Das kranke Pferd > Fell, Haar und Haut

Pilz im Ohr

<< < (4/4)

TinaH:
Meine Stute hat auch aurale Plaque im Ohr, seit fast 20 Jahren unverändert. Sie läßt sich normal trensen und am Ohr anfassen, auch IM Ohr läßt sie sich gern kratzen, aber man darf nicht an die weißen Knubbel kommen, dort scheint es unangenehm zu sein. Mit Pilz hat das beim besten Wille nix zu tun  ;)

Auf die Idee, nem Pferd das Ohr "umzustülpen" bin ich noch nie gekommen und kann jedes Pferd verstehen, was sich diese Prozedur nicht gefallen läßt...

Ipanema:
Tina, keine Sorge, das ganze Ohr stülpe ich auch nicht um (daher in Anführungszeichen) *kopfschüttel*, aber ich muss die Ohrspitze seitlich mit zwei Händen fassen und dann die Seiten ein bisschen nach hinten biegen, damit ich die weißen Punkte, die nicht an den Ohrrändern, sondern tiefer drin sitzen, näher angucken kann. Stelle ich mir vom Gefühl für's Pferd her ähnlich vor wie wenn ich mein Ohr ein bisschen drücke und umklappe - angenehm ist anders, aber man kann's echt aushalten.

Dass das liebe Pferd in Bezug auf seine Ohren etwas speziell ist, fiel bislang vor allem beim Trensen/Halftern auf. Moment des Genickriemen-über-die-Ohren-streifens kann er nicht leiden. Wenn man sich ruhig näherte, konnte man ihn schon hinter den Ohren kraulen, aber wenn man die Ohren oberhalb des Ohransatzes berühren wollte, wich er aus oder legte die Ohren an - im Gegensatz zu meinem letzten Pferd, das extrem gern auch IN den Ohren gekratzt wurde, insbesondere im Sommer bei Fliegenplage.
Kann natürlich schon sein, dass Figonero recht hat und er als Fohlen öfter mal am Ohr festgehalten wurde.

s. mai:

--- Zitat von: Ulla2 am 05.07.10, 15:56 ---Ein Pilz verträgt kein saures Hautmilieu. Also sorgt man am besten dafür das die Umgebung leicht säuerlich ist. Kanne Brottrunk wirkt da oft Wunder.

--- Ende Zitat ---

Voller Erstaunen hab ich gerade diesen Thread gelesen und mich kurz gewundert: Kanne Brottrunk gegen eine Pilzerkrankung im Ohr??   ::) Ich mache damit immer einen sehr leckeren Brotaufstrich, aber als Medizin in dem Sinne hab ichs noch nicht verwendet. Danke für die Info.
Gruß

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln