Autor Thema: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!  (Gelesen 17689 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bantu

  • Outdoorhopser™
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.395
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.stallschlossrab.de
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #15 am: 09.04.10, 09:54 »
Super, jetzt habt ihr mich total verrückt gemacht.  ::) Wir haben zig Holundersträucher an unseren Koppeln entlang und ich hab mich immer gefreut, weil die so schnell wachsen und im Sommer Schatten spenden. Keine Ahnung ob Zwerg-, Riesen-, Schwarz-weiß- oder Sonstwas-Holunder. Sollen wir die jetzt umsäbeln?  ???

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.688
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #16 am: 09.04.10, 11:11 »
Weigelie wuchert. Allerdings mehr in die Breite als in die Höhe, bei 2,5m ist bei unserem Schluss... aber breit ist er dafür geworden  :P
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.007
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #17 am: 09.04.10, 11:22 »
Bantu wenn die Pferde nicht drangehen kann es doch grad egal sein ;) ausserdem hält er Fliegen ab  und wenn er schnellwachsend ist, ist es schonmal nicht der giftige Zwergholunder  ;)

Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Netto

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.092
  • Geschlecht: Weiblich
  • Carpe Diem
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #18 am: 09.04.10, 11:33 »
Bantu - ich kenne zig Pferdekoppeln mit Holunder - ich hab noch nie gehört, das was passiert ist und solange ein Pferd nicht gerade aus lauter Fadesse zum Bieber mutiert... ;)
Bleep!

Offline unki

  • Paraíso tropical
  • Global Moderator
  • **
  • Beiträge: 2.230
  • Besser 20 min zu spät als 20 Jahre zu früh
    • CCK
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #19 am: 09.04.10, 11:38 »
Ich glaube, die Gefahr, dass ein Pferd über seine Füße fällt und sich dabei den Hals bricht, ist größer, als sich an selbst gefressenem Holunder zu vergiften...  ::)
Säbelt man deswegen den Pferden die Füße ab?  ;D
Woher soll ich wissen, was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe, was ich sage?
unki

Unser Kopf ist rund, damit das Denken seine Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Offline Wanderlusier

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 667
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wanderlusier@web.de
    • Camarguepferde
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #20 am: 09.04.10, 11:48 »
hi,

wir haben seit vielen jahren holunder (den grossen schwarzen) in und um die auslaeufe der pferde, eben weil er nicht geknabbert wird und schnell waechst, auch weiterlebt wenn er mal geplaettet wird (popo schubbern oder drueberwalzen beim waelzen etc...) es gibt immer mal kurze neugier-knabberatacken der pferde, aber so wirklich schmecken tut er wohl nicht und ja die pferde stehen da total gerne drunter wegen der fliegen... etwas unguenstig ist es fuer schimmel, vor allem dann wenn die voegel viel davon fressen und dann auf die pferde kacken...  :P  :P oder die pferde sich auf den beeren waelzen... aber auch das geht vorbei :-)

michi
I can only please one person per day.
Today is not your day.

Tomorrow is not looking good either.

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.007
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #21 am: 09.04.10, 13:11 »
Neue Farbvariante sind dann die Holunderschimmel , die Kirschschimmel, die knallgelben Birkenpollenschimmel  ;D ... mss mal gucken gehen was um unsere Koppeln herum wächst damit ich mich drauf vorbereiten kann  8) Grasschimmel würde mir eigentlich reichen  ;D
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline sahen

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 898
    • Hannoveraner vom Züchter
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #22 am: 09.04.10, 13:18 »
Das ali hat aber keine Schimmel derzeit

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #23 am: 09.04.10, 13:23 »
;D Aber vielleicht die künftigen Einsteller?

Meine hat schon gerne mal im Wald nach dem Zeug geschnappt, weil es ja so früh so herrlich grün ist und einem schier ins Maul wächst. ::) Aber sie spuckt es prompt wieder aus und guckt ganz angewidert.
Im letzten Stall standen sie auch alle unterm Holunder, weil groß und schattig, und der lebt immer noch unangefressenerweise.
Der einzige für mich denkbare Nachteil an den Biestern ist, dass sie wuchern wie wild und sich aussähen wie blöd, und das nicht unbedingt immer da, wo man es haben möchte. 8) Man kann also kleine Nachkommen jagen gehen im Frühjahr. ;)

Die Beeren als Saft helfen übrigens hervorragend bei Erkältungen, ebenso wie die Blüten als Tee. :) Gelee kochen und Wein machen kann man damit auch. Im Winter sind sie halt kahl.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Bantu

  • Outdoorhopser™
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.395
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.stallschlossrab.de
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #24 am: 09.04.10, 14:03 »
Danke für eure trostreichen Holundermeinungen.  ;)

Das ali hat aber keine Schimmel derzeit
Ach, zartrosa Starenkacke erzielt auch auf Rappen interessante Farbeffekte. *ausErfahrungspricht*

Die Beeren als Saft helfen übrigens hervorragend bei Erkältungen, ebenso wie die Blüten als Tee. :) Gelee kochen und Wein machen kann man damit auch.
Oha. Da eröffnen sich ja ganz neue Perspektiven.  8)

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #25 am: 09.04.10, 14:08 »
Ach was, was willst du schon mit Gelee? ??? Für dich ist doch sicher das hier interessant. 8) ;D Vermutlich gibt es dieses Jahr das erste Mal keinen lila Schimmer im Rappenfell - das Zeug wird vorher geerntet. ;D
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline unki

  • Paraíso tropical
  • Global Moderator
  • **
  • Beiträge: 2.230
  • Besser 20 min zu spät als 20 Jahre zu früh
    • CCK
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #26 am: 09.04.10, 15:14 »
Ach was, was willst du schon mit Gelee? ??? Für dich ist doch sicher das hier interessant. 8) ;D Vermutlich gibt es dieses Jahr das erste Mal keinen lila Schimmer im Rappenfell - das Zeug wird vorher geerntet. ;D
Oder das
 ;)
Rezepte guckst du hier: Holunder Sambucus nigra - Geheimnisvoll und mystisch
 ;D
Woher soll ich wissen, was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe, was ich sage?
unki

Unser Kopf ist rund, damit das Denken seine Richtung ändern kann. (Francis Picabia)

Offline aliTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.974
  • Bin ich auf der Welt um nett zu sein?!
    • Aktivstall Soyen
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #27 am: 09.04.10, 19:22 »
lauter alkis hier  ;D

ich habe heute gekauft .... 2x weigele rot, 1x bauernjasmin weiß, beide angeblich bis 3m hoch (da gibts zig sorten).
morgen wird umgegraben und eingepflanzt. und weeeeeeeeeeeeehe die gäuler gehen mir dran  ;D

übrigens ist das schattenspende-argument in dem fall keins, die wand ist ja die (offenstall)wand mit lamellen davor, ich glaub, dass sie den dann doch bevorzugen  8)
...esgehtvorbeiesgehtvorbeiesgehtvorbeiesgehtvorbei...

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #28 am: 09.04.10, 22:37 »
Aaaaaber, ich habe mal gelesen, man solle seinem Pferd einen Holunderzweig irgendwo hinbinden, damit die Fliegen nicht drangehen. Vielleicht hält er das Zeuch allgemein etwas fern?
Edit: Das Internet sagt, es sei ein kräftiges Abwehrmittel gegen Fliegen und Raupen. :)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Bantu

  • Outdoorhopser™
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.395
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.stallschlossrab.de
Re: Pflanze für südliche Stallaußenwand gesucht!
« Antwort #29 am: 10.04.10, 08:55 »
Alkis? Wo?  ??? Ich interessiere mich nur für das Gelee und den Saft und den Tee. *Heiligenscheinpolier* *CarolasundUnkisLinksabspeicher*  ;D