Autor Thema: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen  (Gelesen 51265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KraeheTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.869
  • Geschlecht: Weiblich
so mädels hereinspaziert

proseco in die runde reich, ist mir heute gerade danach.
wetter ist toll, cara ist toll (langsam wird es meine  ;), die lief heute so super auf dem platz  :-*) und mit den sonnenstrahlen kann ich den zwergenzerstörern endlich freilauf verschaffen  8) ;D

ramona,
mensch bist du fleißig. meine sb ist auch gerade davbei den stall aufzuhübschen. sieht schon richtig gut aus  :D
Ärgere dich nicht, wenn ein Vogel auf deinen Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

Offline Schnett

  • die mit den Haffis flüstert
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.460
  • Geschlecht: Weiblich
    • Jeanette und Aueschweins
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #1 am: 08.04.10, 13:52 »
Darf ich, pünktlich zur neuen Box, fragen ab wann man ein "Oldie" ist?
Gönnen können ist eine Kunst denn neiden kann jeder

Offline Spookey

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #2 am: 08.04.10, 14:09 »
Hallo Mädels!

Alles neu, macht der April... So ähnlich war das doch, oder? Ähhhh... *amkopfkratz*

Aber egal - ich nehm die neue Box mal zum Anlass, mich auch mal wieder zu melden! :)
Eigentlich hab ich gar nichts groß zu berichten - pferdetechnisch nichts Neues bisher (und auch noch immer wenig Motivation :-\), und auch ansonsten das gleiche alte Chaos... Bei mir lief's den Winter über eher durchwachsen, so einige Baustellen gleichzeitig, die mich schlussendlich dann auch mental ganz schön runtergezogen haben, aber nun werden ja die Tage länger und die Blumen blühen und die Vögel zwitschern und überhaupt - da kann's ja nur besser werden! :D

Ach ja - brav mitlesen tu ich natürlich immer, bin also auf dem Laufenden! ;)

LG Anne

@Schnett: Du oder das Pferd? ;) Man (oder Pferd) ist so alt, wie man sich fühlt, würde ich mal sagen... Aber hier ist das inzwischen mit den Oldies ja eh so ne Sache - die alten Pferde sind längst nicht mehr alle da und ich seh mich selber z.B. noch nicht als Oldie. Nein, nein - AUF GAR KEINEN FALL! :o Aber dazu (also zur Box) gehört man halt doch noch, nach so langer Zeit...
« Letzte Änderung: 08.04.10, 14:13 von Spookey »
Paupers and kings, princes and thieves, singers of songs, righters of wrongs, be what you believe.
So saddle your horse and shoulder your load, burst at the seams, be what you dream, and then take to the road.
(F. Turner)

Offline Spookey

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #3 am: 08.04.10, 14:10 »
Ach, vergessen: *anstoß* *hicks*
Paupers and kings, princes and thieves, singers of songs, righters of wrongs, be what you believe.
So saddle your horse and shoulder your load, burst at the seams, be what you dream, and then take to the road.
(F. Turner)

Offline Spookey

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #4 am: 08.04.10, 14:12 »
Und nochmal ich:

In unserer Zeitung hier gibts heute in den Kleinanzeigen einen "Quaterhorst" zu kaufen. Ob der wohl was für mich wäre?  ;D
Paupers and kings, princes and thieves, singers of songs, righters of wrongs, be what you believe.
So saddle your horse and shoulder your load, burst at the seams, be what you dream, and then take to the road.
(F. Turner)

Offline Ramona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #5 am: 08.04.10, 14:24 »
ramona,
mensch bist du fleißig. meine sb ist auch gerade davbei den stall aufzuhübschen. sieht schon richtig gut aus  :D

Prosecco schlürf.... naja irgendwer muss es ja machen  ;) letztes Jahr war ich leider in der Zeit wo man es anpacken könnte im Urlaub und die anderen haben sich um nix gekümmert. Ende vom Lied war eine "blühende" Hahnenfusswiese auf der leider kein Gras wuchs  ::) dieses Jahr passiert mir das hoffentlich nicht  ;) zumindest wehre ich mich mit allen mir möglichen Gartengeräten  ;D Dabei fällt mir ein, kenn jemand so eine Akku Hecken/Grasschere wie es beim Aldi Süd nächste Woche gibt? Meint ihr so was würde reichen um Brennesel-ecken auszuschneiden und bei schlechtem Wetter mal eine Arm voll Gras (falls lang) von der Koppel zu ernten? Oder doch lieber eine echte Sense (da verletz ich mich bestimmt)

Spookey, solang er sich nicht zum Horst macht  ;D ;D

Schnett: ich seh es ganz ähnlich wie Spookey, Pferd ist immer so alt wie es sich fühlt. Mein Pferdi wäre sicher hoch entrüstet wenn er wüsste dass ich ihn schon seit Jahren hier als Oldie bezeichne  ;D Außerdem kann man es eigentlich auch gar nciht pauschal sagen, manche Problemchen fangen bei dem einen früher und beim nächsten später an  ;)
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline KraeheTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.869
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #6 am: 08.04.10, 14:37 »
spookey,
fein von dir zu hören  :D

schnett,
mein oldie lebt leider seit fast zwei jahren nicht mehr  :-[ tina wurde stolze 29 jahre alt  :) jetzt hab ich eine 5 jahre alte stute und kämpfe mit der pferdepupertät und meinen alten knochen (die am anfgang muß ich zugebenecht ein missi muffe hatten).

aber hast du nicht eigentlich auch nen jungspund? lese heimlich bei den youngstern mit, aber zeitlich würde es mir zu viel werden mit dem schreiben  ;)
Ärgere dich nicht, wenn ein Vogel auf deinen Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

Offline KraeheTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.869
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #7 am: 08.04.10, 14:47 »
Zitat
In unserer Zeitung hier gibts heute in den Kleinanzeigen einen "Quaterhorst" zu kaufen. Ob der wohl was für mich wäre? 


achso nur am rande, quaters finde ich eigentlich ziemlich geile pferde. total nett im wesen und auch noch schick zu reiten. leider sind viele schon so früh angeritten, dass sie schon recht jung total platt sind. stand ja jetzt im winterquartier bei westernreitern, daher hab ich einige kennen lernen dürfen. längst nicht so gga wie meine kleine. aber die macht sich gerade auch total gut  :)
Ärgere dich nicht, wenn ein Vogel auf deinen Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

Offline Schnett

  • die mit den Haffis flüstert
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.460
  • Geschlecht: Weiblich
    • Jeanette und Aueschweins
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #8 am: 08.04.10, 14:56 »
schnett,
mein oldie lebt leider seit fast zwei jahren nicht mehr  :-[ tina wurde stolze 29 jahre alt  :) jetzt hab ich eine 5 jahre alte stute und kämpfe mit der pferdepupertät und meinen alten knochen (die am anfgang muß ich zugebenecht ein missi muffe hatten).

aber hast du nicht eigentlich auch nen jungspund? lese heimlich bei den youngstern mit, aber zeitlich würde es mir zu viel werden mit dem schreiben  ;)

Kraehe, ich glaube, ich habe sogar beides  ;D

Ich habe nen Youngster mit 5 Jahren der jetzt gerade merkt was alles mit Reiter so geht *springinsfeld*

und

nen 15 jährigen, der Frisst wie Opa (so dass er sein Futter mehr trinkt) und n bisschen Wetterfühlig scheint

Ich selber mag mich mit 27 Lenzen noch nicht ganz zum alten Eisen zählen, wennauch die 30 immer näher kommt.

Wäre ich denn schon reif für die Aufnahme?  ;)
Gönnen können ist eine Kunst denn neiden kann jeder

Offline Ramona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Weiblich
  • Charakterpferd
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #9 am: 08.04.10, 15:04 »
Kraehe, ich glaube, ich habe sogar beides  ;D

Ich habe nen Youngster mit 5 Jahren der jetzt gerade merkt was alles mit Reiter so geht *springinsfeld*

und

nen 15 jährigen, der Frisst wie Opa (so dass er sein Futter mehr trinkt) und n bisschen Wetterfühlig scheint

Ich selber mag mich mit 27 Lenzen noch nicht ganz zum alten Eisen zählen, wennauch die 30 immer näher kommt.

Wäre ich denn schon reif für die Aufnahme?  ;)

Nette Mitschreiber sind bei uns immer willkommen  ;) Auch wenn 15 wirklich noch kein Alter für ein Pferd ist! Mein Pferdi ist über 10 Jahre älter und würd sich selbst nicht als Oldie bezeichnen. Aber wie Spookey schon geschrieben hat, wir sind inzwischen eher ein gemsichter Haufen, da so mancher Oldie leider nicht mehr unter uns weilt.
Charakterpferde besitzt man nicht, sie geruhen einem anzugehören ;-)

Oft übersehen wir die vielen kleinen Glücksmomente, weil wir auf das vermeintlich große Glück warten.

Offline Mailin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.496
  • Geschlecht: Weiblich
    • Unsere Stall- und Gartenseite
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #10 am: 08.04.10, 15:05 »
Moin Mädels und Prost auf die neue Box  :D

Schnett, hier ist man Oldie, wenn Pferd und Reiter zusammen mindestens 50 Jahre alt sind. Also dann: Herzlich Willkommen  ;D  ;D machst Du mit deinem "Halboldie" noch viel?

Spookey umärmel, schön, von dir zu lesen, und dein Quarterhorst gefällt mir!  ;)
Liebe Grüße, Mailin


Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

Offline Schnett

  • die mit den Haffis flüstert
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.460
  • Geschlecht: Weiblich
    • Jeanette und Aueschweins
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #11 am: 08.04.10, 15:22 »
Schnett, hier ist man Oldie, wenn Pferd und Reiter zusammen mindestens 50 Jahre alt sind. Also dann: Herzlich Willkommen  ;D  ;D machst Du mit deinem "Halboldie" noch viel?

Danke, wobei dann kommt das erst hin, wenn ich meinen Freund (JH), und den Oldie zusammen zähl  ;D

Mein Halboldie hat die letzten 5 Jahre in einer Reitschule gestanden.
Ich selber habe für 2 Pferde zu wenig Zeit, hab aber nen Partner für meine Beiden Schatzis gesucht.

JH und ich können auf Max noch super viel lernen. Wenn man ihn richtig reitet beherrscht er L-Lektionen.
Ich kann dann hoffentlich gelerntes auf Aurelio umsetzen und ihn lehren.

Im Stall werden wir unterstützt von unseren Heinzelfreunden Nina (ehem. RB meines Trabers) und ihrem Freund Lucas. Beide geniessen es, nun gemeinsam ausreiten zu können.
Christina darf Max auch einmal die Woche reiten und wird nach dem Maimarkt-Turnier auch mit Max zum Reitunterricht nach Jesteburg gehen.

Max ist für sein Alter sehr gut drauf. Gefestigt, gelassen, typischer Haffi der kann, wenn er denn will. Einzigst sein Rücken möchte es gerne wärmer haben während und nach der Arbeit sowie im Winter (Regendecke).
Seine Schneidezähne sind sehr schief und ungleich. Ich überlege nun, mir einen TA zu suchen, der das korrigieren kann.

Er sabbert total beim Fressen und trinkt mehr, als er frisst.

aktuelle Fotos von der Ankunft und JHs erster Reitstunde (er ist Anfänger) findet Ihr hier
http://www.aueschweins.de/FotoMax2010.htm
Gönnen können ist eine Kunst denn neiden kann jeder

Offline Kleene

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.214
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #12 am: 08.04.10, 15:26 »
achne.. wasn hier los--- alle am süppeln und alle schreiben :o

was da so wieder aus den Löchern schlüpft--- das freut mich aber sehr-- brave Mädels -- darauf noch ne runde Prosecco-- Prostatatata ;D
Jeder Mensch kann mich glücklich machen!
Die Einen wenn sie den Raum betreten, die Anderen wenn sie ihn verlassen,denn wer nicht hinter mir steht, steht mir im Weg und natürlich bin ich kompliziert, ich bin ja auch der Abenteuerurlaub und nicht die Pauschalreise

Offline Spookey

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #13 am: 08.04.10, 15:37 »
@Kraehe: Jaja, Quarters, aber doch nicht Quaters und dann noch als Horst! Das geht ja mal gar nicht... ::) (ich vergaß: es ist übrigens eine Zuchtstute! ;D)
Ich hab nix gegen Quarters, hab da auch schon nette Pferdchen gesehen. Sind ja auch sehr unterschiedlich, je nach Zucht. Nur leider kenn ich doch so einige, die ganz früh (auch ohne Kinderarbeit) Hufrollenprobleme gekriegt haben. Echt heftig...

@Schnett: Na wir kennen uns ja noch, brauch ich mich nicht vorstellen... ;) (bin momentan noch immer ohne Pferd unterwegs)
@Mailin: Was machen denn die Pferdis bei Dir so? Schreibst ja irgendwie nie was dazu... ???
« Letzte Änderung: 08.04.10, 20:57 von Spookey »
Paupers and kings, princes and thieves, singers of songs, righters of wrongs, be what you believe.
So saddle your horse and shoulder your load, burst at the seams, be what you dream, and then take to the road.
(F. Turner)

Offline Mailin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.496
  • Geschlecht: Weiblich
    • Unsere Stall- und Gartenseite
Re: Oldies empfangen den Frühling mit offenen Armen
« Antwort #14 am: 08.04.10, 16:01 »
Spookey, irgendwie gibt es von den beiden auch nichts zu berichten. Es geht ihnen gut und sie genießen ihren Lebensabend. Wobei Shima wohl nun wahrscheinlich doch nicht ihren Lebensabend bei uns verbringen wird, die Besitzerin hat sich überlegt, sie noch doch wieder zu sich zu holen....... :-[

Liebe Grüße, Mailin


Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.