Rund ums Fahren > Allgemein

Kleinkind und Kutsche!

(1/3) > >>

Monet20:
Hallo,

sagt mal, habt ihr Fahrer auch Kinder??

Meine Tochter ist jetzt fast 1 Jahr alt und ich würde sie schon gern auf der Kutsche mitnehmen aber wie?
Habe schonmal Leute mit Kindersitz auf der Kutsche gesehen aber etwas mulmig ist mir dabei schon.

Pony ist supersicher vor der Kutsche also da hab ich keine Bedenken aber den Zwerg muss ich ja auf der Kutsche irgendwie sichern dass sie nicht versucht runterzukrabbeln oder so....

Fährt jemand von euch mit Kindern?

Gruß
Monet

glögli:
Ich war schon dabei als ein Kleinkind im Kinderautositz auf der Kutsche mitfuhr, war überhaupt kein Problem. Die machen das öfter so, auch mit dem Maxicosi. Ob ich das jedoch selber auch so machen würde, weiss ich nicht, ganz wohl wäre mir dabei eher nicht. Aber ich versteh auch das Dilemma wohin mit dem Kind während dem Fahren.

Carlotta67:
Mir wäre es ganz und gar nicht wohl ein Kind "fest mit der Kutsche zu verbinden", egal wie supersicher das Pony ist. Man schnallt ja auch keine Kinder auf einem Pferd fest.

Entweder warten bis sie alt genug ist zu verstehen, daß sie sitzenbleiben MUSS, oder -so macht es eine Bekannte- das Kind nur in Begleitung eines anderen Erwachsenen mitnehmen der es beaufsichtigen und festhalten kann.

SOLLTE jemals etwas passieren, daß das Pony abgeht/scheut... hängt dein Kind an der Kiste fest!

Unserem Nachbarn ist sein "supersicheres" Fahrpferd in ein Wespennest getreten, DA war aber die Sau los! Als erstes hat er im Reflex seinen Enkel von der Kutsche geschubst und das war gut so!

AJ:
Also ich bin kein Fahrer, aber ich arbeite mit Kindern und allein der Gedanke, ein Kind auf der Kutsche festzuschnallen, wie auch immer, macht mir Angst.
Was, wenn die Kutsche umkippt und/oder das Pferd losdüst? Ui, das würde ich nie machen. . .

dieNeue:
Hi,

als ich schwanger war hät mein GG am liebsten gleich einen extra maxicosi gekauft und festgespaxt - damit junior ja auch immer mit kann*GGGGG*

meine Kleine ist jetzt 8Monate alt und is beim Kutschenfahren immer mit dabei! Allerdings sind wir immer zu zweit bzw. mit der Kleinen zu dritt  ;)
Wir haben eine superbequeme Kutsche die auf dem Rücksitz genau die passende sitztiefe für den Maxicosi hat und ich sitz normal dann daneben (oder die Oma)
alleine würd ich sie da auch nicht lassen - und fest fixieren auch nicht - wär mir jetzt auch zu gefährlich (vorallem da wir mit  3und 4jährigen jungspunds fahren die grad mal ein halbes bis 3/4 jahr vor der kutsche gehen;) )

jetzt ist die kleine aber schon immer so aufgeweckt dass ich sie auch mal auf dem schoß halte (aber wie gesagt da bin ich beifahrer). der kindersitz ist aber überhaupt ned schlecht - schon allein wegen dem sonnendach und sie schläft auch immer ein bei dem geschaukel  ;D

was ich danach mach weiß ich auch noch nicht (füße hängen schon raus  :-\)
also ich denke bis ein kind das schnallt das es sitzenbleiben MUSS bis man sagt "ok jetzt steig ab" da vergehen noch ein paar jährchen!

Ich hab auch schon an den Kindertragesack oder an Tragetuch gedacht - aber als fahrer haut dass (glaub ich) ja auch wieder nicht hin (ich hab mit extra einen Tragesack gekauft da ich dachte: super kind vorn rein und dann kannst super ausmisten!!!! (funzt überhaupt nicht - weil ich über das kind dann nicht drüber sehen kann *G*)

fährst du ganz alleine???
also ich plädiere für: befahrer und maxicosi solang es geht und danach wär ich auch für tipps dankbar!!!!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln