Autor Thema: Oldies hoffen auf den Frühling!!!!!  (Gelesen 10055 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Terrier

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.538
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hier habe ich den Durchblick
    • Dressurreiten mit mehr Gefühl??
Re: Oldies hoffen auf den Frühling!!!!!
« Antwort #30 am: 08.08.10, 17:46 »
Nurganzwenigzeit

Hexchen - Dann mal Glückwunsch zu den Prachtkindern

Barry - Man findet überall "komische Ansichten" in der Reiterei, egal ob Western, Klassisch; Barock oder die FN-Dressur :D
der bissige Terrier schickt Grüsse
http://dhbf.daisypath.com/NE3Lp1.png
Ich bin zu alt um nur zu spielen und zu jung um ohne Wunsch zu sein

Offline Renate

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 184
  • Geschlecht: Weiblich
    • pferdehuegel
Re: Oldies hoffen auf den Frühling!!!!!
« Antwort #31 am: 08.08.10, 18:07 »
Hallo,
logisch, bin auch noch da. TH, ruf an. Bin diese Woche da und muss nur Mi-Fr. arbeiten. Kann aber auch ab Mittag hier sein.
Gratulation zum Nachwuchs. Muss aber gerade etwas mit den Zähnen knirschen. Neulich durfte ich die Gesellschaft meines
"soooo liiiieeeben" Neffen genießen. Echt klassisch. Er fordert totale Aufmerksamkeit von Person X. Bekommt er die und darf
machen was er will ist er lieb. Aber wehe, die Aufmerksamkeit kommt nicht prompt oder es heißt "lass das" oder so ähnlich,
dann reagiert er, so dass ich mir eine gut gefüllte Regentonne wünsche...........
Zusammengefaßt ist er offensichtlich ein widerwärtig verwöhnter Haustyrann.

Sonst wie immer nix Neues. Nur mein uraltes Schimmelchen wirkt sehr seehr müde und schlapp. Grundsätzlich habe ich mich
ja irgendwie schon an den Gedanken gewöhnt, sie irgendwann gehen zu lassen. Die Entscheidung ob jetzt oder doch nicht
jetzt, noch warten oder besser sofort......... Echt nicht einfach. Ich habe sie 14 Jahre. Man kennt sich und so seltsam trübe
war sie noch nie. Dieses eklig schwülwarme bis feuchtkalte Wetter warte ich auf jeden Fall noch ab. Vielleicht macht ihr nur
das zu schaffen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Barrie bei Westernreitern findest du wirklich alles. Denk nicht drüber nach. Ändern kannst du sowieso nichts. Hart geritten kenne
ich von der südamerikanischen Reitweise. Sehr ähnlich wie ursprüngliches Westernreiten. Sehr deutlich bis grob.
Andererseits scheint das Pferde zu schaffen, die klar im Kopf sind, weil sie niemals psychisch fertig gemacht werden.


Offline Barrie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 365
Re: Oldies hoffen auf den Frühling!!!!!
« Antwort #32 am: 11.08.10, 07:33 »

Andererseits scheint das Pferde zu schaffen, die klar im Kopf sind, weil sie niemals psychisch fertig gemacht werden.



Das genau würde ich eher andersherum erwarten: meine Stute wird, wenn sie hart geritten wird, völlig panisch und weiß dann überhaupt nicht was abgeht, ist dann auch nicht mehr ansprechbar - deshalb u.a. war sie ja damls "günstig".
Die Pferde dieser jungen Frau machen auf mich einen eher resignierten Eindruck, ganz stark in Richtung "gelernte Hiflosigkeit", wie Automaten. Letzteres kenne ich auch von "extrem gut ausgebildeten Jagdhunden".  die trauen sich - mal extrem formuliert- auch kaum Luft zu holen ohne Erlaubnis...
Mal sehen, wie morgen unser Besuch läuft, da ist auch ein ziemlich antiautorität erzogener 11jähriger dabei.
Eine meiner Tanten- 5 Kinder - sagte ja immer: Zu Menschen muß man sie erst erziehen  ;D
Barrie