Das kranke Pferd > Homöopathie, Osteotherapie, Akupunktur

Chiropraktiker, wann sieht man den Erfolg?

<< < (2/3) > >>

Ulla2:
Wenn eine Blockade schon längere Zeit da war kann es auch passieren das die Muskulatur sich darauf einstellt. Die hat leider auch sowas wie ein Gedächtnis und schiebt die Blockade dann nach der Behandlung ganz gerne mal wieder zurück. Das muß nicht passieren kann aber sein. Wenn die Probleme nicht deutlich verbessert sind, würde ich den Chiropraktiker nochmal draufgucken lassen.

LG Ulla

Muriel:
bonsai, das war nicht mein Pferd, und da war nur einmal Ostheo dran. Nachdem das Pferd so schlecht lief, hat die Besitzerin beschlossen keinen Ostheo mehr dran zu lassen.  ::) eigentlich wäre noch eine Nachbehandlung dran gewesen.
ich habe es halt bei dem Pferd so krass mitbekommen.

dieKleene:

--- Zitat von: Ulla2 am 20.11.09, 20:25 ---Wenn eine Blockade schon längere Zeit da war kann es auch passieren das die Muskulatur sich darauf einstellt. Die hat leider auch sowas wie ein Gedächtnis und schiebt die Blockade dann nach der Behandlung ganz gerne mal wieder zurück. Das muß nicht passieren kann aber sein. Wenn die Probleme nicht deutlich verbessert sind, würde ich den Chiropraktiker nochmal draufgucken lassen.

LG Ulla

--- Ende Zitat ---

Ulla zustimm...  :)
Wenn nicht sowieso noch eine Nachbehandlung angesetzt wird, würde ich den Chiropraktiker nochmal kontaktieren wenn es die nächste Zeit nicht besser wird.

Bonsai2:
Also die Belastungsprobe war uneindeutig und die Chiro kommt Ende der Woche nochmal gucken. Ich hab mal nachgeschaut, der Unfall war Anfang Juli, also quasi 4 Monate her. Ich führe so eine Art Tagebuch. Ich hatte den Eindruck am Freitag, daß er schon besser ging, aber so richtig dolle fand ichs leider nicht. Ich vermute mal, daß vielleicht der ein oder andere Wirbel wieder zurückgerutscht ist und nochmal in die richtige Position geschoben werden muß.

Vielen Dank für eure Meinungen.

Aleike:
Ich habe vor kurzem einen Vortrag einer TÄ und Osteopathin gehört, die sagte, dass Blockaden, die schon länger bestanden haben, nicht immer mit einer Behandlung endgültig gelöst sind.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln