Autor Thema: Abnehmwillige verteilen Motiviationskekse und vernichten Kalorien  (Gelesen 119801 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.578
    • Tauschticket
Bei der abendlichen Kocherei ists halt schwierig weil ich kein Fleischfan bin, KH sollten nicht sein, dann bleibt nicht mehr so viel übrig - und wenn ich nix ess, streikt mein Männe auch immer aus lauter Solidarität  >:(

Gemüse, Gemüse, Gemüse ... Eiweiß ist erlaubt, d.h. du kannst Schmand, Quark, Joghurt oder Käse auf Dein Gemüse tun. Oder Salate, Salate, Salate ... Außer Kartoffeln, Mais und evtl. noch gek. Möhren ist alles erlaubt abends. Was super fix geht, ist immer überbackenes Gemüse. Wenn man da echt nur Schinkenwürfel reintut und Käsescheiben oben drauf tut, aber keien Sahnesoße drumrum, dann geht das fix und schmeckt lecker und man bleibt auch kalorientechnisch im Plan. Finde ich aber auch im Sommer einfacher als im Winter, das geb ich zu. Bei mir gibt's jetzt - nach "Iss dich schlank" abends nur noch leicht verdauliche KHs, also Obst, oder wenig KHs, also Gemüse oder Salat, und manchmal auch Käsewürfel oder ein Joghurt. Ich ess morgens bis späten Mittag sehr reichlich und fahre dann runter. Bin gespannt, ob's funktioniert - wie immer mach ich das natürlich nicht sooo konsequent, wie der Erfinder das gern hätte ;D Aber mir passt das gut, weil die abendliche Kocherei und Esserei doch immer viel Zeit kostet, und wenn man dann noch Reiten will, was mit den Hunden machen, Stall machen usw. ... statt fix Bratkartoffeln oder Nudeln oder Pizza gibt's dann halt nix. Fällt mir gar nicht so schwer wie ich gedacht hätte. Ob's klappt, kann ich aber erst in ein paar Wochen sagen ... Was bei mir wohl am meisten reinhaut, ist, dass ich abends gern ein Bier oder ein Glas Wein trinke. Das wär nach SIS aber auch nicht erlaubt 8)
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.708
  • Geschlecht: Weiblich
Doch, bis 0,3 l
Aber... erzähl mal nem Bayern, dass er 0,3 l Bier trinken dürft. Der lacht dich  aus, und beschimpft dich als Preiß.

Ich hab grad eben Leberkäse mit Ei und Spinat gehabt. *kugel*
Diese 44 g Eiweiß machen mir im Moment echt zu schaffen, ich krieg sie kaum rein. Naja, aber es rutscht, also darf ich demnächst ja auch weniger Eiweiß essen ;)
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline donau

  • pferde-allein-unterhalter
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.356
  • Geschlecht: Weiblich
ich bin auch noch/wieder da, hab dasselbe problem wie vor einem jahr, oder vielleicht eher 4 probleme mehr ::)
sprich: es müssen 10kg runter, ich hab aber tatsächlich keine möglichkeit, irgendwelche diät-pläne umzusetzen. bzw. nur am wochenende, weil ich nur da die zeit zum kochen hab. morgens bring ich nix runter, nur meinen kaffee, mittags gibt´s kantine, wenn eine vorhanden. ich hab aber keinen fixen arbeitsplatz, und keine möglichkeit mir was aufwärmen.
bliebe nur abends, nur um 21:30 ist meine lust auf kochen eingeschränkt, also muss ich woanders ansetzen ;) und einkaufen geht auch nur 1x die woche, das grünzeugs muss also haltbar sein, tiefkühler ist nicht wirklich groß...

zusätzlicher sport - siehe 21:30....

meine idee wär jetzt mal, wirklich langsam machen, und ernährung umstellen: kein weisses mehl/ weizenmehl mehr, kein weisser reis, keine weissen nudeln. süsskram einschränken ist auch eher witzlos, sind max. 40g am tag gummizeugs, oder 20g schoki, aber ganz selten. mein problem ist wohl tatsächlich die ernährungssituation, die mich ein bisschen zu oft zu chinese, pizza und co. greifen hat lassen, oder eben aus der tiefkühltruhe holen. von daher gibt´s einfach kein fast food mehr, dafür wenn möglich eben kantine, und dort angriff auf´s gemüse buffet. die portionen dort sind nicht wirklich groß, rest wird mit salat/gemüse gefüllt, und dann darf´s eben gar nix süsses mehr geben.

hat jemand ein rezept, wie man stress-situationen OHNE das verlangen nach belohnungs-essen überlebt?! ;D

Wer auf seinem Standpunkt beharrt, darf sich nicht wundern, dass er nicht weiterkommt...

Authorised WEIGUMS Desillusionator

Offline Rübe

  • Ausbindende
  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 2.513
  • Ha!!!
Also ich will ja hier keine Werbung machen, aber für die Leute, die sagen, sie hätten abends Hunger aber keine Zeit/Lust zum Kochen:

Ich hab mir den "Star Chef Deluxe" bei ebay für ca. 60 € gekauft, das ist ein Slow Cooker, Niedrigtemperaturgarer oder Crock Pot oder wie immer man das nennen will. Quasi ein getunter Reiskocher (Topf mit Telonbeschichtung).

Da kann man alle Zutaten rein hauen, sagen, wie lange er braten/kochen/köcheln/wärmen soll und wann das Zeug bitte fertig sein soll. Danach schaltet er nicht aus, sondern bleibt auf "warmhalten", bis man ihn ausschaltet, wenn's im Stall mal länger geht. Klar hat man nicht jeden Tag Lust auf Eintopf etc., aber Suppen, Dampfnudeln, Sugo, Bognaise, etc. werden darin super. Kartoffelgratin wird nächstens getestet.

Fragt Carola, die muss nachher das Chili testen. Die Gebrauchsanweisung ist absolut mau, aber im Internet gibt es eine Menge Gerichte dazu.  
DEN hätte ich gebraucht, als meine Tochter noch daheim wohnte!
Manchmal ist das Ungesagte das Aussagekräftigere.

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.578
    • Tauschticket
und einkaufen geht auch nur 1x die woche, das grünzeugs muss also haltbar sein, tiefkühler ist nicht wirklich groß...

Wir bekommen alle 14 Tage eine Gemüsekiste, Salat oder Spinat usw. wird halt als Erstes gegessen, aber die meisten Grünzeuge halten ein paar Tage, Wurzeln usw. auch mal länger. Außerdem ist es ganz hilfreich, von allem immer einfach das Doppelte zu kochen (bes. im Single-Haushalt), dann friert man die andere Hälfte ein oder isst einfach am nächsten Tag noch mal davon - spart deutlich Zeit. Ganz ohne Orga und Darübernachdenken kriegt man das mit dem regelmäßig Essen aber halt nicht hin.

Ich will's ja nicht beschreien, aber meine Lederhose passt mir wieder :D
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline donau

  • pferde-allein-unterhalter
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.356
  • Geschlecht: Weiblich
ohne gutes zeitmanagement und organisation bekäm ich gar nix hin, die kocherei steht wie die übrige hausarbeit auf der prioritätenlisten aber nicht ganz oben. lieferservice etc. für so grünzeugs fällt aus, weil wohnung, und ich tlw. auch über nacht nicht daheim, plötzliche kundentermine und lauter lustigkeiten. dafür bin ich eigentlich hochorganisiert, aber normal bin ich von 7:30 bis 21:30 nicht daheim. insofern find ich die temperaturen grad seeeeeehr praktisch, kann ich beim laden an der ecke morgens schon einkaufen (sperrt um 7:00 auf), und das zeugs im auto lassen.

im moment schaffe ich es am wochenende zumindest einen tag, zu kochen, das wird dann eben gemüse mit fleisch-eintopf, den´s dann 3-4 tage abends gibt. ansonsten komme ich derzeit ganz gut über die runden mit kantinen-essen, oder mal brot mit auflage mittags (mitgenommen von daheim).

trotzallem kann ich nach einem monat weniger essen als verbrauchen (2000kcal essen, 2500 verbrauchen, so im schnitt, schwankt ein bissl) nur feststellen, dass ich davon zunehme ::) :P würde ich ja noch einsehen, wenn das einfach nur zuckerzeugs wär, was ich da esse, ist es aber nicht, weil ich ja nicht nur die menge verringert hab, sondern versuche, anders zu essen.

rein rechnerisch müsste ich um die 3 kilo losgeworden sein in den letzten 5 wochen, praktisch wie gesagt.... ich fürchte, ich komme um einen test auf lebensmittelunverträglichkeiten nicht herum, bisschen was weiss ich schon (weizenmehl zb.).
Wer auf seinem Standpunkt beharrt, darf sich nicht wundern, dass er nicht weiterkommt...

Authorised WEIGUMS Desillusionator

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.578
    • Tauschticket
trotzallem kann ich nach einem monat weniger essen als verbrauchen (2000kcal essen, 2500 verbrauchen, so im schnitt, schwankt ein bissl) nur feststellen, dass ich davon zunehme ::) :P würde ich ja noch einsehen, wenn das einfach nur zuckerzeugs wär, was ich da esse, ist es aber nicht, weil ich ja nicht nur die menge verringert hab, sondern versuche, anders zu essen.

Dann stimmt entweder an der Zufuhr oder am Verbrauch was nicht, oder? Kannst Du beim Frühstück und beim Kantinen-Essen irgendwelche Schwerpunkte setzen? So dass Du abends nicht so hungrig bist? Ich hätte auch gern eine Kantine ::) Allerdings kenne ich niemanden, derbei Kantinenessen nicht zugenommen hätte. Das geht halt doch noch mehr auf Fett und billige Sattmacher.

Ich hab meinen "Gewichtsverlust" gehalten -1,5 -2,0 kg :D Nix geändert, außer tendenziell abends eher nichts oder nur wenig oder nur schnelle Kohlehydrate (Obst mit Käse, Salat, Joghurt) gegessen. Abends alkoholfreies Bier :P Ach ja, und 2x/Tag ca. 30-45 Min. flott spazieren gehen (neuer Hund). Dafür reite ich derzeit aber nicht, zu kalt, zu viel anderes (Holz holen, Äppel loskloppen, Wasser schleppen usw.).
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.242
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Ich schwanke derzeit gewichtsmäßig auch so etwas hin und her, momentan quält mich echt meine Sucht nach Süßigkeiten wieder. Bis letzte Woche hatte ichs aber mal wieder tapfer auf mein bisheriges Mindestgewicht geschafft - und dann hatten wir am WE Besuch und ich hab mir mal wieder Rotwein gegönnt. Paaaah, haut der rein..... Die ganze Konsequenz der letzten Woche wieder dahin  :'(

Auf alkfreies Bier bin ich auch umgestiegen für abends, das ist echt ne gute Alternative weil ich abends dann schonmal was mit mehr Geschmack als nur Mineralwasser trinken will und keine süßen Getränke mag.
Liebe Grüße
Ulla

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.578
    • Tauschticket
Ja, das ist traurig, dass Wein so viele Kalorien hat :'( Aber auf Süßigkeiten verzichte ich nicht, ich brauche aber auch nicht viele - ein Stückchen Schokolade mittags nach dem Essen, das macht mich froh und mehr brauche ich nicht. Ein, zwei Mal hab ich abends sogar Chips gegessen, aber eben auch nur ein, zwei Handvoll. Bin gespannt, wie das weiter geht. Wenn ich wieder zunehme ... Aber Verzicht funktioniert bei mir auf Dauer einfach überhaupt nicht, wenn ich nur dran denke, krieg ich schon Hunger ::) Da klappt mehr Sport/Bewegung schon eher - nur ist das im Moment wegen des Wetters, des Hundes und überhaupt ... im Frühjahr muss ich dann den Schweinehund zur Kooperation bringen, langfristig :P
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline donau

  • pferde-allein-unterhalter
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.356
  • Geschlecht: Weiblich
was die zufuhr angeht, hab ich hie und da ausrutscher - aber ich mein, alle 2 wochen mal mehr essen kann´s nicht sein, oder? bewegung ist derzeit fast täglich pferd, ca. 2h draussen, mit putzen, herrichten, futter machen, pferd bespassen (3x die woche reiten, ca. 45-50 min + 15min heimgehen, spazieren gehen, langzügel, handarbeits-longe (nah am pferd, ich renn also mit) ), auf die koppel bringen (ca. 500m pro strecke), zur halle (700m) oder viereck gehen (900m)), 1x die woche noch die große, dazu 1x die woche 2 pferden hufe feilen.

und "unsere" kantinen sind nicht unbedingt schnelle sattmacher, klar gibt´s mal schnitzel oder lasagne oder sowas, aber dann muss man a) nicht die pommes dazu nehmen, sondern salat und b) gibt´s auch immer so vital-teller, gemüse-buffet, auf das man ausweichen kann. die kcal-angaben bei den portionen übersteigen nie 650, selbst bei großen portionen bin ich dann auf ca. 800 (bissl beilage extra ;) ). süsses gibt´s kaum, schokolade so gut wie gar nicht, wenn dann eher so haribo-zeugs. und davon auch nur eine handvoll, so ein sackl hält bei mir eine woche mindestens, oft schau ich das auch tagelang nicht an. chips hab ich das letzte mal vor nem halben jahr gegessen - 2 handvoll. popcorn letztens im kino - auch nach 4 monaten mal wieder.

frühstück ist meist zwei tassen kaffe mit einem schluck milch (im moment soja-milch), sind ca. 300ml am tag mit allen kaffees, die ich trink ( im durschnitt 5 tassen), mittagessen im bereich bis 1200kcal (weil gibt ev. dann mal nachspeise, kekse, süssgebäck), abendessen von 300-800kcal, damit bin ich im schnitt auf 2000 täglich zufuhr. hunger hab ich da eigentlich keinen.

für mehr sport müsst der tag mehr stunden haben, am wochenende ist eben ein tag mit 2 pferden ausgebucht, und am andern ist hausarbeit dran, oder irgendein ausflug mit bewegung. und unter der woche eben vor 7:30 oder nach 21:30, mag ich beides nicht ;D

aus erfahrung weiss ich, dass ich erst anfange, gewicht zu verlieren, wenn ich die zufuhr auf unter erhaltungsbedarf drossle, mehr bewegung führt zu mehr muskeln, nix abnehmen. hab ich schon ausgetestet, ist nicht mehr hübsch und/ oder weiblich, ehrlich gesagt. nur: gesund ist die hungerei nicht, und ich mag mich auch nicht nur von salat und grünzeug ohne alles ernähren *wurgs*. hab mir aber schon überlegt, mal ein paar tage so eine art fastenkur zu machen, also wirklich 1200kcal am tag oder so, um das mal anzukurbeln, und dann sehen was passiert. wär so meine letzte idee...
Wer auf seinem Standpunkt beharrt, darf sich nicht wundern, dass er nicht weiterkommt...

Authorised WEIGUMS Desillusionator

Offline maatsch

  • Bezirk Tulln (NÖ)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 460
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hafireiter :-)
    • Hafi sucht Freunde
http://www.gutekueche.at/abnehmen/kalorien-rechner.39.htm

also wie sich 2.500 kalorien verbrauch bei einem bürojob ausgehen sollen ist mir schleierhaft.
das hab ich zusammengebracht als ich noch fürn eigenen stall heu- und strohernte selber gemacht hab, da war ich aber abends nach stundenlang in der sonne rackern so fertig, dass ich nachm duschen im sitzen auf der couch eingeschlafen bin.

ich tät da nochmal scharf nachrechnen ;)
Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter. - Edita Gruberova

Offline donau

  • pferde-allein-unterhalter
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.356
  • Geschlecht: Weiblich
hab ich - ungefähr 5x. die 2500 gehen sich leicht aus, wenn man bedenkt, dass der grundumsatz schon bei 1600 liegt. die restlichen 900 gehen sich mit bürojob, autofahr-pendeln, und stall aus. oder wahlweise auch sonstige beschäftigungen ;)

dein rechner sagt, es sind 2549  so pi mal daumen ;D
Wer auf seinem Standpunkt beharrt, darf sich nicht wundern, dass er nicht weiterkommt...

Authorised WEIGUMS Desillusionator

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.708
  • Geschlecht: Weiblich
siehste, ich hab den www.fddb.de :)
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline maatsch

  • Bezirk Tulln (NÖ)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 460
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hafireiter :-)
    • Hafi sucht Freunde
toller link sashti  :D hab ihn an meinen mann weitergeleitet  ;)

mein link war der erste den google ausgespuckt hat  :-X
Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter. - Edita Gruberova

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.708
  • Geschlecht: Weiblich
Ich trau dem Kalorienverbrauchszähler aber nicht so ganz
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken