Rund ums Reiten > für Vierbeiner

Wo Horseware Outdoordecken waschen? - Empfehlung?

(1/2) > >>

Bernie:
Ich habe die Suche bemüht, aber so richtig Passendes war nicht dabei.

Mittlerweile trägt mein Pferd die Amigo medium und ich möchte die Light bis zu ihrem Einsatz im Frühjahr gerne waschen lassen. Jetzt gibt es ja eine unüberschaubare Anzahl an Angeboten.

Wichtig ist mir, dass die Decke mit dem richtigen Waschmittel und eben "korrekt" gewaschen wird, damit die nachher ebenso 100 % dicht ist. Ich habe diesen Herbst eine light daheim gewaschen, die war dann nicht mehr dicht...

Da die Decken doch ein wenig etwas kosten, würde ich mich über Tipps freuen. Ich muss die Decke sowieso verschicken, von dem her ist die Entfernung auch egal.

Das Versandhaus Krämer bietet auch eine Deckenwäsche an, ev. hat hier jemand Erfahrungen damit? Am liebsten mit Horseware-Decken?

Wo lasst ihr Eure Outdoordecken reinigen und wo seid ihr wirklich zufrieden?

Olli:

--- Zitat von: Bernie am 04.12.09, 07:33 ---Wo lasst ihr Eure Outdoordecken reinigen und wo seid ihr wirklich zufrieden?

--- Ende Zitat ---
im reitsportfachgeschaäft nebenan,oder in der pferdedeckenwäscherei nebenan oder...beim sattler,der wäscht auch!
ich glaub wir norddeutschen haben es echt gut was reiten und etc angeht.
ps-.ich wasche,die decken immer erst zum ende der saison.da wir pro pferd ca.3 haben, kommt man so gut über die runden.

TinaH:
Ich habe keine eigenen Erfahrungen im "waschen lassen", habe aber schon viele negative Erfahrungsberichte gelesen. Ich glaub, ich würde mich das nicht trauen  :P Bisher habe ich meine Decken immer selber gewaschen (ich wasch sie aber nicht oft), daheim in der Waschmaschine, ich hab das Waschmittel von Bucas und mich an die Anleitung gehalten. Es dürfen keine Reste von Normalwaschmittel in der Maschine sein, also vorher mal leer spülen lassen, dann Schonwaschgang mit viel Wasser, das Spezialwaschmittel und kein Schleudern, nur abpumpen lassen. Bisher keine Probleme, die Decken sind schon alt (Bucas Smartex Rain, vom Prinzip her sicher ähnlich aufgebaut wie die horseware Decken).

tara:
und wenn es dir nur als Preisinfo dient: http://www.futterscheune-rheinhessen.de/deckenreinigung.htm

Bernie:
hm, nein, ich werde def. nicht mehr selbst waschen, sondern in eine prof. Reinigung geben. Die Frage war ja eben nach pers. Empfehlungen, wer hat Horsware-Decken wo schon öfter waschen lassen und sie waren danach noch dicht und es gab keine Probleme?

Preise sind ja überall ziemlich gleich, um die 20,-- rechne ich schon für die Winterdecke.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln