Autor Thema: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!  (Gelesen 79896 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ali

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.974
  • Bin ich auf der Welt um nett zu sein?!
    • Aktivstall Soyen
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #15 am: 15.02.10, 10:07 »
"alter kumpel angi" ist das gunnis trabergetier? *dummfrag*
und diese beulen und das ganze zeugs und steif sein war dann eine allergische reaktion aufs penicilin oder wie?
und warum lässt jetzt doch kein blutbild machen? (nicht angegriffen fühlen, gell, interessiert mich nur wirklich  ;) )
...esgehtvorbeiesgehtvorbeiesgehtvorbeiesgehtvorbei...

Offline donau

  • pferde-allein-unterhalter
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.356
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #16 am: 15.02.10, 10:40 »
genau, der alte kumpel angi ist das trabgetier - die zwei haben sich echt gesucht und gefunden *übermenschenerziehungfachsimpel* *notizenvergleich* *experimentier* *anderepferdeunterdrück* ;D

ursprünglich wollte ich sie ja nochmal internistisch checken lassen, blutbild etc. blabla um zu sehen, ob man sie wieder so fit bekommt, dass sie reitbar ist, oder eben frühpension, je nach ergebnis. nun hat sie aber beschlossen, auf das penicillin allergisch zu sein, und da noch mal ein paar hundert euro zu konsumieren. nun ist a) nicht wirklich geld über, und b) braucht sie nach so einer aktion wohl 2-3 monate, um sich zu erholen, und dann erst wäre ein check sinnvoll. das ergebnis beeinflusst dann nur noch ihre lebensdauer (ein todkrankes pferd muss nicht solange leben, bis es unter schmerzen stirbt...), denn mit der vorgeschichte, dem kaputten immunsystem ist sie nicht mehr belastbar. und für ein pferd, dass ich ein bisschen spazieren reiten kann, wenn überhaupt, ist es mir lieber, einen günstigen pensionsplatz mit riesen wiesen und viel, viel platz zu haben, als sie auf einer anlage mit halle stehen zu haben. sie hat geleistet, was sie konnte, meine entscheidung wird sich nicht mehr ändern, von daher spare ich mir das geld für blutbild etc. lieber, und investiere in einen penionsplatz ;)
Wer auf seinem Standpunkt beharrt, darf sich nicht wundern, dass er nicht weiterkommt...

Authorised WEIGUMS Desillusionator

Offline ali

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.974
  • Bin ich auf der Welt um nett zu sein?!
    • Aktivstall Soyen
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #17 am: 15.02.10, 11:11 »
ja, klar, das mit der großen sommerkoppel kann ich total nachvollziehen, das steht außer frage. so oder so. ich dacht eher blutbild, damit man "sieht", was denn überhaupt so grundsätzlich los ist. nicht groß internistischen check, aber ich dachte ein blutbild gehört sozusagen zum "grundcheck" eines jeden tierarztes, wenn man nicht weiß warum und woher ;)

aber das mit dem "werte sind beeinflusst" kann ich verstehen. gut tuts ihr so oder so den sommer über mal fressen, laufen, saufen und sonst nixtun. danach kann man ja immer noch weitergucken ;)

ich seh's nicht ganz so dramatisch, bin aber natürlich auch weiter weg und kenn euch zuwenig. den luxus das tierchen auf ne große koppel zu packen ist auf jeden fall gut. für alle beteiligten ;)

wg. reitbar und so .... das mit dem hax weiß ich ja, von welcher anderen "vorgeschichte" sprichst du immer?
...esgehtvorbeiesgehtvorbeiesgehtvorbeiesgehtvorbei...

Offline donau

  • pferde-allein-unterhalter
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.356
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #18 am: 15.02.10, 11:45 »
"vorgeschichte" sind halt numal die schäden im bein und die fehlstellung, dazu das immunsystem, das immer schon im keller war, chronischer zinkmangel und erhöhte infektanfälligkeit sowie neigung zu hautirritationen, magengeschwür, sie friert extrem leicht, herpes/borreliose positiv ist sie auch.

von den mittelchen, die sie bekommen hat, will sie grad noch das biotin und die gelenkssachen fressen, den rest müsste ich ihr per maulspritze verpassen, muss nicht sein. das ganze pferd strahlt eine derartige müdigkeit aus, das funkeln fehlt, die augen sind leer. mit dem schmerzmittel läuft sie wieder so wie früher, aber das kann die lösung nicht sein. ich werde sehen, was passiert, wenn ich alles an zusatzfutter ausschleiche, hufbearbeitung wöchentlich wird bleiben (müssen). wenn sie dann so auf der koppel stehen kann und will, soll das so sein, "gesund" im sinne von voll belastbar wird sie nicht mehr werden, und das, was sie an leistung gebracht hat, ist eigentlich unter diesen voraussetzungen unglaublich gut :)

blutbild müsste ich wenn, dann halt auch auf tumormarker, stoffwechselstörungen etc. blabla testen lassen, eine ernährungstechnisch miese aufzucht (gerste, kein mineralfutter, keine aufsicht wg. fehlstellung) rächt sich bei sensiblen tieren halt immer....
Wer auf seinem Standpunkt beharrt, darf sich nicht wundern, dass er nicht weiterkommt...

Authorised WEIGUMS Desillusionator

Offline ali

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.974
  • Bin ich auf der Welt um nett zu sein?!
    • Aktivstall Soyen
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #19 am: 15.02.10, 12:34 »
das ganze pferd strahlt eine derartige müdigkeit aus, das funkeln fehlt, die augen sind leer.
ja, das wundert mich nicht, wenns die jetzt so gebeutelt hat .... aber warum sie jetzt dieses hohe fieber bekam weiß man nicht, oder? oder hängt das mit dem husten zusammen? also kann man nur vermuten, denk ich mal ...

"und gesund im sinne von voll belastbar" war sie ja eigentlich noch nie, oder?  :-\
und das liegt an der kack aufzucht meinst? war die so scheissndreck?
...esgehtvorbeiesgehtvorbeiesgehtvorbeiesgehtvorbei...

Offline angiTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.049
  • muh
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #20 am: 15.02.10, 13:54 »
Weiß ja, dass du den Gedanken schon vor Jahren einmal hattest und ich finds wirklich die beste Lösung!
Vielleicht derrappelt sie sich auch ein bissl, kein Streß, gutes, natürliches Futter und viel Bewegung... bei meinem Schubberpony hat das Auswildern auch Wunder bewirkt ;)
Gesundheit bekommt man nicht im Handel, sondern durch den Lebenswandel.

Offline Gunni

  • Leader of WEIGUMS
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 985
  • Geschlecht: Weiblich
  • Gururesistenter Traber
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #21 am: 16.02.10, 09:33 »
Das Trabgetier wird doof schauen - oder die beiden Viecher waren eh im Dauerkontakt ("du hier is klasse - kumm umma!")  ::) ;D

Und dem Julchen wird eh ned fad werden ....  ;D :D ;)
Begründer der "WEIGUMS"

“Mich beschleicht Verwirrung, die die Grenze zum Wahnsinn stürmt.”  Sin City

Offline donau

  • pferde-allein-unterhalter
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.356
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #22 am: 16.02.10, 09:51 »
na, fad wird mir mit sicherheit nicht  ;D ;)

und ich hab dir noch gesagt, nimm dem angi das telefon weg... der macht nur blödsinn damit. das donau hat ihres wohl gut versteckt gehabt... den internetzugang, damits ned nach seltenen kranheitsbildern googeln kann, hätt ich ihr ja schon gestrichen ;D

ali - aufzucht war... tschechisch: getreide, was halt da war, mineralfutter nur, wenn was da war, heu wie´s halt grad kam (auch mal frisches :P ) und geschaut wurde nach den viecher nur zufällig, große gruppe, aber eben auch fast 200 pferde am hof, da ist mit individueller betreuung essig. 90% habens ausgehalten, der rest... naja.. ::)
wirklich belastbar war sie nie - aber eine zähe kämpferin, die sachen gepackt hat, an denen andere pferd eingegangen wären. tja, und jetzt ist sie das kämpfen müde, von daher muss sie auch nimmer, und darf einfach mal "sein", vielleicht hilft das ihrem organismus auch, sich zu erholen, und wieder substanz aufzubauen, momentan ist da nämlich nix mehr...

angi, stimmt, drüber nachgedacht hab ich schon vor 6,5 jahren das erste mal, dann immer mal wieder, und jedesmal hat sie sich berappelt. das war halt jetzt so eine art systemsupergau, jetzt wird sie ausgewildert, und darf sich mal drauf konzentrieren, pferd zu sein :-)

bis dahin wünscht sie halt noch täglich 2 besuche mit bestrahlen und liebhaben, irgendwie hat sie mich verdammt gut erzogen ;D
Wer auf seinem Standpunkt beharrt, darf sich nicht wundern, dass er nicht weiterkommt...

Authorised WEIGUMS Desillusionator

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #23 am: 16.02.10, 10:43 »
, irgendwie hat sie mich verdammt gut erzogen ;D

statt klickkeks gibts von ihr kurze Besserungseinheiten... ;) für dich
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline Gunni

  • Leader of WEIGUMS
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 985
  • Geschlecht: Weiblich
  • Gururesistenter Traber
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #24 am: 16.02.10, 10:49 »
Traber hat von mir never ever ein Handy bekommen - bin ja nicht wahnsinnig  ;D - geh davon aus, das er die SB mit einem Lächeln abgelenkt hat und es ihr geklaut hat! :P

Ach Tara - von diesen Belohnungen wirst einfach ned satt! :D
Begründer der "WEIGUMS"

“Mich beschleicht Verwirrung, die die Grenze zum Wahnsinn stürmt.”  Sin City

Offline donau

  • pferde-allein-unterhalter
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.356
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #25 am: 16.02.10, 10:54 »
ahja - das tät auch erklären, wo das donau ihr´s herhat. kurz ablenken, und dann aus der tasche ziehen ::) ;D

tara - das ist so ungefähr ihre erziehungsmethode. sehr erfolgreich, wie mir scheint, die kekse täten aber besser schmecken *schmoll* ;D
Wer auf seinem Standpunkt beharrt, darf sich nicht wundern, dass er nicht weiterkommt...

Authorised WEIGUMS Desillusionator

Offline JazzDancer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 234
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #26 am: 16.02.10, 14:04 »
@ Donau, Willkommen im Club der Pensionspferdehalter - unsere Gäule werden sicher 35 Jahre alt  ;) :o  8) Jazzi war vorher ein Dauergast beim TA (ich glaub der musste fast Konkurs anmelden, als Jazzi in Pensi ging) und seit 2004 hat er den TA nur mehr zum impfen gesehen. Was soll ich dazu sagen .....
Liebe Grüsse
Angelika

Offline Mettie

  • Ex-Profiküken
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.138
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #27 am: 17.02.10, 00:05 »
Oh nein donau das tut mir so Leid!  :-\ Ich habe gehofft dass sich das alles aufklärt und irgendwas harmloses dahinter steckt, jetzt wo sie sich das letzte Jahr so toll gemacht hat! Habe jetzt echt Tränen in den Augen, bei der donau habe ich das ja jetzt schon so viele Jahre mit "durchlebt" und gehofft. Ein ganz komisches Gefühl an sie als Rentnerpferd zu denken.
Na ja ich denke sie wird eine schöne Koppelzeit haben. Steht jetzt noch Zucht an, oder etwa ein Zweitpferd zugekauft?

Gruß Escy
Hat jetzt halt keine Signatur mehr um Schleichwerbung für THM Strahlbalsam zu machen.

Offline donau

  • pferde-allein-unterhalter
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.356
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #28 am: 17.02.10, 10:58 »
ich bin ganz gerührt, wieviele leute mit uns mitleiden, mitlesen und die daumen halten - DANKE!! :D

das donaustut darf mal koppelpferd sein, und wenn´s ihr gut geht, gehen wir mit hufschuhen ausreiten, tun ein bissl blödeln und langzügeln, je nach lust und laune. trächtigkeit und geburt möchte ich einem so belasteten organismus vorerst nicht antun - wenn sie sich in 2, 3 jahren berappelt haben sollte, kann man nochmal drüber nachdenken, damit sie auch eine aufgabe im leben hat. ist aber nicht erste option, die heisst: schöne zeit für´s pony und mich ;)
also wird´s wohl ein nachwuchspferd werden, mal sehen....

@jazzi - uahhh... auf das wart ich ja noch... 25 jahre für den gaul die pension finanzieren... :o ;D wobei ich mir mittlerweile fast sicher bin, die hält das reitpferde-dasein einfach nicht aus... nicht-reit-pferd eben. und wenn sie ohne zusatzkram gut leben kann, dann solls halt so sein ;)

Wer auf seinem Standpunkt beharrt, darf sich nicht wundern, dass er nicht weiterkommt...

Authorised WEIGUMS Desillusionator

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Clickertanten für mehr Sonne im Leben!
« Antwort #29 am: 17.02.10, 12:11 »
wenn sie sich in 2, 3 jahren berappelt haben sollte, kann man nochmal drüber nachdenken, damit sie auch eine aufgabe im leben hat.

wie schön, wir reden wieder von einer Zukunft!!!
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)