Autor Thema: Rücken II  (Gelesen 46725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken II
« Antwort #630 am: 15.03.11, 09:11 »
Der Sonnengruss ist klasse ! ich würde aber bei den Vorbeugen die Knie leicht beugen - eigentlich soll man die Beine gerade lassen - , denn das ist besser üfr den Rücken und den Druck auf die Bandscheiben. hat es Dir denn Spass gemacht oder war es zuviel Meditation ?

Ich habe gestern wieder eine Einzelstunde gehabt. Viele Übungen waren Vorbeugen aus dem Sitzen, mit geradem Rücken. das fällt mir irre schwer, da spannt alles im hinteren Rücken. Ich vermute mal, das ist ein Zeichen, dass genau diese Übungen wichtig für mich sind... >:( Dafür habe ich zum Schluss einen prima Kopfstand gemacht, dass macht wirklich Spass !!!!

LG

Sabine

Offline sasthiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.524
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken II
« Antwort #631 am: 15.03.11, 09:41 »
Ich kanns dir noch nicht sagen. Es war nett, also die Übungen, aber ich war gestern auch nicht wirklich so drauf, als hätte ich mich voll auf die Meditation einlassen können. Besonders weil die Kursleiterin irgendwie bei mir die falschen Worte benutzt hat... "jetzt lassen wir alle Sorgen, Ängste, blablabla, los"... ja ne, klar, was dann in den Kopf schießt, nech. Ich mach das jetzt noch die 9x mit (damit ich das Geld von der Kasse wiederbekomme), und dann gucke ich mal, ... und bis zu unserem Treffen kann ich dann auch ne genauere Aussage treffen, ob das auf Dauer Spaß machen könnte, oder ob das doch nichts ist.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Binesdiva

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realiwas?
Re: Rücken II
« Antwort #632 am: 16.03.11, 17:25 »
Hm, habe gestern einen Beitrag geschrieben, aber weg isser...
Naja, was wollte ich Euch mitteilen?
Vergessen.

.............


Sasthi, das würde mich auch wahnsinnig machen, manchmal macht mich dieses Meditationsgequatsche auch richtig aggressiv. Die können einen auch richtig matschig in der Birne quatschen.
Vielleicht wäre Power-Yoga mehr etwas für Dich?

Waaaaaaaaas?
Und nicht den Hund geübt??

Sa, kenne ich!
Kriege meinen Rücken auch nicht gerade. Bei mir zieht's aber eher so in der Mitte und eben auf der Rückseite von den Beinen.
Bin dann wohl doch nicht so fit wie ich dachte.

Und Kopfstand! *bewunderndguck*

Ich bin gerade schwimmsüchtig. War gestern wieder 2,5 km schwimmen, habe heute allerdings Muskelkater und war heilfroh, daß ich heute nicht reiten mußte.
Die Jungs hatten heute alle einen Fußpflegetermin und danach haben wir entwurmt.
Reitet ein Cowboy zum Friseur.
Kommt wieder raus:
Pony weg...

Offline sasthiTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.524
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rücken II
« Antwort #633 am: 16.03.11, 17:43 »
*g* ich radel jetzt desöfteren in die Arbeit. Sind einfach - je nachdem wie ich fahre (und welche Besorgungen noch auf der Strecke liegen ;) ) 7-10 km.
Macht irgendwie Spaß und entspannt MICH mehr als die Meditation.

Binesdiva, ich mag normal schon Entspannungsdinger, aber irgendwie war das falsch. Und grad im Moment ist ein "denk nicht an deine Sorgen" so ziemlich das falscheste, was man zu mir sagen kann. Naja, schauen wir mal, was Montag kommt.
Und ja, keinen Hund geübt, das was ich gefunden hab, war das Dreieck, die Stehende Vorwärtsbeuge, eben Teile des Sonnengebetes, das Krokodil,... wir werden sehen, was das Weitere bringt. Hab ja noch 9 Mal, und durchziehen werde ich es auf jeden Fall. :)
Und danach schau ich mal, ob ich dabei bleibe, oder ob ich doch ne Hausfrauen-Ski-Gymnastik finde ;)
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Binesdiva

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realiwas?
Re: Rücken II
« Antwort #634 am: 16.03.11, 18:20 »
Oha.

Sollen wir mal eine neue Box aufmachen?
Reitet ein Cowboy zum Friseur.
Kommt wieder raus:
Pony weg...

Offline sa

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.107
Re: Rücken II
« Antwort #635 am: 16.03.11, 18:38 »
Na ja, dieses mediatationsgerede ist auch nicht meine Sache- daher kamen alle meine Vorurteile gegenüber dem Yoga ! In den Kursen, in denen ich jetzt bin, gibt es am Ende eine 5minütige Entspannung. Die ist dann auch bitter notwendig, weil ich so fertig bin, dass ich einfach im Wortsinne platt bin- ich bin dann höchst dankbar, liegen zu dürfen !


Zu den Übungen; es ist wie bei allem, man muss einfach üben. Ich war am Anfang ziemlich steif und auch sehr, sehr ängstlich, was so einige Übungen betraf. Ich hatte noch so im Kopf, bloss vorsichtig zu sein, keine Verdrehungen etc. Inzwischen mache ich alle Übungen, die Ängste sind weggegangen. Ich halte mich allerdings auch an die Anweisungen der Yoga-Lehrer.

Zu den Umkehrhaltungen; ich mache sie alle gerne, man fühlt sich hinterher einfach prima. Den Kopfstand müsst Ihr euch von Lehrern zeigen lassen, er ist viel, viel einfach als er aussieht. Man steht auf einem stabilen Dreieck aus den beiden Unterarmen mit dem Kopf in der Mitte (wobei der Kopf nicht viel tragen soll, eher die Unterarme). Ich mache da an der Wand, mit Lehrerin. Wenn man da einmal drinne ist, ist es nicht schwer, die Balance zu halten, man muss halt gut Spannung aufbauen und halten. Mir macht es Spass und es ist auch mental gut- dann sehe ich, was trotz kaputter Wirbelsäule so alles möglich ist !!!!!

LG

Sabine


Offline Binesdiva

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Realiwas?
Re: Rücken II
« Antwort #636 am: 16.03.11, 19:54 »
Husch, husch in die neue Box.... :D
Reitet ein Cowboy zum Friseur.
Kommt wieder raus:
Pony weg...