösung aus. hm, ich würde dennoch wohl probieren, ob es geht. wenn nicht, ebay ist dein freund. für neuwertige dinge, die gerade neu rauskommen bekommt man da noch einen guten betrag. damit wäre es kein totalverlust.

wenn ich nur daran denke zu welchen preisen ich immer meine total verfetzten back on track gamaschen noch verkaufen konnte. auf markenware sind da einige total heiß;).

alex